Warning: Constant ABSPATH already defined in /home/www/wp-config.php on line 32
Rival de Loop Young Colour Limited Edition – Frau Shopping

Rival de Loop Young Colour Limited Edition
Anklicken zum Vergrößern!

Gestern habe ich bei Facebook gesehen das es eine neue LE von Rival de Loop gibt – die Colour Limited Edition.

Heute bin ich dann sofort zu Rossmann gefahren um zu gucken ob die Neon LE schon bei mir zu finden ist. Und tatsächlich, ein fast volles Display lachte mich an. 🙂

Die Rival de Loop Young Colour LE enthält:

2 Nagelsticker Sets – 1,39 Euro
3 matte Nagellacke – Pink, Grün, Blau – 1,49 Euro
2 Lidschatten Quattros – Pink, Grün – 1,99 Euro
Mascara Schwarz – 2,29 Euro
2 Lipglosse – Lila, Pink – 1,49 Euro

Ich musste besonders wegen den Lidschatten sofort an die Basic Concept Neon LE denken (Klick!). Sind Basic Concept und Rival de Loop Geschwister?

Rival de Loop Young Colour Limited Edition - Mein Einkauf

Ich habe mir den Nagellack 03 Blue mitgenommen und das Gloss 01 Lilac.

Der Nagellack ist wie die anderen beiden Farben matt. Auf dem Farbrad deckte er nach zwei Schichten, auf dem Finger habe ich ihn noch nicht probiert.

Die Glosse sind einzeln verschweißt (Sehr gut!) und zum Auftragen gibt es einen kleinen Pinsel. Ich mag die Schwammapplikatoren lieber, aber ok. Das Gloss riecht leicht künstlich, schmeckt aber dafür nach fast nichts. Es klebt etwas, aber so muss ein Gloss für mich kleben, sonst hält es nicht lange. Ich trage es jetzt schon eine Stunde und habe mehrmals getrunken und noch glänzen meine Lippen glossig. Mehr will ich doch gar nicht für den günstigen Preis. 🙂

Habt ihr euch etwas von der neonfarbenen Colour LE gekauft? :trippel:

21 Kommentare

  1. :rockon: Ich habe beide Glosse sowie beide Lidschatten. Die Glosse sind super haltbar, den Lidschatten hab ich noch nicht getestet. Aber für den Preis gibts echt nix zu meckern!!

    Lieber Gruß an Frau Shopping

  2. Uuuh..gerade wo ich versuche weniger Geld für MakeUp auszugeben kommt so eine LE..ich meine Neon, wie toll ist das denn? Ich glaube ich muss wenigstens einen Lack kaufen, die Lidschattenfarben sind zum Glück nicht wirklich was für mich^^
    Decken die Glosse (bzw. der, den du gekauft hast) denn auch, oder ‚glänzen‘ sie quasi nur?^^

  3. Ich finde die Farben ganz schrecklich und würde niemals während der „normalen 4 Jahreszeiten“ rumlaufen. Ich schau dann immer in den Kalender, ob schon Faschings-Zeit ist, wenn ich sowas im Laden sehe… (denn die 5. Jahreszeit wäre die Einzige, währtend der ich mit solchen Farben im Gesicht und an den Händen rausgehen würde).

    Aber, wie immer: Jedem das Seine.

  4. Tja, leider leider nichts für mich dabei…
    Aber ich bin auch nicht so sehr der Rival de loop fan 🙂

  5. Lustig, ich hab die LE schon letzte Woche entdeckt [mit einem fast leeren Aufsteller] und auch heute darüber gebloggt! XD

    An sich find ich die Farben toll, allerdings find ich die matten Lacke kacke! Meiner Meinung nach passt Knallfarbe und Mattheit einfach nicht zusammen >_<

  6. Hab ich wieder mal nen Trend verpennt 😀 ?
    Ist neon-Gedöns „in“? Jedenfalls bei den günstigeren Marken, oder?
    MNY brüllt ja gerade, dass Nude totaaaaaaaaaaaaaaal super ist.. Also wohl nur ein Teil-Trend. Finde ich aber gelungen, mit den LS kann man bestimmt tolle Akzente setzen, wenn sie denn gut sind.. Hmmm :zahn:

  7. Ja, so ungefähr. 😀

    Ich finde auch das die CG Lacke auf Fotos gar nicht so heftig wirken. Aber jeder der mich bisher damit „live“ gesehen hat war erschlagen von den Farben. 😀

  8. Ah, ich verstehe! RdL eher „Aha, blau.“ – dagegen China Glaze: „Aaaahh! BLAU!“. 😀 Das dachte ich mir schon.
    Danke!

  9. Von der Pool Edition habe ich ja zwei Lacke und die machen dich blind. Der Effekt kommt aber erst so richtig auf den Nägeln raus.

    Der blaue Lack von Rival schmerzt allerdings nicht in meinen Augen, während der blaue aus der Pool Side alles wegknallt.

    Das Finish ist auch anders. Rival ist richtig matt, CG Pool ist matt aber auch satiniert.

  10. Ich meinte nur vom Farbergebnis her, nicht von der Qualität. Die Pool-Edition-Lacke (irgendwie sowas, ihr wisst schon, was ich meine) waren ja wirklich Textmarker in Nagellackgestalt – und was die Drogerie meist für „Neon“ hält, läuft bei mir meist unter „recht bunt“ 😀

  11. Die Lacke von Basic Concept waren nicht matt.
    Ob der mit China Glaze mithalten kann? Keine Ahnung, bisher ist er nur auf dem Farbrad.

    Ich fand das Bürstchen von der Mascara sah schlimm aus, aber ich habe mittlerweile auch eine Allergie gegen alles entwickelt was keine Plastikborsten hat. :fuss:

  12. Sieht unwahrscheinlich auffällig geklont aus. Vielleicht waren grad die Neon-Plastiknäpfchen im Angebot, wer weiß 😀
    Ich hab gestern im Rossmann noch nichts gesehen von der LE. Schade, ich hätte gern den einen Lipgloss ausprobiert.
    Hat jemand Erfahrungen mit den RdL Mascaras? Ich finde das Design immer so unwahrscheinlich billig, dass es sogar mich Schnäppchenjäger abstößt, weil es einfach alt aussieht.

    Kann der neongrüne Nagellack mit den China Glaze Neonlacken mithalten? An denen sind sie offenbar angelehnt (sogar mattes Finish!)

  13. Uh, die basic concept – Lidschatten sehen ja wirklich original aus wie diese hier :schock: Resteverwertung?? Waren die Lacke bei der basic-LE auch matt??

  14. Die LE erinnert mich auch sehr stark an die Neon LE von Basic Concept (whoolwort)
    Besonders die Lidschattenquattros.
    Die Nagellacke, wahnsinn. :love:
    *haben will*, doch leider keinen Rossmann in der Nähe. 🙁 🙁 🙁

Schreibe einen Kommentar