Frau Shopping

Eigentlich brauche ich nichts!

Hörbuch-Tipp: Das Känguru von Marc-Uwe Kling

| 28 Kommentare

Direkt vorweg: Ich mag keine Hörbücher. :D

Mir ist das Vorgelesene immer zu langsam und ich möchte dauernd vorspulen, weil der Vorleser nicht aus dem Knick kommt. Am besten ich lese ein Buch selbst, dann klappts auch mit dem passenden Tempo. Darum konnte mich bisher auch kein Hörbuch begeistern – bis auf eines. Es besteht aus drei Teilen, die ich euch heute wärmstens empfehlen möchte! Und das nicht nur weil bald Weihnachten ist und ihr vielleicht noch ein Geschenk braucht, sondern weil ich es schon viel eher tun wollte!

Es geht um das Känguru von Marc-Uwe Kling. Und genau genommen gibt es kein (Hör)Buch das nur “Das Känguru” heißt, sondern “Die Känguru-Chroniken” (Teil 1), “Das Känguru-Manifest” (Teil 2) und “Die Känguru-Offenbarung” (Teil 3). Alle drei Teile sind als Buch erschienen und ich habe sie nie gelesen. Ich kenne nur die CDs, die die Live-Lesungen des Autors enthalten und um DIE geht es hier.

Hörbuch-Tipp: Das Känguru von Marc-Uwe Kling

Denn was Marc-Uwe Kling da live vom Stapel lässt, ist der Kracher. Mit trockenem Humor und Stimmtalent liest er mehrere Stimmen, hauptsächlich jedoch seine und die des Kängurus. Des kommunistischen Kängurus, dass vor Kurzem bei ihm eingezogen ist und sein Leben auf den Kopf stellt. Und das Känguru muss man einfach lieben! Es ist vorlaut, ein Besserwisser, politisch aktiv (mal mehr oder weniger legal), haut anderen gerne auf die Nase (Nazis!), liebt Schnapspralinen und ist großer Nirvana-Fan.

Es gibt noch viel mehr über das Känguru zu erzählen, doch ich möchte natürlich nichts verraten. Nur so viel – es ist saukomisch! Ich habe die drei Teile nun schon mehrmals gehört (und ich neige sonst nicht zu Wiederholungen, weder bei Büchern noch bei Filmen) und könnte mich jedes Mal wieder in die Ecke werfen vor Lachen. Am besten finde ich immer noch Teil 1 gefolgt von Teil 2. Der 3. Teil hat mich nicht mehr so umgehauen, gehört aber einfach dazu. Meine Freundin, die mir das Känguru empfohlen hat, favorisiert Teil 2, die Geschmäcker sind also wie immer verschieden. Aber um es mit dem Känguru zu sagen “Besser oder schlechter, das sind doch bürgerliche Kategorien!”

Bei Amazon gibt es mehrere Hörproben zum Reinhören, doch ich kann eigentlich nur raten, den ersten Teil zu bestellen und sich ganz auf die Sache einzulassen. Natürlich sollte man auf der gleichen Humorschiene fahren, sonst ist es doof. :zahn:

Ich jedenfalls liebe das Känguru und so mancher Wortwitz aus den CDs ist schon in den alltäglichen Sprachgebrauch bei uns eingegangen. Wenn ich zu Herr S. sage “Gib mir mal den Beutel.” sagt er “Festgewachsen!!” und bezieht sich damit auf eine Szene vom Känguru. Es sollte bei der Flughafenkontrolle seinen Beutel aufs Band legen… Hach, für mich ist das jedes Mal wieder lustig. :D

Bevor ich etliche Zeilen mehr schwärme und schwärme, komme ich einfach zum Schluss, denn ihr erkennt ja wo der Hase lang läuft. Die Känguru CDs sind toll und ich kann sie nur empfehlen!

Und wenn gerade ein Känguru-Fan diesen Artikel gelesen hat, freue ich mich über einen Kommentar und sage schon mal Hallo! :)

Yankee Candle Winter 2014

| 16 Kommentare

Yanke Candle Winter 2014

Ich bin spät dran, ich weiß! *mitdenArmenfuchtel*

Darum keine lange Vorrede, hier mein Eindruck der Yankee Candle Winterdüfte 2014, die mir freundlicherweise von Sunflower-Design.de zum Ausprobieren zugeschickt wurden (Danke!). Bei Sunflower kaufe ich auch immer meinen Nachschub und kann den Shop nur empfehlen. Die Abwicklung und der Versand sind immer reibungslos und flott, die Auswahl im Shop ist riesig – auch abseits von Yankee Candle. Also alles tutti!

