essie Madison Ave-Hue Kollektion

Ende April steht die neue Frühlingskollektion von essie bei dm. In Österreich ist sie bereits angetroffen, wir müssen uns in Deutschland noch etwas gedulden.

Die Kollektion nennt sich “Madison Ave-Hue” und beinhaltet 6 frühlingshafte Farben, die da wären (von links nach rechts):

avenue maintain – “entzückendes Pariser Blau”
go ginza – “sanftes Kirschblüten-Pink”
hip anema – “leuchtendes Rot-Orange”
bond with whomever – “angesagtes Flieder”
maximillian strasse her – “cooles Grau-Grün”
madison ave-hue – “schickes Upper East Side Pink”

Die Farbbeschreibungen habe ich aus dem Pressetext von essie.

Nachdem ich erste Bilder Kollektion gesehen hatte, wusste ich nur das der rote “hip anema” ein neues zu Hause bei mir finden müsste. Die anderen Farben ließen mich recht kalt, doch nachdem ich später dann noch Swatchbilder sah, lachte mich auch “maximillian strasse her” an. Dieser dreckige Farbton hatte etwas, was mich reizte…

essie Madison Ave-Hue Kollektion - maximillian strasse her und hip-anema

essie Madison Ave-Hue Kollektion - maximillian strasse her und hip-anema

Die PR von essie war so nett mir diese beiden zum Ausprobieren zu schicken, lieben Dank nochmal! :)

So nebeneinander finde ich die beiden Farben schon mal richtig hübsch und hätte am liebsten beide gleichzeitig und im Wechsel lackiert. Da ich aber nicht wie ein Clown auf die Straße möchte, habe ich sie dann doch an unterschiedlichen Tagen benutzt. :D

essie maximillian strasse her

“maximillian strasse her” ließ mich recht unschlüssig zurück. In der Flasche finde ich den Farbton super. Er wirkt dreckig, aber auf eine positive Art! Ich mag Lacke mit solch einem Einschlag und gegen den Mischmasch aus Grün-Grau habe ich auch nichts. Mich erinnert die Farbe an die Fugen von Fliesen und ich finde, die hat was!

Auf meinen Nägeln machte mir dann meine Hautfarbe einen Strich durch die Rechnung. Ich hatte das Gefühl, meine Hautfarbe und der Lack mochten sich nicht. Aber im nächsten Moment fand ich es dann wieder schick. Und einen Moment später wollte ich sofort ablackieren. Und dann fand ich es wieder schön. Oh Gott, ich war kurz davor mich reinzusteigern! :D

Ich bin nun immer noch unschlüssig und weiß nicht, ob “maximillian strasse her” und ich zusammenkommen oder nicht. Denn an sich ist es qualitativ ein toller Lack, so wie man es von essie gewohnt ist. Er deckte sogar schon nach einer Schicht, ich habe auf dem Foto aber zwei lackiert. Die Macht der Gewohnheit.

essie hip-anema

BÄÄÄÄMM!!
Bei “hip anema” wusste ich sofort, dass wir Freunde werden. Der knallige Rotton mit einem leicht orangenen Einschlag passt sowas von in mein Beuteschema und macht, dass die Liebe zu roten Lacken nie bei mir vergehen wird. :love:

Die Qualität des Lacks gefällt mir auch hier. Der Lack ist weder zu dick, noch zu dünn. Mit zwei Schichten war die Deckkraft perfekt und selbst ohne Topcoat glänzte “hip-anema” schon wie mit der Speckschwarte eingerieben. Was für ein Schätzchen!

Wie gefällt euch denn die “Madison Ave-Hue” Kollektion? Seid ihr scharf auf die Lacke? Und wie gefällt euch der schmutzige “maximillian strasse her”? Hadert ihr auch mit eurem Hautton oder könnt ihr alles tragen? :trippel:

20 Kommentare

  1. Ich bin ein bisschen spät dran mit dem Kommentieren, aber: Der hip-anema-Lack sieht suuuuper aus! :trippel:
    Von dem maximillian strasse her bin ich hingegen auch nicht soo begeistert – hat ein bisschen was von Tip-Ex :D

    P.S.: Hast du zufällig meine Email bekommen? Würde mich über Antwort freuen ;-)

  2. Ich liebe diese cremigen Farben! Da kommt doch gleich, trotz ekelhaft grauem Wetter, Frühlingsstimmung auf!

    <3 Coco

  3. Ich mag an Dir den “hip-anema” so sehr :) , und weiß doch schon, dass ich ihn nicht tragen kann. Bei mir sehen einfach kalte Farben am besten aus. Das lässt mich dann wieder auf “avenue maintain” und “maximilian strasse her” hoffen. Ganz ohne Lack wird auch diese LE wieder nicht an mir vorbei gehen. :D Danke fürs Anfixen! ;-)

  4. Madame Unkreativ Antworten

    Der “maximillian strasse her” gefällt mir auf den Promobildern als einziges. Die anderen sind… hat man schon tausend Mal gesehen, so zumindest mein Gefühl. Aufgetragen finde ich den Lack dann allerdings nicht mehr so spannend. Und da du ja nach deinen Erzählungen eine ähnliche Alpina-Weiß-Haut ;-) hast wie ich erledigt sich jegliche Versuchung von alleine.

  5. Martha Quadrata Antworten

    Der “hip anema” ist ja traumhaft, erinnert mich allerdings spontan sehr an P2 Volume Gloss “080 Grande Dame”, vielleicht ein Dupe?

  6. “maximillian strasse her” steht schon länger fest auf meiner Wunschliste, da ich einen solchen Farbton schon länger suche.

    Bei der Preview zur Manhattan Ostertag Kollektion hatte ich die Hoffnung, dass der graue Lack ungefähr so auskommt, aber in der Realität war er dann doch einfach nur grau.

  7. Ich hätte gerne mal die Kirschblüte und den Flieder an dir gesehen :)

    Aber den maximillian strasse her finde ich richtig richtig schön. Ich muss ihn haben :sabber:

  8. Ich finde “maximillian strasse her” so hübsch :love:
    Alle anderen Töne lassen mich dagegen total kalt, auch “hip anema” nicht so schlecht aussieht.

  9. Ich finde der “hip anema” sieht ein bisschen streifig aus, oder täuscht das? Aber sonst eine tolle farbe <3

  10. Auf diese LE warte ich auch schon sehnsüchtig! Ich liebe Frühlingsfarben und so auch diese:) “Maximilian Strasse Her” will ich unbedingt haben. Bei mir ist es gerade umgekehrt mit dem Hautton: Rottöne stehen mir meist nicht und beißen sich mit meinem Hautton und Pastellfarben sehn total schön aus;)

  11. Ich kann nur kühle Farben tragen, insofern tendiere ich mehr zu den Fliesenfugen :D “Madison ave-hue” spricht mich persönlich am meisten an! Ist halt wie alles Geschmackssache. Zu dir passen aber warme Farben besser, finde ich.

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »