Schenk doch mal ne Ziege!?Als ich die Seite von “Oxfam unverpackt” vor ein paar Tagen entdeckt habe wusste ich sofort, das ist was tolles und ich muss dort etwas kaufen!

Doch in dem Shop gibt es weder verführerische Süßigkeiten noch Make-up für die Tussi von Welt, nein! Hier gibt es Dinge, die Menschen in anderen Ländern wirklich gebrauchen können.

So gibt es etwa ein Schaf das Wolle und Milch liefert, Saatgut für Bananenbäume oder eine Erdnussbuttermaschine, mit der sich eine Familie in Simbabwe den Lebensunterhalt verdienen kann. Hier gibt es einfache Dinge, die Menschen in armen Ländern helfen die Existenz zu sichern!

Das Schöne ist, das du und ich es ihnen kaufen können! Wenn man mal überlegt was man jetzt an Weihnachten für Geld ausgibt, Hilfe! Warum soll man da nicht mal für 14 Euro ein Zicklein kaufen? Oder für 12 Euro Schulbücher für Kinder im Kongo? Oder wie wäre es mit Trinkwasser für 50 Menschen? So etwas hast du bestimmt noch nie verschenkt! :)

Mal etwas anderes verschenken - Oxfam unverpackt

Ich kann euch nur empfehlen auf der Seite von Oxfam unverpackt zu stöbern (HIER oder über die Bilder) und ihr werdet sehen, was für tolle Geschenke man dort auswählen kann. Das günstigste Geschenk ist ein Huhn für 9 Euro und hey, die 9 Euro hat doch nun wirklich jeder über, oder? Wer etwas tiefer in die Tasche greifen möchte kann auch einen Esel für 85 Euro kaufen!

In diesem Jahr bekommt mein Umfeld jedenfalls keine materiellen Dinge mit denen sie sich die Wohnung vollstellen können, dafür gibt es Schafe und Ziegen von Oxfam! Für Leute die eh schon alles haben ist das genau das richtige. Ich finde die Idee einfach großartig. :D

Wenn man ein Geschenk ausgewählt und bezahlt hat, fließt das Geld in die entsprechenden Oxfam Projekte (siehe auch die FAQ auf der Seite). Der Beschenkte bekommt eine Karte mit einem Kühlschrankmagneten, dann hat er auch etwas in der Hand. ;)

Alle Infos über Oxfam unverpackt findet ihr auf der Webseite, also einfach mal klicken und schauen. :)

19 Kommentare

  1. Die Idee von Oxfam find ich gut, auch sehr gut gemacht. Denn irgendwie kann mir eine Schulbank oder ein Huhn vorstellen als einen Geldschein.

  2. Habe heute schulbücher gekauft als geschenk für meine großeltern direkt im oxfam laden!
    Kann diese geschenkidee nur weiter empfehlen! :rockon:

  3. PotionsMistress Antworten

    Die Idee ist klasse, vielen Dank für den Hinweis. :freu:
    Ich bin zwar auch Vegetarierin, aber wieso sollte man an bedürftige Menschen in Entwicklungsländern keine Ziege verschenken? Die gibt auch Milch, die man trinken oder aus der man Käse bereiten kann und wird daher sicherlich nicht so schnell einfach aufgegessen. Und nicht alle Menschen können sich den Luxus leisten zu entscheiden, was sie es möchten oder nicht, wenn es einfach darum geht, zu überleben.

    Es wäre auch schön, wenn Firmen darauf verzichten würden, Weihnachtsgeschenke an Kunden zu verschicken und statt dessen z.B. für diese Oxfam-Projekte spenden würden, worauf man ja bei seinen schriftlichen Weihnachtsgrüßen hinweisen könnte.

  4. Ist eher nicht mein Ding. Wenn ich schenke, schenke ich, wenn ich helfe, helfe ich. Das will und muss ich nicht miteinander vermischen. Aber das könnte auch daran liegen, dass es in meinem Umfeld eigentlich fast keine Leute gibt, die eh schon alles haben und denen man damit eine Freude machen könnte.

  5. Madame Unkreativ Antworten

    Habe ich auch gerade festgestellt, dass die doch recht weit verbreitet sind. U.a. in meiner Heimatstadt. Kann ich ja zu Weihnachten suchen gehen.
    Bi uns op’n Dörp (äh… naja, also das “Dorf” hat deutlich über 200tsd Einwohner, aber man merkt es nicht ;-) ) gibts so was natürlich wieder nicht. Der nächste ist mal eben 100km entfernt. :schock:

  6. ich würde aber lieber ne ziege verschenken, als ne starthilfe für kleinunternehmer :) :freu:

    geil, echt :freu: :fuss:

  7. Da ich heute bei Oxfam in Bonn war (Ernsthaft – 2 dicke Bücher für knapp 5€, ich bin halt Studentin) habe ich die Plakate davon auch gesehen…

    Find ich gut :rockon:

  8. Hihi…
    mein Freund bekommt nun ein Huhn zu seiner theoretischen Abschlussprüfung am Dienstag… Bin mal gespannt, wie er das findet :)

    Danke für den Tipp!

  9. Madam Unkreativ Antworten

    Wusste gar nicht, dass Oxfam auch in Deutschland tätig ist… wieder was gelernt :)
    Ist auf jeden Fall eine nette Idee.

  10. :zahn:
    NUTZtiere würde ich nicht verschenken. Bin Vegetarier und irgendwie widerstrebt mir das. Muss man nicht verstehen. :)

    • Die Tiere sind doch aber nicht für dich, sondern für hungerleidende Menschen, die den Luxus nicht haben, sich auszusuchen ob Vegetarier, Veganer oder sonst was. Eine Ziege, die Milch gibt oder ein Huhn, das Eier legt kann da schonmal eine ganze Familie ernähren.

  11. Tolle Idee :)
    Allerdings würde ich nie Nutztiere verschenken, das finde ich nicht schön. Aber Geld für Schulbücher oder Nahrungspakete, das ist eine sehr gute Idee!

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »