Frau Shopping

Eigentlich brauche ich nichts!

Nutella B-ready

| 12 Kommentare

Nutella B-ready

Ich glaube, dies ist das erste Mal Nutella hier auf dem Blog. Weder die Blogsuche, noch mein löchriges Gedächtsnis können etwas mit Nutella finden, dann ist dem wohl so.

Also!

Herr S. hatte die Packung Nutella B-ready mitgebracht. Mittlerweile ist er ja auch schon auf “ist neu, musst du kaufen” getrimmt und manchmal klappt das sogar. Lustigerweise bringt er dann meist die Sachen mit, an denen ich vorbei gelaufen wäre. Manchmal zurecht, manchmal ist es überraschend lecker. Insofern ergänzen wir uns da recht gut und ich beäugte die Packung halb skeptisch, halb neugierig.

Warum ist der Text auf der Vorderseite in italienisch? Wieder son Importdingens, was? Packung umgedreht, fetten weißen Aufkleber in deutsch über dem fremdsprachigen Text gesehen – alles klar! Ferrero macht so etwas mittlerweile ja gerne und so kommen wir an so manches Produkt, das man bisher nur aus dem Ausland kannte.

Ich habe etwas gebraucht, bis ich den Begriff B-ready mit den brotähnlichen Gebilden auf der Packung in Verbindung bringen konnte. B-ready, Bready, Brot, verstehste? :D Hat mit Brot aber inhaltlich rein gar nix zu tun, laut Aufdruck handelt es sich hier um “Waffeln aus Weichweizenmehl gefüllt mit Haselnuss-Kakaocreme Nutella und knusprige Waffelstückchen”.

Nutella B-ready

Als ich eines der acht Dinger aus der Folie schälte, habe ich ja etwas doof geguckt. Was ist das denn? Für mich sah das aus, als wäre ein zu groß geratenes Kinder Bueno in der Fertigungshalle vom Laufband gefallen und hat keinen Schokoladenüberzug mehr bekommen. :D

Da verticken die doch ernsthaft die pure Waffel OHNE Schokoladenüberzug. Boah! Das kann ich schon mal per se nicht gut finden. Auf Waffeliges gehört Scho.Ko.Lade. So!

Und die Füllung aus Nutellacreme zählt nicht. Die ist für meinen Geschmack auch etwas dünn geraten. Also mengenmäßig, nicht von der Konsistenz her.

Immerhin schmeckt es wie Nutella. Glaube ich. Ich musste da nämlich etwas in der Erinnerung kramen. Und auch wenn euch das jetzt überrascht, aber ich bin kein Nutella-Fan. War ich noch nie. Wenn nix anderes da war, habe ich auch schon mal den Löffel im Glas versenkt, so ist das ja nicht. Aber nie mit vollem Genuss, so mit Kopf in den Nacken werfen, Löffel in Zeitlupe aus dem Mund ziehen und dabei stöhnen. Ich weiß gar nicht, warum mich Nutella nicht so kickt wie andere Sachen. Ist halt so.

Nutella B-ready

Zurück zum B-ready. Die Waffel knuspert und knurpst, die Nutellafüllung sorgt dafür, das das Ganze keine staubtrockene Angelegenheit wird und damit es nicht zuuuuu langweilig wird, haben die sich von Ferrero gedacht, sie werfen noch ne verrückte Zutat auf der/die/das (kann mich nie entscheiden) Nutella. Die Zutat ist – festhalten! – Waffelstückchen! Ein Knaller! :lol:

Man sieht die runden Waffelbröckchen, aber man kann sie nicht schmecken, denn man hat ja schon die knurpsende Waffel von der Hülle im Mund. Ich finde das saukomisch, auch wenn mein Mann guckt, als hätte ich sie nicht mehr alle. Aber selbst als ich das vierte dieser doch recht langweiligen Teile esse (War nix anderes da, ehrlich!), könnte ich mich darüber noch beömmeln. “Komm’, wir garnieren das Waffeldings mit Waffeldings! Kann man nicht schmecken, sieht aber halbwegs gut aus.”. Herrlich!
Warum gibts denn nichts anderes? Nüsse zum Beispiel? Passt doch auch Nutella. Würde es dann zu teuer werden? Oder wäre das Produkt dann nicht mehr witzig genug? Hmmm. :D

Würde ich es nochmal kaufen? Nope. Auch wenn ich wegen dem nackigen Breddy gerade wieder lachen muss. Hach ja. :zahn:

Kennt ihr Nutella B-ready? Vielleicht aus dem Urlaub? Oder habt ihr es jetzt mal im Supermarkt gesehen und probiert? Und gibt es noch jemanden, der Nutella nix abgewinnen kann? Bitte melde dich! Deine Julia Leischik

Meine neue Liebeskind Handtasche ♥ + Gutschein für euch

| 20 Kommentare

Meine neue Liebeskind Handtasche Gina

Ich hatte es auf Facebook und Instagram ja schon gezeigt – da kam ein Paket von Liebeskind für mich! Heute bekommt ihr den Inhalt zu sehen. Und weil ich euch nicht nur dröge mein neues Taschenschätzchen zeigen möchte, gibts auch noch nen Gutschein für euch, den mir Liebeskind freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Mehr dazu am Ende des Blogposts!

Weiterlesen »

Schwangerschaftsratgeber von Douglas

| Keine Kommentare

Schwangerschaftsratgeber von Douglas
Als Schwangere liest man unzählige Ratgeber, Bücher, Flyer etc. und saugt förmlich alles auf, was sich um dieses Thema dreht. Und auch wenn sich vieles irgendwann wiederholt und man das meiste schon kennt, so liest man doch wieder einen neuen Artikel, wenn er einem in die Hände fällt. War bei mir jedenfalls so. :D

Seit Kurzem gibt es einen Schwangerschaftsratgeber von Douglas, den ich schön aufgemacht finde und darum kurz erwähnen möchte.

Er ist unterteilt in die Bereiche “Haut”, “Haare”, “Mund & Zähne” und “Sport & Wellness”.

Für die einzelenen Bereiche stehen Hebammen, Haut- sowie Zahnärzte, ein Friseur und eine Yoga Lehrerin als Experten zur Stelle und gehen auf bestimmte Schwangerschaftsbeschwerden ein. Um einen groben Überblick zu bekommen, finde ich das Ganze gut aufbereitet. Ist man am Ende von einem der Übel betroffen, informiert man sich eh noch einmal genauer, bzw. befragt direkt seinen Arzt. Aber mir hat es damals geholfen zu wissen was es alles gibt, um die Wehwehchen bei mir dann besser einordnen zu können. ;-)

Neben ein paar Produktempfehlungen wie Massageöle und Cremes, werden u.a. auch ein paar Yoga-Übungen gezeigt, die man als Dickbauch noch machen kann. Ich musste kurz lachen, als ich den Namen einer Übung las – Katze/Kuh heißt die. Na, wer möchte die Kuh sein und wer die Katze? :zahn:

Der Schwangerschaftsratgeber von Douglas gibt einen groben Überblick und wäre mir damals eine willkommene Lektüre im Wartezimmer gewesen. Vielleicht ja auch für euch, die 2015 (und vielleicht noch 2016) mit dickem Bauch unterwegs sind? :)

Yankee Candle Sommer 2015

| 7 Kommentare

Yankee Candle Sommer 2015

Nachdem der Sommer kurz Pause gemacht hat, ist er wieder da und ich komme endlich mal dazu über die diesjährigen Sommerdüfte von Yankee Candle zu schreiben. Die Tarts wurden mir von Sunflower Design zum Ausprobieren zugeschickt – lieben Dank! :)

Los gehts mit der “Café Culture” Kollektion, die drei Düfte enthält. Wie immer sind die kursiven Duftbeschreibungen von Sunflower Design, der Rest von mir.

Tarte Tatin
Niemand kann dem köstlichen Aroma einer frischgebackenen Apfeltarte widerstehen. Die Kombination aus süßen Äpfeln und Vanille mit feiner Würze ist einfach vollkommen.

Als ich die drei Fooddüfte in einer Vorschau sah, schoss mir ja schon der Sabber ein. Fooddüfte, besonders die kuchigen, sind für den Sommer ja eher selten, aber immer her damit! Ich mag die YC Kuchendüfte fast alle und freute mich sehr auf die drei neuen Sorten. So war “Tarte Tatin” auch keine Enttäuschung, im Gegenteil.

Der Duft von Kuchenteig gepaart mit süßen Äpfeln macht einfach Lust auf mehr. Und ja, ich bekomme von diesem Duft Hunger. Verdammt! :D Es riecht aber auch zu köstlich nach Apfelkuchen und am liebsten würde ich mir ein Stück drei Stücken von dem Kuchen vom Folienbildchen abschneiden. “Tarte Tatin” wird mich definitiv in den Herbst begleiten, dahin passt er für mich genau so gut und vielleicht bekomme ich es bis dahin mal auf die Reihe, eine Tarte Tatin zu backen (nach diesem Rezept) UND gleichzeitig den Duft anzuzünden. Dann kann der Appetit sogleich gestillt werden. :D

Pain Au Raisin
Der verlockende Duft von ofenwarmen, zimtbestäubten Rosinenschnecken.

Rosinenschnecken sind eines der wenigen Dinge, die ich mir beim Bäcker niemals kaufen würde. Ich hasse Rosinen! :D Schon als Kind puhlte ich diese kleinen Mistdinger überall raus und wehe mir entging eine und ich biss dann darauf. Uuuuah, blanker Ekel! Das ist mit den Jahren nicht besser geworden und ich meide sie, so gut es geht. Ich möchte nichts essen, was wie Igelaugen aussieht!

Glücklicherweise hat eine Rosine in einem Gebäckstück keinen nennenswerten Eigengeruch und so kann ich auch beruhigt dieses Tart anzünden. :zahn: Was ich dann rieche, erinnert an warme Hefeteilchen mit Vanillepudding, die man sich sofort in den Mund stopfen möchte. Die Zimtnote aus der Beschreibung könnte für mich noch intensiver sein, für Zimt hege ich ja eine ganz große Liebe und kann davon quasi nie genug bekommen. Ich weiß nicht was mit meiner Nase los ist, aber sie vernimmt auch den minimalen Hauch von Kokos. Hä? Passt ja nun gar nicht zur Beschreibung, macht den Duft aber insgesamt sehr rund und weich. Schön!

Cappuccino Truffle
Frisch geröstete Kaffeebohnen und feinherbe Schokolade vereinen sich zu einem samtigen Aroma.

SCHO.KO.LA.DE! Das ist mein erster Gedanke, nachdem das Tart schon leicht in der Lampe geschmolzen war. Was für ein Duft, boah! Ich musste auf der Stelle zur Süßigkeitenschublade gehen und mir einen Storck Riesen in den Mund stecken, sonst wäre ich gestorben. Auf dem Rückweg vernahm ich dann die feine Kaffeenote und war in dem Moment froh, dass das Thermometer keine 30 Grad zeigte. Dieser Duft ist für meinen Geschmack für verregnete Herbsttage, an denen man nicht von der Couch weichen möchte. Er lullt einen mit dieser warmen Schoko-Kaffeenote so herrlich ein, man möchte sich nie wieder bewegen. :D

Mir gefallen die Café Cultur Düfte sehr gut, sie sind für meinen Duftgeschmack aber eher etwas für den Herbst und den Winter. Es freut mich aber, dass es hier mal Düfte abseits der “Norm” gibt und man nicht schon wieder einen sommerlichen Obstkorb präsentiert hat. Und zum deutschen Sommer, wie er sich letzte Woche noch zeigte, passten diese Düfte ja wunderbar. ^^

Yankee Candle Sommer 2015 - Cafe Culture Kollektion

Yankee Candle Sommer 2015 - Life is a beach Kollektion

Ebenfalls zu den deutschen Sommerdüften gehört die kleine, aus zwei Düften bestehende, “Life is a beach” Kollektion. Das diese in Amerika viel mehr Düfte umfasst, könnt ihr euch sicherlich denken. Wir Krauts bekommen immerhin zwei davon. Wow. Nun denn… nicht meckern, Kerze anzünden!

Beach Holiday
Die reine, frische Meeresbrise ist so belebend wie ein Tag am Strand.

Wie riechen wohl Ferien am Meer? In meiner Vorstellung jedenfalls nicht so, wie dieses Tart. ;-) Aber ich dachte mir schon bei der hellblauen Farbe des Wachses, dass dies wohl ein frischer Duft sein wird und so ist es auch. Wer mit den Fooddüften nichts anfangen kann, dem gefällt vielleicht dieser. Noch mehr Gegenteil geht nicht. :D

Der Duft ist sehr frisch, rein und klar und für meinen Geschmack schon einen Tick zu männlich. Ich habs ja nicht so mit dieser Art von Düften, daher bleibt hier auch die große Begeisterung aus. Schnell erinnern mich solche Düfte an Putzmittel, bei “Beach Holiday” ist es auf der Kippe und ich kann mich nicht ganz entscheiden. Habe ihn klein dosiert im Bad stehen, da finde ich ihn okay. Fürs Wohnzimmer sind mir solche frischen Düfte aber nichts, da habe ich es gerne muckelig.

Wild Sea Grass
Das herbe und volle Aroma von Blüten, frischem Grün und einer Spur Moschus versetzt uns in eine sonnenbeschienene Dünenlandschaft.

Herb, grün und Moschus – damit sind die drei Stichworte, die mir beim ersten Schnuppern einfallen, schon in der Beschreibung gefallen.
Aber ja, der Duft erinnert mich an einen Morgen auf Sylt, an dem wir entlang der Dünen spazieren gegangen sind. Es hatte in der Nacht zuvor geregnet, die Sonne begann gerade erst alles zu trocknen und der Duft vom Meer, gepaart mit dem Wind und den Gräsern am Strand war diesem ähnlich.

Für meinen Geschmack ist das wieder nichts fürs Wohnzimmer, aber ich mag es, wenn mein Flur danach riecht. Wenn wir nach Hause kommen und ich hatte zuvor die Duftlampe an riecht es, als hätte man in seinem Haus am Meer frisch durchgelüftet – und das in einer Wohnung im Ruhrpott. Gefällt mir. :D

Und weil ich so eine lahme Schnecke bin, sind die beiden Düfte “Beach Holiday” und “Wild Sea Grass” schon reduziert bei Sunflower. Ich vermute, sie machen Platz für die “Out of Africa” Herbstdüfte, die auch schon bei mir liegen und verbloggt werden wollen. Inklusive einem Gewinnspiel… Aber pssst, ich habe noch nix verraten!

Bevor ich zum Ende komme, möchte ich noch auf die Yankee Candle Monatsdüfte für den August hinweisen – die werden ja immer um 25% reduziert – und diesmal ist einer meiner Lieblinge dabei: Pink Dragon Fruit! Das ist so ein toller Duft für den Sommer! Und auch wenn man von sich sagt, man hat bei der Hitze keine Lust auf Duftkerzen – dieser Duft geht genau dann am besten. <3

Nun wüsste ich wie immer gerne, was ihr zu den Sommerdüften 2015 von Yankee Candle sagt. Könnt ihr mit den Food Düften etwas anfangen oder gefallen euch eher die frischeren Stranddüfte? Oder habt ihr gar die Obstsorten vom letzen Jahr gekauft? Erzählt mal! :trippel:

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

| 1 Kommentar

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

Vor Kurzem erreichte mich ein Paket von chocri, dessen Inhalt ich euch heute vorstellen möchte. Wer schon länger bei mir liest wird wissen, dass ich chocri-Fan bin und darum freute ich mich auch sehr über die Schokoladentafeln, die mir zum Ausprobieren zugeschickt wurden. Dankeschön! :)

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, handelt es sich um zwei Joghurtschokoladen sowie eine Erdbeerschokolade. Ich liebe, liebe, liebe Joghurtschokolade und war seeeehr gespannt! Doch auch der köstliche Anblick der Erdbeerschokolade ließ mich schon beim Auspacken sabbern.

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

Bei den Tafeln “Fruchtjoghurt”, “Paradiesjoghurt” und “Erdbeerfeld” handelt es sich um bereits fertig belegte Tafeln, die man so bei chocri kaufen kann. Natürlich gibt es die neuen Joghurt- und Erdbeertafeln auch “nackt” und können dann nach eigenen Wünschen belegt werden. Mittlerweile gibt es eine weitere neue Sorte: Eiskaffeeschokolade! Und sogar an die Veganer hat man gedacht und so gibt es seit Kurzem eine vegane Schokoladentafel auf Basis von Reismilch, die ebenfalls selbst belegt werden kann.

Doch nun zu meinen Tafeln vom Foto. :)

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

Fruchtjoghurt
Weiße Schokolade mit Joghurtglasurmasse und Cranberries, Mango und Himbeeren

Die Basis der Joghurtschokoladen ist also weiße Schokolade. Ist mir weiße Schokolade oft pur zu süß, so ist diese Variante mit Joghurtpulver angenehm sauer und stoppt somit den süßen Zug, der mir sonst über die Zunge rollt und die Geschmacksknospen platt macht. Die Früchte bringen natürlich ihre eigene Süße mit, die ich als recht angenehm empfinde. Und auch wenn ich kein Fan von Frucht auf und in Schokoladen bin, so finde ich diese Kombination doch recht lecker. Der Name “Fruchtjoghurt” ist gut gewählt, denn daran erinnert diese Tafel tatsächlich. Auch wenn sie für mich als Joghurtliebhaber noch etwas saurer sein könnte.

Paradiesjoghurt
Weiße Schokolade mit Joghurtpulver mit Maracuja, Kokosraspeln und Erdbeeren

Eine weitere Variante mit Früchten, diesmal noch mit Kokosraspeln aufgepeppt – lecker! Und allein der Duft, der beim Auspacken aus der Folie strömt, hmmm! Durch die Erdbeere erinnert mich der Geschmack an eine bessere Version von Joghurette. Ich muss auch sagen, ich staune bei chocri nach all den Jahren immer wieder, wie üppig die Tafeln belegt werden! Da wird wirklich nicht gespart oder wurden im Laufe der Zeit ein paar Gramm wegrationalisiert. Gefällt mir!

Übrigens wurde diese Tafel von Herr S. an einem Abend weggeatmet, ich hatte Glück, vorher schon eine Ecke probiert zu haben. Von wegen, ich esse hier immer alles auf, pah! :D

Erdbeerfeld
Weiße Schokolade mit Erdbeeren und Erdbeeren, Pistazien und Knisterpops im Schokomantel

Ich könnte hier locker eine halbe Stunde über diese wunderbare Farbkombination der rosa Schokolade mit den grünen Pistazien quatschen, erspare es euch aber. :D Statt dessen bekommt ihr jetzt zu hören, dass auch diese Tafel sehr, sehr gut schmeckt! Die Grundtafel besteht ebenfalls aus weißer Schokolade und schmeckt leicht erdbeersauer, der Geschmack wird von den Erdbeerstückchen noch verstärkt. Die feine Pistaziennote “erdet” das Ganze und lässt es nicht zu süß werden. Und dann, Peng! zerspringt einer der kleinen Knisterpops auf der Zunge, herrlich! Ich liebe ja Knisterzeugs, da bin ich sofort wieder 12 und möchte mir am liebsten eine Tüte Knister in den Mund schütten. So lange, bis es weh tut!

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

Bist du jetzt auch neugierig auf die neuen Tafeln? Oder möchtest noch eine der vielen anderen Köstlichkeiten von chocri probieren? Dann passt es ja, dass es im Moment eine Aktion mit kostenlosem Versand gibt. ;-) Mit dem Code “Sommer15” werden ab einem Bestellwert von 10 Euro die Versandkosten erlassen – bis zum 02.08.2015. Wer das nicht nutzt ist selbst schuld. :D (Mein Tipp neben den Tafeln zum Selbermachen: Die Weltreiseboxen!)

Sind die neuen Tafeln etwas für euren Geschmack? Oder darf es ruhig die Standard Vollmilchtafel sein? Wie belegt ihr eure Schokolade? :trippel:

chocri - Individuelle Schokolade

Neu bei chocri: Joghurt- und Erdbeerschokolade

20% Rabatt auf ALLES bei Marks & Spencer

| 12 Kommentare

20% Rabatt auf ALLES bei Marks & Spencer

Der regnerische Sonntag ist zum Geldausgeben gemacht! :D

Ich habe gerade das Mittagsschläfchen vom Baby genutzt und bei Marks & Spencer (Klick!) eingekauft, denn dort gibt es 20% Rabatt auf ALLES! Und anders wie in den Bedingungen angegeben, funktioniert der Rabatt auch bei Sale-Artikeln! Mein ganzer Warenkorb wurde um 20% reduziert. <3

Bisher habe ich bei M&S nur Kleidung fürs Kind gekauft und bin von der Qualität sehr angetan. Selbst die böse vollgekackten Bodys aus der Anfangszeit sahen nach drölfzig mal waschen immer noch aus wie neu! Das hat kein anderer Hersteller geschafft. Die Bodys von H&M oder C&A sahen auch noch vernünftig aus, bekamen aber Waschknötchen (Pilling) und wirkten teilweise leicht ausgeleiert (Kackbodys habe ich nicht über den Kopf ausgezogen, sondern nach unten über den dicken Windelpo. Da leiert schon mal das ein oder andere Bündchen aus – nicht bei M&S!)

Ich war und bin mit der Qualität also sehr zufrieden und mit dem Rabatt von 20% sind die Sachen gar nicht mal teuer – plus noch die Schnäppchen aus dem Sale, die auch nochmal um 20% reduziert werden. Besonders die 5er oder 7er Sets an Bodys oder der 3er Pack Schlafanzüge ist dann recht günstig. Wenn ihr also noch Kinderklamotten “braucht” (Haha, ich weiß! :zahn: ), dann schaut doch mal bei den Engländern vorbei. :)

Edit: Ab 30 Euro ist der Standardversand kostenlos (sonst 3,95 Euro)! Ab 59 Euro gibts sogar den Expressversand für umme!

DE_Sale 468x60