Ein Lack - Zwei Looks - Matt oder Glanz?

Ich wollte eigentlich gerade ablackieren. Doch dann schoss mir in den Kopf, das ich doch fix mal schauen könnte wie der Nagellack in der matten Variante aussieht.

Also essie matte about you aus der Schublade geholt und aufgepinselt. Und tadaaaa!

Mir gefällt sogar die matte Variante viel, viel besser als die Glänzende! Wäre der Lack nicht schon so hinüber, ich hätte mir alle Nägel matt gemacht. Die Farbe ist übrigens von Catrice “Big Spender Wanted” und sie sieht nach nicht mal 24 Stunden schon so abgewrackt aus, buuuh!

Ich werde jetzt jedenfalls wieder häufiger meine Lacke ermatten lassen, ich stehe einfach auf diesen Look. :)

Wie siehts bei euch aus? Gehört ihr zu denen die matte Lacke ganz abscheulich finden oder greift ihr auch gerne mal zum matten Überlack? :trippel:

[poll id=”3″]

(Ich möchte übrigens ein Lob, weil ich es allein geschafft habe beide Daumen gleichzeitig zu fotografieren! Herr Shopping ist nicht da und ich musste all meine Gummimenschfähigkeiten aufbringen um diese Foto hinzubekommen! :zahn: )

29 Kommentare

  1. Also mir gefällt die matte Version dieses Lacks viel besser. Und außerdem möchte ich bemerken, dass ich es toll finde, dass du nicht so lange Tussinägel hast :knie:

  2. Ich mag Schimmer lieber! :D

    Mit dem Big Spender Wanted Lack habe ich übrigens das gleiche Problem. Eigentlich halten Nagellacke bei mir ziemlich lange, aber diesen musste ich am nächsten Tag auch schon wieder abmachen….

  3. Was ein Zufall, ich habe heute seit laaaanger Zeit mal wieder matte Nägel getragen :)
    Ich finde es eine schöne Abwechslung und vor allem bei Lacken, die mir zu auffällig, zum Beispiel mit zu viel Glitzer und Schimmergedöns sind, die werden durch das Mattieren wunderbar tragbar.

  4. Gibts zum Fotos selber von zwei Daumen machen bald ein Bildertutorial? :trippel: :knie: Ich hab schon so oft versucht selbst Fotos von beiden Daumen zu machen, aber es funktioniert nie!
    Der Lack in Matt gefällt mir übrigens sehr gut. Ich sollte auch mal wieder Mattierer benutzen… irgendwie ist der etwas in Vergessenheit geraten.

  5. Ich hätte gern noch einen “ich kann mich nicht entscheiden” Button. :zahn:

    Aber der Farbton ansich ist auch nicht so meins. :fuss:

    • ich auch. mir gefällt in dem fall beides nicht. kann auch an den nägeln oder der farbe liegen.
      hab jetzt mal glänzend angeklickt, weil mir matt fast nie gefällt, also auch unter anderen umstäden nicht.

  6. Ich hab natürlich auch noch irgendwo den matten Überlack rumstehen (p2 glaub ich), aber nutzen tu ich den so gut wie nie. Da ich mittlerweile den Top Sealer von Essence als absolutes Muss für kratzfeste Nageloberfläche auserwählt habe, würde ich da auch kein Matt mehr drüberpinseln.

  7. Ich finde das Matte auch sehr hübsch bei diesem Lack. Generell finde ich kommt es sehr auf die Farbe und Art des Lacks an. Aber abgeneigt bin ich so nicht :)

  8. Gefällt mir gut in matt.
    Ich hab vor 2 Tagen den gleichen Ablauf gehabt. Essie “limited addict” kurz vorm ablackieren, und auch die Frage wie das kräftige Rot wohl in matt aussieht. Gedacht, getan und erstaunt. “Limited addict” hat ein Jelly-Finish, dadurch wurde matt-vinyl daraus, sah gut aus, das nächste mal fotografiere ich das mal.

  9. Hm, ich habe bis heute noch keinen matten Überlack, obwohl mich die Wirkung bei einigen meiner Lacke schon mal interessieren würde.

  10. Ich fühle mich diskriminiert, weil der “ich lackiere und schminke gar nicht und nutze nur die Fressalien-Testberichte” Button fehlt. :pffff:

  11. Mir ist noch kein Nageldesign untergekommen, bei dem mir die matte Version gefallen hätte. Ich finde matte Nägel sehen schnell krank oder gar schimmelig aus. Kann ich rein gar nichts mit anfangen. I like Glanz & Gloria!

  12. Ich liebe matt, habe aber ein Problem: Ich bin ein notorischer mind. zwei Schichten Lackierer. Plus Matt sind dann drei Schichten. Und die trockenen schlecht, bzw. gehen bei der kleinsten Kleinigkeit kaputt. :( Matte Nägel sind also eher was für einen Abend, als für drei Tage. Aber ansonsten liebe ich Matt!

    • Ich habe vorhin über meinen (glänzenden Schnelltrockner) Seche Vite den matten Lack gepinselt – ging wunderbar! Kannst du ja mal ausprobieren, vielleicht bist du dann schneller fertig. :)

  13. ui, ich bin stolz auf dich *auf Schulter klopf* :knie:
    Bei diesem Lack sieht die matte Variante noch nett aus, da man die kleinen Glitzerteilchen noch sieht, aber ansonsten mag ich matt gar nicht und kommt mir nicht ins Korb. :zahn:
    Starker Glitzer ist auch nicht sooo mein Fall, Schimmer hingegen liebe ich. :love:
    Liebe Grüße

  14. Nee, nee immer glänzend … dieses matte mag ich gar nicht ;)
    Was nicht heisst, dass ich nicht trotzdem auch sowas zuhause habe… probieren muss ich ja immer alle :fuss:

    Hast Du die Cam zwischen den Zähnen gehabt, um das Bild zu machen? :lol:

  15. Ich bin durch mit Mattlack… :-D
    In glänzend find ich den Lack viel schöner.
    Liebste Grüße,
    Melody

    PS: Ich hätte ZU gerne gesehen, wie Du das Foto gemacht hast.. :schock:

  16. maaaaaaaatt, aus irgendeinem Grund kauf ich keine matten Lacke, nutze aber den matte about you ganz gerne ;)

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »