Tag

grün

Browsing

essie Madison Ave-Hue Kollektion

Ende April steht die neue Frühlingskollektion von essie bei dm. In Österreich ist sie bereits angetroffen, wir müssen uns in Deutschland noch etwas gedulden.

Die Kollektion nennt sich “Madison Ave-Hue” und beinhaltet 6 frühlingshafte Farben, die da wären (von links nach rechts):

avenue maintain – “entzückendes Pariser Blau”
go ginza – “sanftes Kirschblüten-Pink”
hip anema – “leuchtendes Rot-Orange”
bond with whomever – “angesagtes Flieder”
maximillian strasse her – “cooles Grau-Grün”
madison ave-hue – “schickes Upper East Side Pink”

Die Farbbeschreibungen habe ich aus dem Pressetext von essie.

Nachdem ich erste Bilder Kollektion gesehen hatte, wusste ich nur das der rote “hip anema” ein neues zu Hause bei mir finden müsste. Die anderen Farben ließen mich recht kalt, doch nachdem ich später dann noch Swatchbilder sah, lachte mich auch “maximillian strasse her” an. Dieser dreckige Farbton hatte etwas, was mich reizte…

essie Madison Ave-Hue Kollektion - maximillian strasse her und hip-anema

essie Madison Ave-Hue Kollektion - maximillian strasse her und hip-anema

Die PR von essie war so nett mir diese beiden zum Ausprobieren zu schicken, lieben Dank nochmal! :)

So nebeneinander finde ich die beiden Farben schon mal richtig hübsch und hätte am liebsten beide gleichzeitig und im Wechsel lackiert. Da ich aber nicht wie ein Clown auf die Straße möchte, habe ich sie dann doch an unterschiedlichen Tagen benutzt. :D

essie maximillian strasse her

“maximillian strasse her” ließ mich recht unschlüssig zurück. In der Flasche finde ich den Farbton super. Er wirkt dreckig, aber auf eine positive Art! Ich mag Lacke mit solch einem Einschlag und gegen den Mischmasch aus Grün-Grau habe ich auch nichts. Mich erinnert die Farbe an die Fugen von Fliesen und ich finde, die hat was!

Auf meinen Nägeln machte mir dann meine Hautfarbe einen Strich durch die Rechnung. Ich hatte das Gefühl, meine Hautfarbe und der Lack mochten sich nicht. Aber im nächsten Moment fand ich es dann wieder schick. Und einen Moment später wollte ich sofort ablackieren. Und dann fand ich es wieder schön. Oh Gott, ich war kurz davor mich reinzusteigern! :D

Ich bin nun immer noch unschlüssig und weiß nicht, ob “maximillian strasse her” und ich zusammenkommen oder nicht. Denn an sich ist es qualitativ ein toller Lack, so wie man es von essie gewohnt ist. Er deckte sogar schon nach einer Schicht, ich habe auf dem Foto aber zwei lackiert. Die Macht der Gewohnheit.

essie hip-anema

BÄÄÄÄMM!!
Bei “hip anema” wusste ich sofort, dass wir Freunde werden. Der knallige Rotton mit einem leicht orangenen Einschlag passt sowas von in mein Beuteschema und macht, dass die Liebe zu roten Lacken nie bei mir vergehen wird. :love:

Die Qualität des Lacks gefällt mir auch hier. Der Lack ist weder zu dick, noch zu dünn. Mit zwei Schichten war die Deckkraft perfekt und selbst ohne Topcoat glänzte “hip-anema” schon wie mit der Speckschwarte eingerieben. Was für ein Schätzchen!

Wie gefällt euch denn die “Madison Ave-Hue” Kollektion? Seid ihr scharf auf die Lacke? Und wie gefällt euch der schmutzige “maximillian strasse her”? Hadert ihr auch mit eurem Hautton oder könnt ihr alles tragen? :trippel: