Eigentlich brauche ich nichts!

Ikea Sagoskatt – das Plüschtier zum Buch

Ikea Sagoskatt - das Plüschtier zum Buch

Wohl jeder kennt die Stofftierkampagne von Ikea, bei der 1 Euro für jedes verkaufte Stofftier oder Bilderbuch an Kinderprojekte gespendet wird. 2015 war das letzte Jahr der Kampagne und zum Abschluss hat Ikea zu einem weltweiten Malwettbewerb aufgerufen. Dabei sollten Kinder ihr Traumstofftier malen. 10 davon wurden ausgesucht, von Ikea produziert und sind seit dem in den Ikea Häusern erhältlich.

Passend dazu gibt es ein Bilderbuch namens „Die Freunde im Traumwald“, in dem die Stofftiere die Protagonisten sind und als ich dies sah, musste ich es für günstige 3,99 Euro kaufen. Wie süß ist diese Idee bitte? :) Ich hätte als Kind gerne meine Plüschtiere in nem Buch gesehen, doch als ich Kind war gab es noch nicht mal Strom gab es so etwas noch nicht.

Ikea Safoskatt - die Stofftiere im Buch

Die Bilder im Buch sind sehr niedlich gezeichnet (wie übrigens auch bei den anderen Kinderbüchern) und mir war es bereits mehrmals :D eine Freude, sie durchzublättern. Der Text ist noch nichts für mein Kind (die Altersempfehlung liegt bei 2-7 Jahren), aber ich erfinde einfach selbst eine kleine Geschichte, das reicht. Klar, bei den Papierseiten muss ich noch aufpassen, deren Überleben steht manchmal noch sehr auf der Kippe. Daher würde ich es auch super finden, wenn Ikea auch Pappbücher für die Kleineren im Angebot hätte. :)

Unter dem Namen Sagoskatt findet man alle Plüschtiere, die aus dem Malwettbewerb entstanden sind sowie ein dazu passendes Kartenspiel, dass ich auch schon gekauft habe. Kartenspiele kann man ja nicht genug haben, ne?

Mir gefällt die Idee mit den Plüschtieren, die mal nicht nach schnöden 08/15 Tieren aussehen so gut, dass mir dies diesen Blogpost wert ist. Vielleicht kennt das der ein oder andere von euch noch nicht und ihr habt daran so viel Freude wie ich. Wenn es euren Kindern auch gefällt – Jackpot! :D

Gerade sehe ich, dass es ein neues Buch mit schnöden 08/15 Waldtieren gibt. Hach, endlich wieder ein Grund, um zu Ikea zu fahren! :zahn: (By the way, wie sagt ihr das? Zur Ikea? Zum Ikea? Zu Ikea? Habe festgestellt, dass es da herbe regionale Unterschiede gibt, die mich teilweise schwer irritieren. :D )

In unserem Kinderzimmer ist immer ordentlich.

Und wie es sich gehört, habe ich natürlich für die Fotos das Zimmer ordentlich aufgeräumt und nachdem mein Sohn 1 Minuten drin war, war Essig mit der Ordnung. :zahn:

Teilen mitShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

10 Kommentare

  1. Bisschen off-topic: Woher ist denn dieses tolle graue „Fette Katze“-Kissen?

  2. Ich sage zu oder zum Ikea. ^^

    LG, eine kinderlose und eher stille Leserin ;)

  3. Hallo,
    ich sage zu Ikea. Aber in meiner Gegend darf man sogar „nach Ikea“ sagen- es tut immer wieder weh, das zu hören.

  4. Hey :)
    Also wir sagen hier meistens zum Ikea, manchmal allerdings auch zu Ikea – aber zum Ikea ist eher üblich. :D
    Diese Kuscheltiere sind so übertrieben witzig! Will jedes mal eins mitnehmen, aber die Vernunft hat bis jetzt eigentlich immer gewonnen. :D
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

  5. Mein Mann sagt „nach Ikea“ *grusel* und ich glaube, ich sage „zu Ikea“.

    Ich fand die Idee, diese Plüschtiere nach gemalten Vorlagen zu machen, auch toll. Ich würde mir wünschen, dass es das häufiger gäbe. Auf Kinderzeichnungen gibt es oft so coole Lebewesen ^^

  6. Wo gibt es denn diese tolle Wolke zu kaufen?

    Ihr habt wirklich eine schöne Sammlung an Kissen und Stofftieren :love:

  7. Oh man das ist SOOOO COOL!!!
    Schon allein, dass es die Plüschtiere passend zum Buch gibt… geniale Idee!
    Wenn ich ein Kinder hätte, würde ich das sofort kaufen!

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


;-) :zahn: :trippel: :schock: :roll: :rockon: :p :motz: :mahlzeit: :love: :lol: :kotz: :fuss: :freu: :confused: :D :) :( :knie: :pffff: :sabber: more »