Warning: Constant ABSPATH already defined in /home/www/wp-config.php on line 32
alverde clear – Peelingmaske Heilerde – Frau Shopping

alverde_peelingmaske_heilerdeVon alverde gibt es seit Ende August eine neue kleine Gesichtspflege-Serie mit dem Namen „Clear“ für unreine Haut.

Die Serie besteht aus drei Produkten:

* alverde Clear Waschcreme
* alverde Clear Gesichtsfluid
* alverde Clear Peelingmaske

Da ich mit Gesichtsreinigung und Creme bereits gut versorgt bin, habe ich mich für die Peelingmaske entschieden. Ich bin ein kleiner Masken-Freak und könnte mir dreimal täglich eine Maske ins Gesichts schmieren.

Die alverde Clear Peelingsmaske wirbt wie bei den anderen beiden Produkten damit, mit Heilerde angereichert zu sein. Wie man weiß, wirkt Heilerde gut bei unreiner Haut. Außerdem enthält die Maske Traubensilberkerzenextrakt, dass antibakteriell und porenverfeinernd wirken soll. Diese beiden Zutaten machen die Peelingmaske zu einer guten Ergänzung meiner Gesichtspflege beim Kampf gegen lästige Pickelchen.

Die Peelingmaske wird nach der Gesichtsreinigung einfach im Gesicht aufgetragen und soll dann 10 Minuten einziehen. Anschließend kann sie mit warmen Wasser und einem Wattepad entfernt werden.

Die Tube lässt sich leicht öffnen und ein leichter Druck genügt, um die sandfarbene Maske ans Tageslicht zu befördern. Ich hatte mir die Farbe etwas dunkler vorgestellt, denn bisher kanntee ich nur Heilerde-Produkte die sehr schlammig-braun aussahen. Die Farbe der alverde Peelingmaske erinnert ein wenig an Senf, darum nennt mich Herr Shopping auch „Senfgesicht“, wenn ich sie trage. 😀

Der Duft der Maske ist sehr angenehm, riecht sie doch so gar nicht nach Heilerde. Mich erinnert der Geruch eher an Produkte aus der Babypflege und ich bin positiv überrascht.

Die Maske lässt sich durch ihre feste und cremige Konsistenz gut auftragen und auch leicht verteilen. Während der Einwirkzeit spüre ich kein Brennen oder Kribbeln, sondern rieche nur den leichten Babyduft.

Ich dachte beim ersten Auftragen, dass die Maske während der Einwirkzeit immer trockener wird und dann „abbröckelt“, wie ich es von anderen Masken mit Heilerde kenne. Dem war aber nicht so. Die Maske trocknet zwar etwas an und glänzt nicht mehr so feucht, gibt aber auch keinen Krümel ab. Mir gefällt das sehr, denn so kann ich auch meine Gesichtsmimik erhalten ohne mir den Schreibtisch vollzukrümeln. 😀

Das Abnehmen der Maske ist dank des warmen Wasser sehr einfach. Ich benutze kein Pad, sondern rubbele mit angefeuchteten Fingern quer durch mein Gesicht. In der Maske sind kleine Peelingkörnchen aus Aprikosenkernen enthalten, die für den entsprechenden Effekt sorgen. Für meinen Geschmack könnten die Kerne ruhig noch etwas grober sein, dass mag ich lieber.

Nachdem ich mir die Maske aus dem Gesicht gewaschen habe, strahlt meine Haut förmlich und ich fühle mich wunderbar gereinigt. Dank des Peelings fühlt sich meine Gesichtshaut schön glatt an und ich habe wirklich das Gefühl, dass mein Hautbild klarer wirkt. Meine Haut spannt auch nicht wie sonst nach dem Waschen und so merke ich zuerst auch gar nicht, dass ich vergessen habe mich einzucremen.

Ich benutze die Maske jetzt seit zwei Wochen und habe sie in der Zeit sechs Mal aufgetragen. Bis jetzt sind große Pickel-Attacken ausgeblieben und ich bin mir sicher, dass die alverde Peelingmaske mit Heilerde und Traubensilberkerze ein kleines Stück dazu beigetragen hat. 🙂

Die Tube der Peelingmaske fasst 50 ml Inhalt und kostet 2,25 Euro. Das erscheint auf den ersten Blick vielleicht etwas teuer, aber ich habe mal ausgewogen, wie viel der Maske ich für eine Anwendung verbrauche. Es sind nur 3 Gramm, dass heißt ich kann mich mit der Tube ganze 16 Mal „maskieren.“ Das finde ich ganz ordentlich! Außerdem erspart mir die fertige Maske das lästige Anrühren von normaler Heilerde, was am Ende wieder eine Zeitersparnis bedeutet.

Und nicht zu vergessen: alverde Produkte sind kontrollierte Naturkosmetik, die keine synthetischen Duft,- Farb- oder Konservierungsstoffe enthalten. Ebenso wird auf tierische Inhaltsstoffe und auf Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis verzichtet. Die Rohstoffe kommen aus kontrolliert biologischen Anbau und so bekommt man wirklich ein gutes Naturkosmetik Produkt zum kleinen Preis.

Die alverde clear Peelingmaske mit Heilerde wird auf jeden Fall noch einmal gekauft! 🙂

17 Kommentare

  1. Ich bin vor einigen Tagen auf die Heilerdeserie umgestiegen, zumindest, was die Reinigung betrifft. Also, Waschcreme, Tonic, Peelingmaske. Zum cremen benutze ich die Seide-Cremes für sensible Haut, Tages- und Nachtcreme von Alverde.
    Ich habe echt komplizierte Haut, sehr trocken, trotzdem immer wieder kleine Unreinheiten und nicht so schöne kleine Poren. Meine Kosmetikerin war schon ganz verzweifelt, weil wir gegen die Trockenheit nichts machen konnten. Und nun helfen Produkte, die gegen Unreinheiten wirken.
    Und ich muss sagen: ich bin soo geflasht von der Kombi: Meine Haut ist prall, die Poren sind sichtbar kleiner (das gab’s noch bei keiner anderen Pflege) nichts spannt, nach der Anwendung des Tonics fühlt sich die Haut großartig und kuschelweich an. Ich bin restlos begeistert!!!!

  2. Also ich überlege mir gerade, ob es sich lohnt die Serie zu kaufen. Mit dem Tonic bin ich auch zufrieden. Hilft der Rest auch wirklich gegen Unreinheiten?

    Liebe Grüße und danke im Vorraus. 🙂

  3. Ich finde die Alverde clear Reihe auch super, egal ob Waschcreme, Peeling oder Tonic ! Daumen Hoch !!!

  4. Bin ebenfalls von der Maske begeistert und habe zu meiner großen Freude heute auch das passende Gesichts-Tonic aus der Reihe entdeckt. Ganz neu – wurde gerade erst ins Regal geräumt und direkt geschnappt 😉

    Habe es eben zum ersten Mal verwendet und bin schon jetzt auch von diesem Produkt aus der Heilerde-Serie überzeugt. Mattiert wunderbar und erfrischt 🙂

  5. Vielleicht habe ich eine Sonntagstube erwischt ? Schatz fragte auch schon, warum die denn so alkoholisch riecht.

    Ansonsten ist sie aber durchaus ok.

  6. Mmmh, in manchen Punkten gebe ich dir durchaus recht: Die Maske lässt sich gut anwenden und einfach wieder abzuwaschen.

    Was mir allerdings einwenig sauer aufstößt ist der Geruch: In den ersten Paar Minuten riecht sie doch sehr nach Schnaps bzw. Alkohol. 😥 :kotz:

  7. Ja ich kann mich auch nur anschließen,
    ich hab wirklich super sensible Haut, die bis jetzt nichts der Art vertragen hat….
    aber die Alverdepflegeserie ist einfach perfekt!!
    Wie von Frau Shopping beschrieben, nichtmal das Gesicht spannt nach dem Auftragen, und das will WIRKLICH bei mir was heißen!!!

  8. Also, ich habe die Peelingmaske auch (sowie die Waschcreme und das Feuchtigkeitsfluid dieser Reihe) und bei mir brennt auch nichts. Kann genau den gleichen Effekt wie Frau Shopping beschreiben und bin sehr zufrieden 🙂

  9. Sechsmal in 2 Wochen angewandt? Peeling sollte man doch nicht häufiger als einmal pro Woche anwenden.

  10. Das ist kein bezahlter Bericht. 🙄

    Ich bekomme keine roten Flecken und vertrage die Maske sehr gut.

    Was heißt bei dir denn „ich habe immer…“? Das Produkt gibt es doch erst seit kurzem.

  11. ich hab sehr empfindliche haut u davon immer rote flecken bekommen. von meinen freundinnen verträgt das auch keine. was zahlen die firmen denn so für die durchweg gute promo? 😉

Schreibe einen Kommentar