Manhattan Fab Fashionista Limited Edition

Ab 18. Januar 2012 gibt es für ca. acht Wochen eine neue Limited Edition von Manhattan namens “Fab Fashionista”.

Mit der Manhattan “Fab Fashionista” kennt Phantasie keine Grenzen: Mutig verwischen moderne Stylistas die Grenze zwischen Realität und Fiktion und erfinden sich dabei jeden Tag neu. Mit ihren kreativen Styles und ihrem individuellen Make-up tauchen sie ein in ihre eigene Wunderwelt, in der alles möglich ist. Denn Träume sind da, um gelebt zu werden!

Die LE enthält folgende Produkte:

★ vier Lidschatten Paletten – je 7 Gramm – 5,99 Euro
★ zwei Dip Eyeliner – je < 5 Gramm - 5,99 Euro ★ Supersize Mascara - 12 ml - 5,99 Euro Wirklich limitiert sind davon die Lidschatten Paletten und die Eyeliner. Die Mascara befindet sich im Standard Sortiment, ich habe sie HIER schon vorgestellt.

Ich habe zwei der vier Lidschatten Paletten zum Ausprobieren bekommen (Dankeschön! :) ) und möchte sie euch hier vorstellen.

Manhattan Fab Fashionista The Brave und The Gorgeous Palette

Die Paletten bestehen aus dicker Pappe und werden nach rechts und links aufgeklappt. In der rechten Klappe befindet sich ein Spiegel, die linke Klappe ziert lediglich eine Schleife aus Samt. Neben den vier Lidschatten gibt es noch einen Schwämmchen-Applikator im Inneren.

Jede Palette bringt 7 Gramm Lidschatten mit sich, was bei vier Pfännchen 1,75 Gramm macht. Rechnet man den Preis der Palette von 5,99 Euro auf die Lidschatten herunter, kostet einer 1,50 Euro.

Manhattan Fab Fashionista The Brave Palette Swatches

Die Palette The Brave kommt in einer für mich ungewöhnlichen Farbzusammenstellung – Gelb und Türkis. Mutig, im wahrsten Sinne! :D Beide Farben sind matt, genau wie das dunkle Grau in ihrer Mitte. Lediglich der helle Champagnerton ganz rechts schimmert sich nen Wolf.

Könnt ihr die Farben auf meinem Handswatch gut erkennen? Ich nicht. Und es lag nicht an mir! Die Farbabgabe ist einfach total mau, das hätte ich so nicht erwartet. Die Palette wirkt durch das Gelb und das Türkis recht knallig und dann patsche ich hinein und auf meiner Haut bleibt nichts als ein paar blasse Töne. Möööp!

Und die Farben für das Foto sind schon geschichtet, sonst hätte man gar nichts erkennen können! Beim Schichten krümelte es und die Farben wurden fleckig. Lediglich der schimmernde Ton war nicht allzu zickig, doch weil er an sich ein Blassnäschen ist, kann er auch nicht mehr viel rocken. Nääää, The Brave ist bei mir durchgefallen! Da habe ich noch nicht mal Lust auf ein AMU, da ist der Ärger doch schon vorprogrammiert. :-(

Manhattan Fab Fashionista The Gorgeous Palette Swatches

Weiter geht es mit der The Gorgeous Palette. Beim Aufklappen dachte ich “Oh wie schön, eine Rouge Palette!”. Aber falsch. :D Das sind Lidschatten.

Die ersten drei sind wieder matt, der Farbton rechts außen zeigt frostigen Schimmer. Wie ihr seht sind die Farben hier schon etwas intensiver, doch auch sie musste ich wieder mehrmals schichten um diesen Effekt zu erzielen. Und das hat gekrümelt! Zum Glück stand ich am Waschbecken.

Ich würde mal behaupten ich gehöre zu den Leuten, die bei bunten Farben nicht lange fackeln und es auch gerne bunt mögen. Doch diese Farben auf dem Auge? Das möchte ich nicht! :D Das sieht doch eher nach Bindehautentzündung oder nach Schweinchen aus dem Weltall aus! Doch ich wollte es ausprobieren und habe begonnen, mit der Palette ein AMU zu schminken. Allerdings sind die Farben mit jedem Pinselstrich blasser geworden, am Ende blieb nur ein Brei in hellem Rosa übrig und ich musste mich komplett abschminken. Darum gibt es auch kein Foto, sorry.

Somit ist auch The Gorgeous bei mir durchgefallen, denn die Palette ist alles andere als großartig. Schade aber auch, ich hatte mir echt mehr von den Mädels versprochen. :-/

Ich werde mir nach Erscheinen der LE noch die anderen beiden Paletten ansehen, doch ich hege große Zweifel, dass The Glamorous und The Fabulous besser sind als die anderen beiden Paletten. So sehen sie übrigens aus.

Manhattan Fab Fashionista The Glam und The Fabulous Palette

Ich hoffe wirklich, dass es Tester für alle Paletten gibt, denn wenn ich sechs Euro zahle und mir so laue Lüftchen wie The Brave oder The Gorgeous nach Hause hole, wäre ich echt sauer!

Wie sich die Eyeliner so machen kann ich nicht sagen, auf den Promobildern wirken sie recht interessant. Beide Farben, Türkis und Blau, sind wasserfest und versprechen eine schnelle Trockenzeit. Mal sehen.

Wie gefällt euch die Fab Fashionista LE? Habt ihr nach den schwachen Swatches noch Lust auf die “Fab Girls” oder sagt ihr direkt “Die nächste LE bitte!”?

20 Kommentare

  1. Übel… Hab die Paletten vor ein paar Tagen bei uns im Rossmann gesehen und war vom Äußeren total angetan. Ich stehe auf Dinge mit Magnetverschluss, egal ob Skizzenbuch oder Make Up-Klappding. :zahn: Der Preis geht auch noch, finde ich.
    Aber dann… die Farben! Ich dacht, ich guck nicht richtig. Normalerweise finde ich ja an jeder Farbe etwas positives, aber die sind einfach nur hässlich. Schminken würde ich persönlich mich mit keiner der Paletten. Gut decken tun die Farben auch nicht (wobei das in diesem Fall ja fast schon positiv ist, nicht!?), also habe ich sie im Laden gelassen.
    Ich trauere trotzdem noch, weil ich die Magnetverschluss-Mäppchen wirklich toll finde… :fuss:

  2. Manhattan hat in den letzten Jahren kontinuierlich abgebaut, finde ich. Man kann nur noch wenige Artikel dort kaufen, ohne auf die Nase zu fallen. Die Lidschatten finde ich so lala, die Paletten der Fab Fashionista LE reißen es da wohl leider auch nicht mehr raus. Zumal die “Gorgeous” Palette rein farblich ja sowas von überhaupt nicht geht..also solche Töne macht man sich doch nicht aufs Auge! Zumindest nicht in der Kombination mit noch mehr Rot und Schweinchenfarben.
    Ich verbleibe ein wenig irritiert…

  3. Also ich persönlich finde die LE sieht toll aus! Ich finde das Design sehr schön und sieht sehr “Fashion” mäßig aus.
    Paletten sehen zwar toll aus, aber wegen der Qualität wohl ein Flop.
    Mich interessieren jedoch sehr der blaue/ türkise Liquideyeliner. Ich wollte schon immer so eine Farbe haben und wenn die gut sind! Gott- das wäre wunderbar!!
    Also werde ich die Augen offen halten!
    Liebe Grüße, Pia

  4. Schade, dass die Qualität nichts kann. Die Farben der Glamorous wären nämlich schon was für mich… ich schau sie mir im Laden mal an, zweifle aber, dass ich sie bei der schlechten Farbabgabe mitnehmen möchte. Bin grade sowieso vorsichtig, hab das Gefühl ich hab letztens bei KIKO schon ein bißchen ins Klo gegriffen…

  5. Ich weiß garnicht, wann das letzte Mal Lidschatten von Manhattan so richtig gut pigmentiert waren. Bei den baked Eyeshadows aus den letzten LE´s wars doch genauso…oder täusche ich mich hier??

    Lieben Gruß
    maedchen

  6. Erinnert mich schwer an essence. schaut billig aus. das kann Manhattan besser oder?!
    lieber wieder eine LE mit schönen Lacken!

  7. Hm alles nicht meins.. auf dem 1. bild fand ich die paletten interessant, auf den anderen bildern wurde ich enttäuscht.. :(

  8. Ich finde es unglaublich schade, das Manhattan jedesmal bei der Lidschattenqualität so unglaublich versagt. Das war vor 10 Jahren schon so und hat sich bis heute irgendwie nicht geändert, dabei sind die Farbzusammenstellungen in den Paletten immer echt toll.
    Wären die Lidschatten nicht so blass und bröselig hätte ich hier sicherlich zu Gorgeous und Glamorous gegriffen

  9. Ich mag die Lacke von Manhattan ja sehr, aber Lidschatten können sie einfach nicht … ähnlich wie Maybelline :confused:

  10. Genauso schreckliche Dinger wie die Buffalo letztes Jahr. :p Eigentlich kann Manhattan ja mehr als solche Quali abliefern, aber bei den Pressebildern kam mir schon der Gedanke O Graus

  11. Ich hab sie auch zugeschickt bekommen und gleich an meine 14-jährige Cousine weitergegeben, weil ich schon befürchtet habe, dass sie wieder sehr sheer sind.

  12. FURCHTBAR :(
    Ganz ehrlich, diese LE erinnert mich stark an diese Kooperation mit Buffalo. Da waren die Paletten auch schon so grottig. Da werde ich wirklich die Finger davon lassen. Schade eigentlich, denn ich finde Paletten, besonders auf Reisen, sehr praktisch.

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »