Ende Januar hatte ich über die neue Kinderschokolade Ice Cream gebloggt (HIER) und konnte sie kürzlich im Supermarkt kaufen (Rewe und Edeka hatten es). Denn obwohl mich Kinderschokolade ü.b.e.r.h.a.u.p.t. nicht anmacht, ist Herr S. großer Fan und eine Packung Kinderriegel lebt bei ihm nicht lange. Also nahm ich alle drei Sorten mit und ihr bekommt jetzt meine Meinung dazu zu lesen. :D

Kinderschokolade Eis Stick
Kinder Ice Cream Stick
Milcheis am Stiel kennen wir alle. Laut Packung ist das ein “Milcheis (mit 40% frischer Vollmilch) und Milchschokolade”. Puh, bin ja froh das sie frische Milch nutzen und nicht die, die schon eine Woche steht. ^^

Das Eis sieht unspektakulär aus und schmeckt auch so. Der Schokoladenüberzug ist ganz lecker, schmeckt mal nicht nach dem 08/15 Überzug aus Fett und Kakaopulver (obwohl das drin ist), sondern angenehm nach Milchschokolade. Der Rest ist lahm. Milcheis halt. Schnarch.

Kinderschokolade Eis Stick ausgepackt

Aber okay, wir hatten auch nichts anderes erwartet. Man erkennt es ja schon am Bild auf der Packung, das hier nun kein Hexenwerk an den Stiel geklöppelt wurde. Kinder werden sicher darauf abfahren, einfach weil sie bei Eis nicht so wählerisch sind. Meins jedenfalls nicht. :D Fragt sich halt, ob es das dann wert ist, denn mit 3,49 Euro ist die 10er Packung nicht die günstigste im Kühlregal.

Kinderschokolade Sandwich

Kinder Ice Cream Sandwich
Weiter geht es mit dem Sandwich. “Milcheis (mit 40% frischer Vollmilch und Keks (mit 5 Getreidearten)”. Fünf Getreidearten? Reis, Hafer, Weizen, Gerste und Roggen laut Zutatenliste, falls sich jemand gefragt. ;-)

Die Packung kostet ebenfalls 3,49 Euro, es sind allerdings nur 8 Eis enthalten.

Kinderschokolade Sandwich

Die Füllung ist für mich das gleiche Eis wie beim Stick auch. Cremiges, aber eben auch lahmes Milcheis. Der Keks drumherum ist weich, man beißt sich also nicht die Zähne daran aus. Geschmacklich erinnert er mich an einen sehr, sehr weichen Leibnitz Vollkorn Keks, man fühlt beim Kauen ein wenig die “Fasern” des Getreides. Der Keks ist nicht zu süß und gibt dem faden Eis ein wenig Charakter. Aber auch nicht so viel, dass ich hier in Begeisterung ausbrechen möchte. Wir werden diese Packung aufessen, genau wie auch bei den Sticks, aber diese beiden nicht mehr nachkaufen. Dafür sprechen sie uns nicht genug an. Einen Nachkauf-Kandidaten haben wir aber!

Kinderschokolade Bueno Cone

Kinder Ice Cream Bueno Cone
Nämlich diesen! Das Kinderschokolade Bueno Eis ist gut! Davon liegt hier schon die zweite Packung im Eisfach – Herr S. hat nämlich die Erste ohne mich gegessen. Pah! Von wegen ich sei hier der mit Futterneid. Die Wahrheit liegt im Papiermüll und leer!

Bei dem Bueno Eis handelt es sich um “Haselnuss-Milcheis und Milchschokoladensauce in einer Waffel mit kakaohaltiger Fettglasur, bedeckt von einer Scheibe mit Haselnusscreme”. Und diese Haselnusscreme ist das Beste am ganzen Eis! Geschmacklich geht sie in die Richtung des von uns geliebten Fudge von Ben & Jerrys. Also etwas Nougatartiges, zart Schmelzendes. In der Scheibe sind nochmal kleine Schokostückchen eingelassen, die dem ganzen etwas Biss verleihen.

Kinderschokolade Bueno Cone

Hat man die Scheibe erstmal weggemampft, folgt ein leckeres Haselnusseis, das auch erkennbar nach Haselnuss schmeckt. In der Mitte des Eis befindet sich ein dünner Strahl der Milchschokoladensauce, die allerdings fest ist. Wer hier flüssige Schokolade erwartet wird enttäuscht. Der “Kern” ist auch mal mehr, mal weniger dick ausgeprägt. Wir hatten hier schon verschiedene Varianten. Man kann ihn beim Essen auch leicht übersehen, während man sich durch das Nusseis und die Waffel mampft.

Diese Sorte gefällt uns sehr gut und wird sicher noch öfter nachgekauft. Auch hier kostet die Packung 3,49 Euro und es sind 4 Eis enthalten. Somit ist das Kinderschokolade Bueno Eis auch die Teuerste der drei neuen Kinder Eissorten. Aber eben auch die Leckerste, für uns jedenfalls. :)

Habt ihr die drei Sorten schon probiert? Wie ist eure Meinung? Lecker oder lahm? :trippel:

12 Kommentare

  1. Das Bueno Eis sieht sooo lecker aus 😍 leider werde ich es nicht probieren können, da es nicht glutenfrei ist, aber für meine Geschwister wird es bestimmt gekauft :)

  2. Juhu Frau S.

    auf der Werbeseite von Unilever wird ja unermüdlich von “kindgerechten Nährwerten” gelabert … ist das was Besonderes? Darf ich mir als Erwachsener dann gleich mehrere von dem Eis auf einmal reinziehen?

    Übrigens finde ich es mega, dass in den letzten Wochen wieder ein paar neue Posts von dir erschienen sind :D

  3. Mich erinnern alle drei jetzt nicht an die Kinder Sachen aber das Sandwich hat mir am besten geschmeckt.Mag den Keks voll.

  4. Mein Gatte brachte die Sandwiches mit – laaaangweilig. Ich mag den pappigen ‘Keks’ nicht und finde schnödes Milcheis unspektakulär. Die Kinder mochten es auch nicht wirklich – sind aber auch B&J gewöhnt, da ist einfach mehr los.

    Die Sticks werde ich überspringen, freue mich aber auf die Hörnchen, nachdem ich deine Review gelesen habe. :mahlzeit:

  5. Habe soeben ein Sandwich probiert, trifft Deine Beschreibung – wobei ich es gar nicht sooo unlecker finde. Kaufen werde ich es nicht nochmal, aber aufessen klar. Das erste habe ich auch gleich zurück gelegt, klang schon langweilig, Du bestätigst das ja. Das Bueno habe ich lange in der Hand gehalten, aber irgendwie ist Haselnusseis eh nicht meins, Bueno finde ich total super, aber als Eis, hmmm nöööööööö.
    Ich bevorzuge ehrlich gesagt Mars-Eis, Snickers-Eis etc.

  6. wir haben das Sandwich und Bueno getestet und ich muss sagen das Bueno schmeckt irgendwie nach Papier/Karton :/ Das Sandwich hat uns dagegen schon angesprochen :)

  7. Ich mag leider weder Nougat noch Nusseis, weshalb die interessanteste Sorte für mich wegfällt. Da der Keks einigermaßen interessant ist, werde ich wahrscheinlich das Sandwich mal probieren.

    Irgendwo (Lidl? Globus? EDEKA? Aldi?) habe ich übrigens vor ein paar Tagen die Packungen für 2,49 € gesehen. Die UVP ist also nicht in Stein gemeißelt, Augen aufhalten lohnt sich, wenn man eine Sorte gefunden hat, die man mag.

  8. Wir haben die Ice Cream Sticks und das Sandwich geholt, die Sandwiches gefallen mir doch deutlich besser als scheinbar 99% aller anderen Leute (z. B. auf Instagram :D)
    Die Sticks sind allerdings wirklich nichts Besonderes, leider…
    Das Kinder Bueno Eis werden wir früher oder später bestimmt auch mal ausprobieren..

  9. Was bin ich froh über diesen Blog gestossen zu sein.
    Ich wohne in der Nähe vom Langnese-Werk in Heppenheim und habe gesehen dass diese nun im Fabrikverkauf das Kinder-Stieleis im Angebot haben für 1,70 .

    Eigentlich sollte man ja meinen wenn KINDER drauf steht, sollte es auch danach schmecken.
    Eisdielen bekommen es ja auch hin.

    Danke für deinen Blog. :knie: So kann ich mir die Enttäuschung sparen

  10. Ich habe alle 3 Sorten probiert. Uns schmecken alle Sorten nicht. Es schmeckt nur süß. Bueno schmeckt noch okay, aber es ist kein Highlight. Cornetto schmeckt deutlich viel besser. Wir kaufen es nicht noch einmal.

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »