Tag

urban decay

Browsing

Meine Urban Decay Vice Palette

Mein Schaaaaaaatz! :D
Seit Erscheinen der ersten Bilder habe ich sie angesabbert und endlich ist die Urban Decay Vice Palette meins, meins, meins!

Ich wollte nicht warten bis sie endlich in einem Online-Shop auftaucht und habe das nette Angebot von Kicherliesel angenommen, mir die Palette von Sephora Frankreich mitzubringen. Nochmal lieben Dank für deinen Einkaufsservice! :)

Meine Urban Decay Vice Palette von innen
Anklicken zum Vergrößern!

Die Vice Palette enthält 20 Lidschatten zu je 0,03 oz, was laut Online-Umrechendings 0,93 Gramm pro Pfännchen sind. Der Preis dafür lag bei knapp 40 Euro.

Swatches füge ich absichtlich nicht hinzu, die gibt es schon zu Hauf im Netz von anderen, die das besser können als ich. Aber ich habe schon ein bisschen mit der Palette gespielt und bin sehr angetan.

Und weil meine Freundin letztens gesagt hat, ich würde gar keine AMUs mehr posten, komme ich damit mal wieder in die Puschen. :fuss: Ich muss zugeben, ich war in letzter Zeit einfach zu faul und/oder mir fehlte die Zeit, am Morgen noch groß mit der Kamera zu werkeln.

Gestern habe ich dann mal wieder fotografiert und zum Glück sind die Bilder auch halbwegs etwas geworden. Da war die Mühe schon mal nicht umsonst. :D

AMU mit Urban Decay Vice Palette

Benutzt habe ich “Rapture” auf dem ganzen Lid, im Innenwinkel etwas “Echo Beach” sowie “Vice” für den äußeren Rand und “Black Market” für die Lidfalte.

Ich war überrascht wie schnell und easy ich fertig war. Dachte ich muss viel mehr blenden, aber ich war zufrieden.

Edit, weil gefragt wurde: Meine Mascara – seit Jahren – ist die Max Factor Masterpiece.

AMU mit Urban Decay Vice Palette - und Haar :D

Mit Haaren sieht das nochmal etwas anders aus. :D

Lila Gefunkel mit Urban Decay Vice Palette

Ich mochte das lila Gefunkel, was man etwas auf den unscharfen Bereichen erkennen kann. :)

Auf den ersten Blick wirkt das AMU wie eine dunkle lila Pampe und ich hatte kurz überlegt nochmal nachzubessern und die Farben mehr voneinander abzugrenzen. Aber dann drückte die Zeit und sooo schlimm fand ich es nicht. Als ich mich dann später nochmal im Spiegel sah, fand ich es nicht gruselig (was auch schon vorgekommen ist :zahn: ). Insofern bleibt die Lust, mit der Vice Palette zu spielen, wohl noch eine Weile erhalten. Auch wenn sie mir etwas zu klobig ist…

Wie findet ihr die Vice Palette? Trifft sie euren Geschmack? Oder ist die Farbzusammenstellung so gar nicht euer Ding? Oder seid ihr so angetan wie ich? :)