“Aus meinem Einkaufswagen” heute mal als Spezialausgabe – oder so etwas in der Art. :D

Ich bin letzte Woche spontan für ein paar Tage in den Urlaub gefahren und nun bin ich wieder da. Mein erster (Einkaufs)Weg auf deutschem Boden führte mich zu dm und ich dachte mir, ich zeige euch diesen Einkauf, weil ich das schon lange nicht mehr gemacht habe und manche schon danach gefragt haben. Als Gegenstück gibt es dann noch ein paar meiner Einkäufe aus Spanien. Los gehts!

Aus meinem Einkaufswagen - kleiner dm Einkauf

★ Papiertasche in Eulenform: Brauchte ich für Geburtstagsgeschenke und wurde freudig von der Beschenkten in Empfang genommen. Aufgabe erfüllt. :)

★ Balea Badesticks: Habe ich ebenfalls als Geburtstagsgeschenk gekauft und mit in die Tüte getan. Habe sie selbst noch nicht ausprobiert.

★ Balea Totes Meer Salz Dusche Kirsch: Kööörsche! Ich mag Kirschzeug und ich wollte mir nach Ewigkeiten mal wieder Duschgel kaufen. Done!

★ Weißes Bastband: Brauchte ich auch für das Geburtstagsgeschenk. ZzzZzzZzz

★ drei Nagellacke: Ich kann es nicht begründen. :D

Aus meinem Einkaufswagen - kleiner Nagellack-Einkauf bei dm

★ Maybelline Colow Show Nagellack “Vintage Leder”: Ich fand die Farbe im Aufsteller recht interessant, aufgetragen kürte ich den Lack zu einem der Hässlichsten, die ich besitze. Bah! Vielleicht blogge ich noch darüber, wenn ich es schaffe dieses Ungetüm nochmal zu lackieren.

★ p2 Sand Style Lack, Farbe “Opulent”: Ich mag die p2 Sandlacke und die Farbe aus dem neuen Sortiment (? habe keinen Überblick mehr) hat mich angesprochen.

★ p2 Lost in Glitter Lack, Farbe “go dangerous!”: Mal gucken was die p2 Glitterlacke drauf haben. Ist mein erster.

Das war dann auch schon mein dm-Einkauf. Unspannend, oder? :zahn:

Meine Einkäufe von Mallorca gefallen mir da schon besser. Ich liebe die Insel, ich liebe viele der heimischen Produkte und bringe mir immer ein paar mit.

Aus meinem Einkaufswagen - Urlaubseinkäufe aus Spanien

★ Schnaps des Hauses der “Bar Andaluz”: Wir haben mit Freunden einen wundervollen Abend in der Bar verbracht. Dort gibt es leckere Tapas, laute Spanier, kaum Touristen (außer uns :zahn: ) und das Gefühl, angekommen zu sein ist gratis. Wenn ich mir den nächsten Kurzen aus der Flasche einschenke, werde ich an diesen Abend denken. <3 ★ Olivenöl von Can Det: Einige der wenigen Mühlen, die noch selbst die eigenen Oliven verarbeiten. Es gibt einige heimische Olivenöle, wir haben viele probiert und sind bei Can Det hängen geblieben, als wir in der Mühle probieren konnten. Wer sich nicht durch die engen Gassen von Sóller bis zur Mühle quetschen möchte (und von irren Einheimischen den Außenspiegel abfahren lassen will :D ), der kann das Öl auch in den Fet a Sóller Shops (auch online - Klick!) sowie in diversen Touri-Läden kaufen. Direkt in der Mühle gibt es die 1 Liter Flasche allerdings günstiger. ;-)

★ Orangenessig von Fet a Sóller: Die Orangen von Mallorca sind berühmt für ihren Geschmack, der Orangenessig ist aus eben diesen hergestellt. Man kann ihn ebenfalls vor Ort oder online bestellen. Es gibt im Online-Shop von Fet a Sóller übrigens auch die Orangen zu bestellen, die neue Ernte beginnt bald!

★ Tap de Corti Paprikapulver: Die Paprikas werden auf der Insel angebaut, aufwändig getrocknet und dann gemahlen. Viele mallorquinische Köche nutzen nur dieses Paprikapulver, was ich verstehen kann – es gibt für mich kein Besseres! Die Paprikasorte für dieses Pulver ist vor ein paar Jahren fast verschwunden, doch die Slow Food Bewegung konnte sie “retten”, wie man HIER in einem Artikel von 2009 nachlesen kann.

Aus meinem Einkaufswagen - spanische Einkäufe aus dem Supermarkt

★ Wurst und Schinken: Muss sein! :D Man kann auf den Märkten überall probieren und fast jeder Stand kann das Gekaufte auch einschweißen, was die Haltbarkeit verlängert und den Transport vereinfacht. Geht übrigens auch fast immer bei Käse!

★ Salz von den Es Trenc Salinen: Ich habe einen Salzfimmel und könnte ständig neue Sorten kaufen, was Herr S. leicht wahnsinnig macht. :D Wird von mir aber rigoros ignoriert und so musste ich natürlich auch wieder Salz von den mallorquinischen Salinen mitnehmen. Man kann sie übrigens auch bei einer Führung besichtigen!

★ Mikado Blanc: Mich überfiel im Supermarkt der Appetit auf die Mikados mit weißer Schokolade. Während des Einkaufens verging das aber wieder und ich vergaß sie. Ups!

★ Burts Chips Spicy Chorizo: Uuuh, die Sorte kannte ich noch nicht und wurde natürlich sofort gekauft! Habe sie in einem der Strandshops gefunden, die oft ein paar Raritäten für die ausländischen Touristen vorrätig haben.

★ Kettle Chips Sour Cream & Sweet Onion: Schöne Mischung, dachte ich mir und nahm die Kettle Chips bei Alcampo mit. Ich bin gespannt aufs erste Probieren!

★ Hornimans Tila Tee: Tila heißt Lindenblüte und ich trank diesen Tee jeden Morgen im Hotel. Als ich ihn im Supermarkt fand, nahm ich ihn mit und freue mich nun beim heimischen Frühstück auf ein bisschen Urlaubsfeeling.

Ich habe diesmal kein Make-up, kein Nagellack etc. gekauft. Es gab in den Supermärkten zwar u.a. Rimmel und Borjous, doch das bekomme ich in Holland auch. Und dort gibt es Tester (die fehlen in Spanien oft, weil die Sachen in der Theke einzeln eingeschweißt sind), die mich vor ekelhaft schmeckenden Lippenstiften bewahren (guckst du HIER).
Ab und zu fand ich ein kleines Sleek Sortiment, doch das machte mich auch nicht wild. Es gab noch einige günstige Nagellackmarken, doch davon sprach mich nichts an und außerdem hatte ich im Juni erst etwas von diesem und jenem mitgenommen und die Qualität war nicht so berauschend. Sephora in Palma habe ich auch übersprungen, der ist nicht so doll und mir fehlte die Lust. Ich war lieber stundenlang im Meer schwimmen und habe es genossen, nichts zu tun. :)

Und nun friere ich mir im kalten Pott alles ab und erfreue mich seit heute einer Erkältung. Schön! Nicht!

21 Kommentare

  1. Die p2 Sandlacke finde ich auch super. Sehen toll aus und halten lange. Allerdings mag ich sie auch nur bis es ans abmachen geht,da zeigen sie sich als echt zähe Biester. Mag ich gar nicht! Noch zickiger als jeder Glitzerlack in meiner Sammlung!

  2. Also die p2 Sandlacke finde ich super, habe jetzt bereits den zweiten Farbton auf den Nägeln. Halten auch super, bin “Tippse” und da ist Tipwear ja vorprogrammiert.

    Aus der “Lost in Glitter”-Kollektion habe ich bisher einen Lack, den mit dem Lila Deckel (Name vergessen). Grundton ist blau und das Glitzer ist lila. Zwei Schichten drauf und er deckt perfekt, hat fast eine ganze (Arbeits-)Woche gehalten, bisher mein Rekord!

  3. Toller Post! Ich muss auch in jedem Urlaub unbedingt mindestens in einen Supermarkt…könnte mich dort stundenlang aufhalten :-)

  4. Oaaaah, das mit dem Essen ist gemein. :mahlzeit: Ich sitze auf der Couch und habe wahnsinnig hunger – bin aber gerade irgendwie zu faul um aufzustehen, hab mich so schön eingekuschelt. :zahn:

  5. Mondbluemchen08 Antworten

    Also ich hätte die Mitbringsel auch vorgezogen, vorallem das Salz und Paprikagewürz spricht mich ja sehr an :)
    Den Vintage Leather hatte ich in der Hand und hab ich schnell wieder weggelegt und mich für was Graues von Astor aus der Herbst LE entschieden.

  6. der orangenessig ist sehr lecker. den hatte ich mir, genau wie das olivenöl in soller gekauft. mallorca ist eine tolle insel.
    was ist das für ein schnaps? sieht kräuterig aus ;-)

  7. Vor diesen Vintage Leather Lacken stand ich auch schon vor und habe überlegt…hatte sogar auch die Farbe, die Du gekauft hast, in der Hand und hab sie dann aber doch wieder weggelegt. Nachdem, was ich jetzt hier von Dir und den anderen lese, war das wohl eine weise Entscheidung und ich werde auch nicht nochmal ums Regal schleichen.

  8. du hast die lebensmittel aber nicht im Flugzeug mitgenommen? da hast du aber Glück das du nicht kontrolliert wurdest. man darf keine tierischen Lebensmittel wie Wurst und Käse aus einem anderen land mitbringen, wegen der seuchengefahr.

    • Das gilt aber nur für Länder, die nicht in der EU sind. Darum werden bei “Achtung Kontrolle” auch immer die türkischen Muttis mit dem Käse rausgezogen. :D Bei Spanien < --> Deutschland ist das kein Problem.

  9. ….ich habe mir auch einen dieser vintage leather lacke geholt. und es gleich wieder bereut, ich finde ihn auch so hässlich, höchstwahrscheinlich kommt der kein 2. mal auch nur in die nähe meiner nägel. umd den grünen sand lack bin ich auch schon rumgeschlichen, aber ich denk mir immer, dass der ja im sortiment ist und sozusagen nicht wegläuft. C:

  10. Echt findet ihr die Vintage Leather-Lacke so schlimm? Ich fand die Swatches eigentlich nicht schlecht, besonders den Roten…
    Das Finish hat mich etwas an die Brushed Metal-Lacke von Catrice erinnert, lieg ich da falsch?

  11. Schnappes bringe ich mir auch immer mit,allerdings Túnel aus dem Supermarkt.
    Diese blöden Vintage Leather Lacke sind leider bei dm auch in meinen Korb gewandert (und dann natürlich auch gleich 2 Farben) und ich war total geschockt,als ich den ersten aufgetragen habe. Dachte erst da ist irgendwas nicht mit in Ordnung bis ich gemerkt habe,dass der zweite genauso besch… ist. Das ist für mich echt der Fehlkauf des Jahres,nur gut,dass die so günstig sind!

  12. Die P2 Lost in Glitter Lacke sind toll. Hab den in Blau und liebe ihn.
    Auch die Sand Lacke sind der Hammer. Und ja dass ist die 2. Collegtion.
    Ich selbst kann mir auch nie erklären,wieso ich schon wieder neue Lacke
    gekauft habe.
    Lg Nessi

  13. Erkältung, du auch? Willkommen im Club! :D Na, kann ja nur besser werden, nicht war? Ich hatte glücklicherweise Swatches von den Vintage Leather-Dingern gesehen und sie sind allesamt potthäßlich. Die vermutlich häßlichsten Nagellacke, die ich je gesehen habe! Wuaaaah. :O

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »