Frau Shopping

Eigentlich brauche ich nichts!

Yogurette Wintertraum Bratapfel & Zimt

| 15 Kommentare

Yogurette Wintertraum Bratapfel & Zimt

Yogurette bringt eine Wintersorte auf den Markt, die musste ich natürlich kaufen! “Wintertraum Bratapfel & Zimt” heißt das Teil und auch wenn Yogurette für mich irgendwie eine “Sommerschokolade” ist, so war ich natürlich neugierig. Bei Wintervariationen setzt es bei mir eh aus, ich liebe alle winterlichen Gewürze und Leckerein, die für diese Zeit hergestellt werden. Ich verwandele mich dann immer in einen Art Packmann mit roter Weihnachtsmütze und futtere mich quer durch die Weihnachtsabteilung. Herrlich! :D

Yogurette Wintertraum Bratapfel & Zimt

Die Yogurette Wintertraum steht in der typischen Packungsgröße á 8 Riegeln im Supermarkt. Die Packungsrückseite verspricht “Gefüllte Vollmilchschokolade mit Magermilchjoghurt-Apfel-Zimt-Creme”.

Schnell die Folie vom Riegel gerissen und rein in den Mund!

Yogurette Wintertraum Bratapfel & Zimt

Die Schokolade duftet zart nach dem typischen Yogurette-Duft gepaart mit einem Hauch Apfel. Der apfelige Geschmack intensiviert sich sofort im Mund – leicht fruchtig-sauer mit einem Hauch von Zimt. Lecker!

Beim Zimt hätte man für meinen Geschmack nicht so sparsam sein müssen, da geht noch was!

Wer fies vor Fruchtstückchen in Schokolade ist (Hier, ich! *wink*) muss vor der Yogurette Wintertraum keine Angst haben. Der Apfelgeschmack entsteht hier nur aus “Apfel-Zimtgranulat” (die beigefarbenen Bröckchen), das aus Aromen und Pulvern besteht. Auch die Rosinen im gefüllten Apfel vom Packungsfoto sind nur Deko, Gott sei Dank!

Ich mag die Mischung aus der leicht säuerlichen Joghurtcreme, gepaart mit der Apfel-Zimt Note. Yogurette geht also auch im Herbst/Winter, ich werde meine Sommerschokoladen-Assoziation überarbeiten müssen. :D Wird nachgekauft!

Wie schmeckt euch die Yogurette Bratapfel-Zimt? Ist das was für euch? :trippel:

Herbst-Aktion: Frau Shopping zahlt deine Douglas Rechnung

| 22 Kommentare

Habt ihr Lust? Ich schon! :trippel:
Zusammen mit Douglas kann ich wieder die Aktion “Frau Shopping zahlt deine Douglas Rechnung” veranstalten. Juhu! :) Ich freue mich immer, wenn ich täglich einen Gewinner auslosen und ihm die freudige Nachricht verkünden darf, dass seine Douglas Rechnung übernommen wird.

Für ganze 10 Tage könnt ihr wieder mitmachen, was am Ende 10 Gewinner bedeutet – für Douglas Deutschland, Österreich oder Schweiz.

Frau Shopping zahlt deine douglas.de/at/ch Rechnung

Ihr kauft also ganz normale im Douglas-Shop eures Landes ein – bei douglas.de, douglas.at. oder bei douglas.ch. Danach schickt ihr mir eure Daten, die automatisch in den Lostopf wandern. Daraus ziehe ich täglich einen Gewinner, dessen Rechnung komplett von Douglas übernommen wird. Es ist dabei ganz egal, was ihr eingekauft habt – Make-up, Pflegeprodukte, Parfüm oder Deko, egal! Es gelten die gleichen Regeln wie bei den letzten Malen:

Weiterlesen »

Frisch lackiert: OPI Skating On Thin Ice-Land

| 6 Kommentare

Frisch lackiert: OPI Skating On Thin Ice-Land

Marke: OPI
Name: Skating On Thin Ice-Land
Inhalt: 15 ml
Finish: Creme
Sortiment: Nordic Kollektion
Preis: 6,00 Dollar
Wo gekauft: ebay.com

Ich starte heute mit einem Lack aus der OPI Nordic Kollektion und versuche, in den nächsten Tagen (oder Wochen *hust*) auch die anderen aus dieser LE zu zeigen.

Dachte ich nämlich bei den ersten Promobildern noch, das wird eine Nullrunde für mich (Wat isse mäkelig geworden!), so habe ich am Ende doch drei Lacke selbst gekauft und dann nochmal drei Flaschen als Samples von OPI erhalten – tollerweise genau die Farben, die ich auf der Vielleicht-Kaufen-Liste hatte und der Vernunft wegen nicht in den Warenkorb gepackt habe. Nun habe ich also 6 Lacke der diesjährigen Herbstkollektion und glotze sie ständig an – denn wie sie da so in Reih und Glied im Regal stehen, dass hat was!

Heute zeige ich euch die erste der Herbstschönheiten – Skating On Thin Ice-Land.