Los gehts mit den Winterdüften für dieses Jahr. Die kursive Duftbeschreibung ist von Sunflower, nicht von mir.

Christmas Garland
Der weihnachtliche Duft frisch geschnittener Pinienzweige mit fruchtigen Cranberries.

Puuuh, mein erster Gedanke beim Schnuppern geht hier an das Latschenkiefer-Schaumbad, dass mein Opa so gerne benutzt hat. Das hier nun Pinienzweige duften sollen – geschenkt! Es riecht auf jeden Fall intensiv nach Nadelbaum. :D Man sollte schon ein Faible für diese Art von Düften haben. Ich habe sie nicht. Die angekündigten Cranberries kann ich nicht riechen, in meinem Hirn wabern nur grüne Nadelbaum-Duftwölkchen. Das ist leider nicht mein Fall.

Candy Cane Lane
Ein Muss zur Weihnachtszeit – prickelnde Minze mit süßen Keksen und cremigem Vanilletopping.

Minze! Wer mich schon etwas länger liest weiß, dass ich eine große Minz-Antipathie in mir trage. :D Daher kann ich den Duft leider nicht gut finden. Aber ich weiß ja das es Fans von Minzdüften gibt und die haben hiermit sicher ihren Spaß. Der Keksduft ist nur gaaaanz schwach wahrnehmbar, ich habe allerdings auch nur ein Viertel angezündet, mehr ging nicht. Die Minze ist sehr dominant. Pech für mich, hatte ich mir hier doch einen tollen Food-Duft erhofft, da das Bildchen auf dem Tart auch so gar keinen minzigen Hinweis gibt, tztz!

Bay Leaf Wreath
Eine aromatische Mischung aus Lorbeer, Orange und Zeder.
Ich weiß nicht mehr, ob dies nun als Herbst- oder Winterduft ausgeschrieben war. Er steht be Sunflower-Design auch nur noch bei den Premiumdüften und ich finde ihn auch aktuell nicht mehr im Shop – möchte ihn aber nicht unter den Tisch fallen lassen.
Ich hätte nämlich nicht gedacht das mir dieser Duft gefällt, aber das tut er! Er duftet zwar irgendwie grün und auch etwas herb – beides sonst Ausschlusskriterien für mich – aber die Nase lässt sich nicht so einfach in stereotype Formen pressen. Hier reicht mir allerdings auch schon ein Viertel, aber gerade fürs Bad finde ich diesen Duft ganz toll. Er hinterlässt so ein “reines” Aroma und erweckt für mich den Anschein, als wäre frisch geputzt – ohne das es nach Putzmitteln riecht. Perfekt!

Angel Wings
Ein wundervoller und leichter Duft von Zuckerwatte, zarten Blüten und sanfter Vanille, der unsere Sinne beflügelt.
Mit diesem Duft kommt etwas Zartes fürs Näschen! Die Mischung von Vanille und Zuckerwatte finde ich sehr gelungen, es fühlt sich an als ob der Duft mich streichelt. Ich glaube, mit diesem Tart könnten sogar auch Vanille-Verweigerer etwas anfangen, denn die Vanillenote ist überhaupt nicht aufdringlich. Ein schöner Duft und einsetzbar im ganzen Jahr, wie ich finde.

Icicles
Der eisig frische Duft eines verschneiten Winterwaldes mit einem prickelnden Hauch von würzigem Zimt.
Allein Name und Farbe des Tarts verrieten mir, dass wir keine Freunde werden… Diese Mischung von Waldduft (etwas schwächer als bei Christmas Garland) und “eisiger” Frische sind nicht meins. Für mich könnte es auch der Duft eines Toilettenreinigers sein. :-/ Ich hatte davon trotzdem ein Viertel angezündet und prompt kam Herr Shopping und fragte, was da so gut riecht. Moooahr! :zahn:

Silver Birch
Eine frische, herbstliche Brise die das würzige Aroma des Waldes mit sich trägt.
Gleiches “Problem” wie bei Bay Leaf Wreath, Herbst- oder Winterduft? Ich glaube Herbst. Egal! :D
“Silver Birch” riecht wie ein frisch geduschter und parfümierter Mann! Nun ist das mit dem Männerparfüm ja auch immer so eine Sache, mal mag Frau es, mal nicht. Ich finde den Duft an sich ganz angenehm, allerdings ist es für mich kein Duft, den ich als Raumduft nutzen möchte. Mein Mann kann gerne so riechen, aber im Raum erzeugt es kein muckeliges Gefühl bei mir und genau das mag ich ja so gerne. Wer mit süßen oder blumigen Düften nichts anfangen kann und es gerne etwas herber mag, für den sollte dieser Duft gut passen!

So viel zu den Winterdüften 2014 von mir. Ich vermisse hier eindeutig die für mich typischen weihnachtlichen Food-Düfte! Hatte ja noch die Hoffnung, nach der Winterserie kommt noch etwas von YC, aber Pustekuchen. Aber okay, es gibt ja schon einiges aus dieser Abteilung, nur der gierige Sammler in mir wollte natürlich neuen Stoff. :D

Und weil ich schon ein paar mal danach gefragt wurde, meine Favoriten für Dezember sind (Reihenfolge kein Ranking): Spiced Orange, Kitchen Spice, Christmas Cookie, Christmas Memories, Home Sweet Home, Be Thankful (ausgelistet, aber ich habe noch welche <3), Snowflake Cookie, Merry Marshmallow

Was sagt ihr denn zu den Winterdüften für 2014? Ist etwas für euch dabei oder greift ihr lieber zu den Düften vergangener Jahre?
:trippel:

Pantone Farbe des Jahres 2015 – Marsala

| 15 Kommentare

Pantone Farbe des Jahres 2015 - Marsala

Gerade las ich das die neue Pantone Farbe des Jahres feststeht. Da die Pantone-Farben für viele Bereiche immer sehr trendgebend sind, möchte ich diese Info mit euch teilen und ein wenig darüber schnacken. :)

Die Farbe des Jahres 2015 heißt “Marsala”. Der rot-braune Farbton wurde nach dem italienischen Likörwein benannt und laut Pantone Farbexpertin

“verkörpert dieser geschmackvolle Farbton die satte Zufriedenheit nach einer gelungenen Mahlzeit, während seine rotbraune Grundnote eine subtile, urige Natürlichkeit ausstrahlt. Der kräftige, aber stilvolle Ton spricht jeden an und lässt sich leicht in Mode, Kosmetik, Industriedesign, Einrichtungsgegenstände und Innenräume übersetzen.”

Pantone Farbe des Jahres 2015 - Marsala

Mir gefällt Marsala sehr gut und ich kann mit ihm spotan mehr anfangen als mit der Farbe des Jahres 2014. Ihr erinnert euch? “Radiant Orchid” ist einem überall begegnet und ich hoffe, Marsala wird ebenfalls so präsent. Gerade im Kosmetikbereich kann man mit dieser Farbe sooo viel machen! Egal ob Lidschatten, Lippenstift, Nagellack oder sogar Rouge kann ich mir in diesem Farbbereich vorstellen. Und neue Vorhänge fürs Wohnzimmer auch! :D

Pantone Farbe des Jahres 2015 - Marsala

Guckt euch mal diese schnieke Kochschürze an.

Erinnert ihr euch noch an die Pantone Farben aus den letzten Jahren? Wühlt mal in den alten Hirnwindungen! Ich komme nur bis Tangerine Tango, danach ist Schluss.

PANTONE 18-3224 Radiant Orchid (2014)
PANTONE 17-5641 Emerald (2013)
PANTONE 17-1463 Tangerine Tango 
(2012)
PANTONE 18-2120 Honeysuckle 
(2011)
PANTONE 15-5519 Turquoise (2010)

Wie gefällt euch denn Marsala? Besser oder schlechter als Radiant Orchid? Und lasst ihr euch von “Trendfarben” beeinflussen? :trippel:

Alle Bilder von pantone.com

Ben & Jerry’s Satisfy My Bowl

| 30 Kommentare

Ben & Jerry’s Satisfy My Bowl

Rein jahreszeitlich gesehen passt dieser Blogpost nun gar nicht. Aber was soll ich machen? :D Denn beim letzten Einkauf in Holland fand ich diese neue Sorte Ben & Jerry’s im Kühlregal – Satisfy my Bowl. Sie wurde anlässlich des 30 jährigen Jubiläums von Bob Marleys “Legend” Album (laut Guiness Buch der Rekorde das meistverkaufte Reggae Album) auf den Markt gebracht (mehr Infos bei bobmarley.com) und es gibt sie (mal wieder) nicht in Deutschland. Natürlich nahmen wir einen Becher mit, man streut sich damit quasi selbst in die Wunde und rubbelt feste!

Obwohl diesmal Herr Shopping mehr rubbelte als ich, denn er steht total auf Bananeneis, das hier Hauptbestandteil ist. Mich kann man damit eher jagen. Die Banane wurde von meinen Geschmacksknospen schon in frühster Kindheit bestreikt. Meine Mutter stand in der DDR umsonst dafür in der Schlange, ich habe den hart erkämpften Bananenbrei nicht essen wollen. Letztens erzählte mir eine Hebamme etwas von einer homöopathischen Zahnpasta die nach Banane schmecke – allein der Gedanke daran ließ mich reflexartig würgen. Aber ich schweife ab, zurück zum Eis! :D

Ben & Jerry’s Satisfy My Bowl

Bei “Satisfy my Bowl” bekommt man laut Packungsaufdruck “Banana Ice Cream with Caramel & Cookie Swirls & Chocolate Peace Signs”.

Nach dem Abnehmen des Deckels lachte mich auch sofort solch ein Schoko-Peace-Zeichen an, das in zartgelber Eismasse eingebettet war. Viel mehr sah man nicht, da musste dann schon der Löffel ran.

Ben & Jerry’s Satisfy My Bowl

Gräbt man sich tiefer, erscheint die goldgelbe Karamellsoße, mit der mal wieder nicht gespart wurde. Den “Cookie Swirl” konnte ich nicht entdecken und auch Herr S. schmeckte ihn nicht heraus. Hmmm. Wenigstens die Schokostücke erschienen zahlreich und ich konnte hier sitzen und zusehen, wie mein Mann ganz seelig seine Schüssel Eis leerte. Er ist am Ende auch ausschlaggebend für diesen Blogpost, denn ich bin in diesem Fall nicht zu gebrauchen.

Herr Shopping fand das Bananeneis vorzüglich und er merkte an, dass man in deutschen Kühlregalen bisher kein gutes Bananeneis finden konnte. Es gibt(?)gab von Cremissimo mal eine Bananen-Schoko-Sorte, doch dieser Hersteller wird bei uns aus verschiedenen Gründen verschmäht. Unterm Strich kann man sagen, die machen einfach fieses Eis, das wir nicht essen mögen…

Jedenfalls sei das B&J Satisfy my Bowl sehr lecker, der Bananengeschmack war gut schmeckbar, ohne dabei penetrant künstlich zu schmecken. Die Karamellsoße gab nochmal den Extrakick und Schokolade, ob in Peace-Form oder was auch immer, passt ja eh gut zu Banane. Wie gesagt, der Mann war sehr glücklich mit dem Becher.

Wenn ich von meiner Bananen-Antipathie mal absehe, finde ich die Sorte für B&J ein wenig lahm. Irgendwie hätten sie mit den festen Zutaten noch mehr spielen können, finde ich. Nur solch ein Schoko-Peace-Zeichen versetzt mich nicht in Extase. Allerdings habe ich gesehen, dass sogar bei den Amerikanerin eine Petition gestartet wurde, weil es diese Sorte nicht bei ihnen gibt. Darüber können wir Deutschen natürlich nur müde lächeln, unsere Sortenauswahl ist ein Witz verglichen mit der amerikanischen. Aber es ist wie immer, man will das, was man nicht haben kann. ;-)

Sollten Bananen-Liebhaber demnächst nach Holland, England oder in die skandinavischen Länder fahren, schaut nach “Satisfy my Bowl”, denn nur dort wird diese verkauft!

Wo sind denn die Bananen-Liebhaber? Meldet euch mal! :trippel: Wäre diese Sorte B&J was für euch?

Maybelline Color Show Nagellacke – Be brilliant Limited Edition

| 8 Kommentare

Maybelline Color Show Nagellacke - Be brilliant Limited Edition

Na, könnt ihr sie noch sehen? :D
Die neuen Maybelline Color Show Nagellacke “Be brilliant” sind Dank großzügigen Samplings im Moment gefühlt überall – auch bei mir! :zahn:

Maybelline hat mir die vier neuen LE Lacke zum Ausprobieren geschickt (Danke!) und ich habe die fotogenen Fläschchen vor meine Kamera gezerrt.

Maybelline Color Show Nagellacke - Be brilliant Limited Edition

Die vier Lacke sind reine Glittertopper, wobei “Light it up” und “Spark the Night” aus farbloser Base bestehen, bei “Skyline Blue” und “Purple Dazzle” ist die klare Base farbig.

Maybelline Color Show Nagellacke - Be brilliant Limited Edition

Auf schwarzem Lack wirken die Lacke dann nochmal etwas anders, hier hat die Farbe der Base dann auch keinen Einfluss mehr. Man sieht nur noch Glitter in verschiedenen Größen und Farben. :)

Was aber auch auffällt – sooo unterschiedlich sind die vier gar nicht. In Großaufnahme erkennt man es besser:

Maybelline Color Show Be brilliant Light it up

Maybelline Color Show Be brilliant Spark the Night

Maybelline Color Show Be brilliant Skyline Blue

Maybelline Color Show Be brilliant Purple Dazzle

Ich erspare mir und euch jetzt die detaillierte Aufzählung der einzelnen Glittergrößen- und Farben, okay? :D

Die Lacke gibt es in der Maybeline Theke für läppische 1,75 Euro und ich denke, wer generell keine Abneigung gegen Glittertopper hat, wird mit den “Be brilliant” Nagellacken seine Freude haben. :)

Auf meinen Bildern ist jeweils nur eine Schicht lackiert, die “Ausbeute” an Glitter ist da schon recht ordentlich. Hatte schon teurere Lacke, bei denen man für solch ein Ergebnis dreimal lackieren musste.

Wer Angst vorm Ablackieren hat – mit der richtigen Methode gehts ganz einfach! Ich schneide mir dafür immer ein Wattepad in nagelgroße Stücke, tränke sie mit Entferner und lege die Stücke auf den Nagel. Ein paar Minuten einwirken lassen (währenddessen nicht an der Hand riechen :D ) und dann kann man das mittlerweile halb getrocknete Wattepad in einem Rutsch abziehen und entfernt damit jeden Glitterlack. Ohne ewige Rubbelei und ohne nerviges Verteilen des Glitters über die ganze Hand. ;-)

Was sagt ihr zu den neuen Maybelline Lacken? Fallen sie in euer Beuteschema? :trippel:

Douglas: Exklusives Geschenk für meine Leser

| 9 Kommentare

Douglas: Exklusives Goodies für meine Leser

Douglas ist so freundlich und spendiert ein exklusives Geschenk für meiner Leser, dass ist mir doch direkt nen extra Blogpost wert! :rockon:

Ich sammele ja auf der Seite für Douglas Gutscheine und Goodies alle aktuelle verfügbaren Geschenke für den Online-Shop von Douglas Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Moment gibt es schon drei tolle Goodies ab 39 Euro, bzw. 49 Euro Bestellwert und nun kommt noch das exklusive Geschenk hinzu!

Mit dem Code BWK678 gibt es für meine Leser einen Bobbi Brown Long Wear Eye Pencil gratis zu jeder Bestellung ab 39 Euro!

Douglas: Exklusives Goodie von Bobbi Brown für meine Leser

Zusammen mit den Goodies von Smashbox (Lipgloss) und von Mavala (Topcoat) sowie der Überraschungsminiatur lohnt sich doch eine Bestellung! :) Wer dann noch etwas von Benefit, Rituals oder Lancôme bestellt, bekommt nochmal Extra-Goodies dazu. Außerdem gibt es noch die wöchentlich wechselnden markengebundene Geschenke, die sich auch sehen lassen können!

Passenderweise gibt es in der Douglas Weihnachtswelt im Moment ein paar gute Angebote bei den Duftsets. Oder wie wäre es mit dem Nagellack Adventskalender von alessandro? Der ist nämlich schon reduziert!

Ach, ich denke am Ende findet ihr schon etwas für den Warenkorb. ;-) Und denkt daran die Goodies einzupacken! :)