Eigentlich brauche ich nichts!

Ritter Sport Winter 2016 – Weisse Zimt Crisp, Gebrannte Mandel und Kokosmakrone

| 13 Kommentare

 Ritter Sport Winter 2016 – Weisse Zimt Crisp, Gebrannte Mandel und Kokosmakrone

Endlich mal wieder Schokolade auffem Blog! Und da es fast schon Tradition ist, gibt es heute die Winter/Weihnachtssorten für 2016 von Ritter Sport.

Ritter Sport bietet in diesem Jahr eine neue Sorte an – die „Weiße Zimt Crisp“ sowie zwei alte Bekannte „Gebrannte Mandel“ und „Kokosmakrone“. Weil es auf dem Foto schöner aussieht, habe ich einfach alle drei gekauft, wohl wissend das mich nicht alle umhauen werden. Aber für den schnellen Schokoladen-Appetit am Abends reichts allemal. :D

 Ritter Sport Winter 2016 – Weisse Zimt Crisp, Gebrannte Mandel und Kokosmakrone

Lecker sehen sie jedenfalls aus, besonders die weiße Tafel. Wie mir die Sorten geschmeckt haben? Bitte bis zum nächsten Bild scrollen. :D
 Ritter Sport Winter 2016 – Weisse Zimt Crisp, Gebrannte Mandel und Kokosmakrone

Ritter Sport Weisse Zimt Crisp
„Weiße Schokolade mit Zimt-Crisp und Reis-Flakes“

Auf diese Sorte war ich seeeehr gespannt! Lustigerweise wurde sie mir auch bereits von einigen Lesern empfohlen, die von meiner Zimt-Liebe wissen. Wie lieb, dass ihr an mich denkt.

Ich bin ja an sich kein Fan von Weißer Schokolade, finde sie aber in Kombination mit anderen Produkten ganz gut. Leider fand ich sie hier viel zu süß und mich hat der Zimt extrem gestört. Er passte für mich irgendwie überhaupt nicht, ich hatte sogar das Gefühlt das er irgendwie eigenartig durch die weiße Schokolade schmeckt. Die vielen knurpsenden Crispies konnten es auch nicht mehr rausreißen, die Schokolade liegt immer noch halb angegessen im Schrank und niemand möchte sie. Herr S. hat auch nur ein Stück probiert und sie dann wieder weggelegt. Ach Manno! Ich war regelrecht enttäuscht (Hallo Mama Ingo!). Da gibts endlich mal ne fette Ladung Zimt auf Schokolade und dann schmeckt es mir nicht. Toll. :zahn: Und ich musste von jedem Stückchen Husten. Was war denn da los? Stehen bei mir irgendwelche Polypen auf halb Acht oder hatte das noch jemand?

Ritter Sport Gebrannte Mandel
Vollmilchschokolade mit karamellisierten Mandel-Stückchen

Diese Sorte kommt seit 2011 immer wieder. Verstehe ich gar nicht, denn ich finde sie total öde. Man kann sie essen, klar. Schmeckt halt nach Schokolade mit Mandeln, aber da gibt es doch bereits genug im Schokoladenregal, oder? Ich würde sie jedenfalls sofort und auf der Stelle gegen eine Tüte gebrannte Mandeln vom Jahrmarkt eintauschen, da schmecke ich dann auch richtige gebrannte Mandeln. Boah, jetzt bekomme ich Heißhunger!

Ritter Sport Kokosmakrone
Gefüllte Vollmilchschokolade mit Milchcreme, Kokosmakronenstückchen und Reis-Flakes

Noch eine Sorte, die uns verfolgt. Ich meine, sie ist seit 2012 dabei und scheinbar nicht mehr wegzudenken. Und mal wieder frage ich mich, warum das so ist. Ich kaufe die nicht! :D Aber ich mag auch einfach kein Kokos in Schokolade – außer, es packt mich einmal im Jahr, dann esse ich eine ganze Tafel Romy alleine auf…. Der Geschmack der Ritter Sport geht auch schon sehr in die Richtung der Romy Schokolade, aber irgendwie ist das für mich noch zuviel Kokos und zuviel Süße. Herr S. mag die Sorte ganz gern, daher hatte ich sie auch fürs Blogfoto mitgenommen. Ich wusste, die wird gegessen.

Ihr lest es ja, die Ritter Sport Wintersorten reißen bei mir in diesem Jahr gar nichts. Schade, schade. Ich wäre ja stark für drei komplett neue Sorten! Was sagt ihr zu den diesjährigen Ritter Sport Wintersorten? Hot or not?

Gewinnspiel: Amazon Beauty Adventkalender

| 1.051 Kommentare

Gewinnspiel: Amazon Beauty Adventkalender

Ihr habt ihn bestimmt schon in meiner Liste der Beauty Adventskalender 2016 gesehen? Den Amazon Beauty Adventskalender!

Er ist der erste Adventskalender den Amazon auf den Markt bringt und ich habe das Vergnügen zwei Kalender unter euch, meinen Lesern, zu verlosen!

Den Kalender gibt es erst ab dem 10. Oktober zu kaufen, bisher ist er nur direkt bei Amazon vorbestellbar. Im Kalender enthalten sind Fullsize Produkte und Minis beliebter Marken wie Rituals, EOS, Foreo, Sally Hansen, Maybelline, Burt’s Bees, Kneipp und viele andere.

Klingt doch ganz gut, oder? :) Habt ihr Lust darauf? Dann scrollt mal nach unten zum Kommentarfeld und schreibt mir, auf welchen Adventskalender ihr in diesem Jahr scharf seid – natürlich abgesehen von dem schicken Amazon Beauty Adventskalender. :D

Ihr könnt bis zum 08.10.2016 um Mitternacht mitmachen, danach lose ich aus. Nach Bekanntgabe hier auf dem Blog setze ich mich mit den beiden Gewinnern per E-Mail in Verbindung, denn ich brauche eine Anschrift aus Deutschland, zu der die Kalender verschickt werden können. Dafür leite ich die Adressen an die betreuende Agentur weiter.

Und nun viel Glück euch allen! :)

Beauty und Kosmetik Adventskalender 2016

| 185 Kommentare

Jedes Jahr denke ich mir, ich kann mir die diesjährige Liste schenken. Und dann kommt ihr und fragt mich danach, schon Ende August. Ihr seid pünktlicher als die Lebkuchen! :D

Also gibt es hier wieder eine Liste mit Beauty und Kosmetik Adventskalendern für 2016. Sie ist gefüllt mit Nagellacken, Make-up, Pflegeprodukten und anderem Chi-Chi, für das Frauenherzen sich so erwärmen können. Daneben zeige ich noch ein paar schöne Kalender abseits der Beauty Kalender, wie zum Beispiel Kerzen oder Schmuckkalender und wenn ich es zeitlich schaffe gibt es noch Schönes für Männer und Kinder.

Ihr könnt mir wie immer in den Kommentaren Bescheid geben, wenn ihr noch Kalender findet die ich hier mit auflisten soll, bzw. wenn ihr noch Infos zu beliebten Kalendern habt. Ich übernehme es dann und bedanke mich schon mal für eure Mithilfe!

Und hiermit fällt der Startschuss für alle Adventskalender-Fans – PENG!

Liste Beauty und Kosmetik Adventskalender 2016

★ Douglas Eigen- und Exklusivmarken Adventskalender ★
Wo erhältlich?
In allen Filialen oder im Online-Shop (Vor dem Bestellen immer an die Gutschein-Liste von mir denken, damit ihr auch alle Goodies mitnehmen könnt. ;-))

Was ist drin?
„24 zauberhaften Beauty-Überraschungen“ der Douglas Eigen- und Exklusivmarken

Preis?
29,99 Euro

Adventskalender 2016 Douglas Eigen- und Exklusivmarken

(mehr …)

Tolle kitschige Weihnachtspullover bei Asos reduziert

| 9 Kommentare

Tolle kitschige Weihnachtspullover bei Asos reduziert

Ich habe es geschafft, den gesamten Inhalt des Blogposts in der Überschrift unterzubringen. :D

Wie ihr wisst, liebe ich Weihnachten. Während meine Deko eher klassisch ist, scheue ich mich nicht einen ganzen Tag mit nem Rentiergeweih auf dem Kopf rumzurennen oder „lustige“ Weihnachtsshirts und Pullover anzuziehen. Bei H&M gefiel mir nichts von dem was angeboten wurde, bei Primark kaufe ich nicht ein (weil darum), daher freute ich mich sehr, als ich die reduzierten Pullover bei Asos entdeckte – HIER. (Wild klicken, klicken, klicken!)

Es sind einige Modelle reduziert. Bei den Herren ist zwar nichts reduziert, aber die sind teilweise auch nicht sooo teuer und die sind fast alle unisex, finde ich. Ich habe ein paar Pullover bestellt und bin recht angetan. :D

Weihnachtspullover von Asos

Ach, wat freue ich mich! Es wird wundervolle Bilder von uns Drein unterm Baum geben – mit kitschigen Weihnachtsoutfits. :D Mit dem Baby kann ich mich diesbezüglich so richtig austoben und so lange er sich nicht wehren kann, werde ich das ausnutzen. Herr S. wehrt sich zwar, ist aber chancenlos. :zahn:

Dies also als kleinen Tipp, wenn ihr auf auf der Suche nach wunderbar kitschigen Pullöverkens mit Weihnachtsmotiv seid. (Ich weiß ihr wollt das auch!) Der Versand bei Asos ist übrigens kostenlos – die Retouren auch, falls etwas nicht passt. ;-)

Viele Grüße
eure No. 1 Fashion Bloggerin

Tolle kitschige Weihnachtspullover bei Asos reduziert

Yankee Candle Winter 2014

| 20 Kommentare

Yanke Candle Winter 2014

Ich bin spät dran, ich weiß! *mitdenArmenfuchtel*

Darum keine lange Vorrede, hier mein Eindruck der Yankee Candle Winterdüfte 2014, die mir freundlicherweise von Sunflower-Design.de zum Ausprobieren zugeschickt wurden (Danke!). Bei Sunflower kaufe ich auch immer meinen Nachschub und kann den Shop nur empfehlen. Die Abwicklung und der Versand sind immer reibungslos und flott, die Auswahl im Shop ist riesig – auch abseits von Yankee Candle. Also alles tutti!

Los gehts mit den Winterdüften für dieses Jahr. Die kursive Duftbeschreibung ist von Sunflower, nicht von mir.

Christmas Garland
Der weihnachtliche Duft frisch geschnittener Pinienzweige mit fruchtigen Cranberries.

Puuuh, mein erster Gedanke beim Schnuppern geht hier an das Latschenkiefer-Schaumbad, dass mein Opa so gerne benutzt hat. Das hier nun Pinienzweige duften sollen – geschenkt! Es riecht auf jeden Fall intensiv nach Nadelbaum. :D Man sollte schon ein Faible für diese Art von Düften haben. Ich habe sie nicht. Die angekündigten Cranberries kann ich nicht riechen, in meinem Hirn wabern nur grüne Nadelbaum-Duftwölkchen. Das ist leider nicht mein Fall.

Candy Cane Lane
Ein Muss zur Weihnachtszeit – prickelnde Minze mit süßen Keksen und cremigem Vanilletopping.

Minze! Wer mich schon etwas länger liest weiß, dass ich eine große Minz-Antipathie in mir trage. :D Daher kann ich den Duft leider nicht gut finden. Aber ich weiß ja das es Fans von Minzdüften gibt und die haben hiermit sicher ihren Spaß. Der Keksduft ist nur gaaaanz schwach wahrnehmbar, ich habe allerdings auch nur ein Viertel angezündet, mehr ging nicht. Die Minze ist sehr dominant. Pech für mich, hatte ich mir hier doch einen tollen Food-Duft erhofft, da das Bildchen auf dem Tart auch so gar keinen minzigen Hinweis gibt, tztz!

Bay Leaf Wreath
Eine aromatische Mischung aus Lorbeer, Orange und Zeder.
Ich weiß nicht mehr, ob dies nun als Herbst- oder Winterduft ausgeschrieben war. Er steht be Sunflower-Design auch nur noch bei den Premiumdüften und ich finde ihn auch aktuell nicht mehr im Shop – möchte ihn aber nicht unter den Tisch fallen lassen.
Ich hätte nämlich nicht gedacht das mir dieser Duft gefällt, aber das tut er! Er duftet zwar irgendwie grün und auch etwas herb – beides sonst Ausschlusskriterien für mich – aber die Nase lässt sich nicht so einfach in stereotype Formen pressen. Hier reicht mir allerdings auch schon ein Viertel, aber gerade fürs Bad finde ich diesen Duft ganz toll. Er hinterlässt so ein „reines“ Aroma und erweckt für mich den Anschein, als wäre frisch geputzt – ohne das es nach Putzmitteln riecht. Perfekt!

Angel Wings
Ein wundervoller und leichter Duft von Zuckerwatte, zarten Blüten und sanfter Vanille, der unsere Sinne beflügelt.
Mit diesem Duft kommt etwas Zartes fürs Näschen! Die Mischung von Vanille und Zuckerwatte finde ich sehr gelungen, es fühlt sich an als ob der Duft mich streichelt. Ich glaube, mit diesem Tart könnten sogar auch Vanille-Verweigerer etwas anfangen, denn die Vanillenote ist überhaupt nicht aufdringlich. Ein schöner Duft und einsetzbar im ganzen Jahr, wie ich finde.

Icicles
Der eisig frische Duft eines verschneiten Winterwaldes mit einem prickelnden Hauch von würzigem Zimt.
Allein Name und Farbe des Tarts verrieten mir, dass wir keine Freunde werden… Diese Mischung von Waldduft (etwas schwächer als bei Christmas Garland) und „eisiger“ Frische sind nicht meins. Für mich könnte es auch der Duft eines Toilettenreinigers sein. :-/ Ich hatte davon trotzdem ein Viertel angezündet und prompt kam Herr Shopping und fragte, was da so gut riecht. Moooahr! :zahn:

Silver Birch
Eine frische, herbstliche Brise die das würzige Aroma des Waldes mit sich trägt.
Gleiches „Problem“ wie bei Bay Leaf Wreath, Herbst- oder Winterduft? Ich glaube Herbst. Egal! :D
„Silver Birch“ riecht wie ein frisch geduschter und parfümierter Mann! Nun ist das mit dem Männerparfüm ja auch immer so eine Sache, mal mag Frau es, mal nicht. Ich finde den Duft an sich ganz angenehm, allerdings ist es für mich kein Duft, den ich als Raumduft nutzen möchte. Mein Mann kann gerne so riechen, aber im Raum erzeugt es kein muckeliges Gefühl bei mir und genau das mag ich ja so gerne. Wer mit süßen oder blumigen Düften nichts anfangen kann und es gerne etwas herber mag, für den sollte dieser Duft gut passen!

So viel zu den Winterdüften 2014 von mir. Ich vermisse hier eindeutig die für mich typischen weihnachtlichen Food-Düfte! Hatte ja noch die Hoffnung, nach der Winterserie kommt noch etwas von YC, aber Pustekuchen. Aber okay, es gibt ja schon einiges aus dieser Abteilung, nur der gierige Sammler in mir wollte natürlich neuen Stoff. :D

Und weil ich schon ein paar mal danach gefragt wurde, meine Favoriten für Dezember sind (Reihenfolge kein Ranking): Spiced Orange, Kitchen Spice, Christmas Cookie, Christmas Memories, Home Sweet Home, Be Thankful (ausgelistet, aber ich habe noch welche <3), Snowflake Cookie, Merry Marshmallow
Was sagt ihr denn zu den Winterdüften für 2014? Ist etwas für euch dabei oder greift ihr lieber zu den Düften vergangener Jahre?
:trippel:

Ben & Jerry’s Joy to the Swirled

| 26 Kommentare

Ben & Jerry's Joy to the Swirled

Da fährt man nichtsahnend tanken, schielt wie immer in die Eistruhe und bleibt dann wie angewurzelt stehen. Da liegt eine neue Sorte Ben & Jerry’s!!!!
„Joy to the Swirled“ heißt das Teil und zählt wohl als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für den deutschen Markt. Ich hatte bis dato noch nichts von dieser Sorte gehört oder gesehen – weder auf der Facebook-, noch auf der Webseite von B&J gab es Infos dazu. Tztz, so geht das doch nicht! Mein Herz! :D

Ben & Jerry's Joy to the Swirled

Deckel ab!

Am Abend nahm ich auf dem Rückweg einen Becher mit, die Neugier musste schließlich gestillt werden! Zwar laß sich die neue Sorte auf den ersten Blick für mich nicht wirklich spannend, aber es gab auch keine Zutaten die ich per se nicht mochte, also ab dafür!

Laut Becheraufdruck bekommt man hier „Vanilla Ice Cream with Swirls of Caramel & Chocolate Fudge“. Vanilleeis, toll! zzzZzZz
Das ist für mich die langweiligste Eissorte, die sie hätten bringen können. Wenn schon ein Winter/Weihnachtseis, warum nichts mit Zimt oder Lebkuchengedöns? Das war eure Chance B&J! Ich darf gar nicht an Zimteis denken, sonst schießt mir schon der Speichel quer durch den Rachen. Wo war ich? Äh, ach ja. Vanilleeis. Schnarch. Immerhin Swirls aus Karamell und Schokofudge…

Ben & Jerry's Joy to the Swirled

Den Löffel einmal tiiiiieeeef vergraben!

De beiden Wirbel erkennt man auch sofort nach Abnehmen des Deckels und wenn man den Löffel in den Becher gräbt, sieht das Ganze doch recht appetitlich aus (für Eismasse an sich natürlich ^^).

Ben & Jerry's Joy to the Swirled

Nach dem Buddeln

Etwas tiefer im Becher verlaufen sich die Swirls ein wenig, es kommen aber nach und nach nochmal größere „Kammern“ mit Karamell und Fudge zum Vorschein, um die man sich dann mit dem mitessenden Partner streiten kann. :zahn:

Das Vanilleeis bleibt dabei geschmacklich im Hintergrund, es ist halt nur ödes Vanilleeis, dass wird mich nie aus den Socken hauen können. Der Mischmasch aus dickflüssiger Karamellsoße und der ebenso dicken wie klebrigen Schokoladenfudge-Masse gibt dem ganzen den Kick und verhindert, dass ich schnarchend über dem Becher zusammensinke.

Wir haben den „Joy to the Swirled“ Becher recht schnell geleert und fanden ihn okay, aber mehr ist es halt auch nicht. Eis das nur oookaaaay schmeckt, muss ich nicht nochmal kaufen. So lange mir von dem Geruch von Erdnüssen noch schlecht wird, beschränke ich mich auf Krachersorten wie Chocolate Fudge Brownie oder Half Baked. Die machen mir einfach mehr Spaß. Ist halt Geschmackssache. :)

Habt ihr die neue Sorte von Ben & Jerry’s schon entdeckt und probiert? Oder spricht sie euch gar nicht an und ihr hättet euch für eine Wintersorte auch lieber etwas anderes gewünscht?