Warning: Constant ABSPATH already defined in /home/www/wp-config.php on line 32
Brandt – Mini Zwieback Karamell – Frau Shopping

Brandt - Mini Zwieback KaramellIch muss für meine Schwiegermutter oft Zwieback mitbringen. Und so kenne ich mich in dem Regal, in dem mich aus jeder Ecke dieser gruselige Brandt-Kinderkopf angrinst, recht gut aus.

Darum habe ich auch sofort gesehen, dass sich bei den Mini Zwiebacken eine neue Sorte eingeschlichen hat.

Bisher konnte ich diesen kleinen Kalorienmonstern immer entgehen, doch diesmal lockten sie mich mit der Sorte „Karamell“ und dagegen konnte ich mich einfach nicht wehren.

In einer Tüte Brandt Mini Zwieback Karamell sind 125 Gramm Zwieback enthalten, für die ich 85 Cent bezahlt habe.

Beim Öffnen der Tüte hat mich fast der Schlag getroffen. Heiliger künstlicher Geruchs Bimbam! Der Geruch von der Karamell Fettglasur (So ein böses Wort!) war sehr dominant und ich stand kurz davor es eklig zu finden.

Mutig biss ich in einen der kleinen knusprigen Mini Zwiebacke und siehe da, er war sogar ganz lecker. Die Karamell Glasur schmeckte weniger stark als sie roch.

Sie umspielte den Geschmack des Zwiebacks sanft und gab ihm mit dem feinen Karamellgeschmack eine sanfte Note. Ich griff noch einmal in die Tüte und noch einmal und noch einmal. Huch, schon leer? Da habe ich mir in einer halben Stunde mal locker 30 Gramm Fett und 600 Kcal rein geschoben. Ganz toll! :zahn:

Ich darf Brandt Mini Zwieback mit Karamell nicht noch einmal kaufen, es könnte sonst böse für meine Hüften enden. Teufelszeug, leckeres. 😥

9 Kommentare

  1. Ich habe den Zwieback auch gleich mal getestet: ist mir auch ein wenig zu intensiv. Der erste war noch super, aber schon beim zweiten war die Luft raus. Ist das Kind auf der Packung dieser eine DSDS- Kandidat? Ich habe beim Zappen gesehen, dass den seine Fans T-Shirts mit dem Brand-Zwieback-Kind an hatten und habe mich gewundert.

  2. Ich bin ein Zwieback- und Karamelfan, von daher hab ich es mir auch sofort gekauft. War mir aber zu intensiv im Geschmack.

    Mein absoluter Favorit bleibt Kokoszwieback! 🙂

  3. Hehe, gruselig!! Karamell Zwieback? Näääääääääääääää!! :p
    Gut, dass das nix für mich ist, das Teufelszeug :zahn:

  4. Naja Daniel, bei Galeria Gourmet nehmen sie schon deswgeen soviel, weil die Leute, die da einkaufen, das Geld dafür ausgeben würden, wenn sie eh gerade schonmal da sind… :zahn:
    Bei meinem Netto hier im die Ecke (und ich wohne auch in Düsseldorf), zahle ich ungefähr nen Euro für die kleinen Dinger…

  5. Ich liiiiiiebe sie :love:
    Bei mir fällts zum Glück nicht so sehr auf wenn plötzlich 10 gramm mehr auf der Hüfte sind :zahn:
    Bei uns kostet die Packung 1,09 🙄

  6. Ich habe den Kassenzettel noch und habe gerade nochmal nachgesehen – 85 Cent. Die normale Packung Brandt Zwieback kostet 93 Cent im Kaufland. :confused:

  7. 85 Cent nur? Unverschämtheit. Hier in Düsseldorf bei Galeria Gourmet wollen die 1,99 €URO (!). Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Also den Preis, nicht den Zwieback. Das ist ja fast schon kriminell.

  8. Och neee, von Karamel hab ich im Moment genug! Ich hätte gerne mit Zwieback mit Erdnüssen oder so. Oder Nuss-Nougat-Glasur :love:

  9. Ich glaube ich habe dafür eine Werbung gesehen…naja, zumindest für irgendetwas zwiebackmäßiges… :fuss:
    Ich mag ja die mit Kokos…die Flocken sind auch so schön mit dem Zucker karamellisiert :love: :zahn:

Schreibe einen Kommentar