Burt's Bees Tinted Lip Balms

Es gibt etwas Neues von Burt’s Bees!

Die Tinted Lip Balms sind die neuen Schätzchen im Sortiment und versprechen Lippenpflege mit einem Hauch von Farbe.

Angeboten werden 6 Farbnuancen, mir wurden drei davon zum Ausprobieren zugeschickt. Danke! :)

Die Tinted Lip Balms von Burt’s Bees kombinieren die pflegende und feuchtigkeitsspendende Wirkung des weltberühmten Lippenbalsams mit einem natürlichen, sanften Farbton und einem leicht lieblichen Geschmack.

Hauptbestandteile der Tinted Lip Balms sind:
★ Natürliche, botanische Wachse wie Ylang-Ylang Wachs und Jasminblüten-Wachs

★ Feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Shea Butter, Vitamin E und Bienenwachs

Burt's Bees Tinted Lip Balm Tiger Lilly, Hibiscus und Red Dahlia

Die getönten Lip Balms kommen in einer Papphülse (auf dem obersten Bild zu sehen), in ihr steckt dann der Pflegestift in der altbekannten Plastikhülse zum Herausdrehen.

Den Sinn der Papphülse verstehe ich nicht wirklich. Sie sieht zwar ganz nett aus, doch unterm Strich ist sie einfach nur unnötiger Müll. Darüber sollte Burt mal nachdenken. ;-)

Enthalten sind in jedem Stift übrigens 4,25 Gramm, der UVP liegt bei 7,95 Euro. Kaufen könnt ihr die Lip Balms u.a. online bei Douglas oder bei Zalando.

Ich finde den Preis noch ok, würde mir allerdings maximal zwei Farben kaufen. Man hat ja doch eine Weile etwas davon – was positiv ist!

Und jetzt mal zu den inneren Werten! :D

Burt's Bees Tinted Lip Balm - Swatch Tiger Lilly, Hibiscus und Red Dahlia

Ich habe die drei Farben Tiger Lilly, Hibiscus und Red Dahlia erhalten.

Wie ihr sehen könnt sind die drei recht durchsichtig – was ich aber mag! Sie tönen die Lippen wirklich nur leicht, aber doch sichtbar. Die Pflegewirkung lässt nicht zu wünschen übrig. Meine Lippen fühlen sich wunderbar weich und feucht an. Ich habe nicht das Gefühl, als habe ich ein Pfund Fett auf den Lippen, es ist wirklich sehr angenehm.

Ich mochte schon die normale, durchsichtigen Burt’s Bees Lippenpflege und die getönte Pflege gehört nun ebenfalls zu meinen Favoriten. Nur weiß ich nie welche Farbe ich benutzen soll, am liebsten alle drei auf einmal. :D

Weil die Stifte allerdings so ein leicht “glibschiges” Gefühl hinterlassen, verflüchtigen sie sich recht schnell oder bleiben am Glas hängen. Trotzdem stellt sich bei mir kein Reibeiseneffekt auf den Lippen ein. Sie sind also noch “da”, auch wenn man sie nicht mehr wirlich sieht.

Sie riechen übrigens kaum, ich kann nur etwas Wachsduft erkennen. Der Geschmack wird als “herrlich süß” beschrieben, doch die Süße finde ich nicht wirklich. Auch hier schmecke ich eher Wachs, finde es aber nicht eklig. I Like. *facebookdaumen*

A propos Facebook: Dort ist Burt’s Bees auch vertreten und berichtet immer über Neuigkeiten – HIER.

Wie findet ihr denn die Tinted Lip Balms? Habt ihr davon schon gehört oder sind sie sogar schon in der Hosentasche? :trippel:

17 Kommentare

  1. Hallo Mädels,

    zwei kleine Anmerkungen zu Burt’s Bees:
    1. Burt’s Bees testet nicht an Tieren, das sieht auch Peta so. Deswegen ist Burt’s Bees auch auf der “companies that don’t (!) test” Liste: http://www.mediapeta.com/peta/PDF/companiesdonttest.pdf

    2. Die Umverpackung aus Recyling-Pappe ist dafür da, damit die ganzen Inhaltsstoffe und Sigel ihren Platz finden.

    Alles klar? :)

    Liebe Grüße, Anna

  2. sehen sehr interessant aus…werde ich mir angucken sobald meine jetztige pflege vernichtet ist :freu:
    schau mal bei mir vorbei wenn du magst, über neue leser freue ich mich

  3. ich wohne im moment in Canada und hier gibs Burts ‘n Bees in jedem supermarkt. Ich fand es immer ok, naturkosmetik ohne iwelche schädlichen zusatsstoffe hört sich ja auch gut an, aber leider testet die firma immer noch an tieren :( ich finde das wiederspricht iwie dem “natur” teil….leider

  4. Da ich weder bei Douglas- noch bei Karstadtfilialen fündig würde, habe ich “blind” bei Douglas.de Hibiskus und RedDahlia bestellt und bin soo zufrieden :knie: Nun warte ich auf das Eintreffen von Rose und PinkBlossom, die ich bei Ebay in den USA bestellt habe :knie:
    Ich glaube, Honeysuckle und Tigerlily würden auf meinen Lippen gar nicht auffallen, also “brauche” ich sie nicht.

  5. Ich habe mir im NY Urlaub kürzlich die Farbe Hibiscus gekauft und bin überaus zufrieden. Grade jetzt, wenn es kalt wird, schützt der Lipbalm super und die Färbung ist echt leicht, aber schön. Allerdings weiß ich nicht, ob ich den für den deutschen Preis nach kaufen werde.

    Lg, Anna

  6. Ich wollte mir gestern den “Red Dahlia” und den “Honeysuckle” kaufen, aber Pustekuchen. In ganz Osnabrück war nix zu machen. :motz: Und “blind” kaufen will ich sie nicht :pffff: . Testen wäre also schon schön…

  7. habe ihn in der farbe pink blossom
    finde ihn sehr gut hoffe das burts bees auch mal hier bei uns die glosse raus bringt

  8. Ich bin gar kein Fan von Lippenpflegestiften, die die Lippen rot tönen (ich hasse rote Lippen). Meine sind von Natur aus so rot, wie auf dem zweiten Bild von dir, mit der Farbe Hibiscus. Für den Preis bleibe ich lieber bei meinen Balea Lippenpflegestiften, die die Lippen hell rosa färben, die kosten auch nur einen Bruchteil :D

    Ich habe mal gelesen, dass Lippenstift z.B. an Gläser nicht abfärbt, wenn man das Glas vorher leicht und unauffällig mit der Zunge an der Stelle wo man trinkt anfeuchtet.

    Schreib doch mal über die neue LE von P2 Black Deluxe. Darauf bin ich gespannt :D

  9. Mensch Frau Shopping, in der Hosentasche schmelzen die Dinger doch :zahn:
    Ich hab einen normalen, durchsichtigen und finde ihn super, nur ist er leider seit paar wochen verschwunden :confused: aber heute wird nachschub besorgt – keine andre lippenpflege mehr :rockon:

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »