Choclait Chips Creamy Caramel

Man hat sich mittlerweile fast schon daran gewöhnt, von Nestles Choclait Chips eine LE in den Läden zu finden. In der Vergangenheit gab es so einige, die letzte Edition “Erdbeere-Joghurt” habe ich ausgelassen, sie machte mich einfach nicht an.

Als ich nun die neue Sorte “Creamy Caramel” sah, konnte ich nicht daran vorbei gehen. :D Steht ja auch drauf “nur für kurze Zeit”, also schnell in den Wagen geschmissen, bevor sie wieder aus den Regalen verschwindet (in denen noch die Erdbeersorte steht. ^^)

Choclait Chips Creamy Caramel

Hinter “Creamy Caramel” verbergen sich “Knusperchips mit Caramel-Geschmack, umhüllt mit weißer Schokolade und verfeinert mit weißer Schokolade mit Caramel”.

Weiße Schokolade UND Karamellgeschmack – das wird auf jeden Fall sehr süß. Ich war gespannt und öffnete die Packung – spielte dabei aber noch kurz mit dem fächerartigen Verschluss, der mich schon als Kind faszinierte. Auf und zu. Auf und zu. Auf und zu. Bitte sagt mir, dass nicht nur ich mit der Packung der Choclait Chips rumspiele. :D

Der erste Bissen brachte dann das in meinen Mund, was ich erwartetet hatte – pure Süße. Die rutschte aber ganz gut über den Gaumen und ich griff nochmal in die Tüte. Und nochmal. Oh, oh, dass zeug lässt sich ja gut wegessen!

Der Geschmack von weißer Schokolade und künstlichem Karamell passt hier ganz gut zusammen, wenn man denn die Einzelkomponenten mag. Umso mehr ich von den knusprigen Teilchen esse, umso mehr rückt die leichte Karamellnote in den Hintergrund. Doch der Überzug der weißen Schokolade gibt noch genug Geschmack, um es nicht langweilig werden zu lassen.

Insgesamt hat der Karamellgeschmack hier natürlich nichts mit dem von geschmolzenem Zucker gemeinsam, den man in der eigenen Küche herstellen kann. Doch ich denke, dass ist jedem klar der so etwas kauft und in meinem Fall bin ich schon froh, wenn die Karamellnote nicht so fies künstlich in den Vordergrund tritt und mir alles verleidet. Das geschieht hier nicht und ich greife wieder und wieder in die Packung. Teufelszeug! :D

Ich orakele mal, wer schon die “White” Variante der Choclait Chips mag, wird die “Creamy Caramel” Sorte auf jeden Fall auch mögen! Und wer die weiße Sorte sonst nicht mag, findet eventuell trotzdem Gefallen an der Karamell-Sorte. Was sagt ihr? :trippel:

12 Kommentare

  1. Also irgendwie kann ich als bekennender “weiße-Schokolade-Junkie” und Karamellliebhaberin dein Urteil leider nicht teilen. Mir haben die Dinger leider gar nicht geschmeckt. Die normalen Weißen mag ich sehr gern, die dunklen sind auch okay, aber Karamell ging leider gar nicht. Ich kann gar nicht genau sagen woran es lag, vermutlich am künstlichen Karamellgeschmack. Ich werde sie definitiv nicht noch einmal kaufen.

    Und ich finde ja, dass alles auch mal aus weißer Schoki gemacht werden muss. Ich liebe weiße Küsschen, weiße Duplo…. :fuss: :zahn:

    • Ich kann mich Lena nur anschließen: Da ich keine Kakaomasse vertrage, bin ich ein absoluter Weiße-Schokolade-Junkie. :sabber: Ich mag die weißen Karamellchips jedoch ganz gern, wobei ich die normalen weißen Chocolate Chips doch etwas mehr bevorzuge. Trotzdem landete auch die LE bereits ein paar Mal in meinem Einkaufswagen. :D
      Wenn man auf weiße Schoki “angewiesen” ist, nimmt man halt alles mit, was man kriegen kann. Für mein Empfinden ist es leider immer noch zu wenig, da es ja so Dinge wie weißes Twix, weißes Duplo,… leider meist nur als LE für kurze Zeit gibt. Ich wäre für ein dauerhaftes Angebot! :rockon:

  2. Ohhh die muss ich morgen unbedingt in den Einkaufswagen schmeißen :D ich habe die als Kind auch geliebt und nein du bist nicht die einzige mit dem Tick die Packung auf und zu zu machen :D hahah das macht aber auch wirklich Spaß :fuss:
    Die Sorte habe ich noch nie probiert, aber jetzt macht es mich so unglaublich an ! :D
    Danke für den Tipp :)
    Liebste Grüße :)

  3. Weiße Schokolade ist auch nicht so mein Ding, dann schon lieber das Original oder die Choco Crossies.w

  4. Also, erstmal zu deiner Beruhigung, ich spiele auch immer mit dem Fächerverschluss rum! :-D
    Bin immer noch etwas hin und her gerissen, ob ich die Sorte kaufen soll. Mir hat die Variante mit Erdbeer ziemlich gut geschmeckt, weil es halt neben der süßen weissen Schoki noch einen anderen Geschmack gab. Und bei süß und süß bin ich mir halt nicht sicher, ob es mir am Ende nicht doch zuuu süß ist, falls du verstehst, was ich meine!? ;-)
    Ich mag die dunklen sehr gerne und gerne mal im Wechsel mit den normalen hellen, dann hat man herb + süß + herb + süß usw.
    Ich hoffe aber, dass die zum Winter hin mal eine andere Sorte raus bringen. So mit Lebkuchengeschmack wäre doch mal was Feines.

      • Na dann werde ich es wohl doch mal wagen und mich auf deinen feinen Geschmackssinn verlassen! :)

  5. Ich fand die sehr enttäuschend.
    Obwohl ich ja normalerweise ein Karameljunkie bin, kaufe ich die garantiert kein zweites Mal. Scheint hier in den Dorfsupermärkten so eine Art Ladenhüter zu sein, die Sorte, denn die gibt es hier nämlich schon seit ca. 2 Monaten und wird und wird nicht alle. :P
    Und nein, du bist nicht die Einzige, die mit der Verpackung spielt :D

  6. Mhhhh Choclait Chips, die hatte ich ewig nicht! (Wieso eigentlich?) Aber warum müssen die überall weiße Schokoladen dran klatschen :kotz: Ich bin gar kein Fan davon, ich bleibe beim klassiker :fuss: Aber wenn ich die dann mal habe wird auch als erstes mit der Packung rumgespielt, also mach dir keine Sorgen, du bist nicht allein :zahn:

    Viele Grüße
    Lisa

    • Danke. :zahn:

      Ich bin übrigens auch kein Fan von weißer Schokolade, würde mir nie ne weiße Tafel holen. Aber solche Sachen wie die Choclait Chips gehen zwischendurch ganz gut. :mahlzeit:

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »