Mein FotopuzzleIch wurde vor einiger Zeit gefragt, ob ich nicht Lust hätte den Dienst Fotopuzzle zu testen.

Als Kind habe ich sehr gerne gepuzzelt, jetzt fehlt mir dafür die Zeit. Allerdings ist meine Schwiegermutter begeisterte Puzzlerin und so habe ich die Chance ergriffen mich bei ihr mit einem Fotopuzzle einzuschleimen. :zahn:

Das tolle an Fotopuzzle ist, dass dort Puzzle von eigenen Fotos erstellt werden. Man lädt also ein eigenes Foto hoch und bekommt nach ein paar Tagen dieses Motiv in zig Puzzleteilen zerstückelt zurück. Klingt einfach – ist es auch.

Ich habe mir ein paar Urlaubsbilder von Blumen und Schmetterlingen geschnappt, weil ich weiß das Schwiegermutter auf Motive aus Flora und Fauna steht. Die habe ich dann zu einem Bild zusammen geklöppelt und dann bei Fotopuzzle hochgeladen.

Dann wurde es etwas knifflig und das ist auch die Stelle an der ich etwas meckern muss. Nach dem Hochladen des Fotos muss man sich entscheiden in welchem Format man das Puzzle haben möchte, bzw. aus wie vielen Teilen es bestehen soll. Man hat die Wahl zwischen 200, 500 oder 1000 Teilen für ein rechteckiges Puzzle sowie 600 Teile für ein herzförmiges Puzzle.

Ich habe das Puzzle aus 500 Teilen gewählt, da meine Schwiegermutter keinen Platz für größere Puzzle hat. Allerdings wird der Bildausschnitt verkleinert sobald man kein 1000-teiliges Puzzle wählt und so wurde mein vorher mühsam zurecht geschnittenes Foto am oberen und unteren Rand abgeschnitten.

Screenshot vom Erstellen meines Fotopuzzles

Es mag vielleicht bei manchen Fotos egal sein, ob da nun 2 cm Wiese oder Himmel fehlen, in meinem Fall wollte ich aber exakt gleichgroße Bildausschnitte und das ging so nicht. Ich konnte auch nirgends Maße finden die mir angezeigt hätten, welche Größe mein Bild haben muss, damit es nicht beschnitten wird. Ich musste also ein wenig frickeln um meine Foto-Vorlage anzupassen.

Das mag – wie gesagt – bei normale Fotos nicht weiter schlimm sein, mich hat es in dem Fall gestört denn es hat mich eine Viertelstunde mehr Zeit gekostet mein Bild entsprechend anzupassen.

Das die Bildqualität meines Bildes nur mit 3 von 5 Sternen bewertet wurde habe ich einfach ignoriert. Meine Bilder hatten eine super Qualität, ich weiß nicht warum ich da so mager bewertet wurde. Als ich das fertige Puzzle später gesehen habe war auch nichts von schlechter Qualität zu sehen. Dazu dann weiter unten im Text nochmal mehr.

Erstelle dir dein eigenes Fotopuzzle!Nach dem Hochladen des Fotos konnte ich aus 13 verschiedenen Schachtel-Desings wählen sowie dem Puzzle einen Namen geben. Da mir nichts passendes einfiel habe ich einfach “Für Ursula” geschrieben und nun wisst ihr das die Meerhexe von Arielle und meine Schwiegermutter den gleichen Namen haben. :zahn:

Anschließend folgen die üblichen Eingaben wie Adresse und Zahlungsart und fertig!

Nach einer Woche war das Puzzle dann da und ich fand es richtig hübsch. Der Karton machte einen stabilen Eindruck und die Farben auf den Puzzleteilen leuchteten (Siehe Foto!) Ich konnte für den Blog nur durch die Tüte fotografieren, da das Puzzle ja als Geschenk gedacht war. Letzte Woche habe ich das halbfertige Puzzle bei meiner Schwiegermutter gesehen – es sah wirklich toll aus! Das Motiv war nicht pixlig oder verschwommen und die Farben wirkten noch kräftiger.

Mein Fotopuzzle -  einzelne Puzzleteile

Und was viel wichtiger war – das Puzzle kam als Geschenk super an! Meine Schwiegermutter war begeistert von den Fotos weil wir sie gemacht haben und sie sie wiedererkannt hat. Sie weiß nicht so genau was “das Internet” ist und hat somit keine Ahnung was technisch alles möglich ist. Sie fand es aber bombastisch das ihr Name auf dem Karton stand. ;-) Sie rief sogar ein paar Tage später nochmal an und bedankte sich für das tolle Puzzle, so etwas macht sie echt selten. :D

Ich denke so ein Fotopuzzle kann für Puzzlefans ein tolles Geschenk sein. So können zum Beispiel Omas ihre Enkel erpuzzeln oder Kinder ihr Haustier. Für den kommenden Muttertag am 09.Mai würde sich natürlich auch das Herzpuzzle anbieten. Dann muss man sich allerdings beeilen, denn wenn das Puzzle zum Muttertag fertig sein soll, sollte es bis spätestens diesen Sonntag bestellt sein!

Ab 14,90 Euro (+ 4,90 Euro Porto) für ein 200 Teile Puzzle ist man dabei, dass 1000 Teile Puzzle kostet 29,90 Euro. Auf den ersten Blick sicher nicht günstig, doch wenn man mal schaut was normale Puzzle mit 08/15 Motiven kosten sieht das gleich wieder anders aus.

Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt ein eigenes Fotopuzzle zu erstellen, kann ich euch einen Gutschein anbieten, der exklusiv für die Leser von Frau Shopping von Fotopuzzle zur Verfügung gestellt wurde: Mit dem Code “FRASHOP5”bekommt ihr 20% Rabatt auf euren Einkauf. Einfach im Warenkorb im Feld für Gutscheine eingeben. Der Gutschein gilt bis 31.05.2010!

9 Kommentare

  1. Nur das mit der Kreditkarte zahlen klappt offensichtlich nicht immer so ganz dort (technische Gründe vermutlich), aber man kriegt einen Super-Service :rockon: und alles löst sich in Wohlgefallen auf :freu:

  2. Sehr cool. Werde ich mir merken. Besonders hat mich das 4fach Babypuzzle aus der “Galerie” angesprochen. Erinnert bisserl an den Bravo-Starschnitt, aber die Idee ist superklasse.

  3. Ein prima Geschenkidee. Und danke für den ausführlichen Bericht. Die Qualität des Puzzles scheint ja wirklich zu überzeugen. Hoffe, meine Mutter wird sich freuen. Puzzle wurde soeben bestellt. Mal etwas anderes als Blumen :)

  4. Pixie van Bommel Antworten

    Puzzlen find ich total nervig :D
    Aber was auch ein schönes Geschenk ist, ein Memory aus eigenen Bildern machen zu lassen. Kommt prima an und kann man dann gleich zusammen spielen.

  5. “und nun wisst ihr das die Meerhexe von Arielle und meine Schwiegermutter den gleichen Namen haben”
    :lol: :lol: :lol:
    Ich hoffe für dich das sie sich nicht auch so benimmt?!?! ;-)

  6. Ist ja herrlich, wie sich deine Schwiegermutter gefreut hat. :D
    Echt ‘ne super Geschenkidee. :love:

  7. Kann man dort auch die Form der Puzzleteile ändern?
    Ich suche ja immer noch ein Puzzle mit dreieckigen Teilen.

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »