Tag

manhattan

Browsing

Frisch lackiert: Manhattan Nr. 06 aus der Marcel Ostertag Kollektion

Marke: Manhattan
Name: Nr. 06 (“Dark Vogue”)
Inhalt: 7 ml
Finish: Creme
Sortiment: LE (Marcel Ostertag)
Preis: 2,99 Euro
Wo gekauft: kostenloses Pressemuster

Ab Mitte März gibt es die “Marcel Ostertag for Manhattan” Kollektion im Handel. Sie enthält sechs Nagellacke, einen davon möchte ich hiermit zeigen.

Ich habe mir die Nr. 06 als erstes herausgegriffen, denn die Farbe entspricht genau meinem Beuteschema. Ich mag solche schlammigen Töne sehr gern, denn sie passen einfach immer. Das ist bei der Nr. 06 nicht anders und ich finde die Nägel bekommen damit automatisch einen gepflegten und klassischen Touch.

Beim Lackieren konnte ich keine Probleme feststellen. Der Lack ist angenehm cremig, aber auch nicht zu flüssig. Die Farbe deckte nach zwei Schichten gut (auch wenn es auf meinem Foto merkwürdig dünn schimmert. Habe ich selbst gar nicht gesehen!) und hielt die zwei Tage bis zum nächsten Ablackieren ohne Macken. So mag ich das.

Vergleich von Manhattan Nr. 06 mit YDKJ von OPI

Auf Instagram hatte ich noch ein Vergleichsbild hochgeladen – Manhattan Nr. 06 neben You Don’t Know Jacques (kurz YDKJ) – für mich DER Klassiker was schlammige Lacke anbelangt. Der YDKJ ist für mich von allen Schlamm-Taupe-Schlagmichtot Lacken der Schönste und kommt oft zum Einsatz.

Auch wenn mein Handy die Farben leicht verfälscht darstellt erkennt man, dass die beiden Farben sich nicht wirklich ähnlich sind. Der Manhattan Lack ist viel brauner und wirkt gegen YDKJ gar nicht mehr so schlammig. Und trotzdem finde ich ihn hübsch! :)

Alle Manhattan Marcel Ostertag Nagellacke

Das sind übrigens alle Lacke aus der Ostertag Kollektion. Ich verkneife mir jetzt jegliche flache Witze in Verbindung mit “Ostern” und “bunt” und frage euch einfach, wie euch die Lacke gefallen. :D Und was sagt ihr speziell zur Nr. 06? Mögt ihr auch schlammige Nägel oder überspringt ihr diesen Farbbereich lieber? :trippel: