Warning: Constant ABSPATH already defined in /home/www/wp-config.php on line 32
Lindt Hello My Name Is Peanut Butter – Frau Shopping

Lindt Hello My Name Is Peanut Butter

Halloooo, wer bist du denn!?
Bei den neuen „Hello“ Produkten von Lindt gibt es doch tatsächlich ein Produkt mit Erdnussbutter. Komm zu Mama! 😀

Ich war wirklich überrascht, als ich die Tüte „Hello My Name Is Peanut Butter“ zum ersten Mal sah. Beim Einkaufen nahm ich dann natürlich eine mit, den UVP von 3,40 Euro übersah ich dabei galant. Bei Erdnussbutter kenne ich keine Hemmungen!

Lindt Hello My Name Is Peanut Butter Kugeln

Die Tüte enthält 120 Gramm an „Peanutbutter Balls“, wie Lindt sie selbst nennt.

Die Beschriftung auf der Packung fasst kurz und knapp den Inhalt zusammen: „Milch-Schokolade mit Erdnussbuttercréme Füllung (45%)“.

Außerdem gibt es einen kleinen Werbetext auf der Packungsrückseite, der u.a. diesen Satz enthält: „Verwöhne dich und deine Freunde mit diesen unwiderstehlichen Kugeln… . “ Na, das wollen wir erstmal sehen, ob ich teile! 😀

Lindt Hello My Name Is Peanut Butter Kugeln von Innen

Also schnell eine der Kugeln ausgepackt und ab dafür!

Wie ihr seht, bekommt man hier auch das, was auf der Tüte steht – eine Kugel aus Vollmilchschokolade gefüllt mit einer Creme aus Erdnussbutter. Das Ganze schmilzt angenehm im Mund und nach den ersten leichten Schokoschlieren folgt auch schon der volle Geschmack von Erdnussbutter. Cremig, erdnussig, so muss das sein! Lecker! :mahlzeit:

Für meinen Geschmack ist die Füllung einen Tick zu süß, da hätte Lindt ruhig ein paar Gramm weniger Zucker und dafür eine Prise mehr Salz nehmen können. Und vielleicht noch ein paar Erdnussstückchen für etwas Crunch? Vielleicht die Tüte gefüllt mit halb crunchigen Kugeln und halb Cremigen?

Aber okay, die cremige Füllung ist schon ganz in Ordnung und lässt einen Erdnussbutter-Fan seelig schnuppen. Wenn man bedenkt, dass es nicht wirklich etwas Vergleichbares auf dem deutschen Markt gibt, dann kann man sich schon freuen! Und ob ich noch mit Freunden teilen will? Niemals! :zahn: Es war schon schwer mit Herr Shopping halbe-halbe zu machen, denn er hat die Tüte ganz schön an sich gerissen. Viel ist ja nicht drin, also muss bald Nachschub her!

Lindt Hello - mein Einkauf

Ich hatte bei Instagram ein Bild von meinem weiteren Hello-Einkauf von Lindt gezeigt. Ist irgendwie mehr geworden als beabsichtigt… Ich habe dummerweise auch zwei alte Sorten mitgenommen (guckst du HIER), weil ich mich nicht mehr an meinen damaligen Einkauf erinnern konnte und im Supermarkt nicht meinen Blogpost googlen wollte. Nun ja. *g*

Habt ihr die Lindt Hello My Name Is Peanut Butter Kugeln schon probiert? Oder etwas von den anderen neuen Sorten? Und habt ihr Interesse an einem Blogpost über die anderen neuen Hello-Produkte?

40 Kommentare

  1. Danke für den Tipp! Bis jetzt hatte ich die Hello Tüten immer nicht beachtet. Hab sie gestern gleich gekauft und finde sie sehr lecker. Mit KitKat Chunky Peanut und den Lindt Kugeln wird die Sucht wenigstens bis zum nächsten UK Trip ein bißchen gestillt 😉

  2. Ich habe die Salted Caramel und die Peanut Butter Balls probiert und war von beidem irgendwie enttäuscht.
    Salted Caramel ist okay, man schmeckt ja sogar wirklich ein bisschen Salz raus, aber ich find die Schokolade soo süß dazu. Süß und salzig ist generell toll, sonst würde ich es ja nicht kaufen. Aber wenn es dann direkt wieder so pappsüß ist, ist es mir zu viel. Schade, denn das salzige Karamell gefällt mir.
    Und die Peanut Butter Dinger… Auch da ist die Schokolade süß, aber da stört mich noch mehr der Kern. Ist mir irgendwie zu süß, weich und „butterig“. Boah ich bin aber auch eine Meckerliese 😀

    Waren beides keine totalen Reinfälle, aber gemessen daran, dass ich es auch ziemlich teuer finde, müsste es mich mehr überzeugen damit ich es nochmal nachkaufe. Ich muss dringend mal rausfinden wie man solche Peanut Butter Cups selbst machen kann. Schön mit salziger Erdnussbutter und etwas herberer Schokolade. Auf die Mischung steh ich nämlich genauso wie du und so eine Marktlücke muss man dann wohl kreativ bekämpfen 😀

  3. Mmmmmmmh…wieso habe ich die noch nicht entdeckt?!
    Die Lindt-Sachen gefallen mir sehr gut, erschreckenderweise [für meinen Kalorienhaushalt] mag ich natürlich eh wieder alles… [zumindest die alten Sorten]

    Wie ist denn das salzige Karamell?

  4. Die Sachen sind der Wahnsinn!

    Tipp für alle ich wohne in Aachen, bekanntlich sitzt Lindt hier,wenn ihr mal in Aachen seid geht zum Lindt Lagerverkauf das lohnt sich auf jeden Fall die Sachen sind wirklich viel günstiger!

  5. Ich liebe ja alles mit Erdnussbutter, also habe ich die Teilchen vor zwei Wochen auch eingepackt (ebenfalls den Preis geflissentlich übersehend), aber ich war letztlich enttäuscht, sie sind mir zu süß 🙁

  6. oh die sind auch schon hier bei mir. muss ich nachher gleich mal probieren 🙂
    Apple Crumble fand ich auch zu künstlich, aber dafür liebe ich caramel brownie sehr <3
    Sag mal wo hast du die ganzen m&m sorten (besonders pretzel) bestellt? Suche die dringend für meine Cousine. 🙂

  7. Ich habe gestern die Salted Caramel gehabt…meiner Meinung nach fehlt ein Tick mehr Salz 😉 Das finde ich bei Erdnussbutter auch immer so lecker, wenn sie schön salzig ist. Probieren werde ich die anderen Sorten wohl auch noch…was muss, das muss 😀

  8. Leider habe ich die neuen Sorten noch nicht gesehen, mich lachen schon so zwei, drei Sorten an :mahlzeit:

    Ich bin im übrigen immer wieder fasziniert, wie akkurat gerade du den Süßkram durchbeißen kannst. :knie: 😉 😀

      • Hab ich mir schon gedacht. Aber du hättest nun doch auch sagen können, dass du das in jahrelangem Training perfektioniert hast (tolle Ausrede für viel Süßkramkonsum, so man denn eine braucht :D).

  9. Wir waren vor zwei Wochen in Aachen und nachträglich bei Lindt. Die allerneusten Hello Sachen gibt es da zwar nicht, aber dafür ordentliche Rabatte (also teilweise schon mal 50%-70%). Für Schnäppchen, gerade bei guter Schokolade, bin ich immer zu haben 😀

    • Ich Dussel, ich meinte eigentlich, dass ich fast von allen Hello-Produkten was zum Probieren zu Hause habe. Caramel Brownie fand ich schon mal sehr lecker, mehr hab ich aber durch die Erkältung noch nicht probiert.

      Die Kugeln sehen aber auch super aus :mahlzeit:

  10. erdnussbuuuuuuutter :sabber: die habe ich übersehen, muss ich kaufen!
    die mit apfel fand ich grenzwertig widerlich – hab ich nach einem stück weggemißen.
    wie war die mit caramel??

  11. Ich hab die Kugeln am letzten Sonntag (ich liebe verkaufsoffene Sonntage) gratis probieren dürfen und was soll ich sagen :sabber:

  12. ich habe sie vor 2 od 3 wochen das erste mal gesehen, ausprobiert und für superlecker befunden….jetzt wo es ein bisschen kälter ist, ist die füllung nicht mehr so weich (ich hasse schoki aus dem kühlschrank…ist in den sommermonaten deswegen schwierig 😀 ) und schmeckt noch viel besser…. :love:

    meine freunde hab ich gleich alle damit angesteckt…die finden die kugeln auch toll

  13. Die Peanut Butter Balls sind hier Dauergast! Leider sind sie auch immer echt schnell ausverkauft hier und ich muss warten, bis nachgefüllt oder nachgeordert wird :mahlzeit:
    Sie sind keine Reese’s Peanut Butter Cups, aber ein akzeptabler Ersatz, wenn der mitgebrachte Vorrat wieder mal leer ist…

  14. Huhu,

    cih hab die auch am Samstag entdeckt, zugleich auch noch die salzigecarmellvariante an Sticks von Lidt. Auf die DU mich übrigens erst gebracht hats – liebe Frau Shopping. ich hoffe dir ist bewusst wieviele menschen dank deiner Infos zu übergewichtigen Kugeln mutieren…tztz. Zurück zum Thema: Die Kugeln sind sehr lecker, jamm, jamm!

Schreibe einen Kommentar