Milka CrispelloWie einige von euch schon auf Facebook und Twitter sehen konnten, habe ich gefühlt das halbe Milka Sortiment gekauft. Aber was soll ich denn auch machen, wenn die einen Haufen (scheinbar) leckere Sachen neu auf den Markt bringen? :D

Den Anfang machen heute die Milka Crispellos. Ich hatte zuerst bei Facebook von diesem neuen Produkt gelesen und war echt gespannt auf das, was Milka da so freudig anpries.

Doch was ist eigentlich ein Crispello? Auf der Packung steht etwas von “Eine Praline mit einzigartig cremig-lockerer Füllung á la Vanille Pudding in knuspriger Waffelhülle, überzogen mit zarter Milka Alpenmilch Schokolade”. Neben der Sorta “á la Vanille Pudding” gibt es auch noch eine zweite Sorte “á la Schoko Pudding”.

Pudding in Waffelzeugs? Ooooh, das klang äußerst verführerisch! Bei real habe ich die 150 Gramm Tüten entdeckt und für je 2,39 Euro mitgenommen. Ein Schnäppchen sieht schon mal anders aus, ne?

Zu Hause musste ich dann sofort beide Tüten aufreißen, ich war ja so gespannt! Und dann kam die Ernüchterung, war ja klar. :D

Doch bevor ich etwas zum Geschmack schreibe, schauen wir uns die Teile doch erst einmal genau an:

Milka Crispello ausgepackt

Die Crispellos sind einzeln in Folie verpackt, mein Mülleimer freut sich. Doch würden die Crispellos “nackt” in der Tüte liegen, es würde bei einem Hauch von Wärme wohl alles zu einem Klumpen verkleben. Denn die Schokoladenhülle schmilzt zwischen meinen Fingern, so schnell kann ich gar nicht gucken.

Unter der Schokoladenhülle ist der Waffel”panzer”, der so schmeckt wie man sich so eine Knusperwaffel eben vorstellt – knusprig. Das ist nichts Neues, so etwas kennt man schon von anderen Süßwaren. Worauf es hier ankommt ist die Füllung. Pudding sage ich nur, Puuuudding!

Doch was sehe ich da? Ich muss gar nicht erst schmecken, meine Augen erraten schon alles! Die Füllung sieht nicht nach Pudding aus! Ich renne schon mit langgezogenen Buuuuh-Rufen durch die Wohnung, da sagt Herr Shopping, ich soll doch erst einmal probieren, bevor ich motze. Das mache ich dann auch, obwohl ich ahne was da auf mich zukommt.

Da ist kein Pudding in der Füllung. :pffff:
Im Nachhinein fällt mir auch auf, dass Milka mit “á la” schon darauf hinweist, das es sich hier nur um eine Art von Pudding handelt. Pfff!

Wenn das Zeug in der Füllung wenigstens schmecken würde, doch nix ist! Die Schokovariante besticht durch große Langeweile, denn die Füllung schmeckt eher flach und die Schokohülle an der Waffel ist schokoladiger als die Füllung. Die ist angenehm cremig, ja. Aber das war es dann auch schon. Aber den Hauch von Pudding suche ich hier vergeblich. Wo soll der sein?

Crispello á la Vanillepuddingmurks schmeckt dann so, wie ich Vanillefüllungen nicht leiden mag – leicht muffig. Ich bin mir beim ersten Bissen nicht sicher, ob das Zeug nicht sogar schlecht ist. Das passiert mir öfter bei Vanillezeugs, es liegt wohl in der Natur der Vanille(kopie), das sie manchmal leicht merkwürdig schmeckt.

Die Füllung ist hier auch wieder sehr cremig und schmilzt auf der Zunge, aber das rettet auch nichts mehr. Ich finde Crispello einfach nur öde und Herr Shopping sieht das auch so. Er muss nach dem Probieren erst einmal ein Bier trinken, weil ihm das zu süß war. :D

Man kann Milka Crispello essen, man kann es aber auch getrost bleiben lassen. Abgesehen von dem Pudding-Blödsinn bekommt man hier nur eine lahme gefüllte Waffel. Da kann man sich jetzt auch schon gefüllte Tannenzapfen oder ähnliches aus dem Regal mit den Weihnachtssüßwaren holen, da weiß man wenigstens was man hat.

29 Kommentare

  1. Schade, dass die hier so schlecht gemacht wurden und es die daher nirgends mehr gibt. Ich habe sie mit Vanille geliebt und kann die negativen Verunglimpfungen hier absolut nicht nachvollziehen

  2. Auch wenn das hier schon 4 Jahre alt ist….

    Ich hab beide Sorten immer übertrieben gerne gegessen!
    Jetzt wollte ich mal wieder welche holen aber finde die nirgends:(

    Falls das hier jemand lesen sollte^^…
    Wo gibts die denn noch?:)

  3. Da teilen sich die Geschmäcker offenbar stark in zwei Lager, bei den Dingern gibts nur liebt man oder hasst man, ich find die Teile absolut ekelhaft :kotz:

    Schokosarg triffts, war auch mein erster Eindruck. :D

  4. Ich muss eine Lanze brechen für die Dinger. Ich LIEBE sie und könnte auch mehrere Tüten hintereinander essen. Allerdings nur Vanille, Schoko schmeckt mir nicht.

    • :rockon: LIDL hatte sie gestern auch da, waren billiger als beim REWE … 1,75, konnte nicht dran vorbei gehen :D hab wieder mal 2 Tüten gekauft. 1x Schoko und 1 x Vanille …. sind aber schon weg :sabber: …. brauche Nachschub!

  5. Hallo,
    ich kann die Meinung auf gar keinen Fall teilen. Ich liebe “Crispello” und könnte mir die kleinen Waffeldinger jeden Abend reinstopfen. Was stimmt, Pudding ist was anderes, da stimme ich Dir zu, aber alles andere ist total übertrieben dargestellt.

    Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden :rockon: und ich würde sagen, bevor Ihr jetzt alle nach diesem Bericht auf “Crispello” verzichtet, probiert es besser erst mal. Der Preis ist zu hoch, auch da stimme ich zu, aber lecker sind sie. Vanille schmeckt mir besser und Schoko meinem Mann.

    So muss ich keine Angst haben das mir einer an meine Vanille-Crispellos geht und er muss keine Angst um seine Schokois haben :D

    Lieben Gruß
    Heike :)

  6. Hallo, alle zusammen!
    Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich diese süßen Klumpen sehr gern mag. :sabber:
    Allerdings finde ich die Aufmachung gewöhnungsbedürftig.
    Fällt denn keinem auf, dass die Dinger aussehen, wie kleine Särge??? :schock:
    Den Preis finde ich leider auch sehr hoch, aber sie sollen ja auch kein Grundnahrungsmittel werden. Und ab und zu gönne ich mir so etwas. Also schaut euch die Dinger mal genauer an, und vielleicht ist eine Anregung, Crispello anders zu gestalten. (Ich mag sie trotzdem) :D

  7. Kann ich nicht nachvollziehen, ich finde die Dinger hammer lecker, schoko schmeckt sogar besser als Vanille. Bei uns kosten die 1,99. Viel Geld für die paar Dinger in der Tüte, aber dadurch kauft man sie nicht so oft und sie sind was besonderes. Ich jedenfalls bin süchtig und habe alle meinen Freundinnen angefixt. Klare Kaufempfehlung von meiner Seite.

  8. Trotz deiner Bewertung will ich sie probieren, finde sie aber nirgends :(
    Gibt’s die etwa nur bei Real? Denn ich war bisher nur im Rewe suchen :D

  9. ich hab sie gestern erwischt….kann man essen, muß man aber nicht. muffig haben sie nicht geschmeckt, aber sie haben irgendwie einen leicht salzigen abgang…bääääxe

    frau shopping, hast du die amavel tortensorten schon probiert?

  10. Och, Milka, was macht Ihr denn? :confused: Habe mich so auf die Teile gefreut und jetzt schmecken die nicht mal so, wie die heissen? Pff, kaufen werde ich die nicht. :(

  11. viciousangel84 Antworten

    Ich habe die auch neu im Laden gesehen und dachte “die probierste mal”. Die hatten bei uns zum Glück oben im Aufsteller Gratisproben. Also habe ich gleich mal im Laden 1x Schoko und 1x Vanille getestet und ic hwar froh keine ganze Tüte gekauft zu haben. Ich finde die schmecken genauso ecklig wie die Ostereierwaffeln, von denen ist mir immer nach 2 Stück schon schlecht. :p :p

  12. Oh, diesmal bin ich ein wenig traurig, denn die Dinger sehen fast aus wie kleine Kinder Bueno mit Schoko- und Vanillefüllung. Ich liebe Kinder Bueno. Das wäre natürlich ziemlich cool gewesen… Liebe Grüße, Lidia

    • Die Fülling ist GANZ anders als bei Kinder Bueno. Die von Milka ist fest und geht er in die Richtung einer Mousse. Die Füllung von Kinder Bueno ist ja eher wie eine Creme, die Fäden zieht.

  13. Schmeckt schon lecker, aber hast recht Pudding ist es definitv mal nicht.
    Gibt leckere Sachen ;-)

  14. Oooh. Dabei sieht es aus, als könnte mir das nur gefallen :zahn: :D mal gucken, ob ich dem was abgewinnen kann :mahlzeit:

  15. *hmpf*…und wieder ein Teil vom Einkaufszettel gestrichen … :motz:
    Maaaaaan…das klang sooo lecker auf FB und dann sooowas…*schnüff*…
    Aber ich denke für den Wucherpreis hätte ich sie dann doch eh nicht gekauft..nee nee nee liebe Firma Milka..irgendwo ist dem Schoko-Hieper dann doch mal ne Grenze gesetzt :p

  16. Die sehen aus wie diese gefüllten Waffeleier, die es zu Ostern bei den Discountern immer in Kilotüten zu kaufen gibt, kennt ihr die? Die haben so eine knirschigfeste Füllung, von der es einem sofort und abrubt schlecht wird, weil man nach dem ersten Bissen einen synthetik-süß-geschmacklichen Overkill bekommet. Außerdem ist die Hälfte davon mit Billigzartbitterfettglasur überzogen.

    • Die Crispellos sehen doch nicht aus wie gefüllte Waffeleier, sondern eher wie kleine Särge…….

  17. Na das klingt ja wirklich nicht so toll. Und für den Phohen Preis hätte man sich was besseres gewünscht. Ich werde die Kekse sicher nicht kaufen.

  18. “Schöner” hätte man diese Ekelsüßigkeit nicht beschreiben können. Ebenfalls angelockt vom “Puddingversprechen” habe ich die Vanille-Variante probiert und dieser Smilie beschreibt es für mich perfekt: :kotz:

    Sind dann heute im Geschäft in die große Süßigkeitenschüssel gewandert & suchen neue Opfer :fuss:

    • :mahlzeit: Ich hatte mich auch auf eine lecker-cremig gefüllte, schokoladenüberzogene Waffel gefreut. Stattdessen bekam ich so nen knallesüßen Klumpen! Sehr enttäuschend!

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »