Eigentlich brauche ich nichts!

MeMeMe Themenwoche: Lippenstift

Und weiter geht es mit der MeMeMe Themenwoche! :)

Heute gibt es einen Gruppenpost zu den MeMeMe Lippenstiften bei mir. Bei Shades of Pink (Klick) findet ihr neun verschiedene Farben, die für je 9,98 Euro angeboten werden. Wir haben jeder eine andere Farbe erhalten und ich kann schon mal verraten, dass uns die Lippenstifte gut gefallen haben!

Los gehts mit Jetti. Nicht irritieren lassen, sie hat aus Versehen die Bilder falsch beschriftet. Ihr Lippenstift heißt “Hot Magenta”, nicht Hot Pink.

Jetti von Give the Bitch her Chocolate sagt zum MeMeMe Lippenstift “Hot Magenta”:

Lippenstifte sind immer eine besondere Kategorie, die mich brennend interessiert – und das bei allen Marken. So war ich natürlich auch gespannt darauf die von MeMeMe auszuprobieren. Janine hat mir eine besonders grandiose Farbe zugeteilt, die sehr gut zu mir passt – Hot Magenta. Ich weiß gar nicht, was ich anderes sagen soll als dass die Farbbezeichnung wirklich vorzüglich getroffen ist. Kreativ ist zwar anders, aber wenn der Nagel und der Kopf ne, dann ist es halt so! :) Es ist ein strahlendes, reines, nicht zu blaustichiges Pink, ohne einen Neonstich. Zufälligerweise hatte ich einen Lipliner (benutze ich sonst nie, aber in diesem Fall war es ein Muss) in fast genau der passenden Nuance. Dieser heißt “Pinky”, ist von der Marke NYX und habe ich mir vor ungefähr einem Jahr gekauft.

MeMeMe Lippenstift Hot Pink

Es ist so ein krasses Pink, dass meine Kamera nicht im Stande war die Farbe einzufangen. Das Ergebnis auf dem Display war vollkommen verfälscht. So griff ich zu meiner Handykamera, die es komischerweise sehr gut geschafft hat. Leider hatte ich Probleme mit dem Auslöser auf dem Display (kurzsichtigst vor dem Spiegel sitzen und versuchen den milimeterkleinen Knopf auf dem Display in der Reflektion zu finden… das kann ja nicht gut gehen). Dabei ist eine witzige und recht realitätsgetreue Aufnahme meiner Foto-Verzweiflung entstanden :D Immerhin sieht man die Lippenstiftfarbe wirklich gut!

MeMeMe Lippenstift Hot Pink an Jetti

Der Lippenstift hat eine ganz leichte und cremige Konsistenz, fast wie ein Lipgloss. Die Pigmentierung ist saustark, und er imprägniert die Lippen fast mit der Farbe. Erstaunliche Kombination, wie ich finde. Das Produkt ist vom Finish her kein Produkt zu dem ich greifen würde – aber lasst euch nicht davon täuschen. In der Tat ist er sehr cremig, aber nicht klebrig, und überstünde wahrscheinlich nicht ganz heil mit Herzenslust vertilgtes Leberwurstbrötchen. Bei einem normalen Verhalten (sprich, ein wenig trinken, kleine Happen essen, etc.) hält er allerdings ganz gut. Auch staint er so krass, dass die Farbe auf den Lippen bleibt selbst wenn die Masse sich von den Lippen abgetragen hat. Zwar verschwindet das Finish, aber es erinnert mich vom Ergebnis her einfach an ein tolles, mattes Tint.

MeMeMe Lippenstift Hot Pink

Das Produkt ist toll, und ich finde den Preis angemessen dafür! Er fühlt sich erstaunlich pflegend an und hält gut – selbst wenn er weg ist! Ich finde es wirklich toll und würde (und werde wahrscheinlich auch, wie ich mich kenne :D) mir die Farbe Pashmina Pink zulegen, denn es sieht aus wie ein toller tragbarer Ton. Für den Alltag ist “Hot Magenta” manchmal zu viel – aber nicht minder schön…!

Weiter geht es mit Tine von Lipgloss Ladys. Sie sagt zum MeMeMe Lippenstift “China Rose”:

Hach, die Verpackung ist ja mal hübsch oder?

MeMeMe Lippenstift China Rose von Tine

Ich finde das hat MeMeMe gut hingekriegt. Wenn man die Pappverpackung umdreht, kommt diese Baletttänzerfigur zum Vorschein.

Psycho Ballerina :D

Ich mag solche Bilder ja eigentlich gern aber finde nur ich dass die n bisschen psycho aus ihrem Tutu guckt? Naja ich bin bei sowas eh empfindlich, ich krieg ja auch bei Clowns oder Bauchrednerpuppen akuten Brechdurchfall seit ich Joey und Es gesehen hab ;)

Nun aber zurück zum Thema :Ich habe den Farbton China Rose bekommen. In der Hülse dachte ich erst er wäre doch ein wenig dunkler aber aufgetragen ist es tatsächlich ein sehr helles Altrosa.

MeMeMe Lippenstift China Rose an Tine

Ich mag nudige Töne an mir generell nicht dennoch ist es eine nette Farbe, die blonden oder hellhäutigen Mädels sicher toll steht. Das Finish ist etwas glossig, die Textur weich und cremig…joa, find ich angenehm.

Die Haltbarkeit ist zwar nicht superlange aber ich hätte bei der flutschigen Konsistenz mit weniger
Halt gerechnet, ein paar Stunden hielt er bei mir gut durch.

Der Geruch erinnert mich an irgendwas Süßes, ich sitze jetzt seit ner halbe Stunde vorm PC und inhalier den Lippenstift aber ich komm einfach nicht drauf..Frau Shopping war ja gerade erst auf der Süßwarenmesse, der fällts sicher ein :P

Würd ich ihn kaufen? Ja, in nem anderen Farbton sicherlich, denn abgesehen davon war ich zufrieden!

Zum Schluss noch meine Meinung:

Ich weiß leider nicht wonach der Lippenstift riecht, aber ich mag den Duft nicht! Allerdings bin ich auch recht froh das man den Duft nicht schmeckt, denn sonst hätte ich ihn nicht benutzen können. Denn abgesehen vom komischen Geruch bin ich sehr angetan von meinem Exemplar!

MeMeMe Lippenstift Tuscan Red

Das ist das gute Stück, “Tuscan Red” ist der Name, auch wenn ich anfangs dachte er wurde “Chara” genannt. Irgendwie ist die Farbbezeichnung mit den griechischen Gottheiten und den Farben doppelt gemoppelt, oder? Aber okay.

Mein “toskanisches Rot” würde ich als sattes Orangerot bezeichnen, mit dem man sich nicht verstecken kann. Wenn man die Farbe trägt macht es “Bäääm” und ich mag das im Moment sehr. :)

Man sieht einfach frisch damit aus und kommt auch ganz gut durch den Tag. Natürlich muss ich ein paar Mal nachlegen, doch die Haltbarkeit ist nicht so schlecht wie ich vermutete. Auch wenn schon die Hälfte an meiner Teetasse hängt, sehe ich noch ganz passabel aus. Da gibt es wahrlich andere Kandidaten, mit denen man fies nach “vor 10 Stunden geschminkt” aussieht. Mit dem MeMeMe Lippenstift passiert das so schnell nicht.

MeMeMe Lippenstift Tuscan Red Swatch

Solch leuchtende Farben trage ich am liebsten mit dem Pinsel auf, das ist einfach genauer. Die Cremigkeit von “Tuscan Red” sorgt dafür, dass man ihn auch gut “frei Hand” benutzen könnte.

Wie gesagt, die Farbe ist sehr satt und leuchtend, glänzt leicht ohne übertrieben glossig zu wirken und sieht überraschenderweise an mir auch nicht mehr so orangestichig aus. Seit ich diesen Lippenstift habe, kam er ganz schön oft zum Einsatz. Und das will etwas heißen bei meiner Auswahl. ;)

Ich sehe mir auf jeden Fall noch die anderen MeMeMe Lippenstifte an, denn die Auswahl gepaart mit dem Preis und der guten Haltbarkeit sind für mich einfach recht verlockend!

Schaut doch auch bei Jetti vorbei, sie zeigt heute Bilder vom Poppy Tint (Klick) und Tine hat etwas zum Skin Illuminator aka Bremsbelag geschrieben – Klick.

Teilen mitShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

5 Kommentare

  1. Hm, die Lippenstifte finde ich wirklich interessant und werde mir mal die Farbpalette angucken :)

  2. Der China Rose wäre ja was für mich Blondie! :D

  3. hello i want tuscan red lipstick but don’t know where to buy from. can u plz tell me from where did u got this lipstick

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: more »