Everyday Minerals Bestellung angekommen

Juhu, heute war es endlich soweit! :)

Meine Bestellung von Everyday Minerals ist angekommen und ich kann mich nun endlich an Mineral Make-up versuchen. Die Suche nach DEM Farbton für meine Käsekuchenhaut geht in eine neue Runde!

Ich hatte mich nach dem wirklich tollen und ausführlichen Blogpost von Beautyjagd (Klick!) über Mineral Make-up für Everyday Minerals entschieden und freudig den Warenkorb gefüllt.

Und das verbirgt sich hinter der schicken Öko-Verpackung vom oberen Bild:

Das habe ich bei Everyday Minerals bestellt

Um erst einmal schön ausprobieren zu können, habe ich das Try Me Kit in der Farbe Fair bestellt. Man bekommt mit dem Kit 5 verschiedene Döschen mit Mineral Puder, bezahlt habe ich dafür 5 Dollar. Ein weiteres Kit gab es gratis, da habe ich mir dann das nächst hellere Try Me Kit Ivory ausgesucht. Man kann übrigens aus 7 verschiedenen Farbtypen wählen. Da muss auch etwas für mich dabei sein! :D

Damit ich auch alles vernünftig aufgetragen kann, habe ich noch einen Flat Top Pinsel dazu bestellt, der hat 11 Dollar gekostet (Der Pinsel ist übrigens nicht dreckig, da schimmern nur die Haare im Licht so merkwürdig.). Außerdem gab es mit einem Promo Code noch einen Fullsize Smokey Eyeliner gratis, der kostet sonst 7 Dollar. Ich habe also zwei Produkte gekauft und zwei Gratis dazu bekommen, finde ich gut. :D

Für den Versand fielen dann noch 8,46 Dollar an, was auch absolut ok für eine Lieferung aus Amerika ist. Geliefert wurde alles gut eingepackt in einem kleinen Luftpolsterumschlag und ich musste ab Versandbestätigung 18 Tage warten. Das ist in Ordnung. Ich habe zwar schon schnellere Lieferung aus den USA gehabt, aber knapp drei Wochen ist noch absolut im Rahmen.

Nun bin ich gespannt wie ich mit den Mineral Produkten zurecht komme und ich freue mich aufs Ausprobieren. :trippel:

Benutzt noch jemand Produkte von Everyday Minerals? Oder generell anderes Mineral Make-up? Seid ihr zufrieden?

49 Kommentare

  1. Nachdem das Catrice Mineral Puder aus dem Sortiment genommen wurde hab ich überlegt, was ich mir als Ersatz holen soll. Ich hab es mit MAC Studio Fix Puder probiert, das ist auch ganz okay, aber 100% zufrieden war ich nicht. Zumal es ja auch nicht ganz günstig ist.
    Irgendwo im Netz bin ich dann auch über Everyday Minerals gestolpert und hab ein Testset bestellt. Ich bin total begeistert, vor allem weil ich endlich auch den perfekten Ton gefunden habe für meine sehr gelbstichige Haut.
    Jetzt hab ich den Flattop Pinsel und die Semi Matte Base bestellt. :trippel:

  2. Also mich würde wahnsinnig interessieren, wie du dann so mit dem Flat Top Pinsel zurechtkommst; ich hatte mir einen No Name Pinsel im Internet bestellt, aber der ist mir viel zu klein, um damit großflächig im Gesicht zu arbeiten. Der EM Pinsel sieht da schon größer aus. Ist er eher dicht oder eher lose gebunden?

    LG

    • Ich habe ihn vorhin kurz ausprobiert und fand die Größe in Ordnung fürs Gesicht. So komme ich an an die “schwierigen” Stellen an der Näse und kann meine Schläfen bearbeiten, ohne mir den Haaransatz zu färben. :D

      Ich finde ihn recht dicht gebunden, habe auch nicht die riesigen Vergleichsmöglichkeiten. Von Sigma habe ich zum Beispiel ein Stinktier, das ist mir zu lose und dadurch zu weich.

      Ich habe eben mal den Durchmesser vom Flat Top gemessen, er ist ca. 3,5 cm breit. Vielleicht kannst du ja damit etwas anfangen. :)

      • Auf jeden Fall, mein No Name ist nur halb so breit. Hab auch ein Stinktier, von Zoeva, das mir viel zu weich ist.

  3. liebe frau shopping,

    ich muss mich jetzt echt mal beschweren! ich bin jetzt schon zum vierten mal von dir erfgolreich angefixt worden! :motz:
    erst die snowberry geschichte, dann bonne mama caramel, dann der pizzastein und jetzt das hier!
    dabei bin ich doch eigentlich nur ein kleiner braver mitleser :pffff:

    :D
    man man man…so darf das nicht weitergehen, sonst bin ich bald pleite und der herr daheim schimpft noch mehr ;-)

    trotzdem vielen lieben dank für deinen wie immer tollen bericht! hab gerade bei EM bestellt und diesmal gabs als kostenlose zugabe einen blush und einen finishing dust…bin ja so gespannt!!

    und weil ich nicht anders kann, werde ich weiterhin brav deinen blog lesen und bestellen :love:

    lg
    julia

  4. Ich hatte vor ein paar Jahren auch verschiedenste (ca. 20) MFs ausprobiert, von deutschen und US-Anbietern.
    EDM hat tollen Service und die Farbauswahl ist gut, aber keine der Formulierungen hat mir wirklich zugesagt. Die Pinsel sind dort Spitze.
    Ich bin dann bei Meow gelandet und Ocicat Flawless Feline (Frisky im Winter, Naughty im Sommer) passt bei mir perfekt in Farbe und Hautgefühl.
    Allerdings habe ich festgestellt dass MF meine Nasenschleimhäute austrocknet und bin nun doch wieder zu “normalem” MU zurückgekehrt.

  5. Hallo, ich benutze auch schon seit einigen Jahren die Produkte von EM. Ich finde diese wunderbar, besonders die Auswahl der Farben bei den Foundations. Da ist für jeden was passende dabei. Und der FlatTop ist ein Traum, wie auch der Kabuki. Super sind auch die Finish-Power. Benutze dies alles täglich. Bei größerer Bestellung gibt es auch noch tolle Rabatte. Mit den Produkten habe ich auch gelernt, wie man einen super Lidstrich hingekommt: richtiger Pinsel ist das Wichtigste. Lidschatten, Blush, Concealer, … alles getesten und im Gebrauch, da ich hiermit sehr zufrieden bin. Bin auch Deine Reaktion gepannt. :trippel:

  6. Das hört sich soo gut an, hab direkt bestellt :-) Suche schon lange etwas bezahlbares in der Art!! Ausserdem gibt es auf der Seite zur Zeit soviel dazu :freu: Bin jetzt mal gespannt, was Du sagst und freu mich auf meine Bestellung.

  7. Ich liebe mein Mineral Makeup von ArtDeco. Es kostet sagenhaft günstige 10,80 € und lässt sich wunderbar “layern”. Eine Schicht lässt die Haut noch durchschimmern, 2 Schichten sind perfekt für ein Abendmakeup…für mich nix Anderes mehr… :freu:

  8. gekauft? wozu? – misch doch lieber selbst :rockon:

    http://beautyjunkies.inbeauty.de/w/index.php?title=Mina_erklaert:_Mineralfoundation_und_dekorative_Kosmetik_selbst_gemacht

    http://beautyjunkies.inbeauty.de/forum/showthread.php?t=2289

    Ist viel besser, du kannst dir die Farbe und Eigenschaften selbst anpassen, günstiger und weißt immer was drin ist. Hab ich auch schon, muss nur noch den Farbton verbessern und bräuchte noch den ein oder anderen Rohstoff um sie “anzupassen” ;)
    Ich bin verliebt in das Selbst-Mischen :love: , bin aber zur Zeit ein wenig verhindern :(

    • Ich hatte bei den BJ angefangen mich mit dem Thema zu beschäftigen, aber es war mir alles viel zu kompliziert. Auf Fragen wird da auch nur wenig bis gar nicht geantwortet und ich hatte irgendwann keine Lust mehr auf das Thema. Selber mischen kam zu diesem Zeitpunkt für mich so gar nicht in Frage.

      Erst durch den Artikel von Beautyjagd wurde ich wieder darauf aufmerksam und ich versuche jetzt erst einmal die fertigen Mischungen. :)

      • Ich bin weiterhin für selbst mischen :zahn:
        Bin den riesen Thread auch weiter am durchlesen, ja der ist schon lang. :roll:
        Kompliziert ist das gar nicht, ausser man möchte ein spezielles Effekt oder so.
        Für den Anfang reichen Titanoxid (wird auch als Titandioxid verkauft, je nachdem wo man sucht), Eisenoxide braun, ocker und dann noch zusätzliche je nachdem welchen Farbton die Haut hat ;-) Zinkoxid ist auch ganz gut, es bietet der Haut besseren Lichtschutzfaktor und verbessert das Hautbild. Magnesiumstearat könnte man auch nehmen, damit die MF besser hält (am besten ganz wenig). Joa und dann kann man auch ganz viele andere Sachen reintun. :D
        Da dieses Mischung sehr stark deckend ist bräuchte man nur ein paar Körnchen. Deswegen tun viele noch Füllstoffe oder Effektstoffe rein, da gibt es eine Menge und dann wird es auch kompliziert. Aber ich finde man findet sich schon schnell zurecht (ich zumindest :zahn: ). Ich helfe dir gerne, wenn interesse besteht ;-) Ist auf jeden Fall viel günstiger, man kann selbst bestimmen wie die MF wird und man ist nicht von Firmen abhängig.

      • Ist mir immer noch zu kompliziert. :fuss:
        Ich möchte mich auch nicht damit auseinander setzen müssen. Einfach fertig kaufen und ich bin zufrieden. :fuss:

  9. Oh, das sieht alles sehr interessant aus. Ich habe damit noch Null Erfahrung, aber werde gespannt auf Deinen Bericht warten. :zahn:

  10. ich benutzte die mineral foundation von ChriMaLuxe und bin sehr begeistert. hab 2 mineral foundations und ein eyeshadow. die quali ist sehr gut. es hält den ganzen tag und mattiert die haut sehr schön.was mir am meisten gefällt ist die riesen auswahl.für jeden hautton hat ChriMaLuxe die passende foundation. im angebot gibt es auch blushes,bronzer und pisel usw.ab und zu gibt es sonderangebote. z.B letzens gab es eine kostenlosen versand.lg precious
    link zum shop
    http://www.chrimaluxe-minerals.de/shop,home

  11. Bin gerade das erste Mal so richtig angefixt worden!
    Hab mir schon oft beim Lesen von Blogs gedacht: “Gefällt mir, wenn du mal was mehr Geld hast, kaufst dus dir auch.” Bis jetzt hat mich mein Gewissen aber doch immer davon abgehalten.
    Und jetzt hab ich einfach mal drauf los bestellt, weils ja nicht sooo teuer war. Hab das gleiche besellt wie du und noch nen Blush dazugepackt. :)

  12. Na da bin ich aber mal richtig gespannt auf eine Review :trippel:
    Hast mich nun richtig angefixt und wenn dein Ergebnis gut ausfällt werde ich definitiv auch mal diese Probiergrößen bestellen

  13. Ich benutze auch MF, und zwar die von Meowcosmetics :love: , die treffen meinen (sehr hellen und neutralen) Hautton und die MF ist dort relativ günstig (~25$ für 30g). Angefangen habe ich mit Essence und Catrice, die waren mir dann aber zu dunkel (Essence) und zu gelbstichig (Catrice). Chrimaluxe hatte ich mal ausprobiert, ist mir aber viel zu pudrig, da sehe ich aus als ob ich 10 Schichten MU drauf hätte.

    Für den Auftrag benutze ich den Body Shop Kabuki :love:, den Zoeva Buffer (alte Version) und den runden Kabuki (F82), sowie den Flattop (F80) aus dem Synthetik Face Kit von Sigma. Der vom Body Shop eignet sich hervorragend zum sehr dünnen Auftrag, ich nutze ihn vorwiegend, um grünen Corrector großlächig aufzutragen (habe Rosacea). Mit ihm kann man sich auch wunderbar die gewünschte Deckkraft der MF aufbauen. Die Flattops nehme ich dann, wenn ich gleich etwas mehr Deckkraft will, auch der round Kabuki von Sigma neigt eher dazu mehr deckend aufzutragen. Für punktuellen Concealerauftrag habe ich noch einen Eyekabuki von Chrimaluxe, den benutze ich aber eher selten. Damit sich die MF gut mit der Haut verbindet, sprühe ich das Gesicht vorher mit Thermalwasser ein. :)

  14. Ich benutze everyday minerals nun seit 3 Jahren und bin wahnsinnig zufrieden. Ich habe einfach nirgendswo sonst eine so gut passende Foundation gefunden. Außerdem wollte ich nicht zugekleistert aussehen oder glänzen…Bei EM benutze ich die Farbe Buff Ivory als Matte Base und trage sie auch mit dem flattop, den du hast, auf. Die Intensive Base fande ich von der Textur nicht so gut. Die Glow ist auch ok, aber ich habe etwas ölige Haut, von daher ist matte für mich am besten. Im Sommer steige ich auch schon mal zu sunkissed fair um.
    Mich wundert, dass der Versand bei dir so lange gedauert hat. Bei mir dauerts normalerweise genau eine Woche.

  15. Nachdem ich ein Jahr in den USA gelebt habe benutze ich nun seit 3 Jahren täglich Bare Escentuals Mineral Make Up… das gibt es inzwischen auch bei QVC Deutschland, ich fahre aber meistens zu Sephora nach Frankreich oder lasse es mir aus den USA zuschicken. Bare Escentuals ist für mich absolut die unangefochtene Nummer 1. Ich habe seit meiner Rückkehr eine billigere Alternative gesucht, die man hier in Deutschland leichter bekommt, aber an Bare Escentuals kommt einfach absolut nichts dran. Es ist super für die Haut, die Auswahl ist rießig und auch für meine sehr helle Haut gibt es den passenden Farbton. Die Deckkraft kann man je nach Pinsel und Auftrag ganz wie man es will variieren und ich liebe zu dem auch die Mineral Eye Shadows, Eyeliner, die Blushes und auch die Lippenstifte. Ich liebe eigentlich alles von Bare Escentuals – so sehr, dass es mich wundert, dass ich es auf deutschen Blogs bisher noch nie entdeckt habe. Das Zeug ist der Hammer und falls du jemals eine Möglichkeit hast es zu testen – TU ES! :D

  16. oh ja, 3 wochen lieferzeit sind zu verkraften, ich hatte mal bei transdesign bestellt, die kam nach 2 monaten an :p

  17. Oh cool, deine Bestellung ist angekommen :) Da bin ich ja gespannt, ob eine Farbe/Intensität für dich dabei ist. Ich stehe gerade zwischen Light Medium und Medium Beige Neutral und mag die matte Formulierung am liebsten. Der Flattop ist auf jeden Fall mein Lieblingspinsel, um MF aufzutragen. Viel Spaß beim Ausprobieren!!!

  18. ich hab mir damals nen riesen vorrat an mineralmake up von essence angelegt, nachdem ich erfahren hab, das sie aus dem sortiment gehen. und seit dem nutz ich… also locker 3-4 jahre…

    was anderes mag ich auch nicht mehr nutzen, weil ich mit allem anderen immer zugekleistert und stark geschminkt aussehe. foundation zb geht garnicht bei mir.

    ich hab ein glück auch ne haut die soweit ok ist und nur leichte unebenheiten hat und ein bisschen glänzt. das schafft der concealer von mac und das mineralmake up also locker :D

    muss mir halt nur was überlegen, wenn mein vorrat mal alle geht Oo bin also verdammt gespannt auf deinen bericht!

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »