Eigentlich brauche ich nichts!

Überraschung zum Valentinstag von chocri

| 5 Kommentare

Überraschung zum Valentinstag von chocri

Als mich vor ein paar Tagen ein Paket von chocri erwartete, war ich überrascht. Denn zur Abwechslung hatte ich mal nichts bestellt. Als ich dann auspackte und mein Baby (Noch darf ich das offiziell sagen!) wild „Ball, Ball, Ball!“ rief, war die Überraschung wohl gelungen. :)

chocri hat eines meiner Instagram Fotos genommen (mein Kind spielt dort „verstecken“ in seinem Bällebad) und meinen Hashtag #dasherzfühltwasesfühlt von der Bildunterschrift genommen und auf die Verpackung der Schokoladen gedruckt. Aaaaaawww! :)

Dazu gab es noch einen lieben textlichen Gruß auf der Rückseite und schon stand ich hier und war ganz gerührt. Dankeschön chocri!

(mehr …)

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

| 1 Kommentar

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

Vor Kurzem erreichte mich ein Paket von chocri, dessen Inhalt ich euch heute vorstellen möchte. Wer schon länger bei mir liest wird wissen, dass ich chocri-Fan bin und darum freute ich mich auch sehr über die Schokoladentafeln, die mir zum Ausprobieren zugeschickt wurden. Dankeschön! :)

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, handelt es sich um zwei Joghurtschokoladen sowie eine Erdbeerschokolade. Ich liebe, liebe, liebe Joghurtschokolade und war seeeehr gespannt! Doch auch der köstliche Anblick der Erdbeerschokolade ließ mich schon beim Auspacken sabbern.

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

Bei den Tafeln „Fruchtjoghurt“, „Paradiesjoghurt“ und „Erdbeerfeld“ handelt es sich um bereits fertig belegte Tafeln, die man so bei chocri kaufen kann. Natürlich gibt es die neuen Joghurt- und Erdbeertafeln auch „nackt“ und können dann nach eigenen Wünschen belegt werden. Mittlerweile gibt es eine weitere neue Sorte: Eiskaffeeschokolade! Und sogar an die Veganer hat man gedacht und so gibt es seit Kurzem eine vegane Schokoladentafel auf Basis von Reismilch, die ebenfalls selbst belegt werden kann.

Doch nun zu meinen Tafeln vom Foto. :)

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

Fruchtjoghurt
Weiße Schokolade mit Joghurtglasurmasse und Cranberries, Mango und Himbeeren

Die Basis der Joghurtschokoladen ist also weiße Schokolade. Ist mir weiße Schokolade oft pur zu süß, so ist diese Variante mit Joghurtpulver angenehm sauer und stoppt somit den süßen Zug, der mir sonst über die Zunge rollt und die Geschmacksknospen platt macht. Die Früchte bringen natürlich ihre eigene Süße mit, die ich als recht angenehm empfinde. Und auch wenn ich kein Fan von Frucht auf und in Schokoladen bin, so finde ich diese Kombination doch recht lecker. Der Name „Fruchtjoghurt“ ist gut gewählt, denn daran erinnert diese Tafel tatsächlich. Auch wenn sie für mich als Joghurtliebhaber noch etwas saurer sein könnte.

Paradiesjoghurt
Weiße Schokolade mit Joghurtpulver mit Maracuja, Kokosraspeln und Erdbeeren

Eine weitere Variante mit Früchten, diesmal noch mit Kokosraspeln aufgepeppt – lecker! Und allein der Duft, der beim Auspacken aus der Folie strömt, hmmm! Durch die Erdbeere erinnert mich der Geschmack an eine bessere Version von Joghurette. Ich muss auch sagen, ich staune bei chocri nach all den Jahren immer wieder, wie üppig die Tafeln belegt werden! Da wird wirklich nicht gespart oder wurden im Laufe der Zeit ein paar Gramm wegrationalisiert. Gefällt mir!

Übrigens wurde diese Tafel von Herr S. an einem Abend weggeatmet, ich hatte Glück, vorher schon eine Ecke probiert zu haben. Von wegen, ich esse hier immer alles auf, pah! :D

Erdbeerfeld
Weiße Schokolade mit Erdbeeren und Erdbeeren, Pistazien und Knisterpops im Schokomantel

Ich könnte hier locker eine halbe Stunde über diese wunderbare Farbkombination der rosa Schokolade mit den grünen Pistazien quatschen, erspare es euch aber. :D Statt dessen bekommt ihr jetzt zu hören, dass auch diese Tafel sehr, sehr gut schmeckt! Die Grundtafel besteht ebenfalls aus weißer Schokolade und schmeckt leicht erdbeersauer, der Geschmack wird von den Erdbeerstückchen noch verstärkt. Die feine Pistaziennote „erdet“ das Ganze und lässt es nicht zu süß werden. Und dann, Peng! zerspringt einer der kleinen Knisterpops auf der Zunge, herrlich! Ich liebe ja Knisterzeugs, da bin ich sofort wieder 12 und möchte mir am liebsten eine Tüte Knister in den Mund schütten. So lange, bis es weh tut!

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

Bist du jetzt auch neugierig auf die neuen Tafeln? Oder möchtest noch eine der vielen anderen Köstlichkeiten von chocri probieren? Dann passt es ja, dass es im Moment eine Aktion mit kostenlosem Versand gibt. ;-) Mit dem Code „Sommer15“ werden ab einem Bestellwert von 10 Euro die Versandkosten erlassen – bis zum 02.08.2015. Wer das nicht nutzt ist selbst schuld. :D (Mein Tipp neben den Tafeln zum Selbermachen: Die Weltreiseboxen!)

Sind die neuen Tafeln etwas für euren Geschmack? Oder darf es ruhig die Standard Vollmilchtafel sein? Wie belegt ihr eure Schokolade? :trippel:

chocri - Individuelle Schokolade

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

Ideen für Geschenke zum Muttertag

| 16 Kommentare

Es ist ja bald wieder soweit. :) Und da ich Tipps für Geschenke zum Muttertag nie verkehrt finde (und eure Ideen schnorren möchte :zahn: ), gibt es heute mal einen Blogpost dazu. Ich habe drei kleine Anregungen für euch, die ich ganz gut finde und teilweise schon selbst an meiner eigenen Mutter „erprobt“ habe.

Meist wird bei Ideen zum Muttertag als erstes „Zeit schenken“ oder „jeder Tag ist Muttertag“ genannt. Das ist ja gut und schön, manchmal aber einfach nicht möglich. In meinem Fall trennen meine Mutter und mich zuviele Kilometer, um „mal eben“ nen schönen Nachmittag zu verbringen. Dafür freue ich mich umso mehr, dass ich in diesem Jahr an Muttertag bei ihr sein kann, das erste Mal seit langer Zeit. :)

Doch abseits der wertvollen Zeit steht meine Mutter – wie andere Mütter auch – auch auf Materielles. Why not. :D Sie freut sich über einen Douglas Gutschein, mit dem sie sich später etwas Schönes kaufen, genau so sehr wie über einen dicken Blumenstrauß. Doch was kann man der Mama noch Tolles schenken?

chocri
Wie wäre es mit selbstgemachter Schokolade, bzw. Pralinen? Bei chocri kann man sich in einfachen Schritten zur eigenen Schokoladentafel klicken, bzw. Pralinen mit selbst ausgesuchter Füllung herstellen lassen. Ich habe beides schon mehrfach verschenkt (und selbst gegessen :D ) und bin nach wie vor angetan vom Konzept. Mittlerweile gibt es bei chocri auch viele Schokoladenprodukte abseits des Customized-Sektors, so führen sie u.a. auch Zotter Schokoladen. Übrigens gibt es mit dem Code Mama14 noch bis 08.05.2014 Gratisversand für die schokoladige Bestellung.

Schokolade von chorci zum Muttertag

Sunflower Design
Duftkerzen olé! Bei Sunflower Design gibt es die beliebten Yankee Candle Kerzen in allen Variationen. Ich habe meine Mutter schon vor Ewigkeiten damit begeistern können und schicke ihr gerne die Düfte, die mir gar nicht gefallen :zahn: und die sie meiner Meinung nach unbedingt mal anzünden muss. Heute (04.05.2014) gibt es bei Sunflower noch den ganzen Tag alle Yankee Candle Geschenksets mit 30% Rabatt! Angeboten werden sowohl Sets mit Housewarmern, Tarts, Samplern oder mit Duftlampen. Neben YC gibts auch noch Kringle Candle im Shop, über die ich euch demnächst endlich mal einen Blogpost schreiben muss. :trippel:

Yankee Candle Geschenksets mit 30% Rabatt

Dawanda
Ach ja, Dawanda. Wenn ich da anfange zu stöbern, ist mal flott der halbe Sonntag rum. :D Ich habe ein Faible für Schilder und Kunstdrucke mit Sprüchen, die ich auch gerne verschenke. Aber auch die selbstgenähten Täschchen und Ohrringe haben es mir angetan. Ist halt doch was anderes als die Massenware vom Schweden. :) Viele Produkte sind indiviualisierbar, bzw. können oft noch der Name oder ein Wunschtext aufgebracht werden. Perfekt für Leute wie mich, die im selber basteln zwei linke Hände haben. Dafür kann ich gut selber kaufen. :zahn: Und die Mutti freuts.

Geschenke zum Muttertag von Dawanda

DaWanda - Products with Love

Das waren schon meine drei Ideen. Und nun seid ihr dran! Was schenkt ihr eurer Mutter an Muttertag? Ich denke, ich bin nicht die Einzige, die noch Anregungen gebrauchen kann. :trippel:

Zotter Karamell-Nougat Fudge

| 20 Kommentare

Zotter Karamell-Nougat Fudge

Ich bekam die Zotter Tafel Karamell-Nougat Fudge von chocri mit dem Hinweis zugeschickt, das ganze Team wäre verrückt danach und ich müsse sie unbedingt mal ausprobieren. Das machte mich natürlich extrem neugierig, denn obwohl ich schon einige Tafeln von Zotter probiert habe, war diese Sorte noch nicht dabei. Die Latte lag also hoch und mein Appetit wollte befriedigt werden. Perfekte Vorraussetzungen für Schookoolaahaade! <3 Zotter Karamell Nougat Fudge Rückseite

Als ich dann auf der Rückseite laß, dass es sich hierbei um eine Tafel weiße Schokolade handelt, war die Stimmung entwas gedrückt. Ich bin nicht der Riesenfan von weißer Schokolade und würde Vollmilch- oder Zartbittervarianten immer vorziehen.

Zotter Karamell Nougat Fudge ausgepackt

Nachdem ich die 70 Gramm Tafel dann aus der Folie schälte, überraschte mich der Anblick. Gar nicht Weiß, sondern Karamellfarben zeigte sich der Schokomantel, was meinen Speichelfluss sofort wieder anregte. :zahn:

Zotter Karamell Nougat Fudge von innen

Beim Anschneiden der Tafel, bot sich mir dieser köstliche Anblick. Schnell das Foto machen und dann endlich probieren!

Oh.

Mein.

Gott!!!!!!!!!!!!!

Ich habe die Augen geschlossen und einfach nur genossen. Was für ein wundervoller Geschmack! Welch Vollkommenheit! Ich war sofort in der Schokoladenliebe drin und es durchzuckt mich jetzt immer noch, wenn ich an diesen Moment denke.

Der sehr angenehme Schmelz der Zotter Schokoladen ist mir bekannt und er fehlt auch nicht bei der Karamell-Nougat Fudge Tafel. Zuerst spüre ich den Schokoladenmantel, der um die Tafel gegossen wurde und der nichts mit dem Geschmack von weißer Schokolade gemein hat, der mir als erstes dazu einfällt. Der typische Geschmack von weißer Schokolade fehlt hier vollkommen – zum Glück. Statt dessen schmecke ich eine leicht karamellige Note, nicht zu süß, einen miniminimalen Hauch herb, so wie es sich für Karamellgeschmack gehört. Allein DAS finde ich schon wunderbar und wäre damit schon vollkommen zufrieden.

Doch nach der göttlichen Karamellhülle kommt noch das Mandelnougat im Inneren der Tafel und das haut mich völlig weg. Es schmilzt noch zarter auf der Zunge als die Schokolade, es ist weich und fast schon anschmiegsam und meine Geschmacksknospen wissen gar nicht, was sie alles an mich senden sollen. Sie sind völlig aus dem Häuschen ob dieses wunderbar mandeligen Nougats und als ich dann auf die knackig-zarten Karamell Splitter beiße, die dem Nougat beigemischt wurden, ist es vorbei mir mir. Ich liege stöhnend auf dem Boden und um mich herum gibt es nichts, außer der Schokolade in meinem Mund.

Es ist nicht übertrieben wenn ich sage, ich finde diese Tafel himmlisch!

Als Herr Shopping am Abend nach Hause kam, durfte konnte er auch probieren und war ebenfalls recht geflashed. „Das ist ja der Knaller!“ war sein erster Satz, nachdem er ein Stückchen genossen hat. Wir haben uns dann zusammen in den Schokoladenhimmel geschossen und sind unsanft wieder auf dem Boden gelandet, als die Tafel aufgegessen war.

Ich kann jetzt verstehen, warum die Leute bei chocri so hin und weg von dieser Sorte sind und möchte mich nochmal für den Tipp und die Tafel bedanken. Ihr habt mir einen tollen Tag damit beschwert. :love:

Wenn ihr jetzt auch scharf auf den Genuss dieser wunderbaren Zotter Schokoladentafel seid, dann findet ihr sie u.a. bei chocri im Online-Shop oder direkt bei Zotter (in Essen gibt es übrigens einen Shop!). Der Preis von etwas mehr als drei Euro für eine Zotter Schokolade ist gut angelegt. Ihr werdet daran denken, nachdem ihr auf dem Boden lagt und aus dem Schokoladenhimmel zurückkehrt. :)

chocri: Zum Geburtstag Gratisversand uvm.

| 5 Kommentare

chocri feiert fünften Geburtstag

chocri.de feiert den 5. Geburtstag und ich möchte gerne gratulieren – Herzlichen Glückwunsch!

Und wie das bei solchen Jubiläen mittlerweile Gang und Gäbe ist, bekommen die Kunden die Geschenke. In diesem Fall gibt es bei chocri heute (19.09.) noch den ganzen Tag Gratisversand für alle Bestellungen! Das ist doch schon mal was! Ihr müsst dafür einfach im Warenkorb den Code „Geburtstag2013“ eingeben.

Wem das nicht genügt, der kann sich mal die limitierte Weltreise-Box zum Geburtstag ansehen – Klick! Ihr wisst schon, LE! Limitierte Edition! Gibt es nicht lange, will frau haben! Für läppische 9,90 Euro bekommt man 24 kleine feine Schokoladentafeln, die in diesem Fall u.a. geschmacklich über Tahiti reisen. Warum Tahiti? Weil es im Geburtstagsprogramm auch eine neue Schokolade zu kaufen gibt – die Tahiti Schokolade – eine weiße Schokoladentafel mit Tahiti-Vanille.

chocri limitierte Weltreise-Box

Passend zur Vanille gibt es dann noch ein fettes Gewinnspiel (Klick!), bei dem man eine Reise nach Tahiti gewinnen kann. Hui! Um mitzumachen, soll man sein schönstes Strandfoto einschicken. Ich würde ja mitmachen, allerdings habe ich am Strand nur Muscheln und Füße fotografiert. Ersteres ist langweilig, das Zweite eklig. Ich bin also raus und die Chancen für alle anderen sind größer! :D

Ich kaufe dann einfach „nur“ die leckere chocri Schokolade und wünsche allen Mitarbeitern eine fette Party – die habt ihr euch verdient! Prost! :)

Meine Pralinen von chocri

| 13 Kommentare

Meine eigenen Pralinen von chocri

Der Shop chocri ist euch sicher ein Begriff?
Ich schrieb schon ein paar mal über die Schokoladentafeln, die man sich nach eigenen Wünschen selbst belegen kann. (u.a. HIER). Seit einiger Zeit bietet chocri dieses System nun auch für Pralinen an (HIER) und als man mich fragte, ob ich das Ganze mal ausprobieren möchte, sagte ich zu. Wer kann bei Pralinen schon nein sagen? :D

Ich bekam von chocri einen Gutschein zugeschickt (Nochmal danke! :) ) und wählte damit direkt die größte erhältliche Pralinenpackung aus. Wenn schon, denn schon!

Die größte Packung fasst 24 Pralinen (6×4 verschiedene Pralinen). Wer nicht so viel auf einmal möchte kann auch eine Packung mit 4 oder 12 Pralinen wählen.

Nachdem die Anzahl der Pralinen festgelegt wurde, fehlen nur noch 4 Schritte, um sich seine eigenen, individuellen Pralinen zusammenzuklicken.

4 einfache Schritte bis zur eigenen chocri Praline

1. Form aussuchen
Man kann aus drei Formen wählen – Herz, Kugel oder Würfel. Die drei Formen werden jeweils in drei Schokoladensorten angeboten – Vollmilch, Zartbitter oder weiße Schokolade.

2. Füllung wählen
Im Moment stehen 15 verschiedene Füllungen zur Wahl, je nach Saison variieren sie. Neben einigen alkoholischen Füllungen wie Eierlikör oder Champagnercreme gibt es zum Beispiel auch Klassiker wie Marzipan und Nougat, aber auch etwas ausgefallenere Füllungen wie Mandarinencreme.

3. Überzug aussuchen
Jede chocri Praline bekommt noch einen extra Überzug, den man auch selbst bestimmen kann. Zur Wahl stehen wieder die drei Schokoladensorten Vollmilch, Zartbitter oder weiße Schokolade.

4. Dekor wählen
Die Pralinen können natürlich auch dekoriert werden. Aktuell gibt es 17 verschiedene Dekore, die Auswahl wechselt auch hier teilweise je nach Saison. Wer es bunt mag, kann zum Beispiel kandierten Flieder oder eine Chilischote aussuchen, Echtgoldpuder lässt die Praline edel aussehen, mit Haselnusskrokant wird es knackig.

Nachdem man die vier Schritte für jede einzelne Praline durchlaufen hat, war es das an „Arbeit“. Den Rest erledigt chocri! Man bekommt eine E-Mail, sobald die eigenen Pralinen in Produktion gehen und ab wann sie mit der Post unterwegs sind.

Was kostet der Spaß?
Die 24er Box liegt bei 24,90 Euro, die 12er Pralinenbox liegt bei 14,90 Euro und wer sich für die 4er Box entscheidet startet bei 9,90 Euro. Je nach gewähltem Dekor kommen dann noch zwischen 10 und 90 Cent je Pralinensorte hinzu. Für die Füllungen muss man nichts extra bezahlen. Der Versand ist bei chocri ab 30 Euro kostenlos, sonst fallen 3,90 Euro an.

Ich habe unseren Pralienkasten zusammen mit Herr Shopping zusammengestellt und war sehr gespannt auf das, was da geliefert werden würde. Die Pralinen kamen sicher verpackt bei uns an und wie die Schachtel aussah, könnt ihn ja schon oben auf dem Bild sehen.

Und nun wollt ihr sicher wissen, welche Pralinen wir uns ausgesucht haben? :D

(mehr …)