Warning: Constant ABSPATH already defined in /home/www/wp-config.php on line 32
Florena – Glättende Körper-Lotion mit Sheabutter & Arganöl – Frau Shopping

Florena - Glättende Körper-Lotion mit Sheabutter & ArganölIn der vorigen Ausgabe der Brigitte habe ich eine Probe der neuen Florena Creme gefunden.

Es gibt davon eine ganze Serie und in der Probe befand sich die glättende Körper-Lotion mit Sheabutter & Arganöl.

Ich stand vor Kurzem schon einmal vor der neuen Florena Serie und habe überlegt, ob ich sie mir kaufen soll. Sie wird damit beworben ohne Mineralöle, künstliche Farbstoffe und Silikone auszukommen. Das Arganöl soll aus kontrolliertem biologischem Anbau stammen.

Nachdem mich der Schnüffeltest an einer der Flaschen nicht wirklich überzeugt hat, habe ich beschlossen nichts davon zu kaufen.

Nun hatte ich also diese Probe und konnte die Florena Lotion testen.

Laut Aufdruck soll die Creme nicht fetten. Das tut sie in dem Sinne auch nicht, jedoch hinterlässt sie einen unangenehm schmierigen Film auf der Haut, der etwas Zeit braucht um einzuziehen. Das empfand ich als sehr störend, denn ich hatte mich fast komplett von oben bis unten damit eingecremt und musste nun warten, bis ich mich anziehen konnte.

Die Florena Körper-Lotion ist sehr ergiebig, denn in der Probe waren 6 ml Inhalt, womit ich meine Arme, Beine sowie Po und Bauch eincremen konnte. Das ist schon viel für so einen Klecks Creme.

Während ich im Bad stand und „trocknete“ konnte ich mich auf den Geruch der Florena Creme konzentrieren. Ich kann nicht genau beschreiben, wonach diese Bodylotion riecht, aber irgendwie erinnert mich der Duft an meine Oma. Das ist nicht gut, denn ich möchte nicht wie meine Oma riechen. 😀 Der Geruch ist nicht unangenehm, aber irgendwie ist er nichts für mich.

Das macht aber auch nichts, denn mich haut die Lotion generell nicht vom Hocker. Als sie endlich mal komplett eingezogen ist, ist meine Haut zwar schön weich, aber das ist sie auch durch andere Bodylotions.

Florena Körper-Lotion mit Sheabutter und Arganöl ist nichts für mich. Und das finde ich noch nicht einmal schade, denn ich habe ja die alverde Körperbutter. 🙂

10 Kommentare

  1. Also ich habe mir vor einigen Wochen eine Miniprobe der Gesichtscreme gekauft, genau aus dem gleichen Grund. Ersteinmal ausprobieren. Denn ich bin sehr mäklig was Geruch und Wirkung angeht. Ich habe besonders im Winter sehr trockene Haut, besonders an der Nase. Von daher wirkte diese Creme „für sehr trockene Haut“ ideal für mich. Und das ist sie auch! Binnen kürzester Zeit entfaltete sie ihre Wirkung voll und ganz. Ich bin wirklich sehr zufrieden. Der Geruch war zu Anfang auch gewöhnungsbedürftig für mich, aber so riechen diese Sheabuttersachen irgendwie alle. Mittlerweile mag ich den Duft (und wie gesagt, ich mag kaum Düfte gern). Besonders weil mein Freund auch immer sagt, dass ich gut rieche. Ich glaube, dass du findest, dass es nach Oma riecht, ist nur eine Assoziationsache 😀 Ich finde zum Beispiel die Dove Bodylotion riecht nach Oma 😀 Und ich habe letztens einen Blog gelesen von einem 17jährigen Mädchen, dass es ihre Lieblingslotion sei, wegen dem Duft 😀 😀 😀

    Jedenfalls summa summarum habe ich mir erst gestern die Körperbutter davon gekauft, denn für meine trockenen Beine kann das nicht schlechter sein, wenns schon für die schlimmste Haut (im Gesicht) Heilung brachte 😉

    Trotzdem toller Blog! Du hast eine sehr angenehme Art zu schreiben. Man liest deine Texte weg wie nichts. Sehr beeindruckend. :love:

  2. Ich hatte die Probe ewig in meinem Schrank, jetzt als meine Haut etwas juckte, kam sie mal zum einsatz. Also ich war sehr zufrieden mit ihr. Sie fettet kaum und zieht bei mir schnell ein. Der Geruch ist der Hammer *_*

  3. Hatte auch eine Probe in irgendeinem Magazin dabei, ich fand die klasse. Hab im Winter immer so richtig extrem trockene Haut an den Beinen und dafür ist sie genau richtig. Braucht n bisserl zum Einziehen aber dafür war die Haut net schon nach 4 Std schon wieder trocken und juckend. 🙂
    Aber wie ich im Rossmann nach der Flasche fragte (ich wußte den genauen Namen nicht mehr, nur Florena und das es neu ist)sagte man mir: „Gibts nicht“ Die hatten da nur irgendwas im Tiegel und ich hasse Tiegel. :confused: Aber dein Bild zeigt ja auch eindeutig eine Flasche, also werd ich mal zur Konkurrenz gehen.

  4. Ich mag die Lotion sehr gerne. Du hast aber schon recht: es braucht recht lange bis sie eingezogen ist.

  5. In diesem Rossmann Heft ist auch eine Probe drin. Aber ich glaub, nach deinem Bericht teste ich die Lotion gar nicht 😥

  6. Passt ja super: War eben dabei über das DM-Magazin und die Florena-Probe darin zu schreiben, da sehe ich deinen Minitestbericht 😆

    Habe versucht, dir einen Trackback zu schicken, nur wollte der nicht so wirklich ankommen :confused:

  7. Pingback: Was bringt das Alverde-Magazin im November?

Schreibe einen Kommentar