Schweppes Sparkling Tea - Black Tea Peach & JasmineDer Sommer ist endlich in Deutschland angekommen und ich quäle mich bei gefühlten 50 Grad durch den Tag.

Umso empfänglicher bin ich jetzt für Erfrischungsgetränke und habe blind zugegriffen, als ich bei Rossmann eine Palette gesehen habe, die Schweppes Sparkling Tea enthielt. Das Wörtchen “Sparkling” habe ich irgendwie überlesen und mich nur auf “NEU” konzentriert.

3 Sorten standen zur Auswahl:
★ Green Tea Citrus & Ginger
★ Rooibos Orange & Lemongrass
★ Black Tea Peach & Jasmine

Die Sorte Black Tean Peach & Jasmine habe ich dann für 89 Cent mitgenommen, denn mit Rooibos kann man mich jagen und grüner Tee muss auch nicht unbedingt sein.

Die 0,5 Liter Flasche landete erst einmal im Kühlschrank und wurde dann eine Woche von mir vergessen. Huch! Das kleine Ding kann man ja auch mal übersehen, nech.

Gestern habe ich den Sparkling Tea dann aufgemacht. Uuuäääh, Kohlensäure! Die letzten Hirnzellen wurden mobilisiert. Stimmt, macht auch irgendwie Sinn, das ein Getränk von Schweppes und mit dem Aufdruck “Sparkling” Kohlensäure enthält. :zahn:

Ich habe das beim Kauf total verpeilt und wirklich erst nach dem ersten Schluck gemerkt. Und irgendwie war das nicht lecker. Eistee mit Kohlensäure? Nee, mag ich nicht. Eistee muss ohne Widerstand durch meine Kehle laufen und nicht prickeln!

Außerdem schmeckte ich auch nicht wirklich viel von Peach & Jasmine. Irgendwo weit entfernt war eine leichte Pfirsichnote, aber die erahnte ich auch mehr als ich sie erschmeckte.

Ich wollte das Fläschken dann an Herr Shopping loswerden, doch nach einem Schluck wollte er auch nicht mehr. Er fand Eistee mit Kohlensäure genau so unlecker wie ich. :D

Da bleibe ich doch lieber bei Bitter Lemon von Schweppes, das darf dann auch ordentlich prickeln. Und bei Eistee greife ich auch in diesem Jahr wieder zu dem Pfanner Sommer Eistee. :)

20 Kommentare

  1. Ich auch, ich finde alle drei Sorten schmecken gigantisch aber ich bekomme sie nirgends bei mir in der Nähe zu kaufen, leider,,,,,,,,,,,,,

  2. also ich find die alle drei total lecker. Ich hatte mir eine Große Flasche Peach&Jasmin vor meiner Fachabiprüfung gekauft und währenddessen getrunken, war super :) Die Kombination Tee und Kohlensäure ist gewöhnungsbedürftig, aber ich war das von andren Eistees schon gewohnt und fand das irgendwann sogar ziemlich gut, weil es so erfrischend ist. Der Sparkling Tea von Schweppes hat für mich hauptsächlich 3 Pluspunkte:

    – nicht so süß wie andere Eistees und Softdrinks
    – einen Hauch von fruchtigem Geschmack
    – den Guten Nachgeschmack von Tee (vorallem beim Schwarzen Tee)

    Ich hoffe mal, dass der Tee auf dem Markt bleibt, denn in vielen Geschäften hab ich ihn leider noch nicht gesehen. Momentan kann ich ihn nur teuer an ner Tankstelle kaufen :/

  3. also ich liebe den sparklingTea BlackTea der ist soo toll ich hoffe der bleibt auch auf dem markt :D
    ich war ja durch die review hier erst etwas abgeschreckt habe ihn dann aber doch probiert und bin darüber sehr glücklich :freu: :freu:
    immer wenn ich ihn sehe muss er mit :zahn:
    naja aber jeder geschmack ist ja bekanntlich anders ;-)

  4. ich bin ein absoluter fan von schweppes sparkling tea geworden!
    sicherlich muss man sich “seelisch” darauf einstellen,d ass es prickeln wird, aber wenn man mal unvoreingenommen die flasche an den hals setzt überzeugt das getränk vollkommen, mich zumindest, insbesondere die tatsache, dass es deutlich weniger süß ist als die üblichen eistees hat es mir angetan.

  5. Eistee mit Kohlensäure ist in den USA Standard wie ich feststellen musste…. :kotz: wenn das jetzt bei uns Einzug hält… ne danke

  6. Ich war Anfang des Jahres in Italien auf Skifreizeit von meiner Stufe aus und es gab da in einem fürchterlich überteuerten Laden Eistee mit Kohlensäure, der meinen Namen hatte. :love:
    Ich hab die ganze Zeit nur Vera getrunken. – Lecker, wenigstens etwas preiswerter als das andere Zeug und nach mir benannt. ;)

  7. Hallo!

    @Andrea und NeverPrincess

    Der einzig wahre Eistee ist IMHO der Liptonice mit Kohlensäure (“Sparkling” auf Neudeutsch). Habe ich lange Zeit in den Geschäften vermisst und nur aus Holland holen können.

    Seit einigen Monaten gibt es ihn in der 0,33l-Dose bei REWE für AFAIR 0,59 Euro + Pfand.

    Diese Plörre ohne Kohlensäure erinnert mich irgendwie immer an eine Eigenurin-Therapie…

    LG

    Alexka

  8. Der Eistee aus der Dose war auch super lecker…
    Anderen Eistee mochte ich nie..
    Nun trinke ich, WENN nur Pfanner Wildkirsch Eistee!

  9. @Ginger und NeverPrincess
    Also hier bei uns(in Bremen)bei Rewe gibts den Lipton Eistee mit Kohlensäure in der Dose und er ist auch mein absoluter Favorit! Ich trinke gar keinen anderen Eistee mehr :love:

  10. Generell finde ich fast alle Fruchtsäfte, außer Apfelschorle, mit Kohlensäure ungenießbar ;D

  11. Wusste gar nicht, dass die sowas hier verkaufen.

    Letztes Jahr habeich meinen ersten Kontakt mit Eistee mit Kohlensäure (von Lipton) in Amsterdam gemacht.
    Mit sowas rechnet doch keiner wenn man Eistee bestellt!

    Schmeckte auch nicht so toll. Kohlensäure gehört halt nich an Tee.

    Also ihr lieben Lipton-Vermisser: Geht in die Niederlande, da gibts das noch, allerdings nicht in der Dose sondern im Miniflässchen

  12. Es gibt echt viele Leute, die Eistee mit Kohlensäure mögen. Ich finde das auch absolut ekelig, also werde ich wohl einen großen Bogen um den Schweppes-Tee machen :).

  13. Lipton Eistee in der Dose mit Kohlensäure gibts noch. Mein Freund mag den nämlich sehr. ;-) Bei uns kann man diesen Tee bei REWE kaufen, es steht in der Kühlung. Also, falls ihr REWE in der Nähe habt, könnt ihr da nachfragen.

  14. @Andrea Ich wollte auch gerade vom alten Lipton Eistee schreiben :) Ich mochte den früher recht gerne, aber als dann die Kohlensäure weg war, hab ich ihn auch nicht mehr gekauft. Jetzt hin und wieder mal, aber es ist nicht das selbe. :(

    Ich habe vor ein paar Wochen ein Plakat für die Sparkling Teas gesehen und suche sie seitdem verzweifelt. Bei mir in der Gegend sind sie wohl noch nicht angekommen. Interessant finde ich vor allem Green Tea & Ginger, das ist meine Lieblingssorte für selbstgemachten Eistee. Pfirsich-Tee mag ich grundsätzlich nicht besonders und von Rooisbos bin ich auch kein Fan, obwohl die Kombi Orange-Lemongrass lecker klingt.

    Ich will die Flaschen auf jeden Fall aufspüren und ausprobieren. Kann ja nicht sein, dass ein neues Produkt auf den Markt kommt, dass ich nicht probiert habe :zahn:

  15. hey,

    das tröstet mich.

    ich hab das zeug leider noch nicht im laden angetroffen, bin aber auf der suche nach einer alterntive zu meinen üblichen getränken, weil ichs alles nimmer sehn kann.

    liebe grüße
    miss bell

  16. Früher gab es Lipton Eistee in der Dose mit Kohlensäure. Anders kannte ich ihn gar nicht.

    Irgentwann gab es ihn dann nur noch ohne und ich habe ihn nur noch einmal gekauft,weil ich ihn so nicht mochte.

  17. Ich hatte die Variante mit Ginger. Ich fand die ganze Sache nicht so prickelnd muss ich sagen :(

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »