Eigentlich brauche ich nichts!

Aus meinem Einkaufswagen – Teil 15

| 39 Kommentare

Ich sage es direkt vorneweg, Teil 15 meiner Serie ist heute eine Duschgel-Edition!

In meinem Badezimmer steht ein Körbchen Korb auf der Fensterbank, in dem ich das Duschgel aufbewahre, das aktuell benutzt wird. Der Rest steht im Schrank, weil er entweder nicht zur Jahreszeit passt, aufgeschäumt doch nicht so toll riecht wie beim Kauf gedacht oder weil erstmal der andere Kram aufgebraucht werden muss. Ihr kennt das sicherlich. :D

Jedenfalls räume ich den Korb regelmäßig aus und um und gestern habe ich Fotos gemacht, damit ich mal mit euch über dieses oder jenes Duschgel reden kann. Es wird viel zu wenig über Duschgel gesprochen! :zahn:

Habt ihr Lust? Dann auf!

Aus eminem Einkaufswagen - die Duschgel-Edition

★ Yves Rocher – Cacao & Pistache
Die Sorte gab es 2013 im Weihnachtssortiment von Yves Rocher, von der mir Herr S. ein Set mitgebracht hatte. Die Handcreme davon ist übrigens richtiger Käse, zieht ewig nicht ein und klebt, bäh! Das Duschgel ist in Ordnung. Es besitzt keine besonderen Eigenschaften die ich lobend erwähnen könnte – außer den Duft! Obwohl Kakao und Pistazie drauf steht, riecht es für mich nach Mandel. Und ich liebe ja Mandelduft, insofern hat die Flasche ihren Berechtigungsschein for ever and ever bekommen und bleibt im Korb, bis sie leer ist. Wie man sieht, “spare” ich, die Flasche ist noch nicht mal halb leer. Ganz schön doof, ich muss mal verschwenderischer sein. :D

★ Balea Totes Meer Salz Dusche – Rote Früchte
“Für trockene, gereizte Haut” hatte mich angesprochen, da sich meine Haut in den Wintermonaten gerne an manchen Stellen schuppt, wenn ich nicht ordentlich creme. Vielleicht kann das Duschgel ja was, dachte ich mir. Immerhin roch es lecker nach Kirsch und war somit kein typischer Winterduft. Da die Balea Sachen nicht teuer sind, nahm ich die Flasche mit. Allerdings tat es nichts gegen die schuppigen Stellen, die waren immer noch da. Habe es darum auch nur zwei oder dreimal benutzt und werde es jetzt in einen Seifenspender umfüllen. In der Dusche mag ich es nicht mehr haben, auch wenn sich meine Haut jetzt dank fehlender Heizungswärme wieder erholt hat.

★ duschdas – Limette küsst Minze
Das war ein typischer Spontankauf. Eigentlich müsste ich mir verbieten, beim Betreten einer Drogerie überhaupt nur daran zu denken, an einem Duschgel zu riechen. Denn wenn es dann gefällt, kaufe ich es – und der Stapel zu Hause wächst und wächst. Dödömmm! Der Duft gefällt mir jedenfalls immer noch, allerdings ist er mir zu sommerlich und ich friere am Morgen noch zu sehr, um damit klar zu kommen. Ich brauche einen “warmen” Duft. :D Werde die Flasche in den Schrank stellen, bis der Sommer kommt. (Und dann wahrscheinlich vergessen. ^^ )

★ The Body Shop – Spiced Pumpkin
An mein Herz! Im Oktober 2011 habe ich dieses Duschgel kennen und lieben gelernt (siehe mein Blogpost dazu). Im Herbst 2012 wurde es wieder verkauft und ich dachte, 2013 gäbe es das tolle Zeug wieder. Aber Pustekuchen! Wir Fans dieser Sorte waren schwer enttäuscht und ich streichele regelmäßig die Flaschen im Schrank, die ich zum Glück gebunkert habe! Die PR-Abteilung von TBS hatte mir im letzten Jahr auch noch eine Flasche geschickt, wahrscheinlich konnten sie mein Geheule nicht mehr ertragen. :zahn: Die Flasche bleibt auf jeden Fall im Korb, von dem Duft lasse ich mich im Moment am Morgen am liebsten einlullen. Und am Abend. Und zwischendurch. :love:

Aus eminem Einkaufswagen - die Duschgel-Edition

★ Dove – Winterpflege

Diese Flasche habe ich nicht gekauft, sie kam als Sample von Rossmann. Ich verbinde Dove immer mit meiner Mutter und lange waren die Dove-Düfte überhaupt nichts für mich. Mittlerweile fühle ich mich aber “erwachsen” genug und nutze es auch recht gerne. ;-) Die Flasche ist fast leer, sie hat bei meinen schuppigen Angelegenheiten gut geholfen, was ich gar nicht erwartet hatte. Ich brauche den letzten Klecks jetzt auf und werde im nächsten Winter schauen, ob es die Sorte wieder im Handel gibt. Die dazugehörige Bodylotion fand ich übrigens doof, die klebte mir zu sehr. Dafür ist die Handcreme aus dieser Serie in Ordnung. Kein Kleben, spürbare Pflege, gut.

★ Fa Shower + Lotion – Granatapfel
Diese Dusche plus Bodylotion Produkte sind ja im Moment der heiße Scheiß. So richtig überzeug hat mich bisher nur das Produkt von Balea, wie ich schon auf Instagram schrieb. Die Flasche fehlt übrigens auf diesen Bildern, da sie unter der Dusche stand und ich sie einfach vergessen habe.
Und obwohl die Fa Dusche jetzt fast geleert ist, ist das kein Zeichen für ihre guten Eigenschaften. Unterm Strich hat sie sich nämlich wie stinknormales Duschgel angefühlt. Der Duft gefiel, darum habe ich sie geleert. Aber wenn ich mich nach dem Duschen nicht eingecremt habe, hätte ich mit meinen rauen Knien auch Käse raspeln können. Nette Vorstellung, ich weiß. :zahn:

★ Le Petit Marseillais – Leche de Almendras Dulce (Mandelmilch)
Das ist DAS Mandelduschgel für mich. :love: Bringe mir immer Vorräte aus Spanien mit und zittere jedes Mal, ob mein Koffer nicht zu schwer ist. Ach ja, ich wollte mal wieder ne Kofferwaage kaufen, fällt mir ein. Vergesse ich ständig. :D
Die Le Petit Marseillais Duschen gefallen mir alle, ich könnte mich daran totkaufen! Meine Haut trocknet davon nicht so aus, die großen Flaschen halten eine Weile und die Düfte sind einfach der Knaller. Gerne mische ich zum Beispiel die Vanillesorte mit dem Mandelzeug, mmmh! Meine Mama steht auf die Sorte mit Lavendel, die ich ihr auch immer mitbringe. Und ich freue mich schon wieder auf den Sommer, dann wälze ich mich in der Himbeerdusche. :D

Jetzt schaue ich mal, wie ich den Duschgel-Korb neu bestücke. Was steht denn aktuell bei euch unter der Dusche? :trippel:

Ich wollte eine Duschhaube kaufen…

| 98 Kommentare

Richtig gelesen.
Ich wollte eine Duschhaube kaufen. Bei dm.
Höre ich da jemanden lachen? Ich kenne diese Reaktion! Mir passiert es nämlich sehr häufig, dass ich wegen meiner Duschhaube gedisst werde. Sei es von meiner Freundin, bei der ich übernachte und die sich Nachts um Fünf, halb betrunken, im Bad förmlich auf dem Boden rollt, weil ich so apart aussehe. Oder von Herrn Schopping, der jedes mal wenn er ins Bad kommt immer so tut, als würde er sich zu Tode erschrecken wenn er mich mit la Haubée sieht. Sogar meine Mutter macht mit beim Duschhaubenmobbing und kann sich gewisse Kommentare zu meinem Look im Badezimmer nicht verkneifen. Pffff! Die haben doch alle keine Ahnung!

Wie geht man denn bitte sonst duschen, ohne sich die Haare nass zu machen? Frau geht schließlich auf zwei Arten duschen – mit Haare und ohne Haare. Und bei duschen ohne Haare kommt bei mir die Duschhaube zum Einsatz. Oder wenn ich mein Gesichts morgens oder abends wasche, mache ich das auch mit Duschhaube. Es gefällt mir einfach viel besser, als wenn ich mir ein Haarband o.ä. aufziehe. So bleibt alles trocken! Und ich mag meine Duschhaube, auch wenn ich deswegen ausgelacht werde.

So. Und dann gehe ich zu dm und möchte mir eine neue Duschhaube kaufen, weil das Gummi meiner Aktuellen ausgeleiert ist und sie rutscht. Doch dort, wo sonst immer die Duschhauben hängen, ist gähnende Leere. Ich frage eine Verkäuferin. “Ham wa nich!” “Bitte? Ich kaufe die IMMER hier!” “Ja, ham wa getz nich mehr!”

Jetzt disst mich dm also auch noch! Hintenrum. Ich werde diskriminiert! Und kann mir gar nicht vorstellen, dass der Markt für Duschhauben nicht mehr da sein soll? Bin ich denn die einzige Duschhaubenträgerin weit und breit? Das kann doch nicht sein! Als nächstes verschwinden dann die Regenhauben und stürzen meine Oma ins Verderben?! Oder wie soll ich mir den weiteren Verlauf vorstellen? Das geht doch nicht! Leute, kauft Duschhauben!

Morgen gehe ich zu Rossmann, mal sehen wie deren Duschhaubensortiment aufgestellt ist. Bei Twitter haben sich schon ein paar Duschhauben-Mädels “geoutet”. Wie sieht es denn hier aus? Duschhaubenduscher anwesend?

Bei dm habe ich übrigens noch Kleinkram gekauft, um den Schmerz der nicht vorhandenen Duschhauben irgendwie zu kompensieren.

Mein dm Einkauf ohne Duschhaube

Das Shampoo ist für Herr Shopping, der zwar keine Schuppen hat, aber im Moment nur diese Sorte verträgt. Warum auch immer.

Die Ayurituel Serie von Palmolive steht mit drei Duftvarianten neu in den Regalen, ich habe mich für “energy” im Seifenspender entschieden. Es riecht angenehm würzig mit einem Hauch von Süße und hat mir am besten von allen Drein gefallen.

Das Balea Forming Water ist ein ewiges Nachkaufprodukt, siehe HIER.

Den Nagellack von p2 gab es gratis, hatte von dm einen Gutschein in der Post. (siehe Instagram Foto – Klick). Ich fand das Aussuchen allerdings richtig schwer, denn mich macht gar keine Farbe aus dem aktuellen Sortiment so wirklich an. :-( Am Ende habe ich Nr. 544 “my place or yours?” genommen, einen der wenigen Lacke ohne Cremefinish.

Die Lash Base aus der aktuellen p2 LE “Viva Argentinia” musste mit, weil ich hoffte dort einen Ersatz für die ausgelistete p2 Base zu finden (Klick). Auf der Argentinia Base stehen zwar keine weiteren Angaben zur Verwendung, aber ich bin einfach mal voller Hoffnung davon ausgegangen, ein Ersatzprodukt zu finden. Sie sind von der Aufmachung her jedenfalls recht ähnlich, auch im Inneren:

p2 Argentinia Lash Base im Vergleich mit der ausgelisteten Base von p2

Die Masse der Base hat ungefähr die gleiche Konsistenz, leicht klebrig und pastig. Die Farbe ist bei der Argentinia Base einen Hauch gelber und der wirklich sichtbare Unterschied ist das Bürstchen. Es ist schmaler und verfügt nicht über die gebogene Kerbe wie die ausgelistete Base.

Diese kleinen Unterschiede wären mir ja egal, wenn denn das Ergebnis auf den Wimpern stimmen würde. Tut es aber nicht. Die Argentinia Base verlängert meine Wimpern zwar und gibt ihnen auch etwas mehr Volumen, doch es ist bei Weitem nicht das, was die XXL Base schafft. Schade, ich hatte wirklich gehofft das Ergebnis wäre besser. Der Preis von 2,75 Euro ist verschmerzbar, ich werde das Produkt auch aufbrauchen. Doch es ist halt kein Ersatz für die ausgelistete Base.

Herr Shopping sucht einen neuen Duft

| 113 Kommentare

Danach riecht Herr Shopping im Moment

Herr Shopping hat mir heute gesagt, dass sein Davidoff Adventure zur Neige geht und er dann mal einen neuen Duft haben möchte. Das Problem ist: Er hasst es sich Düfte zu kaufen. :D

Ich habe dafür auch nicht wirklich Elan, mich erschlägt einfach immer die Auswahl und ich nehme dann mal ein oder zwei Flaschen, schnuppere daran und gehe wieder.

Also seid jetzt ihr gefragt! Wonach riechen denn eure Männer? Benutzen sie zufällig auch Adventure oder die anderen beiden Düfte vom Bild? Was nehmen eure Männer noch um gut zu riechen, bzw. was nehmt ihr Männer noch?

Was Herr Shopping im Moment benutzt sehr ihr auf dem Bild: Das Davidoff Adventure benutzt er seit wir kurz nach Verkaufsstart ein Pröbchen hatten das gut gefiel.

Der Duft von Balea ist fast leer, aber ich habe vor zwei Jahren ein paar Flaschen gebunkert und so kann ich beim Füllstand der Flasche noch ganz relaxt sein. Warum der Duft so toll ist, könnt ihr HIER lesen.

Das Burberry Brit war ein Zufallstreffer bei Douglas, denn es kommt nur alle Jubeljahre mal vor, dass uns auf Anhieb gemeinsam ein Duft gefällt. Und mir MUSS das Parfüm auch gefallen, ich möchte schließlich keinen stinkenden Typen neben mir. :D

Nun seid ihr dran! Habt ihr Vorschläge für eine gut riechende Alternative zu Davidoff Adventure? :trippel:

Balea Eisschimmer Dusche

| 16 Kommentare

Balea Eisschimmer Dusche

Erinnert ihr euch noch an die Aktion von unserAller, bei der man eine Balea Winterdusche mischen und gestalten konnte? (siehe HIER) Auf dem Bild oben sehr ihr das fertige Ergebnis.

Ich habe von unserAller ein Paket mit zwei Duschen bekommen. Ein paar Stunden vorher habe ich mir allerdings die Dusche selbst bei dm gekauft- mieses Timing, würde ich mal sagen. :D

Wenn ich jetzt mal den Namen und das Etikett der Dusche außen vor lasse und mich nur auf den Duft konzentriere, kann ich sagen, dass er mir gefällt. Es riecht leicht würzig-fruchtig und der Duft passt für mich perfekt für Herbst UND Winter.

Wenn ich allerdings dann auf das Etikett der Flasche schaue muss ich sagen, dass Duft und Name hinten und vorne nicht zusammenpassen. :D

“Mit Perlglanz-Effekt” steht auf der Eisschimmer Dusche, doch bis auf Weiß-Silberfarbenes Duschgel kann ich hier nicht mehr erkennen. Auf meiner Haut bleibt nach dem Duschen und Hände waschen kein Glanz zurück – zum Glück!

Wenn ich den Begriff “Eisschimmer” höre, denke ich an einen frischen Duft, so in etwa aus der Richtung von Menthol und Minze. Auf der Rückseite der Dusche steht “würzige Zimtnoten verwöhnen Ihre Sinne”. Würzig? Ja. Zimt? Nicht wirklich, ein Hauch vielleicht. Da hätten sie ruhig die Zimtdusche aus dem Mischpaket nehmen können. :D

Aber ich will nicht pingelig sein, am Ende juckt mich die Verpackung bei einem Duschgel herzlich wenig, so lange mir der Duft beim Duschen gefällt – und das tut er! :)

Unterm Strich war das ein nettes Projekt mit unserAller und Balea, auch wenn mir das Ergebnis am Ende nicht in allen Punkten gefällt. Aber wenn 2700 Leute mitmachen, ist es auch schwer es jedem recht zu machen. Es ist sogar unmöglich.

Die Balea Eisschimmer Dusche steht nun in der üblichen Balea Größe von 300 ml im Regal und kann für 65 Cent gekauft werden. Habt ihr die Dusche schon gesehen und daran geschnuppert? Wie gefällt sie euch? :trippel:

Balea Winterdusche mischen mit unserAller

| 40 Kommentare

Balea Winterdusche mischen mit unserAller

Über Facebook gibt es in Zusammenarbeit mit Balea und unserAller eine Aktion, bei der “wir Verbraucher” die nächste Winterdusche von Balea anmischen können.

Die Webseite unserAller.de bietet Firmen die Plattform zur Entwicklung neuer Produkte und Balea probiert den Spaß nun mal aus.

In der letzten Woche konnte jeder ein Motto vorschlagen unter dem die neue Balea Winterdusche stehen soll. Über tausend Vorschläge gingen ein, davon wurden 20 dann zur Abstimmung freigegeben. Gewonnen hat das Motto “Diamonds and Ice”.

Das Motto finde ich schon mal doof, aber da habe ich halt Pech. :D
Immerhin ist das Motto noch nicht der endgültige Name des Duschgels, aber die Richtung ist nun festgelegt. Ich mag das nicht! *daumenrunter*

Nun haben 750 Teilnehmer ein Selbermach-Päckchen bekommen, den Inhalt seht ihr oben auf dem Bild. Die große Plastikbuddel ist leer, die drei kleinen A-B-C Flaschen sind gefüllt mit drei unterschiedlichen Duschgelen, daraus soll man nun die neue Dusche mischen. Später soll dann noch die Verpackung entworfen werden, ein paar Anregungen werden auf dem Papier mitgeliefert.

Ich habe natürlich meinen Rüssel sofort in allen drei Fläschken versenkt und fand die Düfte an sich recht gut. Nur kann ich mit keinem der drei auch nur ansatzweise eine Verbindung zu “Diamonds and Ice” herstellen. :confused: Bei dem Motto denke ich an einen frischen Duft, gespickt mit Mentholgedöns, etwas anderes passt mit dem Namen “Ice” für mich gar nicht. Allerdings enthält keines der drei Duschgele etwas was ansatzweise in die Richtung von Menthol geht.

Am Ende hatte Balea die drei Düfte doch eh schon fertig und hofft nun, das Motto irgendwie passend zu bekommen. Tja, läuft super! :zahn:

Ich versuche mal zu beschreiben wonach es in den kleinen Flaschen riecht, es steht nirgends drauf was enthalten ist, bzw. wonach es riechen soll:

A – Ein typischer Food-Duft. Es riecht nach Vanillekipferl und Mandeln, könnte auch ein Keks sein. Zum Reinbeißen lecker.
B – Ein Unisexduft den ich nur für meinen Mann nehmen würde. Frisch, aber dezent zurückhaltend, für die Dusche nach dem Sport. Erinnert Null an Winter/Weihnachten.
C – Die volle Zimtpackung. Der Zimt ist herb und sogar leicht scharf in der Nase, ich rieche keine eklige Süße. Ich liebe es. :knie:

Die Duschen A und C würde ich sofort kaufen wenn sie so im Regal stehen würden. Besonders die Zimtdusche hat es mir angetan, sie ist mein Weihnachtsduschtraum! Aber auch Duschgel A ist ein Knaller, da bekomme ich sofort Hunger und will Plätzchen backen. Dummerweise soll ich diese tollen Düfte nun noch miteinander verpanschen. Ich möchte das nicht!

Liebes Balea-Team, vergesst doch bitte dieses Abstimmgedöns das nur ein doofes Motto zu Tage bringt und stellt die bereits fertigen A und C Duschen, von mir aus auch die B Dusche, ins Regal und aus die Maus! :fuss:

Hat noch jemand ein Selbermach-Päckchen erhalten? Was denkt ihr über die drei Düfte? Schon gemischt? :trippel:

Apropos mischen: Das ist nicht deren ernst das wir die kleinen Flaschen in die große Kippen sollen zum Mischen? “Merkt euch das Mischverhältnis”. Na sicher. :D

dm: Balea Duschsorbet Mango Vanille

| 20 Kommentare

dm: Balea Duschsorbet Mango VanilleIch habe von dm das neue Balea Duschsorbet zum Testen bekommen, dankeschön dafür! :)

Sorbet, Sorbet, da war doch was? Ach ja, das Sorbet von Sanoflore – Klick!

Was ich dort schon angemeckert habe, muss ich bei Balea auch anmeckern: Das ist kein Sorbet! Nicht mal ansatzweise. Dieser Namensdusel mit den Lebensmitteln macht mich ein wenig wahnsinnig, aber die Hersteller scheinen darauf zu stehen.

Das Duschsorbet von Balea Young ist eine Limited Edition und lockt mit dem Duft von Mango und Vanille.

Beim Schnüffeln an der Tube rieche ich nichts vanilliges, dafür kriecht mir die Mango volle Möhre in die Nase. Unter der Dusche dann das gleiche – Mangoduft ohne Ende, aber keine Vanille. :confused:

Das ist kein Sorbet :-pDas Duschgel lässt sich mit meinem Duschpuschel gut aufschäumen und ich fühle mich schnell als wäre ich in einen Fruchtkorb gefallen. Der Mangoduft hängt im ganzen Bad, man muss den Duft echt mögen. :D

Nach dem Abtrocken riecht die Haut nur noch ganz leicht danach, was ich aber ok finde, ich alter Eincremer. Ihr wisst schon, Mandelorgie…

Ich denke für den Sommer ist das Duschgel ne nette Sache, wenn man denn an sich auf diese Mangodröhnung steht. Das Balea Duschsorbet gibt es ab KW 10 (07.03.2011) bei dm. :)