Frisch lackiert: OPI Down To The Core-al

Marke: OPI
Name: Down To The Core-al
Inhalt: 15 ml
Finish: semimatt mit leichtem Schimmer
Sortiment: Neon Kollektion
Preis: 6 Dollar
Wo gekauft: ebay.com

Aus der aktuellen Neon Kollektion von OPI machte mich nur ein Lack so wirklich an – der Down To The Core-al. Also flugs bei Ebay bestellt und in freudiger Erwartung lackiert. :)
(Ich habe die Kollektion noch nicht bei den üblichen Verdächtigen wie Douglas und Pieper entdeckt, obwohl von OPI Deutschland mit “ab Juni” angegeben.)

Als Untergrund habe ich einen weißen Lack benutzt, wird ja oft bei Neonlacken empfohlen, so auch bei OPI. Es gibt sogar extra einen weißen Lack in der Kollektion.

Frisch lackiert: OPI Down To The Core-al

Der Down To The Core-al trocknet semimatt, was mir SEHR gut gefällt. Ich habe eine Schwäche für matte Lacke und das Exemplar von OPI ist ein besonders hübsch.

Leider ist die Trocknezeit bei einer verwöhnten mit-Schnelltrockner-Lackiererin wie ich es bin ein echter Krampf. Eine Stunde dauert es schon, bis der weiße Lack und die zwei Schichten Down To The Core-al trocken sind. Argh. :D

OPI Down To The Core-al

Der Lack ist nicht einfach nur “platt”, man erkennt hauchzarte violette Flecks, die für einen besonderen “Glow” sorgen, wenn man den Lack mit einem Topcoat überzieht.

OPI Down To The Core-al mit Topcoat

Zwei Schichten benötigt der Lack aber auf jeden Fall, durch das matte Trocknen zieht er recht schnell an und man muss mit schnellem Pinsel lackieren, um das Ergebnis gleichmäßig aufzutragen. Zeit zum Korrigieren bleibt auch nicht groß, hier sollte jeder Pinselstrich sitzen. Dieses Verhalten ist typisch für Lacke dieser Art und ich sehe es nicht als “Mangel”, obwohl ich mir natürlich wünschen würde, alle semimatten und matten Lacke ließen sich einfacher lackieren.

OPI Neon Kollektion 2014

So richtig kreischend neonfarbend ist die Kollektion von OPI für mich nicht, auch wenn die Fotos schon recht neonlastig aussehen. Da hatte meine Kamera wohl mal einen guten Tag. ^^ Allerdings meckere ich auf hohem Niveau und habe nur eine handvoll Lacke, die wirklich, wirklich, wirklich Neon sind, so wie ich es mir vorstelle. Der Down To The Core-al ist eine Abstufung um, hm, drei Etappen. Für mich kein Neon mehr, aber immer noch recht grell und strahlend und gut passend für den Sommer. Wenn er denn mal kommt. Die vergangene Woche habe ich wieder mit meinen Strickstrümpfen verbracht, denn es ist kalt im Pott! Aber immerhin habe ich die Nägel schön. :D

Wie gefallen euch denn die diesjährigen Neons von OPI? Sind Lacke dabei, die euch gefallen?
:trippel:

13 Kommentare

  1. Obwohl das so gar nicht meine Farbe ist, gefällt mir der Lack an deinen Patschehändchen sehr gut. Dieser leichte Schimmer hat was.

  2. Nail Controlling Antworten

    Der Lack ist ja richtig geil :rockon:
    Die Farbe ist wirklich der Hammer – den muss ich mir auf jeden Fall kaufen. :sabber:

    Hatte letztes Jahr so einen in der Farbe aber nach dem Auftragen hat der total anders ausgesehen. Deiner sieht aber echt top aus! :)

  3. Wow, der Nagellack sieht ja echt klasse aus! Der gefällt mir wirklich richtig gut! Hast du den bei ebay bestellt? Kam der denn aus Deutschland oder ist der aus dem Ausland, weil oben in der Beschreibung 6 Dollar steht :confused:

    Sonst würde ich mir den gerne auch mal bestellen

  4. Ich finde ihn sehr hübsch, aber für eine “Neon-Kollektion” ist er mir auch zu unknallig :confused:
    Verstehe nicht, wo das Problem dabei ist, wenn Neon drauf steht, auch Neon drin zu haben – gerade bei Nagellacken… China Glaze waren bisher eine der sehr wenigen, die das gut umsetzen konnten :confused:

    • Und die alten Lacke der CG LEs wurden verändert, so dass die Farben jetzt ganz anders aussehen. Ich wusste das gar nicht, man hat mir das letztens auf Instagram geschrieben. So, so, so schade! :(

      • Ja das stimmt :p
        Obwohl ich mir vor einiger Zeit den “neuen” Pool Party bestellt habe und ihn trotzdem ganz schön finde…er ist nicht mehr knallig pink, sondern geht mehr ins Orange aber immer noch deutlich neonlastiger, als alles, was von anderen Marken so als “Neon” verkauft wird :zahn:

  5. Danke für die Bilder. Das ist genau der Lack den ich mir auch bestellen werde, die anderen aus der Kollektion brauche ich nicht.
    Ich finde ihn total klasse und mit Topcoat noch einen Ticken besser. Die schnellere Trockenzeit mit TC spricht sowieso für sich… ;-)
    So, ich mache mich dann mal auf zu eb.y… :D
    LG von Sara lackiert

  6. Hübsch! Ich mag das Finish auch sehr gerne, aber da ich immer abends lackiere wird bei mir sowas nie trocken genug, sieht dann mit TC immer noch gut aus.
    Ich hab mir gestern Tip Your Waitress von Wet’n’Wild (Spoiled) gekauft und letzte Woche einen gelben (so Makierstiftmäßig) von Cosmetica Fanatica (beide nur auf Tips gepinselt, aber die knallen jetzt schon schön^^). Ich bin im Moment auch ein bisschen auf dem Neontrip, wenn auch das Wetter nicht immer so passt :zahn:

  7. Sind ein paar schöne Farben bei, aber dieses leicht matte mag ich immer nicht, das hält auch immer nicht so toll bei mir, habe meist am nächsten Tag schon tipwear. :motz:

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »