Exquisa a la Kebab

Ich habe vor ein paar Tagen ein Foto von diesem Aufstrich bei Instagramm gezeigt und schrieb dazu, dass ich weiß, ich werde es bereuen ihn gekauft zu haben. :D Aber die Neugier war einfach zu groß und auch wenn ich die Vorstellung eines Kebab-Frischkäses schon leicht widerlich fand, musste er einfach mit.

Nun stand Exquisa “a la Kebab” schon ein paar Tage bei mir im Kühlschrank und jeden Morgen dachte ich mir “Näää, heute nicht!”. Ich drückte mich, die Packung aufzumachen und zu probieren. Heute Morgen habe ich den Luschi in mir dann weggesperrt und mutig die Folie von der Packung gerissen.

Und dann saß ich da. Es roch schon so … nach Döner. Waaah! :D

Der Anblick vom Inneren der Packung war nicht sooo verführerisch. Klar, ein Frischkäse sieht selten wirklich appetitlich aus, doch wenn man noch nicht mal mehr erkennt was da in kleingehackten Stückchen in der Masse liegt, ist es gleich nochmal etwas anderes.

Exquisa a la Kebab geöffnet

Aber dieser Geruch machte mich echt fertig, mehr noch als die Optik. Es roch wirklich wie ein Döner mit Salat und Knoblauchsoße! Blöd nur, dass ich den Geruch davon nur lecker finde, wenn ich Appetit darauf habe. Sonst muss ich immer ganz schnell an der Dönerbude vorbei laufen…

Zaghaft schmierte ich mir ein halbes Brötchen mit dem Aufstrich und traute mich an den ersten Bissen. Der erste Gedanke war schaaaaaaf, Hilfe! Ich bin bei Schärfe sehr empfindlich und das hier war mir schon zuviel. Nachdem das Brennen in meinem Mund etwas abgeklungen war, schmeckte ich auch den Rest des Exquisa Frischkäses. Es schmeckte nach rauchigem Dönerfleisch, Zwiebeln, Salat und Knoblauchsoße. Verrückt!

Wenn man in der Masse herumpuhlt, entdeckt man sogar kleine Fleischstückchen, die sehr intensiv nach dem Fleisch vom Drehspieß schmecken. Allerdings ist die Konsistenz sehr mehlig und ich möchte gar nicht weiter darüber nachdenken, was hier wohl zusammengepresst wurde. Aber immerhin, die zugesetzten Aromen geben hier echt alles für den Dönergeschmack.

So gesehen hat Exquisa seine Sache gut gemacht, denn oft werden Produkte “mit dem Geschmack von” angepriesen und dann schmeckt es nur entfernt nach dem was drauf steht. Der “a la Kebab” Aufstrich kommt für mich wirklich recht nah an den Geschmack eines Döners heran. An sich wäre das eine positive Sache – nur mag ich so etwas nicht zum Frühstück essen.

Wenn ich Appetit auf Döner habe, falle ich Morgens um 4 Uhr früh aus einem Club oder einer Kneipe und bin dezent angeheitert. :D Dann ist ein Döner das Beste was es in diesem Moment für mich geben kann! Aber zum Frühstück? Ist überhaupt nicht mein Ding. Da bleibe ich lieber bei schönem Käse, Wurst oder Speculoos Aufstrich. Außerdem stört mich hier die Schärfe und der penetrante Nachgeschmack im Mund. Diese kleinen Fitzelstückchen Rindfleisch sind auch nicht meins. Die finde ich echt gruselig.

Herr Shopping hat sich bisher geweigert den Exquisa Kebab Frischkäse zu probieren. Die Muschi! :zahn:

Wart ihr schon mutiger? Wie schmeckt euch der Kebab Aufstrich?

28 Kommentare

  1. :rockon: gestern mitgenommen bei EDEKA und heut schon komplett :mahlzeit: verputzt!
    Morgen werden mindestens 10 Schächtelchen als up-date geholt, sin ja im Angebot und bei meinmem Konsum erleben die den Ablauf des MHD eh nich :sabber:

  2. Endlich habe ich den gefunden! Irgendwie gibt es alles, was bei dir vorgestellt wird, immer erst Monate später. (Selbst die Milka Schokobrezeln gibt es hier immer noch nicht :confused: )

    Also ich bin auch sehr empfindlich, was Schärfe angeht, aber der Aufstrich ist okay! Nicht schlimm, ein Hauch Würze und genau richtig so. Habe ihn jetzt auf Baguette und normalen Kaiserbrötchen gegessen, schmeckt beides echt gut. Mir mundet er, und er wird öfters in meinem Einkaufswagen laden. Positiv ist auch, dass er nicht allzu frischkäsig schmeckt, das mag ich nämlich gar nicht.
    Das einzige, was mich stört, ist, dass teilweise ein komischer Nachgeschmack entsteht. Dafür habe ich aber immer einen “Gummi” (Kaugummi versteht sich :zahn: ) dabei.

    Ich esse aber sehr gerne ‘echten’ Döner, da kommt der Aufstrich genau richtig. :mahlzeit:

  3. habe diesen Frischkäse aus dem Angebot beim Discounter mitgeschleppt und Junior genötigt ihn auf Brot zu futtern.Sein Kommentar: :kotz: :kotz:
    und das von einem der wann immer nur möglich Döner mampft.
    Den Rest habe ich dann aufgefuttert,hat schon seine Vorteile kaum noch Geschackssinn zu haben :lol: :lol:

  4. Ich weigere mich den zu kaufen. Ich weiß, wir würden ihn nur probieren und dann steht er bis zu seinem Ende im Kühlschrank. :confused:

    Ich kann mir einfach nicht vorstellen Döner aufs Brot zu schmieren :kotz:

  5. also ginger ale und grüner tee mal dahin gestellt, aber… äh… kartoffeln und gemüse…?! :confused:

  6. Ich und meine Mama mussten den auch unbedingt ausprobieren.
    Jetzt steht er seit fast 2 Wochen im Kühlschrank und wir mögen ihn nicht :D
    Uns war der auch zu scharf sind da aber auch echt Memmen :)

  7. Scharf? :schock:
    Nicht wirklich… nicht für mich, zumindest :fuss:
    Finde die Dosierung genau richtig… und schmecken tut diese Kreation schon lecker… richtig fein nach Döner :sabber:
    Allerdings muß ich auch Lust drauf haben.

  8. Also ich fand ihn jetzt nicht so dolle, dass ich ihn nochmal haben muß. Komischerweise schmeckt er für mich nur dann nach Döner wenn man nur ein kleines bisschen probiert. Wenn ich ihn gewohnt dick :zahn: aufs Brot schmier und man viel im Mund hat schmeckt er undefinierbar. :confused:

  9. Ich hätte wetten können ich hatte das von Brunch…naja gut, dann war’s halt Exquisa. Fand ich nicht so lecker, die Schärfe hat mich auch etwas gestört. Wurde dann irgendwann mal für eine Sahnesoße benutzt, damit er nicht noch anfängt zu schimmeln, weil ihn keiner wollte. Im Moment esse ich nur den Sammler von Brunch :mahlzeit:

  10. ich hab ihn mir auch schon gekauft und der ganze Kühlschrank roch nach diesem Zeug! :)

    Für mich war er leider auch nichts

  11. Wir sind Dönerfans, haben ihn schon ewig gesucht, nachdem du ihn hier auf dem Blog mal als Neuheit angekündigt hattest. Also wanderte er gleich in den Korb und ich wollte schon gleich mehrere mitnehmen, aber wir trauten uns erst nicht. Wir sind Fans, ich finde ihn sooo lecker :sabber: :knie: und überhaupt nicht scharf, obwohl ich da eigentlich immer ne Pussy bin (ich glaub mein scharfliebender Mann mischt mir heimlich Tabasco ins Essen und härtet mich ab) :mahlzeit: ich geh mir mal ein Döner-Brot schmieren. ;-) Man muss es ja nicht zum Frühstück essen, abends oder mittags ist der ja auch gut. :zahn: ;-)

  12. das hätte ich ja nicht gedacht..ich hätte gewettet Herr Shopping hätte probiert und wäre dann hellauf begeistert gewesen..hihi

    • Hi Pasadena85,

      normalerweise hüpft mein Körper wirklich vor Glück, sobald er Fleisch auch nur wittert. Aber Döner lässt mich tatsächlich total kalt, das ist einfach nicht mein Fall (Mich schockiert das auch – irgendwann lasse ich mich deswegen mal untersuchen!). Kalter Döner für auf die Schnitte macht mir sogar tatsächlich ein bisschen Angst.

      Aber du kannst dir sicher denken, wer nicht locker lässt :p und es dauert vermutlich nicht mehr lange, dann löffel ich bereitwillig den kompletten Becher leer, damit du-weißt-schon-wer endlich Ruhe gibt. Sie schafft das schon, wie immer :)

  13. ich hab den schon probiert und fand den einfach nur :mahlzeit: und :sabber: Bin eigentlich auch was Schärfe betrifft eher empfindlich, aber der war einfach nur lecker herzhaft :)

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »