Eigentlich brauche ich nichts!

Pantone Farbe des Jahres 2016 – Rose Quartz and Serenity

Pantone Farbe des Jahres 2016 - Rose Quartz and Serenity

Pantone hat die Farbe des Jahres 2016 bekannt gegeben und wie auch schon im letzten Jahr würde ich gerne ne Runde mit euch darüber schnacken. :)

Zum ersten Mal wurden zwei Farben als Farbe des Jahres benannt – sie heißen Rose Quartz and Serenity.

Liegt es an meiner seit Monaten, äh, recht eingeschränkten Denkweise oder war euer erster Gedanken auch „Es wird ein Mädchen und ein Junge!“? :D Für mich sind diese Pastelltöne die beiden Standard-Babyfarben und ich bin erstmal mehr im Määäh-Dasmöchteichnicht-Modus als im Yeah-Modus. Ich bin eh kein Fan von Pastelfarben (Pastel is from hell!) und dann auch noch Rosa und Blau, och nö. *mäkel*

Pantone Farbe des Jahres 2016 - Rose Quartz and Serenity

Im Frühling wird man mit diesen Pudertönen doch eh totgeschmissen und dann sind die beiden Farben auch noch als Trendgeber ausgerufen worden, tolle Wurst! (Geht Mortadella noch als Rose Quartz durch? ^^) Da lobe ich mir doch das schöne Marsala vom letzten Jahr, damit konnte ich wenigstens etwas anfangen.

Wie ist eure Meinung zu dem Farb-Duo des Jahres 2016? Hot or not!? :trippel:

Teilen mitShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

27 Kommentare

  1. Rose Quartz sieht eindeutig wie Mortadella aus. Oder ich müßte mal die Einstellungen meines Monitors überprüfen. Wer will schon wurstfarbene Wände, nee. Außerdem ist Mortadella ürgs. :pffff:

  2. Huhu,
    du hast recht, ich muss auch sofort an Baby Farben denken. Wurst wäre nochmal etwas dunkler oder? Ich trage eh nur schwarz da ist mir die aktuelle Farbe egal.

    Mag deinen Blog aber sehr gerne

    Liebe Grüße

  3. Ich habe eine blonde Frau mit einem Mantel in solcher zarten rosanen Farbe gesehen. Es war hübsch anzusehen :trippel: , vor allem wegen Hintergrund. alle Anderen sind im Moment eher eine grungraue :( Menschenmasse

  4. Es sind definitiv Babyfarben. Aber wo seht ihr alle Mortadella? Die ist doch nicht so rosa!

    Aber ich mag das Blau-Lila, mal schauen was die Firmen draus machen. Ein Lippenstift könnte kompliziert werden was bei Marsala gut ging.

  5. Hmmm, nee das geht gaaar nicht. Mal abgesehen davon, dass Pastell für mich die Vorhölle darstellt, sind dann diese Babyfarben nun wirklich nicht der Kracher. Kommt doch im Frühling ohnehin in die Läden?! Verstehe das einer…. :schock:

    Mortadella ist ohnehin sowieso genetell und per se :kotz:

  6. Haha, ich hab mir einfach auch direkt gedacht, dass das doch nicht ernsthaft DIE Farben sein können für nächstes Jahr. Sieht man doch eh überall!

  7. Och nöööö :p die Farben mag ich auch nicht… Wirken irgendwie unterkühlt (besonders im Vergleich zu meinem heiß geliebten Marsala :love: )!
    Nächste Farbe bitte!

  8. „Pastell is from Hell“, das muss ich mir merken. Am besten noch auf ein T-Shirt drucken lassen. :rockon: Meine Reaktion war denn auch: „Och nö!“ denn Pastell steht mir einfach gar überhaupt nicht. Ich bleibe dann mal weiter bei Marsala, und hoffe auf was oliv-/khaki-artiges wenn es denn irgendwann mal 2017 wird.

    LG, Sandra

  9. Woher kommt das eigentlich auf einmal mit dieser „Farbe des Jahres“?! Habe im letzten Jahr das erste Mal von „Pantone“ gehört, als Marsala ausgerufen wurde und nun geht das dies Jahr so weiter? Woher kommt das auf einmal?? Oder habe ich nur jahr(zehnt)elang was verpasst?!

  10. Ich hoffe ich werd jetzt nicht gesteinigt, aber mir gefällts. Die Kombination erinnert mich total an das hier: http://www.mdr.de/tv/kinder/bild14188_v-standardBig_zc-3ad1f7a1.jpg?version=2530

    :love:

    Geht für mich aber vor allem um die Kombination aus beiden Farben – so einzeln würde ich es wahrscheinlich auch nicht tragen. :fuss:

  11. Mir stellt sich eher die Frage wofür man „Farben des Jahres“ benötigt? Die Farben in den Geschäften sind doch eh von der Jahreszeit abhängig. Im Frühling pastellfarben, die dann zum Sommer hin immer knalliger werden. Im Herbst gibt es dann die typischen Herbstfarben, während es im Winter wieder dunkler wird. Eeeh?

    • Pantone sieht sich als Trendgeber, bzw. sagen sie vorraus was farblich Trend wird. Gerade bei Wandfarben, Teppichen etc. sieht man so etwas dann schon, bei Kleidung ist das eher nicht so ausschlaggebend, finde ich.

      • Achsooo, ja okay. Wer Zeit und Lust hat jedes Jahr seine Wände zu streichen und Möbel neu zu kaufen, da macht das Sinn :zahn:

        Schön find ich die Farben trotzdem. Aber ich find auch alle Farben schön ;D

  12. Nur eine der beiden Farben fände ich toll. Zusammen hat es diesen Baby-Beigeschmack …

  13. Ich liebe beide Farben :) sehr sehr schön, trage ich eh sehr gern
    LG Steffi

  14. Also, auf den ersten Blick dachte ich auch „Och nö!“, aber Rose Quartz kann ich mir bei bestimmten Hauttönen (entweder sehr blass oder Richtung Latina) als tollen Lippenstift vorstellen. Ich glaub, L’Oreal hat doch gerade sowas in der Richtung mit Eva Longoria in der Werbung und es steht ihr echt toll.

    Und Serenity…och, als Nagellack würde ichs tragen. Oder Bettwäsche in dem Ton. Oder so.

    Beides kein Knaller, aber besser als Hornhaut-Umbra. :zahn:

  15. Nehe, geht gar nicht. Abgesehen davon, dass mir diese Farben nicht stehen und gerade das Rosa mir einen hellen fleischwurstfarbenen Teint zaubern würde, hätte ich immer das Gefühl, meiner Tochter etwas aus dem Schrank geklaut zu haben. Sie liebt alles pastellfarbene. Ne, nix für Muddi.
    (Soviel auch zum Thema, man hätte Einfluß auf die Präferenzen der Kids in puncto Farben oder andere Vorlieben … Ich hasse, ja, hasse das „La Le Lu“-Lied und versuchte es von meiner Kleinsten fernzuhalten. Jedoch bekam sie eine Spieluhr mit genau diesem Lied geschenkt und irgendjemand probierte sie in ihrem beisam aus, bevor ich eingreifen konnte … Nun ja, letztendlich war dies das einzige Lied, welches das Kind auch in schlimmsten Schreianfällen oder in den traurigsten Situationen zur Ruhe brachte. Seit über zwei Jahren singe ich also dieses Lied tagein tagaus.)

  16. An Babies musste ich nicht denken, weil ich nie an Babies denke ^^, aber die Farben sind beide so unglaublich nichtssagend. Nahezu deprimierend trüb und fahl. Nö, die möchte ich nicht. Nicht auf der Wand und auch sonst nirgendwo.

  17. Entgegen den meisten Meinungen hier mag ich die Farbkombination und mit ein wenig Phantasie kann man es auch toll kombinieren bzw . damit Akzente setzen. :zahn: Als Hochzeitsfotografin mag ich sowieso Pastelltöne, da es super zur momentan angesagten Vintage- und Boho-Stilrichtung passt. Viel schrecklicher finde ich da langweilige Farbkombinationen wie Rot/Weiß oder Giftgrün mit Pink. Neee, dann bitte lieber weniger kräftige Farben. :schock: Auch Marsala war hier mit Vorsicht zu genießen, auch wenn die Farbe allein sehr schön ist. Man muss aber wissen, wie man sie richtig einsetzt.

  18. Gut, ich bin hier eindeutig mit meiner Meinung in der Minderheit, aber: Ich find vor allem Serenity so so so so so toll! Ich bin so ein schwarz-weiß-dunkelblau Träger und Serenity ist exakt, was ich als Akzentfarbe gern trage. Mantel, Nagellack oder iPad Hülle sind bei mir in diesem Farbton. Gibt echt kein schöneres Blau. Und nein: Das hat mal gar nichts von Babyblau, denn dieses hier hat einen leichten Grau-Lila-Einschlag. ;)

  19. Naja, nicht wirklich meine Farben. Da ich rotharrig bin – geht das leider garnicht. LG Romy

  20. Mein erster Gedanke war: Sailor Moon. Verbinde die beiden Farben mit Königin Serenity und ihrer Tochter Chibiusa. Finde nicht das Babyblau und Babyrosa das gleiche sind. Finde die beiden Farben aber sehr hübsch zusammen und kann mir sie sehr gut an mir vorstellen. Von Marsala habe ich leider letztes Jahr auch nicht so viel gesehen wie ich gerne hätte, daher schwer vorstellbar, dass es bei Rose Quarz und Serenity anders sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: more »