Dieser tolle Auberginenton (oder auch Pflaume :) ) schreit doch geradezu Hööööööörbst! Auf dem oberen Bild seht ihr ihn im Sonnenlicht, da wirkt er etwas heller mit einem leicht rötlichen Einschlag.

Frisch lackiert: OPI Skating On Thin Ice-Land

Das zweite Bild ist bei herbstlichem Tageslicht in der Wohnung entstanden. Da wirkt die Farbe dann viel dunkler und tiefer, ist aber immer noch als tolles dunkles Lila erkennbar.

Ich mag Skating On Thin Ice-Land sehr gerne, auch wenn dies sicher keine einzigartige, noch nie dagewesene Farbe ist. Doch die angenehme, cremige Textur machen das Lackieren zur wahren Freude, die Farbe deckt mit zwei Schichten und da ich eh Fan von Cremelacken bin, hat OPI mein Herz schon im Sack!

OPI Nordic Aufsteller

Bild von facebook.com/OPIDeutschland

Zur besseren Übersicht noch ein Foto vom Aufsteller der Nordic Kollektion.

Wie gefällt euch denn Skating On Thin Ice-Land? Wäre der was fürs eigene Beuteschema? :trippel:

Beauty und Kosmetik Adventskalender 2014

| 99 Kommentare

Ich wurde jetzt schon so oft gefragt, ob ich wieder eine Liste für Adventskalendern zum Thema Beauty und Kosmetik für Frauen mache, so das ich gerne zum Wiederholungstäter werde. :)

Wie auch im letzten Jahr werde ich zusammen mit eurer Hilfe alle Beauty Adventskalender für 2014 zusammenfassen, die es online und in den Geschäften zu kaufen gibt. Egal ob Parfüm, Nagellack, Make-up oder Pflegeprodukte, hauptsache es steckt in einem Adventskalender. :D Zusätzlich gibt es dieses Jahr noch Kerzenkalender (Yankee Candle <3) sowie Schmuckkalender.

Wenn ihr noch Adventskalender kennt die hier in der Liste fehlen, sagt mir in den Kommentaren Bescheid! Danke! :)

Weiterlesen »

Choclait Chips Creamy Caramel

| 12 Kommentare

Choclait Chips Creamy Caramel

Man hat sich mittlerweile fast schon daran gewöhnt, von Nestles Choclait Chips eine LE in den Läden zu finden. In der Vergangenheit gab es so einige, die letzte Edition “Erdbeere-Joghurt” habe ich ausgelassen, sie machte mich einfach nicht an.

Als ich nun die neue Sorte “Creamy Caramel” sah, konnte ich nicht daran vorbei gehen. :D Steht ja auch drauf “nur für kurze Zeit”, also schnell in den Wagen geschmissen, bevor sie wieder aus den Regalen verschwindet (in denen noch die Erdbeersorte steht. ^^)

Choclait Chips Creamy Caramel

Hinter “Creamy Caramel” verbergen sich “Knusperchips mit Caramel-Geschmack, umhüllt mit weißer Schokolade und verfeinert mit weißer Schokolade mit Caramel”.

Weiße Schokolade UND Karamellgeschmack – das wird auf jeden Fall sehr süß. Ich war gespannt und öffnete die Packung – spielte dabei aber noch kurz mit dem fächerartigen Verschluss, der mich schon als Kind faszinierte. Auf und zu. Auf und zu. Auf und zu. Bitte sagt mir, dass nicht nur ich mit der Packung der Choclait Chips rumspiele. :D

Der erste Bissen brachte dann das in meinen Mund, was ich erwartetet hatte – pure Süße. Die rutschte aber ganz gut über den Gaumen und ich griff nochmal in die Tüte. Und nochmal. Oh, oh, dass zeug lässt sich ja gut wegessen!

Der Geschmack von weißer Schokolade und künstlichem Karamell passt hier ganz gut zusammen, wenn man denn die Einzelkomponenten mag. Umso mehr ich von den knusprigen Teilchen esse, umso mehr rückt die leichte Karamellnote in den Hintergrund. Doch der Überzug der weißen Schokolade gibt noch genug Geschmack, um es nicht langweilig werden zu lassen.

Insgesamt hat der Karamellgeschmack hier natürlich nichts mit dem von geschmolzenem Zucker gemeinsam, den man in der eigenen Küche herstellen kann. Doch ich denke, dass ist jedem klar der so etwas kauft und in meinem Fall bin ich schon froh, wenn die Karamellnote nicht so fies künstlich in den Vordergrund tritt und mir alles verleidet. Das geschieht hier nicht und ich greife wieder und wieder in die Packung. Teufelszeug! :D

Ich orakele mal, wer schon die “White” Variante der Choclait Chips mag, wird die “Creamy Caramel” Sorte auf jeden Fall auch mögen! Und wer die weiße Sorte sonst nicht mag, findet eventuell trotzdem Gefallen an der Karamell-Sorte. Was sagt ihr? :trippel:

Neue Zoeva Graphic Eyes+ Liner – The Precious Ones

| 13 Kommentare

Neue Zoeva Graphic Eyes+ Liner - The Precious Ones

Seit Mitte September gibt es fünf neue Farben der Zoeva Graphic Eyes+ Liner. Unter dem Namen “The Precious Ones” werden die fünf Neuen beworben, Inspiration für die Farben sollen “glamouröse Roben und wertvolle Schmuckstücke” gewesen sein.

Neue Zoeva Graphic Eyes+ Liner - The Precious Ones

Wie auch schon bei anderen Graphic Eyes+ Linern sind auch die neuen Stifte “Dermatologisch bestätigt / Frei von Formaldehyd / Parfümfrei / Parabenfrei / Made in Germany”.

Außerdem sind sie wasserfest. Und zwar richtig fest! Ohne ölhaltigen Entferner geht hier gar nix!

Neue Zoeva Graphic Eyes+ Liner - The Precious Ones

Die Stifte gibt es für je 6,20 Euro bei Zoeva im Online-Shop (im Moment mit 20% Rabatt zur Glamour Shopping Week!) und für je 6,49 Euro bei Douglas (die neuen Farben sind allerdings noch nicht gelistet).

Ich habe die fünf neuen Stifte zum Ausprobieren zugeschickt bekommen (Danke!) und möchte sie euch heute vorstellen:

New Jewels – Purpur-Violett mit lilafarbenem Glitter
Cool Factor – Schimmerndes Navy-Blau mit türkisfarbenem Glitter
Glance – Metallisches Bronze mit kupferfarbenem Schimmer
Regency – Schimmerndes Violett
Opulence – Schimmerndes Cranberry Rot

New Jewels und Cool Factor werden nicht für die Wasserlinie empfohlen, die anderen drei können laut Zoeva dafür genutzt werden.

Die weiche Mine macht den Auftrag zum Kinderspiel, die Liner gleiten fast wie Butter über die Haut – was aber auch gleichzeitig schnelles Abnutzen fördert. Trotzdem gehörten die Zoeva Linern neben den UD Glide-Ones zu meinen Lieblingsstiften, bevor mich die Schminkfaulheit ergriff. Wenn ich aber mal Bock auf mehr Action am Auge habe, dann greife ich immer wieder zu den Lieblingslinern. Wir sind halt ein gutes Team.

Neue Zoeva Graphic Eyes+ Liner - The Precious Ones  - Swatch bei Tageslicht

Neue Zoeva Graphic Eyes+ Liner - The Precious Ones  - Swatch bei Tageslicht

Neue Zoeva Graphic Eyes+ Liner - The Precious Ones  - Swatch bei Tageslicht

Bei Tageslicht stechen natürlich die beiden Glitterliner New Jewels und Cool Factor hervor, doch auch die anderen drei sind nicht von schlechten Eltern! Am auffälligsten ist sicher der kupferfarbene Opulence. Es gehört schön einiges an “Schminkverständnis” dazu, um mit solch einem roten Eyeliner nicht wie ein krankes Schweinchen auszusehen. Aber es kann auch ganz, ganz toll wirken und es gibt Mädels, die sehen mit solchen Farben am besten aus! Ich gehöre leider nicht dazu, dafür greife ich lieber zu solch tollen Brauntönen wie Glance oder der Graublaue Cool Factor. Lila geht immer und ein schöner violetter Ton fehlte noch bei den Zoeva Linern. Nun gibt es gleich zwei – ich hätte mir da eher noch ein tolles Grau oder Taupe gewünscht, aber ooookay! :D

Neue Zoeva Graphic Eyes+ Liner - The Precious Ones  - Swatch bei Sonnenlicht

Neue Zoeva Graphic Eyes+ Liner - The Precious Ones  - Swatch bei Sonnenlicht

Neue Zoeva Graphic Eyes+ Liner - The Precious Ones  - Swatch bei Sonnenlicht

Bei Sonnenlicht geht die Party dann so richtig ab. Da hat sich sogar meine Kamera bereit erklärt, meine Haut nicht wie die eines White Walker (Hallo GoT-Fans!) aussehen zu lassen. Man bewundere meine Mallorca-Bräune! Guck! Nun guck doch! Und nun zurück zum Thema. :zahn:

Die beiden Glitterliner punkten in der Sonne natürlich auf ganzer Linie, doch auch die anderen drei sind mit dem Schimmer einfach nur schick. Ich hatte schon immer eine Schwäche für solche Eyeliner und kann auch diesmal nicht anders als zu sagen – schööööön! Besonders Glance hat mich überrascht. Die perfekte Herbstschönheit!

Ich finde, die fünf Neuen integrieren sich ausgezeichnet ins bereits bestehende Sortiment. Mir hätte zusätzlich zwar noch ein schönes Grau gefallen, doch ich will nicht meckern.

Wie gefallen euch denn “The Precious Ones”? Sprechen euch die fünf neuen Farben an? Und wer unter euch kann etwas mit roten Linern anfangen? Zeigt doch mal Fotos, ich schaue mir sowas immer sehr gerne an! :trippel: