Warning: Constant ABSPATH already defined in /home/www/wp-config.php on line 32
Chipsfrisch Premium – Rosmarin & Schwarzer Pfeffer – Frau Shopping

funny_frisch_chipsfrisch_premium_rosmarin_schwarzer_pfefferBereits im letzten Jahr habe ich eine der beiden neuen Sorten Chipsfrisch Premium gekauft.

Vorher bin ich zweimal daran vorbei gelaufen, denn ich fand den Preis für die 120 Gramm Tüte ganz schön frech. 2,29 Euro wollten sie dafür bei Kaisers haben!

Zum Vergleich: Die anderen „normalen“ Chipsfrisch Sorten wie zum Beispiel die von mir sehr geschätzten „El Gaucho“ bekommt man in der 175 Gramm Tüte für 1,79 Euro.

Man bekommt mit den Chipsfrisch Premium also weniger fürs Geld, dafür werde die Chips in einer schicken schwarzen Tüte mit goldener Schrift geliefert. Was soll das denn?

Weil ich solche Aktionen nicht mag, trotzdem aber mal probieren muss, habe ich nur eine Tüte mitgenommen. Ich hatte dann die Qual der Wahl zwischen den Sorten „Aceto Balsamico“ und  „Rosmarin & Schwarzer Pfeffer“.

Ich stehe auf Balsamico-Chips, konnte mir aber so gar nichts unter Chips mit Rosmarin vorstellen und habe daher diese ausgesucht.

Beim Öffnen der Tüte roch es leicht nach Rosmarin, was ich sehr angenehm fand. Herr Shopping rümpfte sofort die Nase, er ist kein Fan dieses Krauts. Trotzdem wollte er probieren und griff in die Tüte. Ich machte mit und schon kauten wir beide – ich genüsslich, er mit verzogener Schnute.

Als sich der Geschmack der Chips im meinem Mund ausbreitete wusste ich sofort, dass das nichts für meinen Mann war. Für mich war es genau die richtige Note Rosmarin. Wer den Geschmack nicht mag, wird an diesen Chips keinen Gefallen finden. Rosmarin muss vorsichtig dosiert werden, sonst schmeckt es schnell eklig. Bei den Chipsfrisch Premium ist die Dosierung auf den Punkt genau, lecker!

Allerdings vermisse ich den Geschmack des schwarzen Pfeffers. Wo isser denn hin? Weder ich noch mein mittlerweile mit Mundwasser gurgelnder Mann haben ihn entdecken können. Dafür breitete sich bei mir eine zarte Knoblauchnote im Mund aus, auf die ich getrost hätte verzichten können. Ich hasse Knoblauch-Zungenpelz von Chips!

Was war bei diesen Chips jetzt bitte „Premium“? Ein Blick auf die Tüte verrät, dass „erstklassige und extra große Kartoffeln“ ausgewählt wurden für „die besondere Knusprigkeit“. Als ich das gelesen hab wusste ich, dass die Leute von Chipsfrisch mich veralbern wollen. Die Chips in der Tüte waren genau so groß und klein und zerbrochen und mal nicht zerbrochen wie alle anderen Chips die ich bisher gekauft habe. Ich konnte keinen Unterschied feststellen, weder in der Knusprigkeit noch in der Kartoffelgröße.

Nee Leute, so nicht!. Ich würde gerne noch die Sorte mit Balsamico probieren, habe aber keine Lust für eine aufgeblasene Luftnummer mehr Geld zu zahlen als nötig. Da greife ich beim nächsten Besuch am Chipsregal lieber wieder zu altbekanntem und bin damit auch glücklich.

11 Kommentare

  1. „Premium“ wegen der hochwertigeren Zutaten. Aceto Balsamico, Rosmarin und Schwarzer Pfeffer sind teurere Zutaten, da ist es klar, dass man die nicht in Massen produzieren kann zum Spottpreis.

  2. Florian Treidler Antworten

    Ich habe so ziemlich alle Sorten Chips durch – und kaufe nur noch eine Sorte : Blair’s Death Rain Habanero Chips

    Hammerchips – nach dem sechsten Chip ähneln die Lippen denen Chiara Ohovens, nach dem zehnten denkt man glühende Lava würde sich ein Loch durch die Wange brennen.

    Nach einer halben Tüte kann man, mit der Hand auf dem Bauch, pulsierende Wärme spüren, man schwitzt kalten Schweiss und pumpt 0,5 Liter Jever Pils in 30 Sekunden weg.

    Ohne Zweifel – die geilsten Chips der Welt.

  3. Ich finde den Preis auch sehr unverschämt und fühle mich als Kunde da wirklich ein bisschen über den Tisch gezogen. Merkbare Unterschiede zwischen den Chips bzw Kartoffeln der normalen Sorten und den Premiums konnte ich auch nicht feststellen.

    Einmal und nie wieder. Ich bezahle für ein gutes Produkte gerne ein bisschen mehr, aber nicht für eine Verpackung oder eine Marketing-Idee. :p

  4. Darum esse ich die Walker Chips Sensations gerne.

    Da sind die Tüten größer (Walkers hat ja schon seinen Preis, aber nicht veralbern lassen, die gibts auch unter 3€), und das Sensation kommt von natürichen Produkten.
    ECHTE Zutaten, nicht nur Chemie.

    Allerdings schmeckt mir das Thymian Hähnchen da gar nicht.

    Der MozzarellaKräuterBalsamico und ThaiCurry Teil dagegen ist sehr, sehr lecker.

  5. :p :motz:
    des is ja mal pfui deivel
    was wolln die denn von einem
    für ne masse von kcal, mit der ich noch wochen später zu kämpfen habe und einem hohlraum soll ich so viel geld bezahlen?
    diese art von chips bekommt man auch woanders 😉 man muss einfach mal in so einen großen supermarkt (kaufland, real) gehen
    wo es so ne art von chips (mit salz, balsamico :mahlzeit: :love: ) schon ab 1€ gibt.
    ich esse lieber die billig chips, wenn mir denn mal danach ist 😀

  6. Pixie van Bommel Antworten

    Wir haben die Sorten auch gesehen und fanden sie eigentlich interessant. Aber für den Preis bestimmt nicht 🙄
    Ich hab noch gesagt, wetten die liegen in der MHD-Ecke, weil die für den Preis keiner kauft? 10 Meter weiter haben die schon auf uns gewartet, für 1,15€ haben wir sie dann mitgenommen.

    Lecker :mahlzeit: Aber nicht zum vollen Preis 😀

  7. Darkestsunrise Antworten

    Lieber die Chips von Kettle :love:
    Sind zar teurer als Chio und Konsorten, aber ich find Qualität und Geschmack besser… und keinen Knobipelz auf der Zunge.
    Rosmarin gibts bei denen auch, yummiyummi, in my tummy 😀

Schreibe einen Kommentar