Dontodent Cherry Mint Zahnpasta

Hach, was habe ich mich gefreut, als ich das gesehen habe!

Bei dm gibt es seit Kurzem eine neue Sorte Zahnpasta von der Hausmarke Dontodent. Dabei handelt es sich allerdings nicht um die drölfzigste Ausgabe einer Minz Zahnpasta, sondern um etwas Fruchtiges! “Cherry Mint” lautet der Name und auch wenn “Mint” drauf steht, ist geschmacklich davon nur sehr wenig vorhanden – und da bin ich schon beim Grund meiner Freude.

Ich mag nämlich keine Zahnpasta, die nach Minze schmeckt. Keine Ahnung, woher das kommt. Da bin ich mal wieder komisch, wie bei anderen Dingen auch. :zahn: Ich mochte schon als Kind keine Minzkaugummis und wenn die Zahnpasta zu scharf-minzig schmeckte, ekelte ich mich richtig. Das ist bis heute so und darum wurde die Dontodent Cherry Mint sofort gekauft. Die 125 ml Packung gibt es für läppische 75 Cent bei dm. Die geschmacklich passenden Zahnpflegekaugummis sind dort ebenfalls erhältlich, die kenne ich aber nicht.

Die rote Zahnpastawurst :D

Als ich gestern Abend die Folie von der Öffnung zog, musste ich mit der Tube in der Hand breit grinsend zu Herr S. gehen. Ich hielt sie ihm so nah vor die Augen, dass er mich anschielte wie Heidi, das Opossum und rief “Guck maaaal! Die ist rot! Und die glitzert! Geil!”. Das gibt also schon mal einen Punkt für die Optik. Egal was jetzt noch geschmacklich kommt, die Zahnpasta sieht schon mal knorke aus. :D

Der Duft kündigt dann auch schon an, was ich kurz darauf im Mund schmecken konnte – eine angenehme Kirschnote mit einem sanften Hauch Minze. Perfekt! Hier brennt sich kein Minzgeschmack auf meine Zunge, statt dessen tanzen die Kirschen durch meinen Mund. Hui, das mag ich!

Der Schaum, der sich beim Putzen bildet, ist übrigens zartrosa und recht fein. Nach dem Putzen fühlen sich meine Zähne sauber und rein an, wie immer. Durch den fehlenden Minzgeschmack ist der Geschmack im Mund aber irgendwie dumpf. Ich finde das nicht schlimm, würde die Cherry Mint Zahnpasta aber nicht benutzen, wenn in meinem Mund mal wieder ein Knoblauchtier gestorben ist. Dann möchte ich doch, trotz Abneigung, lieber die Minzkeule schwingen, damit ich mich zahnmäßig frisch fühlen kann. Aber für normale Tage ohne Knoblauch ist die Dontodent eine tolle Alternative für mich. Leider ist die Sorte nur eine LE, aber vielleicht verkauft sie sich ja so gut, dass dm über einen dauerhaften Platz im Regal nachdenkt?

Wie ist das denn bei euch? Seid ihr auch Minz-Hater und freut euch über solche Sorten wie Cherry Mint? Oder gibt es für euch nichts Schöneres als kühle Minzfrische, die durch euren Rachen weht? :trippel:

50 Kommentare

  1. Ich hab sie auch schon daheim und find sie ziemlich gut.
    Der Kirsch-Minze-Geschmack ist sehr mild, aber in jedem Fall ist sie leckerer als eine 08/15-Zahnpaste.

    Unschlagbar war auch der Preis: Glaube, ich hab 0,65 € bezahlt. B)

  2. Vor einiger Zeit gab es eine mit Orange, die schmeckte nach den Wick Rachendrachen, voll lecker. Die wird wohl auch demnächst auch mit dürfen. :-)

  3. Dann weiß ich was ich das nächste Mal kaufe. Ich kauf derzeit Dontodent Zitrone… DAs ist ganz okay, aber etwas zu aggressiv für die Zähne. Ich hasse Minze! Wieso ist das nur Limitiert ??

  4. Ich mag Minzzahnpasta auch nicht, da sie meist vieeel zu scharf sind. Lange habe ich nach Alternativen gesucht und auch oft Kinderzahnpasta benutzt. Und gerade Mundspülungen sind gaaaaanz furchtbar, besonders Listerine brennt einem ja alles weg.
    Meine liebste Zahnpasta ist mit Zimtgeschmack aus den USA. Leider ist die Beschaffung dementsprechend schwierig. Ich wünschte Zimt würde sich hier mal in der Zahnpasta durchsetzen. Ich würde mind. 10 Tuben auf Vorrat kaufen :D

    Ganz liebe Grüße!

  5. Callisto Norland Antworten

    Hallo,

    ich kann die Sensitiv-Zahnpasta und das Sensitiv-Mundwasser von Dontodent empfehlen, schön erfrischend, aber nicht scharf minzig. Ich selber mag am liebsten Elmex & Aronal, schon seid ich klein bin, damals aber noch mit Ernie & Bert :)

    Liebe Grüße

  6. Ich mag Minze in Zahnpasta am liebsten, aber es darf nicht zu scharf sein, das tut mir auf der Zunge weh ;)
    Kräuterzahnpasta benutz ich ganz selten mal. Als Kind hab ich diese Kinderzahnpasta geliebt :)
    Was benutzt du denn sonst, FrauShopping, wenn du kein Cherry Mint zur Hand hast?
    Die Zahnpasta von Alverde könnte was für alle Minz-Hater sein, die ist wirklich seeehr lasch.

  7. gut, dass ich morgen eh zu DM muss :D.

    Ich hb normalerweise nur Minzpaste, ausser einer von Colgate, die nach Ananas schmeckt, auch sehr geil :D

  8. Oh, wie wunderbar!! Mir geht es wie dir! Ich finde dieses ganze Minz-Zeug total langweilig.
    Ich mochte die Vanilla-Zahnpasta von Crest sehr gern, genauso wie Lysterine mit Vanille-Geschmackt. Beides gibt es leider wohl nicht mehr.

    • Was Listerine mit Vanillegeschmack!
      Boah wäre das toll… ich hab ganz empfindliches Zahnfleisch und muss immer Listerine verwenden da wär mal was anderes als Rasierer-Minze toll.

  9. Ach ja, kurzes OT, warum bekomm ich beim aufrufen deines blogs seit heute immer ein Feld, dass ich mich mit Benutzername und PW anmelden muss??

  10. Habe die Zahnpasta auch getestet und finde sie eklig.Danach hat man ein komisches pelzig/stumpfes Gefühl im Mund. :kotz:

  11. Die werd eich ausprobieren! :trippel:
    eine Freundin hatte mir mal Zimtzahnpasta von Colgate aus Amerika mitgebracht. Das war die beste Zahnpasta ever!!!! :zahn:
    Leider gibts die hier nicht und die Zimtkaugummis ohne Zucker wurden ja aus dem Programm genommen. Ich glaube die Deutschen sind für innovative Neuerungen einfach zu festgefahren! Leider! :)
    lg

  12. Ich habe zwar nichts gegen minzige Zahnpasta, aber auf die hier freue ich mich trotzdem, seit ich die DM Mail dazu erhalten habe :-)

  13. Ich benutze Zimt- und Lakritzzahnpasta von Crest und/oder Marvis, Verwandete sei dank!

    Gruesse!

  14. Bei mir ist’s genau umgekehrt. Ich mags gern minzig und alles fruchtige kann ich eigentlich nicht ab. Trotzdem werde ich Cherry Mint mal probieren – Kirschen und Mint hat was. :D

  15. Ich mag Minze an sich sehr, auch wenn sie ordentlich scharf ist. Aber ich liebe alternative Geschmäcker für Zahnpasta und probiere mich immer eifrig durch. Mein Favorit: Zimtzahnpasta *jammi*

    Die Kirsche werde ich auch mal probieren, geht doch nichts über etwas Abwechslung. Und danke für die Vorwarnung, dass Knoblauch mit härteren Mitteln beseitigt werden muss :)

  16. Ich bin eigentlich eher der Minzetyp- ich mag den frischen Geschmack im Mund. Außerdem hatte mich eine Pasta mi Zitrone irgendwann in Vergangenheit nicht überzeugt. Aber rote Paste die glitzert ist schon irgendwie cool und ich würde es wenigstens einmal gern testen.

  17. Ich hab irgendwo schon von der Zahnpasta gelesen und direkt gedacht, dass ich die mal ausprobieren muss :sabber: , allerdings ist es mir nun ein bisschen suspekt, dass die Zahnpasta rot ist. Schaut zwar schön aus, aber ich möchte meine Zähne ja gerne “weiß” erhalten und sie mir dann mit etwas rotem zu putzen klappt bei mir Kopftechnisch nicht so richtig… :confused:

  18. :zahn: Rote Zahnpasta :D und Kirschen :freu: !!! Vieleicht ist das mal ne nette Abwechslung zu der doofen Schrubbpaste die mir mein zahnklempner aufgenötig hat – Paradontix…Wäähzeug, aber sie hilft bei Zahnfleischbluten und empfindlichem Zahnfleisch. Schmeckt aber dementsprechend wie ein Kilo Sole im Mund plus der passenden Anzahl an Salbei..Würg!!

    Dank dir geh ich morgen Kirsche kaufen ^^ Brauch zumindest ab und an mal Abwechslung :)

  19. Ich hasse minzpasta ebenfalls und habe mich erst letzte Woche tierisch geärgert als ich aus Mangel an Alternativen zu Kinderzahnpasta ab 6 Jahren griff und zuhause feststellte, dass auch diese doofen Minzgeschmack hat -.- Werde demnächst nach der Cherrymint Ausschau halten! Danke für den Tipp! :)

  20. Hm, darf ich mal zugeben, dass ich Kinderzahnpasta benutzt habe, bis ich 16 war, weil ich mit dem Minzgeschmack überhaupt nicht klar kam und mir jede Zahnpasta quasi den Rachen weggeätzt hat? :D Umso mehr freue ich mich auf die hier, auch wenn ich auf den Glitzer hätte verzichten können (will ich mir mit Glitzer die Zähne putzen? – ma gucken). Ausprobiert wird sie aber auf jeden Fall. Kirschöööön!

Schreibe einen Kommentar

;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: :waah: more »