Frau Shopping

Eigentlich brauche ich nichts!

Douglas: Exklusives Geschenk für meine Leser

| 9 Kommentare

Douglas: Exklusives Goodies für meine Leser

Douglas ist so freundlich und spendiert ein exklusives Geschenk für meiner Leser, dass ist mir doch direkt nen extra Blogpost wert! :rockon:

Ich sammele ja auf der Seite für Douglas Gutscheine und Goodies alle aktuelle verfügbaren Geschenke für den Online-Shop von Douglas Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Moment gibt es schon drei tolle Goodies ab 39 Euro, bzw. 49 Euro Bestellwert und nun kommt noch das exklusive Geschenk hinzu!

Mit dem Code BWK678 gibt es für meine Leser einen Bobbi Brown Long Wear Eye Pencil gratis zu jeder Bestellung ab 39 Euro!

Douglas: Exklusives Goodie von Bobbi Brown für meine Leser

Zusammen mit den Goodies von Smashbox (Lipgloss) und von Mavala (Topcoat) sowie der Überraschungsminiatur lohnt sich doch eine Bestellung! :) Wer dann noch etwas von Benefit, Rituals oder Lancôme bestellt, bekommt nochmal Extra-Goodies dazu. Außerdem gibt es noch die wöchentlich wechselnden markengebundene Geschenke, die sich auch sehen lassen können!

Passenderweise gibt es in der Douglas Weihnachtswelt im Moment ein paar gute Angebote bei den Duftsets. Oder wie wäre es mit dem Nagellack Adventskalender von alessandro? Der ist nämlich schon reduziert!

Ach, ich denke am Ende findet ihr schon etwas für den Warenkorb. ;-) Und denkt daran die Goodies einzupacken! :)

Aus meinem Einkaufswagen – Teil 19

| 15 Kommentare

Aus meinem Einkaufswagen – gabs schon lange nicht mehr! Vielleicht ist es deshalb so viel Text geworden? Hmmm. Da müsst ihr nun durch. :D Los gehts mit Teil 19!

Aus meinem Einkaufswagen Teil 19 - Nagellacke von Big Bazar

Im tref Center in Venlo gibts nun auch eine Big Bazar Filiale. Neben der fröhlichen Resterampen-Mentalität gibt es dort auch eine größere Make-up Ecke, in der man neben haufenweise Calvin Klein und Revlon Produkten auch mehrere Kisten mit Nagellacken findet. Jackpot! :D

Herr S. hielt für mich die Kisten, da ich mich wegen dem dicken Bauch nur schlecht bücken kann und dann ging das große Wühlen los! Bei OPIs für 5 Euro kann man ja mal nen Blick riskieren, nech. Und bei Sally Hansen Lacken für 1-2 Euro sage ich auch nicht nein. Diese fünf habe ich mir dann mitgenommen. :)

Von links nach rechts: OPI Serious Sparkle, OPI Stir-fried Eggplant, Sally Hansen Fiesta, Sally Hansen Grey Area, Insta-Dri Topcoat.

Aus meinem Einkaufswagen Teil 19 - Nagellacke von Big Bazar

Die beiden funkelnden OPIs gibts nochmal in Nahaufnahme. Serious Sparkle hat einfach durch sein Holo Bolo Lametta verzaubert. Ich weiß gar nicht, wann ich den tragen soll, aber egaaaaal! Soll übrigens 1:1 der gleiche Inhalt wie bei “Save me” aus der OPI Nicki Minaj Kollektion sein.
Der feine goldene Schimmer von Stir-fried Eggplant ist da schon alltagstauglicher.

Aus meinem Einkaufswagen Teil 19 - Einkauf bei dm

Hier sehen wir eine typische Szene von “nur mal kurz zu dm”. Kennt wohl jede Frau. :D

Der Grund meines Einkaufs war der Basentee, den ich nun schon seit gut einem Jahr trinke und nicht mehr missen möchte. Die Kräutermischung schmeckt mir und noch wichtiger, ich übersäuere damit nicht so wie von Früchtetee. Wahrscheinlich würde es auch ein anderer Kräutertee tun, aber ich mag den einfach.

Die Balea Handcreme machte mich wegen der Kombi “Pflege & Maske” neugierig. Am Ende fühlt sie sich aber wie normale Handcreme an (Ach! :D ) die nicht gut einzieht und letzten Endes kann man ja jede Handcreme als Maske nutzen, wenn man die Hände nur dick genug einschmiert. Hirn einschalten hilft manchmal beim Einkaufen!

Blöderweise mag ich den recht penetranten Oma-Duft auch nicht, sie wird also in meine Schreibtischschublade wandern, wo ich ungeliebte Cremes für den “Notfall” aufhebe. Kennt man ja im Büro, DEN Notfall, bei dem es weit und breit keine Handcreme gibt…

Die Zimtstern-Kerze kam mit weil darum. Zimtstern. So.
Riecht angezündet aber gar nicht so dolle. Da haue ich mir zehn Mal lieber ein Yankee Tart in die Lampe. Möööp!

Zum Schluss noch der Konjac Schwamm von ebelin. Ich nutze ja schon länger begeistert den Konjac Sponge (siehe mein Blogpost dazu) und war neugierig auf das Teil aus der Drogerie. Bei Rossmann gibt es jetzt auch einen Konjac Schwamm und es ist Zufall, dass ich zuerst den von dm gekauft habe.

Erster positiver Punkt ist hier wohl der Preis, kostet der Schwamm von dm nur ein Viertel dessen vom “Konjac Sponge”.
Negativ fand ich, dass der Schwamm in einer Pfütze in der Tüte liegt. Meine anderen Schwämme werden immer furztrocken geliefert. Und in meinem Kopf geht sofort die rote Lampe an, wenn ich an einen Schwamm denke, der lange im Feuchtem liegt. Da der Konjac Schwamm von ebelin unbenutzt in der Tüte liegt, stinkt es zum Glück nicht nach ollem Schwamm beim Öffnen. Wäre kein gutes Verkaufsargument. ^^

Mir hat jemand bei Instagram geschrieben, in dieser Flüssigkeit wären doofen Inhaltsstoffe zum Haltbarmachen, auf die man bei solch einem Naturprodukt als Anwender ja eigentlich verzichten möchte. Ich weiß nicht ob das stimmt, ich hatte auch noch keine Muße für große Googelei zu dem Thema. Möchte es aber auch nicht unerwähnt lassen, da mir ein trockener Schwamm auch lieber gewesen wäre. Auf der Packung steht nichts in Bezug auf Inhaltsstoffe. Ich wüsste ja wenigstens schon mal gerne, woraus die Flüssigkeit besteht, die sich im Tütchen befindet…

Bei der Anwendung kann ich erst mal keine großen Unterschiede feststellen. Der ebelin Schwamm fühlt sich vielleicht einen Tacken gummiartiger an, nach dem Abreiben meines Gesichtes fühlt sich die Haut aber genau so an wie mit dem Konjac Sponge. Ich warte nun mal ab wie meine Haut in ein paar Tagen aussieht. Sollte mich über Nacht die große Pickelattacke heimsuchen, hätte ich einen Verdächtigen. Ich gebe dann Laut bei Twitter und Co.

Aus meinem Einkaufswagen Teil 19 - Ponyhütchen Deo von Shades of Pink

Ich hatte gesehen, dass es bei Shades of Pink nun auch Weihnachtseditionen der Ponyhütchen Deocreme gibt und MUSSTE bestellen. Hallo, Weihnachtsdeo!?!! Her damit!

Seit einiger Zeit nutze ich das Ponyhütchen Deo in der Duftrichtung “Shibuya”, die total lecker zitronig-grapefruchtig riecht, ohne dabei an Klostein zu erinnern. Das haben Zitronendüfte ja leider oft. Außerdem hält die Deocreme bei mir den ganzen Tag, ohne das ich wie ein alter Bieber rieche. Mir gefällt die Ponyhütchen Deocreme sogar noch besser als (die mir bekannte) die Konkurrenz von Wolkenseife und darum war ich hoch erfreut über die Weihnachtsvarianten.

Ich bestellte dann drei der vier Sorten (Waldnebel konnte ich für mich ausschließen), einmal als mittlere Dose und zweimal als Pröbchen. Hätte ich doch bloß direkt große Töpfe genommen! Alle drei Sorten gefallen mir wahnsinnig gut! Nun stehe ich jeden Morgen im Bad und weiß nicht, welchen Duft ich nehmen soll. Welch herrliches Luxusproblem! :)

Im Moment sind die Weihnachtssorten bei Shades of Pink fast ausverkauft, aber bei Ponyhütchen wird sicher schon fleißig am Nachschub gerührt (man kann auch direkt in der Schweiz bestellen!). Und die Düfte ohne Weihnachtseinschlag sind auch nicht zu verachten und noch verfügbar. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit diesem Deo und möchte nichts anderes mehr!

Aus meinem Einkaufswagen Teil 19 - Tickets für Simply Red

Zum Schluss noch ein Foto der Simply Red Konzertkarten, die letzte Woche hier angekommen sind. Hach, wat freue ich mich! Die Tour startet zwar erst in einem Jahr und ich habe keine Ahnung was das Baby davon hält, wenn wir ausgehen. Vielleicht ist es krank, vielleicht bin ich krank, wer weiß das schon? Im Moment herrscht einfach nur die Vorfreude aufs Konzert dieser tollen Band (und die Frage, was Mick Hucknall mit seinem Gesicht hat machen lassen…).

Das wars für diese Runde “aus meinem Einkaufswagen”, ich habe genug Geld ausgegeben. :D

Die Gewinner: Bonne Maman und Sally Hansen Gewinnspiel

| 4 Kommentare

Schluss, aus und vorbei!

Das Gewinnspiel für die drei Bonne Maman Adventskalender endete in der letzten Nacht und ich habe die Gewinner soeben ausgelost.

Jeweils über einen (nicht im Handel erhältlichen) Bonne Maman Adventskalender können sich freuen:

★ Tanja
★ Cathy
★ Kate

Bonne Maman Gewinner

Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt bereits eine E-Mail von mir erhalten.

Danke an alle anderen fürs Mitmachen, ihr wart zahlreich! Verständlich, bei solch einem tollen Gewinn! :)

Neben dem Gewinnspiel von Bonne Maman endete auch das
Sally Hansen Gewinnspiel in der letzten Woche. Zu gewinnen gab es ein Set mit vier Miracle Gel Nagellacken plus Topcoat und Serum, dessen Gewinner demnächst über alle Lacke bloggen wird. Ich bin schon sehr gespannt! :trippel:

Das Sally Hansen Set geht an:

★ Anni von http://simplepolishblog5b.blogspot.de

Gewinner des Sally Hansen Miracle Gel Sets

Herzlichen Glückwunsch, auch du hast bereits eine E-Mail von mir bekommen.

Nun bleibt mir nur noch, euch allen Gewinnern und nicht-Gewinnern ein entspanntes Wochenende zu wünschen! :)

Gewinnspiel: Bonne Maman Adventskalender

| 997 Kommentare

Gewinnspiel: Bonne Maman Adventskalender

Ich habe nicht schlecht geguckt, als ich das Paket öffnete und den Bonne Maman Adventskalender in den Händen hielt! Was für eine schöne Überraschung, nochmal lieben Dank dafür! :)

Der Adventskalender enthält 24 Türchen mit Leckerein von Bonne Maman und ich freue mich schon auf das Öffnen! Was genau drin ist kann ich nicht sagen – ich weiß es nicht! Auf dem Kalender ist keine Übersicht und ich mache ihn nicht vor dem 1. Dezember auf!

Gewinnspiel: Bonne Maman Adventskalender

Ich möchte hier aber nicht Angeber spielen und euch meinen tollen Kalender unter die Nase reiben :D sondern zeige ihn euch nicht grundlos! Ich kann drei Kalender an meine Leser verlosen, juhu! Der Kalender ist nicht im Handel erhältlich!

Da wir es quasi fünf vor zwölf haben und die Kalender pünktlich vor dem 1.12. bei den Gewinnern ankommen sollen, starte ich heute dieses Blitzgewinnspiel!

Bis Freitag den 21.11.2014 um Mitternacht könnt ihr mitmachen! Hinterlasst mir einfach einen Kommentar und schreibt mir, welche Geschmacksrichtung ihr bei Marmeladen oder Konfitüren am liebsten esst. Am Ende wird ausgelost. Jeder mit einer Adresse in Deutschland kann mitmachen, eure Adresse wird von mir an Odenwald Früchte weitergeleitet, von dort werden die Kalender dann verschickt.

Alles klar soweit? Dann auf! :trippel:

Mars Hazelnut

| 8 Kommentare

Mars Hazelnut

Die Einleitung ist kurz. Ich lief durch Edeka, sah den Aufsteller von Mars, es stand “Limited Edition” drauf, ich musste es kaufen. Fertig. :D

Dabei juckte mich eine Mars Hazelnut Variante gar nicht sonderlich. Ich stand nicht sabbernd da, musste auch nicht schon im Auto die Packung aufreißen oder habe davon geträumt. Es war einfach dieses “es könnte ja schmecken und dann gibt es das nicht lange” Feeling. Also mal wieder voll in die Marketingfalle getappt. Das kann ich gut!

Mars Hazelnut Limited Edition

Die Beschreibung von Mars auf der Packung liest sich auch recht nüchtern: “Milchschokolade, gefüllt mit feiner Candy-Creme, Karamell und Haselnüssen”. Ich stutzte nur kurz bei “Candy-Cream”, hieß das schon immer so? Nee, ne? Egal!

Mars Hazelnut ausgepackt

Der ersten Bissen schmeckte dann einfach nur nach Mars. Erst beim intensiven Kauen kamen die Haselnussstückchen zum Vorschein und entfalteten sanft ihre Note. Ich habe schon hundert Jahre kein Mars mehr gegessen – ich war immer Team Snickers – einfach weil mir bei Mars der Biss fehlte, das konnte Snickers mit den Erdnüssen besser bedienen.

Bei Mars Hazelnut ist es nicht viel anders, mir fehlt hier das richtige Kaugefühl und die Haselnussstückchen können es nicht rausreißen. Sie sind zwar optisch recht groß, aber ich schmecke nicht viel von ihnen. Man kann das Mars Hazelnut essen, muss man aber nicht nicht, finde ich. Jedenfalls nicht, wenn man nicht eh der große Mars-Liebhaber ist. Ich hatte hier wenigstens mehr Nussgeschmack erwartet, aber diese Variante finde ich einfach nur lahm.

Seid ihr auch schon über Mars Hazelnut eingeschlafen? Habt ihr Mars Hazelnut schon probiert? Wie schmeckt es euch?

Gewinnspiel: Sally Hansen Miracle Gel

| 54 Kommentare

Gewinnspiel: Sally Hansen Miracle Gel

Heute gibt es ein Gewinnspiel hier auf dem Blog, das es so noch nicht gegeben hat. Diesmal wird der Gewinn nicht einfach nur verschickt und ihr dürft dann Spaß damit haben, diesmal möchte ich etwas zurückhaben. Da guckt ihr, was! :D

Es ist einfach so, dass mir die Zeit fehlt und ich es schade finde, die Produkte in der Ecke verstauben zu lassen. Darum verlose ich dieses fette Set an Sally Hansen Miracle Gel Lacken und gebe die “Arbeit” damit an den Gewinner weiter – und er bloggt dann darüber! Wenn ich es schon nicht schaffe, so bin ich trotzdem neugierig und möchte gerne wissen, wie die Produkte aussehen und was sie können.

Im Falle der Sally Hansen Mircacle Lacke wird ein neues System von SH angeboten, das eine Haltbarkeit von “bis zu 14 Tagen” verspricht und dabei ohne UV-Lampe auskommt. Die Farblacke werden einfach mit dem Mircacle Gel Topcoat “versiegelt”, der gleichzeitig Glanz und Schutz spendet. Tageslicht reicht um den Lack aushärten zu lassen sowie normaler Nagellackentferner, um alles wieder zu entfernen.

Zu gewinnen gibt es:

✽ vier Sally Hansen Mircacle Gel Farblacke in den Nuancen Bare Dare, Wine Stock, Dig Fig und Red Eye
✽ eine Flasche Sally Hansen Mircacle Gel Top Coat
✽ eine Flasche nailgrowth Mircacle Serum

Hast du Lust dieses Sally Hansen Set zu gewinnen und dann darüber zu bloggen? :trippel:

So kannst du mitmachen:

✽ Schreibe mir bis 15.11.014 (Mitternacht) in die Kommentare, warum DU gewinnen möchtest. Vergiss dabei nicht die URL zu deinem Blog, da ich deinen Blogpost später auf meinen Kanälen teilen möchte!

✽ Blogge innerhalb von 4 bis 6 Wochen über die Nagellacke. Anschauliche Fotos sind dabei für dich selbstverständlich. :)

✽ Hab’ Spaß an der Sache und an Nagellack an sich! <3

✽ Nach dem 15.11. verschicke ich eine Mail an den Gewinner, bzw. poste auf FB und Twitter wer gewonnen hat.

Das wars schon. An sich easy peasy!