Pimp my Nagelfächer mit Magneten

Erinnert ihr euch noch an meinen Nagelfächer aus diesen Nail-Tip-Stäbchen? Ich hatte ihn euch HIER gezeigt und seit dem fleißig fast all meine Lacke auf die Stäbchen lackiert.

Allerdings ging mir schnell die Schraube auf den Keks, auf der die Tipps befestigt sind. Natürlich hätte ich auch alles auf ein schönes Band o.ä. fädeln können, doch das Problem wäre geblieben – wenn ich ein Stäbchen einzeln lösen möchte, muss ich alle Stäbchen davor, bzw. dahinter abfriemeln und später wieder auffädeln. Das war mir schnell zu doof. :D

Also muss ich mir etwas überlegen und bin letzten Endes bei Magneten gelandet. Denn was lässt sich einfacher öffnen und wieder schließen als eine Kette aus Magnetteilchen? :)

Pimp my Nagelfächer

Auf und zu. Auf und zu. Auf und wieder zu. Ganz easy geht das, immer wieder und wieder. Man kann auch schön damit spielen. :D

Mit den Magnetkügelchen kann ich jetzt meinen Nagelfächer an der Stelle öffnen die mir beliebt und kann auch jederzeit zwischen die schon vorhandenen Stäbchen neue Tips hinzufügen ohne groß auf- und abfädeln zu müssen. Für mich perfekt! Für euch vielleicht auch?

Ich habe die 3 mm großen Kugeln bei Ebay gekauft, es gibt sie auch noch größer (5 mm), aber dann passen sie nicht durch das Loch in den Nagelstäbchen. Wenn ihr nach “Magnetwürfel”, “Magnet Kugeln” oder “Neocube” sucht werdet ihr schnell fündig. Meist werden 216 Kugeln verkauft, das ergibt dann immer einen Würfel. Es lohnt die Preise zu vergleichen – auch International! Der Preis schwankt ständig wie ich festgestellt habe. Als ich vor ein paar Monaten bestellt habe zahlte ich gerade mal 7 Euro, im Moment ist es etwas teurer, meine ich.

Die 216 Magnetkugeln reichen für ein paar Fächer, kommt natürlich auch darauf an wie groß der ist. Mehr als 50 Tips habe ich nicht zusammengefasst und das Gewicht tragen die Kugeln ohne zu reißen. Ich muss nur aufpassen nicht alle Fächer in die Schublade zu werfen, dann “kleben” sie gerne aneinander. Aber mit etwas Sorgfalt geht das ganz gut und ich bin zufrieden mit der Aktion “Pimp my Nagelfächer”. :rockon:

38 Kommentare

  1. Wow, ich hätte nicht gedacht, dass die Kette das Hantieren und” Blättern” des Fächers aushält. Hab auch diese Tips und grundsätzlich finde ich das mit der Schraube gar nicht soo blöd, wenn nur nicht das Gewinde so lang wäre, denn dadurch wird das auf- und abfädeln nämlich erst zur Qual, das es ständig nur hakt. Ich werd mir das auch mal überlegen, danke für den Tipp!

  2. Vielen Dank für den Tipp, jedes mal ein neues Bändchen einfädeln wird nämlich langsam etwas nervig :D

  3. Das animierte Bild UND Auf und zu. Auf und zu. Auf und wieder zu…. hat mich echt zum Lachen gebracht!!! :rockon: :D :rockon:

  4. Hi, möchte mir auch so ein Nagelfächer kaufen finde Sie, aber nicht auf Ebay :( Kannst du mir vielleicht einen Link geben oder schreiben was du in die Suchfunktion eingibst ? Unter Nagelfächer findet man auf ebay.de nichts.

    Danke

  5. Super Idee und dass das hält – cool.
    Mich ärgert es nämlich auch immer alle abfädeln zu müssen und wieder auffädeln zu müssen!

  6. Da fallen mir auch diese Ketten (z.B. an Schlüsselanhängern) ein, die man an einer Stelle aufmachen kann. Wisst ihr, welche ich meine?
    Die müssten dafür auch gehen und man könnte die Kette immer soweit drehen, dass man sie an der gewünschten Stelle aufmachen kann.

    Weiß jemand zufällig, wie man diese Kettchen nennt?

    • And die hatte ich auch spontan gedacht, die heißen einfach Kugelketten, der Verschluss nennt sich Empress-Verschluss.

    • Macht bei 216 Kugeln 72 pro Kette. Könnte passen, bin aber nicht sicher. :confused: Habe mittlerweile alles in kleineren Gruppen aufgefädelt und bin schlecht im Schätzen.

  7. Kurz nach deinem Post hatte ich mir die Nagelfächer auch bestellt – und bin ziemlich genervt von dieser dämlichen Schraube -.-
    Jetzt werd ich mir wohl auch noch die Kugeln bestellen, das ist eine ganz tolle Idee!

  8. Das ist ne schöne Idee! Ich warte immer noch auf meine Fächer, die ich Mitte Januar bestellt habe.. Bin schon ganz heiß aufs Lackieren :zahn:

  9. das ich darauf nicht gekommen bin :D mich nervt die Schraube auch schon richtig, aber mir ist nie was eingefallen.
    Danke für den tollen Tipp! (:

  10. Hm, der Nagelfächertrend ist an mir ja noch vorbeigegangen (ich stecke noch bei Kunstnägeln, die Nagelräder konnten sich bisher noch nicht durchsetzen), aber die Idee ist mal mehr als genial! :D Merk ich mir!

  11. Mein Bruder hat diese magnetkugeln, weil er so nervös ist und immer was zum spielen für seine hände braucht, wenn er vorm pc sitzt. seine sind aber mindestens zwei nummern kleiner und viel mehr! aber man kann tolle sachen draus machen.

  12. Das ist eine tolle Idee! Die Schrauben habe ich längst aufgegeben, weil die einfach echt unpraktisch sind und hab meine auf ein Draht aufgefädelt. Würden die Kügelchen denn auch das Gewicht von einem permanent hängenden Fächer halten? Meine sind auf so einem praktischen Haken dekorativ aufgehängt…

  13. Geniale Idee! Ich war auch ab und an am ausrasten wegen diesen blöden Schrauben! vor allem weil da auch nur so wenige draufpassen und ich halt auch ein paar mehr von einer bestimmten farbe habe… aber das ist ja eine geniale lösung! sooo ich werd mir das dann demnächst auch mal zulegen… dann bin ich bestimmt nicht mehr so faul beim “nachsortieren” ;)

    vielen dank für den tip :)

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »