Warning: Constant ABSPATH already defined in /home/www/wp-config.php on line 32
Rival de Loop Nagelhautcreme Orchidee – Frau Shopping

Rival de Loop Nagelhautcreme OrchideeAuf der Facebook Seite von Rival de Loop habe ich die neue Nagelhautcreme mit Orchidee gesehen.

Ich wollte mir eh Nagelhautcreme kaufen, es stand „Neu“ auf der Packung und die Orchidee machte mich auch neugierig. Ich hatte also gar keine Wahl und musste die Creme kaufen!

Die Tube enthält 15 ml und kostet 1,99 Euro.

Laut Packungsaufdruck bekommt man eine „Intensivkur mit Aloe Vera und Orchideenduft. … schützt vor dem Austrocknen und Einreißen … Anwendung über Nacht intensiviert die Wirkung.“

Ich war erst einmal gespannt auf den Orchideenduft. Meine Orchideen im Fensterbrett sind alle ohne Duft, ich konnte aber im Urlaub an ein paar duftenden Orchideen schnuppern und hatte daher eine bestimmt Vorstellung im Kopf. Das was ich roch ging dann in eine völlig andere Richtung, aber geschenkt. 😀 Der Duft der Nagelhautcreme war halt leicht blumig, aber sonst für mich nicht weiter identifizierbar. Und wer weiß, vielleicht gibt es diesen Duft ja wirklich bei einer Orchidee?

Viel wichtiger war mir die Wirkung der Nagelhautcreme. Ich habe keine großen Probleme mit extrem trockener Nagelhaut und es reicht mir wenn ich alle paar Tage zur normalen Handcreme noch etwas Extrapflege auf die Nagelhaut gebe. In den letzten Wochen habe ich das Honey Nail Gel aus der Manhattan Loves Honey LE benutzt, das fand ich so lala und bin nicht traurig das es nun leer ist.

Nun war Rival de Loop am Werk und wow! Ein Unterschied wie Tag und Nacht! Schon beim Einmassieren der Creme konnte ich spüren wie der Finger, der gecremt hat, ganz weich wurde. Meiner Nagelhaut ging es genau so. Sie fühlte sich sofort an wie ein Babypopo. Herrlich!

Die Creme zieht schnell ein und ist darum perfekt zum Eincremem „für zwischendurch“. Ich habe sie auch schon über Nacht getragen, konnte dabei allerdings keine noch intensivere Wirkung feststellen. Die Wirkung war ja schon gut nach 2 Minuten Einwirkzeit, da konnte über Nacht irgendwie nichts mehr rausgerissen werden.

Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit der Rival de Loop Nagelhautcreme und werde sie auf jeden Fall nachkaufen! Seit ich sie benutze habe ich gar keine weißen Stellen (Diese Mini Reißer, wisst ihr was ich meine?) mehr an den Fingern, die sind früher schnell mal aufgetreten und dann fing ich an zu knibbeln. Damit ist es jetzt vorbei, ich habe nun Baby-Fingerchen. :love:

10 Kommentare

  1. Ich hab mir die Creme heute auch gekauft und als ich sie grad ausprobiert habe, viel mir sofort ein waoran mich der Duft erinnert, an mein Lieblings Eau de Toilette von The Body Shop „Ananya“. :love:
    Anscheinend duftet Ananya also nach Orchideen. :zahn:

  2. Danke für den Test, ich bin ja ein Creme-Junkie und natürlich auch was Hände, Nägel und Nagelhaut angeht… ich werd die Creme probieren, wenn ich mal wieder zu Rossmann komme.

  3. ich benutze die creme auch. war ein geschenk und ich war erst skeptisch. selber hätte ich sie mir nicht gekauft.

    und ich muss sagen sie duftet nach orchideen. oma hat eine orchidee die so durftet 🙂 nur das die creme etwa 10 mal stärker und nur leicht künstlicher richt. der süße unterton stimmt. 😉

    ich find die wirkung auch super. meine nagelhaut ist eine katastrophe aber ich bemerke eindeutig die besserung seid dem ich sie benutze.

  4. Supi, ich arbeite dort und hatte sie also oft in der Hand, durch Wasser und Klimaanlage reißt meine Nagelhaut immer und wenn es so ist werd ich mir morgen eine Tube kaufen.
    😀

  5. Der Tipp kommt ja grade richtig für mich. Ich versuche grade meine Nagelhaut „schön“ zu züchten. Aber beim Cuticle Oil von essence wird die Nagelhaut ledrig und das Nail Oil von zieht ewig nicht ein.
    Also ab zu Rossmann.

Schreibe einen Kommentar