Für eine bessere Übersicht - der Nail Tip Fächer

Bei dieser Runde Nagellack-Porn bekommt ihr die Lacke nur indirekt zu sehen – in Form dieser “Farbfächer”. Ich hatte bei Twitter und Facebook ein Foto gepostet und bekam so viele Anfragen dazu. Da dachte ich mir, ich schreibe einen Blogpost.

Es gibt diesen Fächer bei ebay.com zu kaufen. Er besteht aus 50 dieser Nagel-Stäbchen. Durch jedes Stäbchen ist ein Loch gebohrt und die lange Schraube :D zum Auffädeln sowie die Mutter zum “Verschließen” ist dabei. Keine Sorge, die Nägel am Ende eines jeden Stäbchens wurden nicht von Menschenhand geschnitten, sie sind aus Plastik. :D

Wenn ihr auch so einen Fächer wollt, sucht einfach nach “nail tips”. Soweit ich gesehen habe, werden zwei Varianten angeboten – die durchsichtigen Tips und die milchigen. Ich habe die milchigen, darauf erkennt man die Lacke besser, finde ich.

So ein 50er Pack kostet je nach Verkäufer um die 3 Euro, meistens ist der Versand kostenlos. Ich habe gut zwei Wochen warten müssen, dann waren die Tips aus Hong Kong bei mir. Die passenden Klebe-Ettiketten habe ich mir dann noch extra bestellt, damit das ganze auch ordentlich beschriftet werden kann. :)

Nail Tips und Klebeettiketten

Fragt sich jetzt jemand, was ich mit dem Fächergedöns will?
Ordnung schaffen!

Ich habe die Nase voll von den Nailwheels. Die sind ganz okay, wenn man mal schnell einen Lack ausprobieren möchte. Doch für Vergleiche von mehreren Lacken eignen sie sich aufgrund ihrer Form nicht. Das geht mit den Tips viel besser. Außerdem kann ich jetzt nochmal von Grund auf alles lackieren was ich habe. In letzter Zeit habe ich nämlich geschlampt bei den Nagelrädern. :roll:

Allerdings musste ich nochmal Tips nachbestellen, ich hatte mich etwas verschätzt. *hust*

Wie findet ihr den Fächer? Ist das was für euch? Oder sammelt ihr eher Briefmarken als Nagellack?

62 Kommentare

  1. Das ist ja der HAMMER! Ich bin geflashed und begeistert. Farbfächern an sich kennt man ja aus dem Baumarkt, aber das Ganze als Nagellack-Version kannte ich noch gar nicht. Da werd ich gleich mal bei eBay nen Blick schmeißen. Danke fürs Ausführliche vorstellen :D
    Liebe Grüße

  2. Unter welchem Suchbegriff hast du denn die Etiketten gesucht? Gibt es das spezielle für die Nail Tips? Oder welche Größe müssen die haben? Wie teuer waren die? So viele Fragen auf einmal :D

    Liebe Grüße, Josi

    • Unter “Etiketten”. :zahn:
      Ich habe mir einfach die Maße rausgesucht, die ich haben wollte. Die waren nicht teuer, 300 Stück 2 Euro.

  3. Na toll, letze Woche erst hab ich mir 50 Nagellackräder bestellt. Mir würde es aber auch besser gefallen, wenn die Stiele, an denen die Tips sind kürzer wären, das ist mir so zuviel unnötiges plastik

  4. Ich sehe zwei entscheidende Vorteile, die mich echt zum Überlegen bringen, ob ich mich mal umorientiere:
    1. kann man immer wieder aktuell nach Farben sortieren, denn die Stäbchen lassen sich ja nachträglich an die passende Stelle einfügen
    2. die Beschriftungsmöglichkeit ist wirklich besser als bei Nagelrädern. Dann weiß ich nicht nur, welche Farben ich habe, sondern auch endlich mal wieder, in welchem Fläschchen ich suchen muss. :trippel:

    Naja, vom größeren Platzangebot brauchen wir ja gar nicht erst reden. Oh, oh… ich will die.

  5. Just zum Nachdenken:

    Jeder dieser Fächer steht nach meiner Rechnung für min. 200,- € … an Nagellack! Zwei sind dir zu wenig… also allermindestens 400,- € Geld nur in Nagellack geparkt im Badezimmer!

    Angenommen jede hundertste Frau in Deutschland hat soviel Nagellack zuhause (=408.760 Frauen) und würde ein Jahr lang keinen Nagellack, sondern Regenwaldzertifikate kaufen (www.regendwald.at), dann wären dass 163.504.000 € oder 817.520.000m² Regenwald.

    Das das Projekt aber “nur” noch 46.500.000m² freikaufen muss blieben von den 163,5 Mio. € noch 154,2 Mio. € übrig. Mit diesen könnte man z.B. 10 Mio. Bäume pflanzen (=120 Mio.€),100.000 Jaguare ansiedeln (=3 Mio.€), 200.000 Ozelots ansiedeln (=3 Mio.€) und 100 Wildhüter für die nächsten 25 Jahre beschäftigen!

    PS: Regenwald freikaufen – JETZ!

    • Ach komm. :roll:

      Quatsch doch die Raucher an oder die Autofahrer. Oder die Leute jedes Wochenende Geld im Fußballstadion lassen oder oder oder. Also echt. :D

      Ich kann auch Nagellack kaufen UND etwas für die Umwelt tun, ne? Ob ich jetzt nun unbedingt die von dir gepriesenen Zertifikate kaufe weiß ich nicht. Ich sehe es mir aber mal an.

      • Ich hab mich auch sehr, sehr Oberlehrerhaft gefühlt wie ich das geschrieben habe :zahn:

        Find ich aber gut das du’s nicht einfach gelöscht hast :rockon:

        Wir alle kaufen viel zu viel “scheiß” den wir eigentlich nicht brauchen, da kann ich mich selbst überhaupt gar nicht ausnehmen :(

        Heute ist’s mir bei deinem Text wieder einmal eingefallen und ich werde in Kürze selbst wieder (ordentlich) was für den Regenwald spenden. Die “Zertifikate” sind ja nix anderes als das man eine schöne A4-Urkunde (quer) bekommt, auf der draufsteht das Herr/Frau/Familie X soundsoviel m² Regenwald gerettet hat. Auch ein sehr schönes Geschenk für Freunde “die eh schon alles haben” wie ich finde!

      • Die Blogroll ist ein Hund sag ich da nur… vor Ewigkeiten mal vom Shopblogger hier her gestolpert und seitdem Stammleser… aber nicht wegen dem Makeup ;-)

  6. gute Ideee! Vielleicht mach ich das zusätzlich zu meinen Boxen..die Nail Wheels fand ich schon immer unpraktisch, weil die ja nicht erweiterbar sind und man dann ein Farbenchaos auf den verschiedenen Wheels hat. Ich hab mittlerweile 225 Farblacke…da frag ich mich ob man da trotzdem mehrere Fächer machen müsste…

    • Wenn du ne entsprechend lange Schraube hast, kannst du so viele Tips draufmachen wie du willst. Oder es muss ja keine Schraube sein. Ein Band o.ä. zum auffädeln würde auch gehen.

  7. Hmm ich hatte bisher Nailwheels. Da ich aber letzte Woche die 300 geknackt habe wird es Zeit auf Stäbchen umzusteigen! :zahn:

  8. ich kann gar nicht genug von nagellackporn begommen *sabber*
    auch wenn so ein fächer ziehmlich stil hat, ist es wie die räder nix für mich-> zu faul!

  9. :schock: *haben muss*

    Ich habe schon direkt bei Ebay nachgesehen und sie mir unter Beobachten gepackt. Nun lasse ich mir das Ganze noch kurz durch den Kopf gehen ob ich sie wirklich dringend brauche (ich bepinsel nicht mal die Nagelräder *hust*) und werde mir dann so ein Ding bestellen wenn ich es nicht mehr aushalte :trippel:

    Danke für´s Zeigen!

  10. Schaut sehr genial aus und ich kann mir gut vorstellen, dass solche Fächer viel praktischer sind als Nagelräder. :love: Ebendiese fliegen bei mir nämlich auch nur in Schubladen rum. :confused:

  11. ich dachte die ganze Zeit, ich brauche unbedingt Nagelräder. Aber Deine Begründung, warum diese Fächer besser sind, ist einleuchtend. Zum Vergleichen sind die wirklich besser! Allerdings muss ich sagen, dass ich die Nagelräder optisch etwas ansprechender finde.. hm. Muss also nochmal überlegen ;)
    Liebe Grüße,
    M E L O D Y

  12. Sowas hab ich noch garnicht gesehen :schock: Sieht sehr cool aus :) Könnte man auch als Deko an die Wand hängen oder an heißen Sommertagen zum Luft zu fächeln benutzen :D

  13. Also ich geh jetzt mal bei ebay gucken, ob ich mir nicht auch so ein schätzchen hole :sabber:
    Danke Geburtstag sind es bei mir jetzt auch über 40…ich glaub ich bestelle gleich 2 :rockon: :trippel:

  14. Ich überlege auch, ob ich sie mir bestelle. Die normale Räder sind nicht so mein Fall. Aber ich trau mich nicht meine Lacke zu zählen :fuss:

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »