Ich habe heute Post von p2 bekommen, sie haben mir ein paar Produkte aus der neuen “home sweet home” Limited Edition geschickt. Dankeschön! :)

Edit: Bei Facebook gibt es nun auch Fotos! Hier mal das Display der LE. Sie erscheint offiziell ab 07.04.2011.

p2 home sweet home Limited Edition

Für den ersten Eindruck habe ich mal ein paar Fotos von den Produkten gemacht die mir zugeschickt wurden.

p2 home sweet home Limited Edition

Ohne Blitz, denn mit Blitz wurden die Farben verfälscht. Ihr seht einen Lidschatten, einen Nagellack, einen Eyeliner sowie einen Primer fürs Auge. Alles in Pastellfarben, deren Freund ich nicht bin. Mein Pech. :D

Der weiße Stift unten auf dem Bild ist der eye primer, also eine Grundierung fürs Auge. Ob sie meine UDPP ersetzen kann? Ich bin skeptisch, werde es aber probieren!

p2 home sweet home Eyeliner

Der Eyeliner 010 my pleasure kommt ohne Pinselhaare, dafür mit einer Art Gummispitze. An sich mag ich solche Liner ganz gern, doch bei dem Swatch seht ihr, das die Farbe etwas schwächelt. Ich denke es wird schwer sie deckend aufs Lid zu bringen und es sind sicher mehrere Anläufe notwendig.

p2 home sweet home Lidschatten

Bei dem Lidschatten fällt als erstes die Verpackung ins Auge. Wie auch bei dem Eyeliner gibt es hier eine frühlingshafte Pappverpackung die viele sicher “totaaaaal süß” finden. Man sieht singende Vögel, Schmetterlinge, Blumen, alles in den pastelligen Versionen von Lila, Gelb, Grün. Der Frühling kommt mit großen Schritten! :)

Der Lidschatten ist durch den Blitz etwas kräftiger auf dem Foto als in echt. Er ähnelt eher einem Eisblau würde ich sagen. Das erste Patschen fand ich recht interessant. Der Lidschatten 030 lucky mint ist sehr seidig, leicht pudrig und ohne Druck und viel Gerubbel bekam ich eine Menge Farbe auf den Finger. Wie er sich auf dem Auge macht muss ich noch ausprobieren.

p2 home sweet home Swatches Nagellack, Lidschatten, Eyeliner, Primer

Der Nagellack deckte nach zwei Schichten, wurde aber leicht streifig was man auf dem Nagelrad nicht gut erkennt. Allerdings hatte mir Herr Shopping einen Finger von sich geliehen (bei mir war alles besetzt) und ich durfte den Lack an ihm ausprobieren. Er sagte bei jedem Strich laut “Aua!”. Der Mann bringt echte Opfer für den Blog! Ich durfte nur kein Foto von seinem bemalten Finger machen. :D

Der Pinsel des Lacks ist übrigens schmal und dünn, also nicht vergleichbar mit den neuen Pinseln aus dem Standard Sortiment.

Ich weiß noch nicht wie die Preise für die LE aussehen und welche anderen Produkte es gibt. Ein paar andere Blogs haben auch Einzelteile aus der LE bekommen, die könnt ihr googlen und euch einen ersten Eindruck verschaffen.

Wie gefallen euch die Produkte aus der LE? Macht euch home sweet home an?

25 Kommentare

  1. Servus Frau Shopping =)

    Du ich wollt nur sagen das die Preise auf dem Aufsteller draufgeschrieben sind…

    lg isi <3

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »