AMU mit MAC Blue Sheen

Wie gewünscht, gibt es heute ein AMU mit MAC Blue Sheen.

Ich habe den blauen Lidschatten von MAC im Außenwinkel aufgetragen sowie feucht als Lidstrich benutzt. Das Funkeln des Lidstrichs ist auf den Bildern halbwegs erkennbar, der Rest wurde leider nicht eingefangen. Es hat mir in echt viel besser gefallen. ;-)

Die Farbe im Innenwinkel ist “Memphis” von Mist Stockholm. Von der Marke habe ich mir ein paar Lidschatten über den Nelly Gutschein von Groupon gekauft und bin ganz angetan. Bei Gelegenheit schreibe ich noch einen Blogpost dazu.

Bei Twitter und Facebook hatte ich schon mal Fotos der Lidschatten gezeigt. Wer mag, kann mich gerne bei dem einen oder anderen Dienst “verfolgen”. :) Die Links dafür sind rechts oben in der Leiste hinter den entsprechenden Symbolen hinterlegt.

Ich wünsch euch allen noch einen schönen faulen Sonntag!

17 Kommentare

  1. Wow, Du hast echt wunderschöne Augen und das AMU ist ein Highlight!!
    Würde gern mehr sehen. :trippel:

    lg cecilia

  2. Wer sag`s denn, mit dem richtigen Umgang sieht es super aus ;-)

    PS: Zu deinen braunen Augen passt eh so gut wie alles :D

  3. ja, schreib unbedingt mal über die Mist Stockholm Sachen, bin nämlich auch am überlegen mir was zu bestellen, aber ich weiß nicht, was. also her damit :)

  4. Das sieht echt klasse aus.
    auch in der Farbkombi mit dem hellen Lidschatten ;)

    einfach genial.
    Denn Lidschatten sollte ich mir den auch mal näher anschauen ;)

  5. das sieht wirklich sehr schön aus. blau ist auf dem auge in der regel auch nichts für mich aber wenn ich mir das hier so ansehe, einfach toll :)

    eine kleine frage hätte ich aber noch dazu:
    ich bin mir unsicher mit dem feucht auftragen. bilden sich da nicht unschöne stellen im lidschatten, die sich nicht mehr benutzen lassen? hab das irgendwo mal gesehen.. oder sollte man vorher was abkratzen und den losen lidschatten dann feucht aufnehmen, um solche stellen zu vermeiden? wäre sehr froh wenn du mir tipps geben kannst, wie ich damit umgehen sollte :)

    • Du musst darauf achten, nur die gebackenen Lidschatten feucht zu verwenden. Du erkennst die gebackenen an der halbrunden Kuppel. Die gepressten (flachen) Lidschatten eignen sich in der Regel nicht zum feuchten Auftrag.

      Wenn du dich an die Gebackenen hältst, musst du nichts abkratzen. Dein Pinsel sollte nur leicht feucht sein, auf keinen Fall tropfnass! Um am Anfang besser zu dosieren, kannst du ihn auf dem Handrücken abstreichen. Nach kurzer Zeit merkst du schon, wie feucht er sein muss, um einen guten Farbauftrag auf dem Lid hinzubekommen. :)

      Die Oberfläche verändert ein wenig das Aussehen, wenn du dort mit dem feuchten Pinsel warst. Du kannst sie aber immer wieder und wieder benutzen. Da die Lidschatten aber immer Platz genug bieten, kannst du dir eine Ecke für den feuchten Auftrag aussuchen und der Rest bleibt für das trockene Auftragen. So bist du auf der sicheren Seite. ;-)

  6. Uih, das sieht ja echt nicht schlecht aus. Dachte das wäre so ein leuchtendes blau, aber nee muss zugeben, wirklich nicht übel. Bissel viel klitzer klitzer vielleicht, aber wenn man mal schick weggeht ist das echt schön. :D

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »