Maniküre mit Essie As Gold As It Gets

Marke: Essie
Name: As Gold As It Gets
Inhalt: 13,5 ml
Finish: Flakes
Sortiment: Standard/LE
Preis: 9,95 Euro in Deutschland, im Ausland tw. günstiger
Wo gekauft: USA

Der Essie Nagellack “As Gold As It Gets” gehört zu den Luxeffect Lacken, die es seit zwei Jahren in den USA zu kaufen gibt. In Deutschland stehen sie momentan als Sonderaufsteller bei dm (siehe mein Instagram-Foto), bei Müller sind sie in der großen Essie-Theke (bei dm gibt es nur die kleine Theke) zu finden. Ich mag die Luxeffect Lacke sehr gern, einen anderen habe ich euch davon auch schon gezeigt, das war der “A Cut Above”.

“As Gold As It Gets” ist, oh Wunder, ein goldener Lack, der aus einer klaren Base und feinen Goldflakes besteht. Ich finde, er kommt bei schwarzem Untergrund am besten zur Geltung, darum habe ich zuerst einen schwarzen Lack als Untergrund für meine Maniküre gewählt. Auf dem Foto kann man das Gefunkel der goldenen Flakes nicht wirklich erkennen, solch ein Lack braucht immer Bewegung. Ihr braucht also ein bisschen Vorstellungskraft! :)

LCN Cover Foil

Weil es farblich so gut passte, habe ich noch eine der LCN Cover Foil ausprobiert, die man mir von LCN zum Ausprobieren zugeschickt hat. Solche Folien sind ja mittlerweile nichts Neues mehr und ich denke, jeder hat sie schon mal gesehen. Jedenfalls halten die Teile von LCN ebenfalls bombenfest – ich hatte noch nie Folien, die nicht gut hielten.

Wie gefällt euch denn der Nagellack von Essie? Und die Kombi mit der Folie? Ich tendiere zu mehr Gefallen ohne Folie, fand es für zwei Tage aber auch in Ordnung. Mittlerweile ist schon wieder alles ablackiert. ;-)

9 Kommentare

  1. Mal off-topic: Hast du schon einmal einen solchen “Spiegelnagellack” ausprobiert (oder sind das eventuell Folien?!?), also so eine Art Metallic auf den Nägeln, das aussieht wie ein silberner Spiegel? Hab das neulich irgendwo gesehen und fand das so faszinierend, war aber keine Anleitung dabei… :)

    • Ich mag den Spiegel-Look nicht, darum habe ich mir nie etwas dergleichen gekauft. Würde aber darauf tippen, das das was so richtig spiegelt Folien sind. Lack erkennt man doch immer als solchen, finde ich.

  2. Den “As Gold as it gets” trage ich zurzeit über “Bahama Mama” … die Kombi hat was. Von den Luxe Effects hab ich mir noch “Pure Pearlfection” gegönnt, der ist auch total schön.

  3. Ich habe bei den Folien immer das Problem, dass die Kanten einreissen, wenn ich den Überstand entfernen will. Das sieht immer aus wie angeknabbert :roll:

    Ich leide aber auch ab Tag 1 an massivem Tipwear. Auch bei Essie + Essie “Good to go”. Wenn hier jemand den idiotensicheren Tip hat, wie das zu vermeiden ist (Bürojob usw.), wäre ich dankbar und glücklich :confused:

  4. von den luxe effects hat mich auch nur a cut above angesprochen, den mag ich aber sehr gerne. und es tut mir leid, aber ich finde die muster auf diesen nagelfolien absolut schrecklich, auch wenn es nur auf einem nagel ist. da gibt es andere marken die wesentlich schönere haben. aber geschmäcker sind zum glück ja auch verschieden.

  5. :lol: da habe ich mir auch gedacht mit dem Raster :D
    hm ich muss sagen, dass mich der goldene nicht so anturnt, fand den anderen schöner.
    Die Folien finde ich sehr schön :love:

  6. Ich habe mir vor einigen Tage “as gold as it gets” und “a cut above” gekauft und bin total begeistert davon. Im Fläschchen fand ich “a cut above” eigentlich viel schöner als “as gold as it gets”, aber aufgetragen mag ich momentan zur Vorweihnachtszeit den goldenen viel lieber. Neulich hatte ich “a list” und darüber “as gold as it gets” und das sah soooo schön aus. Ich glaube das wird mein Weihnachtslook für 2013! :-)

  7. Ich dachte gerade: “Scheibenkleister, wie hat sie nur das Raster hinbekommen” ^^, aber ich finde es mit den Folien wirklich als Hingucker.
    Ih selbst hab mir den goldenen nicht geholt, da mich das gelbgold nicht so angesprochen hat, den a cut above hab ich schon länger und werde ihn mal wieder rauskramen :trippel:

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »