Frau Shopping

Eigentlich brauche ich nichts!

Neu: Kinderschokolade Eis und neue Ben & Jerrys Sorten für 2018

| 10 Kommentare

Neu: Kinderschokolade Eis

Ich weiß, dass jetzt ganz viele gleich sabbernd über der Tastatur hängen, bzw. auf ihr Handy tropfen werden. :D

Blogleser Holger hat mir letzte Woche diese beiden Fotos aus dem aktuellen Langnese Katalog geschickt (Danke! :) ) und ich wollte sie mit euch teilen. Denn – es gibt bald Kinderschokolade als Eis!

Wer also Kinderschokolade so liebt wie mein Mann (ich bin hier raus), der darf sich freuen. Es wird ab Mitte Februar drei verschiedene Eis Sorten von Kinderschokolade geben:

Kinder Ice Cream Sandwich – einzeln 1 Euro, 10er Pack 3,49 Euro

Kinder Ice Cream Stick – einzeln 0,70 Euro, 8er Pack 3,49 Euro

Kinder Bueno Ice Cream Cone – einzeln 1,50 Euro, 4er Pack 3,49 Euro

Das Bueno Eis würde ich sogar probieren, die beiden anderen lassen mich völlig kalt. Bin halt kein Kinderschokolade-Fan.

Als Werbe-Gag gibt es es noch eine Webseite, die Eistruhen in verschiedenen Städten zeigt. Da wo es am kältesten ist, öffnet sich als erstes die Truhe. Das Eis kommt aber so oder so in den Handel, egal was das Wetter macht. ;-) Wer aber vielleicht demnächst im Allwetterzoo von Münster ist oder im Westfalenpark in Dortmund, kann dann schon das neue Kinderschokolade Eis probieren. Mehr Ort gibt es unter www.dieeiszeitkommt.de.

Neue Ben & Jerrys Eissorten für 2018

Für 2018 wurden bereits ein paar neue Sorten von Ben & Jerrys angekündigt und hierbei bin ich nicht raus, sondern drin. Aber so richtig! Sollen ruhig alle Kinderschokoladen Eis essen, ich gehe zu meinen Kumpels Ben und Jerry. Wie ihr wisst, liebe ich B&J. Okay, nicht alle Sorten sind meins, aber das ist ja normal. Frau kann nicht alles und jeden lieben. :D

Die neuen Sorten klingen jedenfalls vielversprechend:

Ben & Jerrys Topped Pretzel Palooza – “Vanille-Malz Eiscreme mit Schoko-Haselnuss-Swirls, Laugenbrezelstücke umhüllt von kakaohaltiger Glasur, kakaohaltigen Bits und einem löffelbaren Fudge Topping.”

Ben & Jerrys Birthday Cake – “Vanille-Eiscreme mit Kuchenteig, durchzogen von einem pinken Frosting-Swirl, einem Erdbeer-Swirl und Kuchenstücken”

Ben & Jerrys Wich Peanut Butter Cup – “Erdnussbutter-Eis mit Drops aus Erdnussbutter zwischen Kakao-Cookies”

Ben & Jerrys Vegan Chunky Monkey – “Veganes Eis auf Mandelbasis mit Bananen, kakaohaltigen Bits und Walnüssen”

Ben & Jerrys Vegan Peanut Butter & Cookies – “Veganes Vanilleeis auf Mandelbasis mit gefüllten kakao-Doppelkeksen, durchzogen von Erdnussbutter”

Hui, hui, hui. Da tropft mir ja schon etwas der Zahn. :D Das Pretzel-Eis ist mit dem Malzgeschmack entweder total lecker oder richtig fies, ich bin sehr gespannt. Brezeln und das unsagbar leckere Fudge Topping gehen dafür immer.

Das Bithday Cake werde ich ausprobieren, genau so wie das Peanut Butter Wich. Hach, wat freu ick mir! Die beiden veganen Sorten lasse ich aus. Hatte mal aus Versehen veganes Eis gekauft und fand es furchtbar. Da lege ich meine Kröten lieber in Kuhmilcheis an. (Bitte keine Milchdiskussion. Freuen wir uns einfach alle über die Eis-News. :) )

Was sagt ihr zu den neuen Sorten? Scharrt ihr schon mit den Hufen wegen dem Kinderschokolade Eis oder seid ihr wie ich eher Team B&J? Fakt ist – es gibt Eis, Baby!

Super Dickmanns Berliner

| 5 Kommentare

Super Dickmanns Berliner

Mittlerweile gibts von Dickmanns regelmäßig Limited Editions, die mal mehr, mal weniger schmecken. Irgendetwas hatte mich im Dezember geritten und ich hatte “Dicke Nüsse” mitgenommen. Ihr wisst schon, die Verpackung mit dem Nussknacker. Herr S. meinte die hatten wir schon, ich war mir aber nicht sicher und kaufte sie. Und bereute es sofort beim ersten Bissen. Diese merkwürdige Nougatfüllung schmeckten widerlich süß, wir wollten es nicht mal runterschlucken. Die Packung lag vier Wochen bei uns im Kühlschrank und wurde nicht mehr berührt. Dann flog sie in den Müll. Bah!

Als ich dann jetzt, passend zur Karnevalszeit, die “Berliner” Dickmanns sah, schrillten kleine Alarmglocken in meinem Kopf. Ich sollte es eigentlich besser wissen… Und ging mit einer Packung zur Kasse. :D

Super Dickmanns Berliner mit Himbeer Füllung

Der Aufdruck “ohne Schokolade” machte mich neugierig. Und diesmal gab es ja scheinbar wieder den altbekannten weißen Dickmann-Schaumzucker, nur diesmal mit Himbeerfüllung. Das wird schon nicht so widerlich werden, dachte ich mir.

Und schön sehen sie ja aus. So irgendwie. Die kleinen Knubbel. Sie sind etwas niedriger als normale Dickmanns und statt mit Schokolade überzogen mit – womit eigentlich? Die Verpackung gibt keinen Hinweis zum hellbraunen Überzug und rein vom Geschmack her werde ich auch nicht schlauer. Es schmeckt nämlich nach nichts. Es schmilzt im Mund, aber an Geschmack bleibt bei mir einfach nichts hängen. Erst wenn man die Kokosflocken im Mund hat schmeckt es eben danach. Aber der Überzug kann einfach gar nichts. Sehr merkwürdig. Wat hamse da gemacht, Herr Dickmann?

Super Dickmanns Berliner angebissen

Zum leichten Kokosgeschmack gesellt sich dann ein Hauch von Himbeere. Die Füllung sieht gar nicht so wunderschön rund-klecksig aus wie aus der Verpackung. Okay, da bin ich nicht wirklich überrascht, eher resigniert. Kennt man ja, dass Produktfotos nicht der Realität entsprechen. Außer bei mir, da gibts kein Photoshop für den Dickmann! :D

Beim Kauen ist der Kokosgeschmack sehr dominant, er umarmt kurz die Himbeere und schubst sie dann schnell von der Zunge. Die Waffel ist mir zu weich und pappig, ich behaupte die ist bei normalen Dickmanns knackiger und somit für mich auch leckerer. Zusammengefasst ist das für mich ein Kokos-Dickmann. Wer auf Kokos steht, wird hiermit seine helle Freude haben. Wir haben die Packung aufgegessen, kaufen sie aber nicht nochmal. Dann lieber die Standardversion der Dickmanns. Die geht einfach immer. <3 Ich versuche zu verstehen, warum in einer Berliner-Version Kokosflocken benutzt wurden. Schon klar, sie sollen den Puderzucker des Berliners symbolisieren. Aber ein Produkt mit so einem dominanten Eigengeschmack kann man dafür doch nicht nehmen. Ein paar geschmacklose kleine Perlchen o.ä. hätten es doch auch getan. Denn das Dickmanns geschmacklose Produkte drauf hat, haben sie doch mit dem Überzug gezeigt. :D Die Kokosflocken verwirren mich einfach nur. Was sagt ihr denn zu den Berliner Dickmanns? Schmecken sie euch?

Pantone Farbe des Jahres 2018 – Ultra Violet

| 6 Kommentare

Pantone Farbe des Jahres 2018 Ultra Violet

Anfang Dezember wird immer von Pantone die “Farbe des Jahres” verkündet und die letzten Male hatte ich immer darüber gebloggt, weil ich dieses Farbgedöns total interessant finde. Mittlerweile ist die neue Farbe des Jahres schon gut zwei Monate “alt”, aber der Monk in mir möchte diesen Blogpost unbedingt schreiben. Manche Traditionen, mögen sie noch so klein und unbedeutend sein, wollen erhalten bleiben. ;-)

Für 2018 heißt die Farbe des Jahres also “Ultra Violet”. Mein erster Gedanke war “Iiieeh näää! Viel zu grell!“. Allerdings fiel mir dann auch ein, dass dies ja nur eine Richtung ist, die uns in vielen Schattierungen begegnen kann. Die Farbe “Greenery” von 2017 war mir an sich auch zu grell, rückblickend kann ich aber sagen das “Grün” sowas von Trend war und auch ich mochte es sehr. Besonders für Deko in der Wohnung sah man überall grün, grün, grün. Die Blumenhändler konnten sicher auch ein fettes Plus verzeichnen. Unscheinbare Zimmerpflanzen, die vor Jahren nur bei meiner Oma auf dem Hocker mit Spitzendeckchen standen, sind nun Trend-Gewächse. Verrückt.

Lila Pflanzen werden schwierig, ich bin also gespannt, was da auf uns zukommt. :) Die Parfümerien werben ja bereits mit violetten Lacken und Lippenstiften, die lassen mich aber recht kalt. Bei Bekleidung favorisiere ich gedecktere Farben, da muss also ordentlich Schwarz dazu, damit ich es trage.

Schönes ist auch wieder der Werbetext von Pantone für die Farbe.

… Ultra Violet drückt Originalität, Einfallsreichtum und zukunftsweisendes visionäres Denken aus. … Mit Prince, David Bowie und Jimi Hendrix rückten Ikonen der Musikgeschichte verschiedene Töne von Ultra Violet als persönlichen Ausdruck von Individualität ins Zentrum der westlichen Popkultur. Mit Nuancierung und eine Fülle von Emotionen symbolisiert die Tiefe von PANTONE 18-3838 Ultra Violet Experimentierfreue und Unkonventionalität. Die Farbe regt dazu an, sich eine eigene Gestaltung der Welt vorzustellen und mit Kreativität Grenzen zu überwinden.

Ich müsste meine Welt auch sehr umgestalten, um hier Lila unterzubringen. :zahn: Jut, legen wir das Geschwätz mal nicht auf die Goldwaage. Was sagt ihr denn zur diesjährigen Farbe des Jahres? Gefällt sie euch? Könnt ihr etwas damit anfangen?

Hier ist übrigens mal eine Übersicht der Farben aus den letzten Jahren. Viel aus der Abteilung Grün und Rot, oder? Und da fehlt eindeutig Blau! So ein richtiges Blau, kein Türkis. Und vor genau zehn Jahren gabs schon mal Lila. alles wiederholt sich. ;-)

Die letzten Pantone Farben des Jahres von 2002 bis 2017

Ferrero Küsschen Dark Crunchy Caramel

| 34 Kommentare

Ferrero Küsschen Dark Crunchy Caramel

Neues Jahr, neue Motivation. Oder so. :D Ich weiß noch immer nicht ob ich diesen Blog weiterführen möchte und wenn ja, in welche Richtung es gehen soll. Die “Frau Shopping” von früher bin ich schon lange nicht mehr und am liebsten wäre ich den Namen auch los. Aber welche Alternative gibt es? Hmmm. Meine Interessen haben sich verschoben und was mich früher total anmachte ist jetzt nur noch ein laues Lüftchen für mich. Mein Kind, ein großer Teil meines “neuen Lebens”, möchte ich nicht verheizen nur um Content zu bekommen, das sollen die anderen Mutti Blogger machen. Nur bleibt dann nicht mehr viel, über das ich hier schreiben könnte. Ich habe ein 08/15 Leben, dessen kleine Highlights wie Urlaube oder Unternehmungen mit Freunden ich halbwegs privat halten möchte, Fashion Blogger war ich noch nie und Zeit für anderes Gedöns habe ich eh kaum noch. Ich bin also ratlos und überlege weiterhin, was ich mache. Was ich in der Zeit aber auf jeden Fall mache – Schokolade essen! Das geht immer noch. :D

Ferrero Küsschen Dark Crunchy Caramel

Und da die deutschen Supermärkte uns nach wie vor mit vielen LEs versorgen, habe ich wie in guten alten Zeiten ;-) meinen letzten Einkauf fotografiert und hier seht ihr einen Teil davon – die Ferrero Küsschen Dark Crunchy Caramel. Ausschlaggebend für meinen Kauf war die Zeile “leicht gesalzen” auf der Packung. Habe ich hier vor Jahren immer wieder genöhlt das die Hersteller sich doch bitte trauen und mehr Salz in Schokolade packen sollen, gibt es mittlerweile einige süße Produkte mit Salznote. Dummerweise schmeckt mir das Meiste nicht. :zahn: Die Industrie kann halt nicht alle Geschmäcker treffen, wa.

Ferrero Küsschen Dark Crunchy Caramel

Ferreo beschreibt die neuen Küsschen so: “Nusspralinen-Spezialität mit feiner Halbbitterschokolade und Karamellfüllung”. Klingt dröge, oder? Dabei schmeckt es viel besser!

Die Karamellcreme, die neben der klassischen Haselnuss als Füllung dient, harmoniert gut mit der Halbbitterschokolade. Oft ist mir Karamellcreme zu süß oder schmeckt künstlich, doch durch die nicht so süße Schokolade wird das hier gut abgefangen. Die Nuss gibt auch nochmal etwas von ihrem leicht herben Eingeschmack dazu und so lässt sich das für meine Geschmacksknospen gut verkraften.

Richtig Spaß machen mir die kleinen crunchy Krümel, die man oberhalb der Nuss auf dem Foto sehen kann. Ich bin mir allerdings nicht sicher was es ist. Für Karamell finde ich sie zu hell und wenig aromatisch, von der Konsistenz her könnte das allerdings passen. Egal, sie knuspern, sie sind gut!

Zusammen ergibt das eine nette Süßigkeit, bei der man gerne öfter in die Schachtel greift. Und zack, schon ist die erste Etage geplündert. Allerdings muss ich diese Küsschen auch nicht sofort nachkaufen, wenn sie leer sind. Irgendwie fehlt mir hier das Gefühl, dass Herzchen in Augen und Magen zaubert. Sie sind lecker, ja. Aber nach der Packung reicht es mir erstmal.

Geht es auch auch so oder seid ihr voll verknallt?

Weihnachtliche Fensterbilder mit Kreidestift

| 8 Kommentare

Weihnachtliche Fensterbilder mit Kreidestift

Es gibt in diesem Jahr einen Trend, an dem kam ich nicht vorbei – Fensterbilder mit Kreidestift, bzw. Kreidemarker. :)

Ich hatte mir im Oktober ein 5er Set solcher Stifte bei dm gekauft, dort gab es von der Hausmarke Profissimo einen weißen Kreidemarker plus vier bunte Stifte. Damit wollte ich die Fenster für unsere Halloween Party bemalen.

Neben den Stiften hing ein Buch von Bine Brändle – Vorlagenmappe Fensterdeko mit dem Kreidemarker. Das war mir mit 12,99 Euro zu teuer und ich nahm es nicht mit. Weihnachten war gedanklich auch noch zu weit weg. Ein paar Tage später fuhr ich wieder zu dm um das Buch mitzunehmen. :D Mir gingen die schönen Motive nicht aus dem Kopf und ich ärgerte mich, es nicht doch gleich gekauft zu haben. Der Ärger kam zu Recht, es war dann nämlich schon ausverkauft. Ich schaute noch in anderen Filialen, aber es war überall ausverkauft. Dödöömm!!

Dann kaufe ich eben online! Aber auch dort war alles ausverkauft. Gibts doch gar nicht, dachte ich mir! Ich sah dann, das es noch weitere Vorlagenbücher von Bine Brändle gab, allerdings waren die mit Weihnachtsmotiven in allen (!) möglichen Shops ausverkauft. Krass! Ich warte nun auf den Nachdruck, aber ich wollte nicht mehr mit meinen Fenstern warten. Mittlerweile hatte ich mir weitere Kreidemarker bestellt (den von Edding finde ich neben denen von dm am besten) und widmete mich meinen Fenstern.

https://www.frau-shopping.de/unsere-halloween-party-deko-und-essen-30900.html

Auf Pinterest gibt es viele Ideen und auch Bilder zum Ausdrucken. Ich “übte” vorher eine Runde Schneeflocken und Häuser auf Papier zu malen und legte los. Für den Schriftzug habe ich mir einen Druck an die Scheibe geklebt und nachgemalt – was bei dreifach Verglasung gar nicht so einfach ist, irgendwann schielt man. :D Fand das für die Augen echt anstregend und habe den Rest dann freihand gemalt. Und das, obwohl ich so gar nicht malen kann. Aber das ist wirklich nicht schwer und macht total viel Spaß! Hätte ich mehr Zeit, würde ich hier jede Glasscheibe anmalen. :D Bisher habe ich die Balkontür fertig und bin bei den Fenstern im Esszimmer.

Das Gemalte lässt sich übrigens total einfach abwischen, ich habe beim Malen mit einem trockenen Q-Tip korrigiert und die Halloween-Motive einfach mit einem nassen Lappen entfernt. Demnach ist der Kreidemarker aber auch nicht wisch – und wasserfest. Kinder und Tiere sollten von den Fenstern ferngehalten werden. :D

Die Balkontür seht ihr hier in diesem Posting und vielleicht habt ihr jetzt ja auch Lust bekommen, eure Fenster mit weihnachtlichen Motiven zu bemalen? Oder habt ihr schon drei Kreidestifte leer gepumpt? :D Erzählt mal, was ihr von diesem Trend haltet. :)

Angebote zur Cyber Week und Schwarzer Freitag 2017

| 4 Kommentare

Angebote zur Cyber Week und Schwarzer Freitag 2017

Habt ihr Lust zu sparen? Bock auf Rabatte? Dann auf! Sparen durch kaufen ist angesagt! :D Die Cyber Week läuft bereits, also die Woche vorm Bl.ack Fr.iday. Der Begriff ist übrigens rechtlich geschützt, daher nutze ich ab jetzt die Übersetzung “Schwarzer Freitag”, denn ich möchte keine Abmahnung riskieren. Ihr wisst ja was gemeint ist. ;-) Weiter geht es dann bis zum Cyber Monday und es winken teils dicke Rabatte.

Ich versuche euch hier eine kleine Übersicht über die Rabatte zu bieten, die jetzt so rausgehauen werden anlässlich des schwarzen Ami-Verkaufstages. Komplett wird sie nicht, aber ich versuche die größeren Anbieter hier unterzubringen. Wenn ihr noch Aktionen kennt, die hier nicht auftauchen, dann schreibt sie ruhig in die Kommentare. Dankeschön!

Und los gehts! Öffnet euer Konto, zückt das Paypal-Passwort und die Kreditkarte. :D

Weiterlesen »