Yanke Candle Winter 2014

Ich bin spät dran, ich weiß! *mitdenArmenfuchtel*

Darum keine lange Vorrede, hier mein Eindruck der Yankee Candle Winterdüfte 2014, die mir freundlicherweise von Sunflower-Design.de zum Ausprobieren zugeschickt wurden (Danke!). Bei Sunflower kaufe ich auch immer meinen Nachschub und kann den Shop nur empfehlen. Die Abwicklung und der Versand sind immer reibungslos und flott, die Auswahl im Shop ist riesig – auch abseits von Yankee Candle. Also alles tutti!

Los gehts mit den Winterdüften für dieses Jahr. Die kursive Duftbeschreibung ist von Sunflower, nicht von mir.

Christmas Garland
Der weihnachtliche Duft frisch geschnittener Pinienzweige mit fruchtigen Cranberries.

Puuuh, mein erster Gedanke beim Schnuppern geht hier an das Latschenkiefer-Schaumbad, dass mein Opa so gerne benutzt hat. Das hier nun Pinienzweige duften sollen – geschenkt! Es riecht auf jeden Fall intensiv nach Nadelbaum. :D Man sollte schon ein Faible für diese Art von Düften haben. Ich habe sie nicht. Die angekündigten Cranberries kann ich nicht riechen, in meinem Hirn wabern nur grüne Nadelbaum-Duftwölkchen. Das ist leider nicht mein Fall.

Candy Cane Lane
Ein Muss zur Weihnachtszeit – prickelnde Minze mit süßen Keksen und cremigem Vanilletopping.

Minze! Wer mich schon etwas länger liest weiß, dass ich eine große Minz-Antipathie in mir trage. :D Daher kann ich den Duft leider nicht gut finden. Aber ich weiß ja das es Fans von Minzdüften gibt und die haben hiermit sicher ihren Spaß. Der Keksduft ist nur gaaaanz schwach wahrnehmbar, ich habe allerdings auch nur ein Viertel angezündet, mehr ging nicht. Die Minze ist sehr dominant. Pech für mich, hatte ich mir hier doch einen tollen Food-Duft erhofft, da das Bildchen auf dem Tart auch so gar keinen minzigen Hinweis gibt, tztz!

Bay Leaf Wreath
Eine aromatische Mischung aus Lorbeer, Orange und Zeder.
Ich weiß nicht mehr, ob dies nun als Herbst- oder Winterduft ausgeschrieben war. Er steht be Sunflower-Design auch nur noch bei den Premiumdüften und ich finde ihn auch aktuell nicht mehr im Shop – möchte ihn aber nicht unter den Tisch fallen lassen.
Ich hätte nämlich nicht gedacht das mir dieser Duft gefällt, aber das tut er! Er duftet zwar irgendwie grün und auch etwas herb – beides sonst Ausschlusskriterien für mich – aber die Nase lässt sich nicht so einfach in stereotype Formen pressen. Hier reicht mir allerdings auch schon ein Viertel, aber gerade fürs Bad finde ich diesen Duft ganz toll. Er hinterlässt so ein “reines” Aroma und erweckt für mich den Anschein, als wäre frisch geputzt – ohne das es nach Putzmitteln riecht. Perfekt!

Angel Wings
Ein wundervoller und leichter Duft von Zuckerwatte, zarten Blüten und sanfter Vanille, der unsere Sinne beflügelt.
Mit diesem Duft kommt etwas Zartes fürs Näschen! Die Mischung von Vanille und Zuckerwatte finde ich sehr gelungen, es fühlt sich an als ob der Duft mich streichelt. Ich glaube, mit diesem Tart könnten sogar auch Vanille-Verweigerer etwas anfangen, denn die Vanillenote ist überhaupt nicht aufdringlich. Ein schöner Duft und einsetzbar im ganzen Jahr, wie ich finde.

Icicles
Der eisig frische Duft eines verschneiten Winterwaldes mit einem prickelnden Hauch von würzigem Zimt.
Allein Name und Farbe des Tarts verrieten mir, dass wir keine Freunde werden… Diese Mischung von Waldduft (etwas schwächer als bei Christmas Garland) und “eisiger” Frische sind nicht meins. Für mich könnte es auch der Duft eines Toilettenreinigers sein. :-/ Ich hatte davon trotzdem ein Viertel angezündet und prompt kam Herr Shopping und fragte, was da so gut riecht. Moooahr! :zahn:

Silver Birch
Eine frische, herbstliche Brise die das würzige Aroma des Waldes mit sich trägt.
Gleiches “Problem” wie bei Bay Leaf Wreath, Herbst- oder Winterduft? Ich glaube Herbst. Egal! :D
“Silver Birch” riecht wie ein frisch geduschter und parfümierter Mann! Nun ist das mit dem Männerparfüm ja auch immer so eine Sache, mal mag Frau es, mal nicht. Ich finde den Duft an sich ganz angenehm, allerdings ist es für mich kein Duft, den ich als Raumduft nutzen möchte. Mein Mann kann gerne so riechen, aber im Raum erzeugt es kein muckeliges Gefühl bei mir und genau das mag ich ja so gerne. Wer mit süßen oder blumigen Düften nichts anfangen kann und es gerne etwas herber mag, für den sollte dieser Duft gut passen!

So viel zu den Winterdüften 2014 von mir. Ich vermisse hier eindeutig die für mich typischen weihnachtlichen Food-Düfte! Hatte ja noch die Hoffnung, nach der Winterserie kommt noch etwas von YC, aber Pustekuchen. Aber okay, es gibt ja schon einiges aus dieser Abteilung, nur der gierige Sammler in mir wollte natürlich neuen Stoff. :D

Und weil ich schon ein paar mal danach gefragt wurde, meine Favoriten für Dezember sind (Reihenfolge kein Ranking): Spiced Orange, Kitchen Spice, Christmas Cookie, Christmas Memories, Home Sweet Home, Be Thankful (ausgelistet, aber ich habe noch welche <3), Snowflake Cookie, Merry Marshmallow
Was sagt ihr denn zu den Winterdüften für 2014? Ist etwas für euch dabei oder greift ihr lieber zu den Düften vergangener Jahre?
:trippel:

20 Kommentare

  1. Hmmh na das hört sich ja gut an :) home sweet home würde ich sehr gern ausprobieren.
    Die in den Gläsern (Housewarmer) oder wie sie auch heißen mögen, sind schon ziemlich teuer obwohl ich Duftkerzen lieebe sind sie echt teuer. Ich habe noch nicht bestellt, werde es aber noch machen allerdings erstmal nur die Tarts.
    vielen lieben Dank für die Antwort

  2. Hallo,
    Hmmh nichts für mich dabei, aber kannst du mir vielleicht raten welcher duft am intensivsten riecht. Würde mir morgen nämlich auch bestellen. (Würzig,süß)
    lg

    • Würzig und süß ist davon keiner so wirklich.
      Kennst du Home Sweet Home? Der ist toll und geht bei mir immer. Im Moment sitze ich gerade am Blogpost zu den neuen Frühlingsdüften, da begeistert mich Frankincense – holzig, würzig, großartig! Und ich bin sonst kein Fan von holzigen Düften. :)

      Für süße Düfte kann ich alles mit Keks und Kuchen empfehlen. ;-)

  3. Yankee Candle hat eine tolle Auswahl an sagen wir mal außergewöhnlichen Düften. Aber irgendwie greife ich immer wieder auf Partylite zurück.

  4. Icicles und angels wings interessieren mich am meisten aber ich muss erstmal meine anderen yankees verbrauchen bevor ich mir noch mehr anschaffe…

    Liebste grüße
    Diana

  5. Zack, Kopf mal wieder ausgeschaltet und bei sunflower bestellt – ein reduziertes Set aus den Winterdüften 2014 – obwohl ich weiß, dass ich davon mindestens 2 nicht mag. :D

      • Gestern angekommen – und erstmal riecht alles gleich :D

        Frage am Rande: Da lag so ein kleines Duftwachs-Herz bei (Probe). Kennst Du das und falls ja, ist das auch zum schmelzen gedacht oder nur zum in den Schrank legen? :trippel:

        • Die Herzchen sind auch Tarts. :)

          Kennst du den Trick das Papier von der Unterseite der YC Tarts abzuziehen und dann dort zu riechen? Da erkennt man noch am ehesten den Eigenduft. Wenn ich mir eins aus der Schublade hole bin ich auch aufgeschmissen, riecht alles gleich. :D

  6. Oh wie schade – Silver Birch und Bay Leaf würden mich seeehr interessieren, aber ausgerechnet die gibt es nicht mehr im Yankee Shop. Und bei Sunflower hab ich noch nie bestellt :'(

  7. Ich hab mich in Candy Cane verliebt, erinnert mich an diese weißen Minzbonbons mit dem Schokoladenkern. Aber abgefackelt hab ich es noch nicht – bin gespannt!
    Icicles fand ich beim Schnuppern auch toll, war aber zu geizig und jetzt ärgere ich mich.
    Angel Wings hatten Se nich, menno :motz:

    Immer noch ganz oben auf der Favoritenliste steht Kitchen Spice, Christmas Memories, Cinnamon Stick und Be thankful. Wie konnte man den nur auslisten?!? Bin schwer enttäuscht.
    Ich hätte auch gerne mal einen, der wie Weihnachtsbaum riecht und zwar so, wie das Wohnzimmer meiner Eltern, wenn der echte Baum da nen paar Tage steht. Aber die tannigen / grünen Düfte von YC gehen für meine Nase leider gaaar nicht.

  8. Angel Wings klingt für mich am interessantesten. Die anderen Düfte reizen mich so gar nicht :/ Aber wie ich mich kenne, werde ich eh alle bestellen :D

    Für mich ist Spiced Orange einfach der Weihnachtsduft schlechthin.. Hach.. :love:

  9. Danke für deine Auflistung und Beschreibungen, dann gehe ich mir mal Angel Wings kaufen :trippel:
    Wir scheinen ähnliche Duftvorlieben zu haben – Minze geht mal gaaar nicht (schaudervoll), und auch mit den Düften nach frischen Tannenzweigen kann ich so gar nichts anfangen.
    Ich weiß noch, wie enttäuscht ich von der heißgeliebten Annick Goutal Duftkerze “Noel” war, mir war damals gar nicht bewusst, dass es ein Tannenduft ist (hätte mal nachlesen sollen…)
    Weihnachten muss für mich süß und warm und foody duften.

  10. Schade, über neue Food Düfte hätte ich mich auch gefreut. Aber danke für deine Beschreibungen, sie helfen mir immer sehr weiter.

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »