Frau Shopping auf der ISM 2013

Vom 27. bis 30 Januar 2013 fand die diesjährige internationale Süßwarenmesse, kurz ISM, in Köln statt und dank der freundlichen Einladung von chocri, konnte ich dabei sein. Lieben Dank nochmal! :)

Mittlerweile ist der April durch und ich bin es auch. :D Ihr merkt es ja auch an meiner Postingfrequenz, auf dem Blog ist im Moment etwas ruhig, denn mir fehlt schlicht die Zeit, da mich mein Beruf sehr einspannt. Doch es ist Besserung in Sicht! Ich denke und hoffe, bald wieder mehr Zeit zu haben und dann muss ich solche Postings nicht mehr auf die extrem lange Bank schieben. Ich hoffe also, ihr habt trotz des zeitlichen Abstand noch Interesse an meinem ISM Besuch, denn ich habe euch ein paar Bilder mitgebracht.

Nach dem Klick geht es weiter, denn der Blogpost wird etwas länger. Los gehts! :trippel:

Das Partnerland der ISM 2013 war Russland, doch ehrlich gesagt habe ich davon nicht viel mitbekommen. Das kann natürlich auch daran gelegen haben, dass ich mich einfach nicht an die entsprechenden Stände verlaufen habe, denn mein Orientierungssinn ist auf Messen nicht der Beste. Ich neige dazu im Kreis zu laufen und habe nur dank der Hilfe meines Admins später den Ausgang gefunden. :D

Aber kein Wunder, auf der ISM gibt es über 1000 Aussteller, die ca. 35.000 Fachbesucher anziehen, da bin ich sicher nicht die Einzige, die bei dem Gewusel nicht mehr durchblickt. Was ich aber gefunden habe war – Schokolaaaaade! <3 ISM 2013 - Bückers Backhaus Schokoladea

ISM 2013 - Bückers Backhaus Gurken und Birken Schokolade

Bei “Bückers Backhaus” fand ich diese ungewöhnlichen Kreationen und musste natürlich probieren. “Interessant” ist das was mir danach einfiel. :D Die Birkenschokolade fand ich recht intensiv, die Gurkenschokolde schmeckt dafür (zum Glück) gar nicht so gurkig, wie ich dachte. Es gab auch noch eine Nudelschokolade, die ich überhaupt nicht einordnen konnte. Ich muss mal schauen, ob ich die Tafeln irgendwie kaufen kann, denn dann möchte ich mich noch einmal durchprobieren. Meine Geschmacksnerven waren auf der ISM leicht angestrengt. ;-)

ISM 2013 - die drei neuen Chipsfrisch Sorten

Unter anderem auch wegen der drei neuen Chispfrisch Sorten, die ich vor Ort probieren konnte. Dazu kurz mein erster Eindruck:

*Grill de Brasil: Lecker! Schön fleischiges Grillaroma, erinnerten an die vom Markt genommenen El Gauchos. Hätte am liebsten alle Tüten am Stand geklaut.
*Caipi Cabana: Urks. Unangenehm sauer, irgendwo künstliche Limette, nicht mein Fall.
*Salsa de Janeiro: Für mich Memme zu scharf, leicht fruchtig, aber unspektakulär.

Diese Eindrücke tippe ich unter Vorbehalt in diesen Blogpost (angestrengte Geschmacksknospen und so), ich werde alle drei Sorten auf jeden Fall noch kaufen, sobald sie auf dem Markt sind. Ab Mai startet wieder die Chips-Wahl von funny frisch, bei der für die drei Sorten abgestimmt werden kann. Der Sieger kommt dann im Herbst regulär in den Handel.

Mein Favorit ist bis zum nächsten Probieren die Sorten Grill de Brasil, einfach weil sie mich sehr an die El Gauchos erinnerten, die ich schwer vermisse. Habe auch mit einem Mitarbeiter am Stand darüber gesprochen, mit dem Fuß aufgestampft und geplärrt, dass ich die Sorte zurückhaben möchte. Doch er hat abgewunken, der Geschmack käme nicht so gut an, die Verkaufszahlen entsprächen nicht den Vorstellungen und die aktuellen Chipsfrisch BBQ (Klick!) würden sich viel besser verkaufen. Schade, schade, schade, kann ich da nur sagen.

ISM 2013 - ültje Erdnuss Mandel Mix Schoko und Chili, daneben Crispers Russisch Roulette

Neu von ültje und erst ab Dezember 2013 erhältlich – der “Mandel Erdnuss Mix Schokolade & Chili”. Hierbei handelt es sich um mit Schokolade überzogene Mandeln und Erdnüsse, gepaart mit feuriger Schärfe.

Bereits ab Juni 2013 gibt es die “Crispers Russisch Roulette” von ültje. Man weiß beim Griff in die Tüte nicht, ob man eine teigummantelte Erdnuss mit leichter oder extremer Schärfe erwischt. Ich habe jetzt schon Angst. :D

ISM 2013 - Pom-Bär Currywurst - ültje Cashew Kerne Paprike - ültje Pistazien Salz und Pfeffer

Von ültje wird es außerdem Cashew Kerne geben, die pikant mit Paprika gewürzt wurden sowie Pistazien mit Salz und Pfeffer. Auch neu und ohne Bild, dafür schon seit April im Handel – “Ofengebackene Erdnüsse” von ültje. Durch das zweimalige Backen im Ofen sollen die gesalzenen Erdnüsse besonders knackig sein und intensiv schmecken.

Von POM-BÄR wird die Sorte “Currywurst” ab Juni 2013 auf den Markt gebracht.

ISM 2013 - Tyrrells Veg Crisps

Und nochmal Chips, diesmal aus Gemüse wie Pastinaken, Möhren oder Rote Beete, frittiert von Tyrrells und verkauft unter dem Namen “Veg Crisps”. Ich habe sie schon im Supermarkt gesehen und probiert. Finde sie ganz in Ordnung, allerdings nicht so gut wie die Terra Mediterranean Chips (Klick!)

ISM 2013 - Feine Wienerle aus Marzipan

Ich bleibe noch bei den herzhaften Lebensmitteln. Oder nein, doch nicht. ;-)

ISM 2013 Manner Picknick Sticks Black and White

ISM 2013 - Manner Picknick Sticks Original und Caramel und Crisp

Die Picknick Sticks von Manner in den drei Sorten “Black and White, “Original” und “Caramel und Crisp” gibt es bereits im Handel. Ich konnte sie auf der ISM probieren und fand sie etwas langweilig. Am Ende sind es halt Waffeln… Da ist mir die Sorte “Original” schon lieber, die schmeckt noch wie früher. Vorteil der “Picknick Sticks”: Beim Herausnehmen krümelt es nicht so extrem wie bei den normalen Manner Waffeln.

ISM 2013 - Trolli Watschel

ISM 2013 - Trolli Pingummi

Von Trolli gibt es auch wieder etwas Neues, u.a. “Watschel”, das sind Gummienten mit dem Geschmack von Ananas und Tutti Frutti. Bei der Sorte “Pingummi” findet man Pinguine in der Tüte, die für mich total aggro oder bekifft gucken. Lustig. :D Sie sollen nach Erdbeer, Himbeer, roter Grütze und schwarzer Johannisbeere schmecken.

ISM 2013 - Valensina Bonbons

Seit Februar gibt es neue Sorten der Valensina Bonbons mit fruchtiger Füllung. Die angebotenen Sorten lauten Kirsch-Himbeer, Orange-Zitrone, Apfel-Limette, Multivitamin.

ISM 2013 - Pulmoll mit Stevia

Stevia war im letzten Jahr schon ein großes Thema auf der ISM und auch in diesem Jahr sah man noch einige Produkte, die damit aufwarten. So gibt es zum Beispiel Pulmoll Bonbons mit Stevia, die schon seit einiger Zeit im Handel sind.

ISM 2013 - Cavalier Schokoaufstrich mit Stevia / Maja Traum Cafe Marmelade

Cavalier war eine der ersten Firmen, die ein größeres Sortiment an Stevia Schokoladen in den Handel brachten. Neu von ihnen ist der Schokoladenaufstrich, der mit Stevia gesüßt wurde.

Hinter “Maja Traum Café” verbirgt sich eine Kaffee-Marmelade, die aus Kaffeebohnen und Hibiskus Konfitüre besteht.

ISM 2013 - Creme de Caramel au beurre sale

Ich bleibe bei den Aufstrichen und wer meinen Blog schon länger liest, weiß warum. Karamell und Salz! :love:
Hier gab es diese Kombi nicht nur als Aufstrich, sondern auch als Bonbons, als Granulat zum Backen und in flüssiger Form zum Garnieren. Und alles schmeckte köstlich!

Die Ecke mit den belgischen und französischen Ständen zählte, wie auch schon im letzten Jahr, wieder zu meinen Favoriten auf der Messe. Die haben einfach all das, wofür ich töten würde. :D Und wie es dort immer duftet! Herrlich. <3 ISM 2013 - Belgische Pralinen

ISM 2013 - Noch mehr Pralinen

Ihr seht, was ich meine? :D
An jeder Ecke gibt es Köstlichkeiten, wunderschön arrangiert und dekoriert und am liebsten möchte man die Scheibe einschlagen und alles aufessen. ALLES! :D

ISM 2013 - Weihnachtskalender Hellidays

Man kann natürlich auch schon an Weihnachten denken…

ISM 2013 - Guinness Schokolade

Oder wie wäre es mit Guinness Schokolade?

ISM 2013 - Schokoladenbrunnen

Ein beliebtes Fotomotiv war dieser Schokoladenbrunnen. ^^
Ich glaube, es gab ihn auch schon im letzten Jahr, mein Hirn gaukelt es mir jedenfalls vor. Was ja auch nicht unwahrscheinlich ist, denn ich habe einige Stände von 2012 wiedererkannt und versucht, euch nichts doppelt zu zeigen.

ISM 2013 - Chocolatier Axel Hanf und Assistentin Madelaine

ISM 2013 - Knoblauchpraline

Der Maître Chocolatier Axel Hanf und seine Assistentin Madelaine zauberten an allen Messetagen an einem Stand Pralinen für die Besucher. Ich kam gerade vorbei als gezeigt wurde, wie die “Knoblauchpraline an Sesamsaat” entsteht. Perfektes Timing für mich, denn bei solchen außergewöhnlichen Sachen bin ich sofort dabei. Und mein Glück, denn die Praline war köstlich! Auch wenn man es kaum glauben mag, die Füllung, eine Art Knoblauch-Chutney, harmonierte wunderbar mit der Schokolade und dem Sesam. Sehr, sehr lecker!

Und damit möchte ich die kleine Fotoschau auch beenden. Auf mich sind wieder tausend Eindrücke eingeprasselt und ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick davon geben sowie neue Produkte zeigen, die euch vielleicht genau so sabbern lassen wie mich. :)

21 Kommentare

  1. Pingback: Eine Top-Innovation für süße Leckermäuler » Land der Erfinder - Das Blogzine über Erfindungen, Ideen und Innovationen aus Österreich

  2. Wo bekommt man denn die Tyrrells Chips? Habe die leider bisher in keinem Supermarkt entdecken können :( Dabei würde ich die soooo gerne mal probieren!

  3. Ich könnte hier ewig weiterlesen und Bilder begucken. Der Bericht war viiiiiiel zu kurz. Wo sind die restlichen 990 Stände? ^^

    Aber trotzdem natürlich vielen lieben Dank für den interessanten Einblick.

  4. Perfekter Beitrag! Jetzt kann ich die Tränen meines Mannes trocknen und ihm sagen, dass es einen Ersatz für El Gaucho gibt!!! :lol:

  5. Passt zwar grade nicht unter diesen Post, aber wenn du nach Holland einkaufen fährst, gehst du dann ganz ” klassisch” zu den 2 Brüdern oder hast du irgendwelche geheim Tips? :D

    • Die Brüder finde ich schrecklich. Alles überteuert und diese Menschenmassen… Da gehe ich nicht rein.
      Fahre ganz normal in den Supermarkt, am liebsten zum Albert.

  6. wie geil ist das denn eine puppe die schokolade pinkelt :freu: wie süß
    ab wann soll es die neuen trolli sachen geben?

    • Ja, kann man. Natürlich immer mit dem Hintergrund, dass die Aussteller dort Kunden suchen, gell.

      Man kann dort oft beobachten, dass manche Menschen das Maß verlieren und gnadenlos einpacken. Muss halt jeder für sich selbst wissen. ;-)

  7. Grill de Brasil würde ich auch gerne mal probieren :D
    Ich bin zwar nicht so ein Fan von Trolli, aber gut aussehen tun die Sachen schon. Die Karamell + Salz Sachen würde ich auch sofort kaufen :sabber:

    Vielen Dank für den tollen Bericht!

  8. Wie immer, toller ISM Bericht. Ich könnt mich vor Ort gar nicht entscheiden was ich ich alles probieren wollte. Am Ende würde ich platzen und oder die Verantwortlichen müssten mich zu meinem eigenen Schutz entfernen.

    Der Maja Traum interessiert mich sehr, außerdem natürlich das Russisch Roulette. Bin ja so ein Fan von atomscharfen Sachen. Ich bezeifle zwar, dass es in Deutschland mal wirklich, richtig scharfen Kram geben wird, aber der Überraschungseffekt wird zumindest unter meinen empfindlichen Freundinnen für Lacher sorgen. Har har har. Einfach in die Schüssel und abwarten ^^.

    Die Psychopinguine gehen ja mal gar nicht, die armen Kinder ^^.

    Und die salzigen Karamell-Sachen…omnomnomnom, mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

    Danke für den Bericht!

  9. Was für ein genialer Bericht… ich glaube die ISM ist der Traum von jedem Süßigkeitenliebhaber :sabber:

    Vielen Dank das du uns teilhaben läßt.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Vera

  10. Die Guinness Schokolade gibts hier in Irland en masse (logisch :D) und ist super lecker also hoffe ich sie kommt bald nach Deutschland :)
    Die neuen Chipssorten sprechen mich nicht so an und wieso Pom-Bär auf den Currywurst Geschmack Zug auffährt verstehe ich nicht.

    Das Russische Roulette finde ich besonders spannend und den Schoko Mandel Mix werde ich sicher mal probieren wenn ich in D bin.

    Danke für den ausführlichen Bericht :)

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »