Warning: Constant ABSPATH already defined in /home/www/wp-config.php on line 32
Yves Rocher Bleu used + Gratis Versand – Frau Shopping

Yves Rocher Bleu usedBei Yves Rocher gibt es eine Sommeredition mit verschiedenen Make-up Produkten, u.a. sind auch vier kleine Mini Nagellacke dabei.

Und Mini heißt in diesem Fall wirklich Mini, denn die Flasche fasst nur 3 ml Inhalt. Für den ursprünglichen Preis von 3,50 Euro hätte ich sie keines Blickes gewürdigt, doch im Geschäft waren die Produkte reduziert und so kostet der Lack nur noch 1,50 Euro.

Mir hat die Farbe „Bleu used“ sofort gefallen und sie durfte mitkommen.

Der Preis ist eigentlich immer noch ein Witz, von p2 bekomme ich für 1,55 Euro 8 ml Nagellack!

Aber egal, die Farbe hat mir gefallen und auch wenn Herr Shopping meint ich habe so etwas schon, irrt er sich. SO ein Blau habe ich noch nicht. 😀

Auf dem Foto trage ich nur eine Schicht, damit deckte er schon recht gut. Am Ringfinger habe ich ihn mit essie matte about you mattiert. Gefällt mir auch.

Und wie es der Zufall so will, gibt es heute bei Yves Rocher im Onlineshop anlässlich des Umwelttages alle Bestellungen ohne Versandkosten. Ihr könnt also 3,50 Euro sparen. 🙂 Der MBW beträgt 10 Euro.

Aktuell gibt es auch auf den Nagellack und viele anderen Produkte 50% Rabatt.

6 Kommentare

  1. Ein ähnliches Blau gibt es bei RdL. Falls es jemanden interessiert. Ist auch mehr drin. 😀

  2. Ich habe mir im Zuge von einigen Duschgels auch diesen blauen Lack mitbestellt. Auf die geringe Füllmenge habe ich bei der Bestellung gar nicht geachtet, ich ging halt von den üblichen 5 ml aus bei „mini“. Dann habe ich im Paket gesucht: „ja wo is er denn…?“ Meine Tochter bekam einen Lachkrampf als sie die Mini Blue Bottle gesehen hat, und ist mir sofort mit einem China Glaze 15 ml entgegen gerannt, haha. 😀 Naja, die Farbe finde ich auch toll, in matt kommt er sogar an den MAC Blue India an, vom Farbton her. Aber umrechnen darf man da echt nicht, bei 15 ml würde der Lack ~ 17,50 Euro kosten. ;))

  3. Hier noch zwei Erfahrungen zu den anderen Produkten:

    Nagellack Lavendel: Deckt nach zweimal Auftragen ganz okay, sieht etwas grauer aus in Natura aber je nach „Hintergrund“ farbe ist es schon ein Lilaton. Allerdings wirkt er recht langweilig, ein guter Stamping-Lack zum aufpeppen

    „Coquelicot“ dagegen… Finger weg!
    Ich war total enttäuscht, von Klatschmohn keine Spur!
    Mit dem Lack muss man 2-3 mal auftragen um überhaupt an Farbe zu kommen, und wenn er dann endlich gleichmäßig ist, bleibt er transparent (mancheiner mag das ja). Nur Klatschmohn ist hier gar nichts! Nichtmal ansatzweise. Der Ton ist eher pinkig und erinnert an einen der Korall-Töne aus der Neon-Edition die hier schon vorgestellt wurde… gut wenn man Koralle will, aber keinesfalls rot 🙁

    Die Lipglosse:
    Sie riechen nach Wassermelone, welche Farbe man nimmt ist schnuppe, man sieht keine davon.
    Auch hier kann ich von der Coquelicot Nuance nur abraten, denn sie enthält kleine Körnchen die auf der Webseite noch nicht ausgezeichnet waren als ich den Lipgloss kaufte.

    Damit kann man den Lipgloss super zum Peelen nehmen -funktioniert prima – aber rausgehen ist damit nicht, weil die Lippen wie eine Hügellandschaft aussehen 🙁

  4. Der Preis ist echt ’n Witz 😆
    Aber die Farbe ist toll, gefällt mir sehr gut, und bei Nagellack bin ich sehr wählerisch.
    Und die Farbe ist ja auch irgendwie sehr selten…sowas zwischen Jenas- und Marineblau, würde ich mal so sagen.

  5. Hehe, den hab ich mir auch ausgesucht.
    Trage ihn gerade auf meinen Nägeln, Und muss sagen ich finde die Farbe richtig richtig toll!

    Klar die Flasche ist schon sehr klein.
    Aber, mich stört es nicht. Bekomme eh selten einen Lack leer.

    Wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Shirabelle ♥

  6. Oh Gott, die Farbe ist der Hammer! Ich suche schon länger nach genau DEM blauton.. 😛 leider hab ich kein Yves Rocher hier in der nähe.. blöd! Und im internetbestellen lohnt sich nicht weil ich nichts außer den Lack brauche 😀

Schreibe einen Kommentar