Warning: Constant ABSPATH already defined in /home/www/wp-config.php on line 32
Milram FrühlingsMousse – Kräuter der Provence – Frau Shopping

Eigentlich wollte ich gar nichts zu dem Milram FrühlingsMousse schreiben, weil es mir das nicht wert war.

Ich hatte es vor Wochen gekauft, fand es nicht so lecker und habe es im Kühlschrank vergessen. Heute zog ich es aus der hintersten Ecke und wagte einen mutigen Blick hinein. Eigentlich erwartete ich eine fluffige Schimmelkultur und hätte den Becher ohne hineinzusehen entsorgen sollen, aber ich MUSS trotzdem immer nochmal reingucken. Ich weiß, dass ist total bekloppt. 😀

Was ich dann sah war nichts weiter als normaler Brotaufstrich – ohne Schimmel, nichts!

Wie kann das denn sein? Ich habe das Zeug kurz vor Silvester gekauft (Daher weiß ich es noch so genau) und sofort geöffnet. Das MHD ist für den 10.01.2010 aufgedruckt. Nun ist Februar und ich kann keine Gammel-Anzeichen erkennen. So etwas ist mir immer seeeeeeehr suspekt. (Wie auch schon bei diesem Sahne-Ersatz von Rama – KLICK)

Das Milram FrühlingsMousse war wie gesagt recht unspektakulär. Der „luftig lockere Genuss“ war nur spürbar, wenn man mit dem Messer etwas Mousse entnahm, dann knisterte es leise und der Moussecharakter ließ sich erahnen. Sobald der Aufstrich auf dem Brot verschmiert wurde blieb davon nichts übrig. Von den Kräutern der Provence blieb wieder die altbekannte Knoblauchnote auf meiner Zunge hängen, die dort nichts zu suchen hatte. 🙄

6 Kommentare

  1. Das ist sehr oft dann der Fall, wenn das Zeug ungeöffnet so lange herumstand.

    Die Luft, die in den Packungen drin ist, „konserviert“ den Inhalt solange, bis „frische“ Luft reinkommt. Dann geht das ganz schnell mit dem Pelz :zahn: .

    Wenn du die Packung in drei Tagen nochmal öffnen würdest, wäre sie auch verschimmelt.

  2. Ich finds auch nicht so dolle.
    Habs gestern gekauft und getestet.
    Wird nicht nochmal im Einkaufskorb landen.

  3. Ja klar.
    Meine Frage war rhetorisch. 😉 Ich weiß schon, dass das Ding ne Chemiebombe ist. 😀

    Ist trotzdem merkwürdig das dann so zu sehen.

  4. Aus dem gleichen Grund, warum ich Tomaten oder Gurken 3 Wochen im Kühlschrank habe ohne dass sie schimmeln: die moderne Lebensmittelchemie + Gentechnik.

    Eklig ist es nach der langen Zeit trotzdem und ich esse es dann nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar