Tag

lidschatten gebacken

Browsing

Ich starte mit der MeMeMe Themenwoche und möchte euch heute zwei Lidschatten und eine Mascara von MeMeMe vorstellen. Alle Produkte kommen von Shades of Pink, dort ist MeMeMe jetzt ganz neu im Sortiment. Es gibt die MeMeMe Lidschatten dort in drei Varianten – als Monos, als Trios und als gebackene Quads.

Ein Quad und ein Trio zeige ich euch heute, los gehts! :)

MeMeMe Themenwoche: Ocean Eyes und Candy Eyes Lidschatten

Von den gebackenen Lidschatten gibt es 5 Farbvarianten bei SoP, auf dem Bild seht ihr Quad Nr. 03 Ocean Eyes, der Preis liegt bei 8,98 Euro.

Die Trios sind in 6 Varianten für je 7,49 Euro verfügbar, ich zeige euch das Trio Candy Eyes Nr. 08.

Alle MeMeMe Produkte haben ein Hygienesiegel

Die meisten MeMeMe Produkte kommen übrigens mit einem Hygienesiegel! Finde ich sehr vorbildlich und hoffe, deutsche Hersteller kommen auch endlich mal aus dem Knick und machen es den Engländern nach.

MeMeMe Lidschatten Swatch Ocean Eyes Quad 03

Das gebackene Ocean Eyes Quad ist ganz nach meinem Geschmack. Grün geht bei mir immer, gebackene Lidschatten mag ich auch, was will ich mehr? :)

Die drei grünen Töne schimmern wunderbar, das Schwarz hält sich da etwas zurück und kommt stattdessen mit wenig feinen Glitzerpartikeln. Ich bin kein Fan von solchem Geglitzer, doch hier hält es sich wirklich in Grenzen und ich konnte die Farbe ohne Gegrummel meinerseits benutzen.

Auf dem Swatchbild habe ich die Farben trocken aufgetragen. Wie immer kann man gebackene Lidschatten auch feucht auftragen, dann wird das Ergebnis noch intensiver.

Kaputt! :(

Ganz oben auf dem ersten Foto kann man es schon leicht erkennen, einer meiner Viertel aus dem gebackenen Quad kam schon lose bei mir an. Beim Schminken ist er mir dann natürlich aus dem Pfännchen gefallen. Beim ersten Mal hat er es noch überlebt, beim zweiten Mal nicht mehr. :-( Das ist halt immer das Problem bei den gebackenen Produkten, sie sind recht anfällig und gehen leichter kaputt als Gepresstes.

MeMeMe Lidschatten Swatch Candy Eyes Trio 08

Bei dem Candy Eyes Trio dachte ich zuerst, es ist ein Concealer. :D
Die Farben sind allesamt etwas schwach auf der Brust, ich musste schon ein paar Mal die Farbe auftragen, damit man auf dem Bild halbwegs etwas erkennen konnte. Die Farben wirken mehlig und decken für mich einfach nicht genug. Wer es etwas weniger farbintensiv mag kann dieses Trio benutzen, für mich verliert es im Vergleich mit dem gebackenen Quad auf ganzer Länge. Schade!

AMU mit MeMeMe Ocean Eyes Quad 03

Beim Schminken fiel meine Wahl natürlich auf das Ocean Eyes Trio, ich mag Grün am Auge. :)
Die Farben bröselten leicht beim Auftragen, das ist aber normal bei gebackenen Lidschatten. Die Farbtöne strahlen recht schön und ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Die anderen MeMeMe Quads rufen schon meinen Namen. :D

MeMeMe FatCat Mascara

Auf dem AMU-Foto trage ich übrigens die MeMeMe FatCat Mascara. FatCat, schöner Name! :D

Es gibt zwei Mascara von MeMeMe bei Shades of Pink – Lash Attack für extra lange Wimpern und FatCat für Volumen. Die FatCat gibt es außerdem in zwei Farben – Black (mit etwas Grauanteil) und Ultrablack (Schwarz, schwärzer, am schwärzesten!). Der Preis liegt bei 9,99 Euro für 8 ml Inhalt.

Ich habe die Farbe Ultrablack bekommen und kann mich nicht beschweren. Meine Wimpern werden schön getrennt und bekommen Volumen, etwas Länge ist auch noch dabei. Bei so farbigen AMUs wie mit dem Ocean Quad würde ich mir noch etwas mehr Volumen wünschen, doch wenn ich zu lange mit der dicken Katze tusche, gibt es Fliegenbeine. Nach zwei Schichten ist also Schluss, aber damit kann ich leben. :)

Wie gefallen euch die Lidschatten und die Mascara von MeMeMe? Macht euch ein Produkt besonders an?

Bei Tine findet ihr heute übrigens ein Lipgloss (Klick) und Jetti erzählt euch etwas zu Sun- und Moonbeam und den Tints (Klick). :)