Eigentlich brauche ich nichts!

Meine Shopping Perle – Ernsting’s family

Ernstings FamilyWas ist eine Shopping Perle? Für mich sind das Läden, an denen ich schon Hundert Mal vorbei gerannt bin, weil ich immer dachte, da gibt es nichts für mich.

So ging es mir auch mit Ernsting’s family. Ich dachte immer, da gibt es nur Kinderkleidung, Klamotten für Schwangere und frischgebackene Muttis, die noch ihre Schwangerschaftskilos mit sich rum tragen. Also eher so Walle-Walle-Klamotten.

Irgendwann bin ich dann mal über die Homepage gestolpert und habe gesehen, dass die schöne Deko Artikel im wöchentlich wechselnden Sortiment haben. An diesem Tag wurde eine neue Shopping Perle für mich geboren :)

Neben den schon erwähnten Dekoartikeln gibt es dort auch immer mal wieder schöne Handtaschen, Modeschmuck und Handtücher. Die sehen zwar nach 20 Mal waschen auch schon ein bisschen ausgeschlumpft aus, aber das ist ok bei dem günstigen Preis.

Die Kleidung gefällt mir dort zwar meist noch immer nicht, weil es für meinen Geschmack immer noch zu sehr der unkomplizierte-Mutti-Style ist, aber das macht ja nichts.

In einer kleinen Männerecke gibt es sogar manchmal schöne (manchmal auch sehr unschöne) Unterhosen, die ich für Herrn Shopping mitbringe.

Ernsting’s family ist also für die ganze Familie, auch wenn man keine Kinder hat :fuss:

Welche Läden sind eure Shopping Perlen? :trippel:

Teilen mitShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

6 Kommentare

  1. Es war einmal dress-for-less.de

    Das ist aber schon 2-3 Jahre her. Inzwischen ist der Laden leider zu bekannt und mir fehlt die Lust täglich nach Schnäppchen auf der Seite zu stöbern. Wiederentdeckt habe ich S´Oliver. Hatte die Kette einige Jahre mehr oder minder ignoriert, da man aber bei Esprit gemessen an der Qualität nicht mal mehr von Mondpreisen, sondern eher von Marspreisen reden muss war ich mal wieder dort – qualitativ gut, preislich grad noch im Rahmen.

  2. Bei Esprit, SOliver und Tom Tailor schlage ich regelmäßig online zu. Die haben ja immer nen Sale Bereich, da gibt es oft schöne Schnapper :)

  3. S.Oliver habe ich auch vor ca. 2 Jahren für mich entdeckt :rockon: auch wegen der „Marspreise“ bei Esprit :mad:

    Ernstings hat immer so schöne Einkaufstaschen mit Stadtmotiven drauf (New York Paris) für 1€, sind als Geschenke auch sehr schön und ich kaufe dort regelmäßig für Neugeborene und Kleinkinder zum Geburtstag! :grin:

  4. Orsay

    Früher ein winziger, zugestellter „Größe 0“-Laden. Jetzt – im ca. 5 Jahre jungen Einkaufszentrum – ein wunderschönes, helles, übersichtliches Geschäft mit tragbarer, aber etwas ausgefallener Kleidung zu erschwinglichen Preisen. Die Gefahr, jemandem mit dem gleichen Teil zu begegnen ist wesentlich geringer als H+M/Esprit/Tchibo/New Yorker…

  5. Die Tchibo-Prozente-Läden. :grin: Wenn man etwas Geduld und Glück hat, bekommt man Sachen zum halben bis dreiviertel Normalpreis.

  6. T.K.Maxx

    Habe ich in den USA schätzen gelernt und hat nun auch ein paar Filialen in Deutschland: Markenklamotten werden dort wesentlich günstiger angeboten. – Man muss sich beim shoppen Zeit nehmen, kann dann aber echte Superschnäppchen machen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: more »