Warning: Constant ABSPATH already defined in /home/www/wp-config.php on line 32
Milka Olympia und Milka Daim – Frau Shopping

Milka Olympia Gold, Silber und Bronze

Es ist Wochenende und somit auch Schokoladenzeit. Ich MUSS einfach etwas schokoladiges im Haus haben, sonst werde ich unausstehlich. Wie gut, dass Milka vier neue Sorten hat, die mir jetzt die nächsten Tage versüßen werden :trippel:

Passend zur Olympia gibt es drei neue Sorten, die passend mit „Gold“, „Silber“ und „Bronze“ bezeichnet wurden.

Unter „Gold“ verstecken sich kandierte Orangenstückchen in Schoko-Sahne Creme. Das ganze erinnert mich leicht an die Weihnachtstafeln und hat somit schon gewonnen. Lecker!

Die Tafel „Silber“ ist eine weiße Schokolade mit Joghurtfüllung und Erdbeerstückchen. Schmeckt für mich wie die Sommertafel, die es im letzten Jahr gab. Also eigentlich nichts Neues, aber ok. Gut gekühlt mag ich sehr gern, obwohl ich sonst kein Fan von weißer Schokolade bin.

Die „Bronze“ Tafel ist mit Haselnusskrokant in Schokocreme gespickt. Es knackt leicht, wenn man gierig kaut, statt die Schokolade sanft im Mund zergehen zu lassen. Aber das erwarte ich auch von Krokant. Sehr lecker, wenn auch zu weich durch die derzeitigen Temperaturen. Also ab in den Kühlschrank!

Insgesamt sind alle drei Sorten recht gelungen, wenn auch keine wahren Kracher. Aber da die Tafeln limitiert und nur für kurze Zeit erhältlich sind, kann man getrost zuschlagen.

Milka Daim Die vierte neue Tafel, die heute in den Einkaufswagen gewandert ist, ist Milka mit Daim.

Ich liebe Daim :love:

Und so wie es aussieht, ist die Tafel nicht limitiert, kommt also ins Standart Sortiment. Na sowas!

Die Daim Stückchen krachen und knacken wunderbar im Mund und zerfließen dann wunderbart zart mit der Milka Schokolade. Ich kann mir momentan nichts leckeres vorstellen – bis auf Daim pur, versteht sich. Die Tafel wird den heutigen Tag wohl nicht überleben :fuss:

2 Kommentare

  1. ich bin ja bei so sondereditionstafeln immer etwas skeptisch..meistens versprechen sie mehr, als sie später hergeben.

    von den wintertafeln war ich zb sehr enttäuscht.

    aber die daimschoki hört sich schomma lecker an 🙂

    gold und bronze würd ich auch probieren – allerdings kommt mir da grade ein hochzeitskleid in die quere 😡

Schreibe einen Kommentar