Tag

riegel

Browsing

Ferrero Tronky

Ferrero Tronky Rückseite

Bei Real fand ich gestern die Packung Ferrero Tronky. Was ist das und wo kommt es her? Ab damit in den Einkaufswagen!

Irgendwie erinnert mich die rote Packung an Lebensmittel aus dem Ausland, geht es euch auch so? Für mich sieht sie nicht so aus, als wäre sie für den deutschen Markt gestaltet. Aber vielleicht habe ich auch nur einen Knick in der Pupille…

Die Packung kostete mich 1,49 Euro, dafür bekommt man sieben Tronky Riegel a 18 Gramm. Auf der Rückseite findet man neben den Inhaltsangaben nicht mehr Infos, nur der Zusatz “Waffel mit Haselnussfüllung” zeigt, in welche Richtung es geht.

Ferrero Tronky ausgepackt

Nachdem ich einen Riegel aus der Packung gefummelt und ihn aus der Folie geschält habe, entpuppt sich Tronky als ziemlich hässlicher Riegel. Die äußere Hülle besteht aus zwei aufeinander gelegten Waffelhülsen, die von der Farbe her viel zu blass sind, um appetitlich zu wirken. Auf meinem Foto sehen sie dunkler, fast schon schokoladig aus, doch das ist nur das miese Licht.

Ich musste kurz nachdenken, woran mich der Nacktmull Tronky erinnert und jetzt weiß ich es – an ein doppeltes Duplo! Genau so stelle ich mir zwei übereinander gelegte Duplo Riegel vor, bevor sie den Schokoladenüberzug bekommen.

Gemeinsamkeiten gibt es mit Duplo sonst aber keine, abgesehen vom Mutterkonzern Ferrero. Die Waffel des Tronky ist nicht knusprig und kracht auch nicht angenehm im Mund – nicht mal ansatzweise! Sie ist pappig, laff, trocken es macht sowas von keine Freude hinein zu beißen! Das Essgefühl geht für mich hier in Richtung Esspapier. Nicht schön.

Ferrero Tronky Füllung

Nun waren all meine Hoffnungen auf die Füllung gerichtet, doch die versagte auch. Auf dem geschönten Bild auf der Packung sieht die Füllung ja noch recht cremig aus, doch in der Realität kann man das vergessen. Was man stattdessen bekommt ist eine feste Schokomasse, die mich von der Konsistenz eher an Nutella aus dem Kühlschrank erinnert. Nur wurden beim Tronky noch ein paar gehackte Haselnüsse dazugerührt, die das Geschmackserlebnis auch nicht mehr retten können.

Ich bin extrem enttäuscht und schiebe miesepetrig dieses pappige Stück an schäbbigem Riegel von mir weg. Herr Shopping probierte auch einen Happen, hatte nach dem ersten Bissen aber auch schon keine Lust mehr und fragt mich, was ich da “schon wieder gekauft habe”. Pah!

Das war ein Satz mit X. Tronky ist ein Honky!