Eigentlich brauche ich nichts!

Philadelphia Strawberry Cheesecake Ice Cream und Milka Ice Cream

Philadelphia Strawberry Cheesecake Ice Cream und Milka Ice CreamAls ich am Wochenende die Werbung für dieses Eis im Prospekt von Rewe sah, war klar wo ich den ersten Einkauf der Woche machen würde. :D

Angeboten wurden drei verschiedene Sorten Eiscreme: Philadelphia Strawberry Cheesecake, Milka und Oreo. Die ersten beiden Sorten habe ich für je 1,79 Euro mitgenommen, der kleine Becher fasst 185 ml Inhalt. Die Sorte mit Oreo habe ich absichtlich ausgelassen, ich kann dem ollen Keks einfach nichts abgewinnen und im Eis möchte ich solch ein Gekrümel erst Recht nicht haben. Es erinnert mich an das was ich vom Boden aufkehre und das möchte ich nicht in meinem Eisbecher. *schüttel*

Zurück zu den beiden Sorten die jetzt noch bei mir im Gefrierfach stehen. Richtig gelesen, sie sind noch da. Warum ich beide noch nicht sofort gierig weggefuttert habe, schreibe ich gleich.

Milka Ice Cream und verschiedene Sorten des Eis

Erst einmal gibt es hier noch einen halbwegs erkennbaren Größenvergleich meiner Hand versus Eisbecher. Ihr seht, die Becher sind recht klein. Unter dem Plastikdeckel befand sich noch eine Folie auf der man alle Sorten des Eis sehen konnte. Toblerone und Daim gibt es also auch noch. Doch darauf bin ich nach dem Probieren von Milka und Philadelphia leider nicht mehr scharf.

Ich muss ja zugeben, dass ich das Eis mit wirklich geringen Erwartungen gekauft habe. Bei Eis bin ich mäkelig, ich hasse zu Rotz gerührtes Eis Cremissimo, aber mit einem kristalligen Wasser-Milch Gemisch kann man mich auch jagen. Wenn der Italiener an der Ecke an der Sahne gespart hat schmecke ich das und der sieht mich so schnell nicht wieder. Insofern hätte es mich überrascht, wenn aus den Eisbechern von Rewe etwas gekommen wäre, das mich umhaut. Aber ich lasse mich ja gerne überraschen. ;-)

Philadelphia und Milka Eis ausgepackt

Immerhin ist der erste Eindruck nach Abziehen der Folie ganz in Ordnung. Das Eis wurde zweifarbig mit Swirl eingefüllt und etwas “garniert”. Ich fand es ganz ansprechend, allerdings hört das Positive da dann auch schon auf. :D

Denn das Eis schmeckt mir nicht. Der Geschmack an sich ist bei beiden Sorten sehr lasch, aber was ich wirklich richtig schlimm finde – es ist diese Art von Wasser-Milch-Mischung die ich nicht mag. Ich kann beim Lutschen des Eis in meinem Mund hören, wie die Kristalle zerschmelzen, es knistert ganz leise. Bäh!

Gut, mit einem Blick auf die Zutatenliste hätte ich das auch sofort wissen können, aber ich wollte nicht noch voreingenommener sein, als ich es eh schon war. Ich schob Herr S. beide Becher mit einem Löffel rüber und er probierte. Sein Blick war auch etwas sparsam und nach ein paar Happen wollte er schon nicht mehr. Der Herr ist mittlerweile genau so mäkelig wie ich. :D

Allerdings fand er das Milka Eis besser als das Philadelphia Eis. Bei dem Milka Eis bekommt man ein Schoko-Vanille Gemisch, zwischendrin findet man dann kleine “Alpenmilchschokoladenstückchen”. Das Vanilleeis schmeckt fast neutral, der Schokoswirl geht in die Richtung von Schokoladengeschmack, aber da fehlt einfach die Intensität. Man kann die Milka Ice Cream essen, gar keine Frage. Man kann es aber auch einfach lassen und sich ein vernünftiges Eis kaufen.

Bei der Philadelphia Ice Cream stören mich sofort diese Teigstückchen, die nicht nur als Deko obenauf liegen, sie sind auch unter das Eis gemischt. Sie sind pappig, matschig und mit einem eigenartigen Nachgeschmack. Sie erinnern mich an ein altes, muffiges Kissen und da beiße ich auch nicht gerne hinein.

Die Eiscreme an sich besteht aus “Eiscreme mit Frischkäsezubereitung und Eiscreme Käsekuchengeschmack”. Ich kann im Becher keine zwei Teile Eis erkennen oder schmecken. Was ich schmecke ist ein leicht säuerliches Eis, ebenfalls mit merkwürdigem Nachgeschmack. Diesen kann man wunderbar abwürgen, in dem man etwas von dem Swirl an Erdbeersoße mit auf den Löffel nimmt. Nun wird alles von künstlich fruchtigem Erdbeergeschmack übertüncht und ich finde, das ist noch das Beste am ganzen Eis. Auch hier gilt wieder, man kann es natürlich durchaus essen, aber man kann es auch wieder einfach sein lassen. Ich lasse es, bei Eis mache ich selten Kompromisse.

Für den Preis von beiden Bechern hätte ich mir auch einen kleinen Becher Ben & Jerrys kaufen können, den hätte ich sicher nicht halb voll zurück ins Eisfach gestellt. :D

Am Ende habe ich mich geärgert. Im Grunde wusste ich doch schon das mir das Eis nicht schmecken wird. Aber die Neugier, das schreckliche Weib, hat mich wieder mal überlistet. Hmpf!

Teilen mitShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

34 Kommentare

  1. Vielen Dank für deine Review. Die kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Heute Nachmittag ist der Großeinkauf geplant und ich wollte Ausschau nach den Eissorten halten. Zum Glück kann ich das nun sein lassen :-)

    LG Suja

  2. Genauso wie du es geschrieben hast, so schmeckt auch mir das Eis. Finde die Konsistenz ziemlich … bäh.
    Und das Oreo Eis schmeckt genauso schlecht.

  3. Diese beiden Sorten hätten mich auch so schon nicht angesprochen. Die anderen drei Sorten klingen für mich schon deutlich interessanter! Gesehen habe ich es aber noch nirgends.

  4. Ich hab mir gestern im Rewe auch die Philadelphia Variante und die mit Oreos gekauft. Die Größe ist ja echt lächerlich!
    Das Philadelphia hab ich schon probiert und fand es so gar nicht lecker.
    Mal gucken wie es mit dem Oreoeis wird.

  5. ich werde die wohl nicht probieren :D bin bei eis auch recht wählerisch, das einzige eis, wo ich echt sag WOW ist eben Ben&Jerrys. Könnt ich mich reinlegen! :zahn:
    Hast du die neuen Sorten von Ben&Jerrys schon probiert?

  6. Bei Eis bin ich mäkelig, ich hasse zu Rotz gerührtes Eis Cremissimo, aber mit e….. :freu:

    Wie gut das es Deinen Blog gibt, so erspart man sich die eine oder andere Chemiepampe :-)

  7. Dann lasse ich das auch mal mit dem proboeren und hole mir stattdessen einen ordentlichen Becher B&J. Davon habe ich dann mehr. Danke für die Warnung :D

  8. Ok, das Eis wurde soeben von meiner imaginären Einkaufsliste gestrichen. :zahn:

  9. mh.ich wollte es mir auch kaufen.eigentlich.
    nur den preis fand ich doch etwas happig und da ich genau weiß das mir eis vom supermarkt nicht schmeckt (so ähnlich wie bei dir entweder nur wasser oder nur sahnegeschmack) habe ich mich doch zurückgehalten.und auch teigstückchen..oreokekse sind okay aber im eis? pampe die nicht schmeckt.bah.genauso wie cookies..weich .. matschig.
    ne..
    und das das milkaeis nicht schmeckt..dachte ich mir.farbloses vanilleeis,lahmes schokoeis und da bezahlt man mal wieder den namen.
    danke für dne test.da habe ich ja ordentlich geld gespart ;]

  10. Super, vielen Dank für Deine ehrliche Meinung. War gedanklich schon auf dem Weg zum Rewe, als ich von den Eissorten gehört habe. Jetzt kann ich mir den Gang sparen und die gesparten Euronen in Nagellach investieren. :rockon:

  11. Äh, das Cremissimo-Eis ist echt wiederlich. :kotz:
    Mein Mann hat da auch keinen Bock drauf und sagt, er will keine gefrorene Spucke essen. :D
    Danke für die Review, das werd ich mir verkneifen! :zahn:

  12. Ich hab Oreo und Milka gekostet und auch keine Lust mehr, den Rest zu testen (Obwohl mich grundsätzlich die anderen 3 Sorten total anmachen würden, weil ich Phiadelphia (und Chesecake), Daim und Toblerone sehr gerne mag.). Ich bin eigentlich überhaupt nicht pingelig, wenn es um Eis geht, da futter ich immer schnell alles auf (ich würde sagen, da bin ich sogar sehr leicht zu begeistern), aber da hab ich die Hälfte übergelassen (und ich hab mich für die andere Hälfte schon überwinden müssen). Das hab ich noch NIE gemacht.
    Das ist mit Abstand das schlechteste Eis, dass ich in meinem GANZEN Leben gegessen habe, kein Schmäh. Verklebt einem auch den Hals, irgendwie und schmeckt nicht wie Eis, eher wie eine schlecht gemachte, gekühlte Creme, wirklich grausam. Und lasch schmeckt es wirklich, beim Oreo sind sie Kekse auch ganz gatschig weich, nicht so schön knustprig, wie ich das von anderen Cookie&Creme-Eissorten gewöhnt bin.
    Echt pfui! -100 von 5 Genusssternen. :kotz:

  13. Ich gebe mittlerweile auch lieber 6 € aus für Haägen Dasz oder Ben & Jerry’s. Ich hab einmal aus Geiz und Lust auf Eis so’n Billigvanilleeis gekauft. Es steht immer noch in der Gefriertruhe und wartet auf seine letzte Reise in die Mülltonne.

    Ja ich finde diese Wasserkristall-an-der-Sahne-gespart-Eiscreme auch widerlich.

  14. Danke fürs tapfere Antesten!
    Ich bin bei Eis zwar nicht SO mäkelig, aber da ich mal 3 Wochen in Italien verbringen durfte, weiß ich durchaus WIE das beste Eis zu schmecken hat ;)
    Beim Italienier schmeckt’s ohnehin besser als zu Hause aus dem Kühlfach. Meistens nehme ich TK Eis ohnehin nur um Cocktails zu mixen etc.
    Auf das Milka Eis wär ich aber auch neugierig gewesen.
    Gut, dass ich mir das jetzt sparen kann ^^; (Vor allem bei dem Preis für diesen Minibecher, pff)

  15. ohhh Oreo Eis!! Aba wenn das nicht gut sein soll :/ doof..

  16. Hmm.. Schade.. Dann kauf ich das Zeug wohl lieber nicht :p .
    Habe es auch gesehen, bin aber noch nicht zum kaufen gekommen – und will nu auch nimmer.
    So!
    Die 1,79€ spar ich dann lieber für neue Schuhe :lol:

  17. Huhu geliebte Frau Shopping :love: (ja, ich mag deinen Blog wirklich gerne hihi),

    hmm schade, ich liebe Oreos, ich denk ich kauf das mal und wenn es mir nicht schmeckt muss es mein Freund aufessen, der ist nicht so pingelig. Aber das schmeckt bestimmt nicht so gut wie selbstgemachtes Oreoeis oder B&Js oder Häägen Dazs oder dieser neue Shake von McCafé hihi :D

    Liebe Grüße

  18. Aber das DAIM Eis ist echt lecker und bei mir waren keine Kristalle drin, nur cremig und zum Glück so klein, denn auch eine größere Portion wäre nicht wieder im Tiefkühler verschwunden!!

  19. Ich hab gestern das Philadelphia Eis probiert. Hm. Langweilig. Die Teigstücke mochte ich auch nicht. Das einzig gut war, dass mich die erdbeersoße ein klitzekleines bisschen an Ed von Schleck erinnert hat ;)

    Das Milka Eis hätte ich vermutlich der langweiligen Zusammenstellung nicht gekauft. Schoko und Vanille…Wow! Wie aufregend…Nicht.

    Achja, was habt ihr eigl. alle gegen Langnese Cremissimo? :D Ich finds geil!

  20. ich habe mir heute das Oreo-Eis gekauft und umgehauen hats mich nicht. Ich greif da auch eher zu Ben&Jerrys Half baked :love:

  21. Danke für die Warnung!Aber dein lustiger Schreibstil ist echt der Hammer!Soooo :lol: :lol: :lol:
    Nun zu Oreo Keksen:ich kann echt nicht verstehen,dass du diese knusprigen und zugleich cremigen Kekse nicht magst…Aber Geschmack ist eben unterschiedlich.Für mich bleiben die meine Lieblingskekse.Ach Oreo….. :love:

  22. Hallo Frau Shopping!

    Trotz deiner negativen Kritik bin ich gestern mutig zum Rewe geschlappt – wollte es mir doch nicht nehmen lassen, das Eis als absoluter Eis- :sabber: auch selbst zu testen.
    Leider gabs bei uns nur Milka, hätte lieber Cheesecake oder Daim getestet, aber gut.

    Ich weiß gar nicht, wieso sich alle so über die Größe aufregen!? Ein Magnum kostet nicht viel weniger und ist auch nicht mehr dran und es handelt sich hier ja um ein “Eis auf die Hand” aus der Kassen-Kühltruhe und nicht um ein Monats-Vorratspack…

    Dein Eis wird denke ich mal schon angetaut gewesen sein oder sowas, ich konnte nämlich keine Eiskristalle oder “Crunchies” in meinem entdecken.

    Der Geschmack, ja gut, was soll man von Supermarkt-Eis erwarten, aber ich fands defintiv nicht so schlecht wie du beschrieben hast.
    Zwischen weißer und dunkler “Creme” ( denn das stimmt, es ist mehr gekühlte Creme als richtiges Eis) konnte ich den Unterschied schmecken.
    Und ich mochte die Schokostücke die im weißen Teil rumflogen.

    Also ob ichs nochmal kaufen würde – :confused:
    Aber ich hab schon schlechteres gehabt.

    ;-)

  23. Das Eis (Chocco/Vanille) habe ich letzte Woche probiert und war auch enttäuscht. Das ist eben kein “richtiges” Eis, sondern irgendwas dazwischen. Für Kinder bestimmt ok, aber ich mag dann doch lieber echtes Eis.

  24. Oh wie schrecklich! :o/ Hatte mich so auf das Oreo-eis gefreut. Ick liiiiebe diese Kekse <3 Hm mal sehen ob ich da nach deiner Warnung dran vorbei gehen kann. Aber wahrscheinlich gibts schon gar keins mehr ;)

  25. Ich habe heute das Eis bei der Edeka gekauft. Milka, Oreo und Toblerone.
    Super – wirklich – auch meine Frau ist begeistert. Ich weiss nicht, warum die anderen User das Eis so nieder machen. Es handelt sich um Eiscreme und nicht um Eis in Sachen Cremissimo wo nur Luftaufschlag und Pflanzenfett drin steckt. Bei Milka schmeckt man absolut den Milkageschmack.
    Wir kaufen es wieder ! 5 Sterne !! :) :) ;-) :) :) :) :) :) :freu: :freu:

    • “Ich weiss nicht, warum die anderen User das Eis so nieder machen”

      Weil es ihnen nicht schmeckt!? :D

      Den Vergleich mit Cremissimo hat auch niemand gezogen, dass kommt ja auch nicht wirklich gut an, so wie ich das hier bisher gelesen habe.

  26. Hallo
    habe da eis gegesen und bin ganz wild danach und kan es leider in bremen nicht kaufen weil es keiner hat

  27. Naja … jetzt nur weils der Fr. Shopping nicht schmeckt, muss es ja nicht schlecht sein .. ist es auch nicht.

    Geschmäcker sind verschieden, ich mag Philadelphia super gern!

    • Das ist kein qualitativ gutes Eis, dass kann man drehen und wenden wie man will.
      Das es am Ende seine Fans findet ist nicht verwunderlich. Das goldene M o.ä. macht auch kein “gutes” Essen und hat jährlich Millionen, ach was, Milliarden!! Besucher.

  28. Also so schlecht ist das Eis nun wirklich nicht.Klar fällt das Wasser/Eis Gemisch etwas negativ auf aber ich war überrascht davon,es aus dem Gefrierfach holen und sofort (nicht nach leichtem antauen :-) ) löffeln zu können…und wer Ben & Jerrys diesem Eis vorzieht dem kann ich nur sagen gute Nacht…das Zeug ist so arsch süß und die Keksteigstücke im Halfbaked sind mindestens genau so pampig wie die im genannten Oreo-Eis B-) …und ein letzter Tip wer das Eis bei Rewe kauft,selbst schuld ;-) bei Edeka oder Norma kostet es grade mal 1,39,- und der Preis ist top…

    • Klar, für 1,39 Euro kann die Billich-Willich-Fraktion gleich ne ganze Palette davon kaufen, juhu!

      Und man muss das B&J Eis nicht mögen um festzustellen, dass die Keksstücke eben NICHT wie die Bodenkrümel vom Oreo schmecken. Zumal es B&J auch ohne Teig gibt, vernünftig angefroren, wie sich das gehört.

  29. ich hatte das Eis schon in der Hand aber als ich den Becher in der Hand hielt, fand ich Ihn so leicht als ob nur Schaum darin wäre. Nachdem ich jetzt die Kommentare gelesen habe bin ich froh es nicht gekauft zu haben.

  30. Ich liebe diese eis :love:

    Oreo, Milka und Daim habe ich schon probiert – lecker ! :sabber:
    Das Phiadelphia eis habe ich noch nicht probiert aber die Toblerone suche ich die ganze zeit aber finde es leider nicht :confused:

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: more »